RHF Test www.brushlesstuning.de

KDS 450 QS Erfahrungen

KDS 450 alle Versionen

KDS 450 QS Erfahrungen

Beitrag #1 von Budo Fighter » 03.06.2012 17:06:14

Hallo liebe Heli Freunde,
wer hat einen 450er QS und was habt ihr für erfahhrungen, Tips und Tricks ?
Budo Fighter

 
Beiträge: 8
Registriert: 5.1.2012
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: KDS 450 QS Erfahrungen

Beitrag #2 von Evo2racer » 03.06.2012 17:32:51

Ein Kumpel von mir hat den.....
Ich sags dir ganz ehrlich.....lass es lieber! Du wirst nicht glücklich damit :wink:

Der ganze Hubi ist aus Plastik, die Servos sitzen sowas von dämlich darin "verschanzt", dass man für den Wechsel echt Nerven aus Stahl haben muss....
(An meinem Mini-Titan ist das Servowechseln in der Frühstückspause erledigt.)
Der Rotorkopf....Plastik, bei dem kleinsten Crash bricht irgendein Hebel ab etc...
Dann noch das ganze RTF-Gedöns dabei runden meinen Eindruck eines echten Schrotthelis ab...

Wenn er fliegt, dann könnte er Spass machen, aber bei dem Material hätte ich schon bei nem Loopig Schiss....

übrigens ist da quasi nix kompatibel zu Rex und CopterX. Wurde meinem Kumpel aber so gesagt... :blackeye:
Gruss, Steffen!
NEIN MANN....ICH WILL NOCH NICHT GEHN.....LASS MICH NOCH EIN BISSCHEN FLIEGEN!!!!!

Meine Helis bei Helifleet.com: http://www.helifleet.com/Evo2racer
:d: macht aus Menschen glückliche Menschen!
Evo2racer
Benutzeravatar
Billy the mechanic
 
Beiträge: 7541
Alter: 39
Registriert: 14.7.2007
Wohnort: Pohlheim bei Gießen/Mittelhessen
Danke gegeben: 128
Danke bekommen: 54

KDS 450 QS Erfahrungen

Beitrag #3 von Yaku79 » 03.06.2012 17:36:50

Steffen so schlecht ist der nicht, das Plastik funktioniert. Okay der Hubi ist wartungstechnisch ne Katastrophe aber sauber eingestellt ist er durch aus in der Lage Rollen und Loops zu fliegen. 3D ist auch nicht das Ziel des Hubschraubers. Okay die K7X II ist kein Weltklasse Sender aber bringt alles mit was man braucht um nen Hubi zu fliegen. Das einzige was mich konsequent nur am Sender stört ist, dass es kein graphisches Display hat.
Yaku79
Benutzeravatar
TEAM-RHF Pussy
TEAM-RHF Pussy
 
Beiträge: 15512
Alter: 40
Registriert: 30.4.2009
Wohnort: Oyten bei Bremen
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 173

Re: KDS 450 QS Erfahrungen

Beitrag #4 von Evo2racer » 03.06.2012 17:47:34

Yaku79 hat geschrieben:Steffen so schlecht ist der nicht, das Plastik funktioniert.

Ja nee is klar.....sowas kann auch nur von nem Protos-Flieger kommen.... :P
Ich finde es wunderschön, wenn die Servoschrauben sich schon beim 1 Servowechsel im Chassis dolldrehen, weil da kaum Futter fürs Gewinde ist...Da lacht mir doch das Herz! :wink:

ausserdem hat der Mini-Titan ja auch nen Plastikrahmen, der ist aber in Baugruppen aufgeteilt (Akkuhalter, Hauptrahmen, Servohalter, Bodenplatte, Heckrohraufnahme) und so muss ich nicht jedes mal nen neuen Rahmen einpflanzen wenn er mal bricht...sondern kann einfach die einzelnen Baugruppen erneuern...spart viel Zeit und Nerven...
Den Hauptrahmen vom MT hab ich noch nie kaputt bekommen!


Edit: Also dieses Teil wird in 1 Jahr keiner mehr kennen, weil es sich mit diesem Konzept nicht durchsetzen kann. Es wird in dem Einheitsbrei der RTF-Walkeras, KDS, Jamaras untergehen.
Die Messlatte bei den 450er haben eben Rex und MT gelegt....ist halt so.
Beam 450, Protos 450 könnte man evtl noch dazu nehmen....aber die sind noch nicht bewährt genug. Sogar der Mini-Titan V2 hat es schwer, sich gegen seinen eigenen Vorfahren durchzusetzen.

Also Yaku, mal ehrlich....würdest du den Heli deinem besten Freund empfehlen? :blackeye:
Zuletzt geändert von Evo2racer am 03.06.2012 17:55:09, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss, Steffen!
NEIN MANN....ICH WILL NOCH NICHT GEHN.....LASS MICH NOCH EIN BISSCHEN FLIEGEN!!!!!

Meine Helis bei Helifleet.com: http://www.helifleet.com/Evo2racer
:d: macht aus Menschen glückliche Menschen!
Evo2racer
Benutzeravatar
Billy the mechanic
 
Beiträge: 7541
Alter: 39
Registriert: 14.7.2007
Wohnort: Pohlheim bei Gießen/Mittelhessen
Danke gegeben: 128
Danke bekommen: 54

KDS 450 QS Erfahrungen

Beitrag #5 von Yaku79 » 03.06.2012 17:51:46

Wenn er kein Budget hat ja, die Kiste kostet ja nur 240€

You got what you paid

Und bevor ich mir nen Belt CP hole, dann lieber den QS. Pimpen auf Alu und Carbon geht immer noch.

Der MT ist dem QS in allen Belangen überlegen. Keine Frage. Deswegen möchte ich meinen auch nicht hergeben. Auch wenn ich vorletzte Woche kurz davor stand das Hobby an die Wand zu nageln.
Yaku79
Benutzeravatar
TEAM-RHF Pussy
TEAM-RHF Pussy
 
Beiträge: 15512
Alter: 40
Registriert: 30.4.2009
Wohnort: Oyten bei Bremen
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 173

Re: KDS 450 QS Erfahrungen

Beitrag #6 von Budo Fighter » 03.06.2012 17:58:59

ich finde ihn ganz ok, servowechsel ist ein grauen, gell steffen :wink:
schwebe und leichte Rundflüge hab ich schon hinter mir, zu mehr bin ich eh noch net in der Lage !
Allukopf muss auch sein, dann bricht auch nicht mehr soviel aber ganz ehrlich, das Geld was ich reingesteckt habe, hätte es auch nen MIni Titan werden können :?
Budo Fighter

 
Beiträge: 8
Registriert: 5.1.2012
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

KDS 450 QS Erfahrungen

Beitrag #7 von Yaku79 » 03.06.2012 18:04:12

Andersum, du siehst sofort als Anfänger wo was defekt und bist gezwungen es zu wechseln. Ein leicht verzogenen Blatthalter erkennt man nicht auf Anhieb. Es hat alles seine vor und Nachteile.
Yaku79
Benutzeravatar
TEAM-RHF Pussy
TEAM-RHF Pussy
 
Beiträge: 15512
Alter: 40
Registriert: 30.4.2009
Wohnort: Oyten bei Bremen
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 173

Re: KDS 450 QS Erfahrungen

Beitrag #8 von mapl-connect » 05.06.2012 09:38:40

Nun ja da gehen die meinungen sehr hart auseinander. ich finde der heli hat absolut potenzial und ein geniales design. bei mikado jammert ja auch keiner dass er aus kunststoff ist.
der qs ist eben nur viel günstiger und mittlerweile ist die kds ersatzteilversorgung auch ganz passabel. aber wer carbon mag dem ist der qs halt nicht geheur.
mapl-connect
Benutzeravatar

 
Beiträge: 25
Registriert: 31.5.2012
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: KDS 450 QS Erfahrungen

Beitrag #9 von Yaku79 » 05.06.2012 09:51:26

mapl-connect hat geschrieben:Nun ja da gehen die meinungen sehr hart auseinander

Dafür ist das Forum ja da, um kontrovers zu diskutieren. Man muss schauen in welcher Preisliga das Paket ist, und da sollte einem klar werden das man nicht gerade den Mercedes kauft ;-)
Yaku79
Benutzeravatar
TEAM-RHF Pussy
TEAM-RHF Pussy
 
Beiträge: 15512
Alter: 40
Registriert: 30.4.2009
Wohnort: Oyten bei Bremen
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 173

Re: KDS 450 QS Erfahrungen

Beitrag #10 von csteika » 11.06.2012 15:09:14

Momentan gibt es eine Addition Version mit:

Alukoffer
9 Gramm Digital-Servos (4 Stück)
und Carbon-Blättern.

MfG
Christian
csteika

 
Beiträge: 17
Registriert: 20.4.2006
Wohnort: Düsseldorf *
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: KDS 450 QS Erfahrungen

Beitrag #11 von Budo Fighter » 01.07.2012 19:45:17

wer hat beim Qs schon das Hauptzahnrad gewechselt ?
Budo Fighter

 
Beiträge: 8
Registriert: 5.1.2012
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

KDS 450 QS Erfahrungen

Beitrag #12 von Yaku79 » 01.07.2012 22:11:37

Ich :-)


Tapped via iPhone/iPad
Yaku79
Benutzeravatar
TEAM-RHF Pussy
TEAM-RHF Pussy
 
Beiträge: 15512
Alter: 40
Registriert: 30.4.2009
Wohnort: Oyten bei Bremen
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 173

Re: KDS 450 QS Erfahrungen

Beitrag #13 von mapl-connect » 04.07.2012 12:23:57

Ist überhaupt kein Problem:
Die untere Schraube am Haupzahnrad lösen aus der Welle ziehen die forderen zwi Kugelköpfe von der Taumelscheibe lösen und man kann die Hauptrotorwelle so weit nach oben ziehen dass man das Zahnrad wechseln kann.
Mit einem Innensechskant und einer Kugelkopfzange eine Arbeit von ca 3 min auch am Flugplatz.
mapl-connect
Benutzeravatar

 
Beiträge: 25
Registriert: 31.5.2012
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: KDS 450 QS Erfahrungen

Beitrag #14 von Evo2racer » 05.07.2012 13:55:06

Dem Timo seine HRW wird so krumm sein, dass er sie nicht rausbekommt.... :mrgreen:
Gruss, Steffen!
NEIN MANN....ICH WILL NOCH NICHT GEHN.....LASS MICH NOCH EIN BISSCHEN FLIEGEN!!!!!

Meine Helis bei Helifleet.com: http://www.helifleet.com/Evo2racer
:d: macht aus Menschen glückliche Menschen!
Evo2racer
Benutzeravatar
Billy the mechanic
 
Beiträge: 7541
Alter: 39
Registriert: 14.7.2007
Wohnort: Pohlheim bei Gießen/Mittelhessen
Danke gegeben: 128
Danke bekommen: 54

Re: KDS 450 QS Erfahrungen

Beitrag #15 von mapl-connect » 05.07.2012 17:58:55

Naja hab schön öfters mal meinen Heli über die Piste verteilt aber so krumm hat ich sie noch nie.
Am schnellsten dann kufen und rotorkopf runter, heli auf die seite legen und alle schrauben lösen.
Seitenteile abnehemen und die welle ist frei.
gefinkelt wird der zusammenbau: alles mal zusammenstecken und den Heli am besten mit leimzwingen mal profesorisch zusammenklemmen und nochmal kontrollieren ob alles richtig sitzt und sich auch dreht. das is bei den Legerschalen in den seitenteilen und dem Heckrohr zeitraubend.
mapl-connect
Benutzeravatar

 
Beiträge: 25
Registriert: 31.5.2012
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Nächste


RSS-Feed

Zurück zu 450

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron