www.brushlesstuning.de www.helichat.de

Turbulatoren zur Geräuschminderung der Blätter ??

Turbulatoren zur Geräuschminderung der Blätter ??

Beitrag #1 von Crizz » 06.05.2014 08:55:42

Eben das hier entdeckt : http://www.helitec-magic.com/turbulatoren/index.html

Ist das ein Marketing-Gag, Urban Legend, verspäteter Aprilscherz oder wirklich wirksam ? Eine Frage für diejenigen die sich im Bereich der Aerodynamik etc. besser auskennen. Ich halte das auf der einen Seite für etwas zweifelhaft, andererseits weiß man ja was bereits eine kleine Beschädigung an einem Blatt für Geräusche entwickeln kann. Von daher hinterfrage ich es einfach mal an dieser Stelle.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30274
Alter: 53
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 88
Danke bekommen: 461

Re: Turbulatoren zur Geräuschminderung der Blätter ??

Beitrag #2 von Yaku79 » 06.05.2014 09:16:56

Ich glaub nicht an die oben genannten Dinge Crizz. Ich kann mir schon vorstellen dass dieses funktioniert.
Ich hatte mal mit Marc Trautmann über das Zwitschern der Blätter gesprochen und warum das so ist. Es wird bei den turbulatoren etwas unterdrückt. Aber ich bekomme den genauen Zusammenhang nicht mehr zusammen.
Yaku79
Benutzeravatar
TEAM-RHF Pussy
TEAM-RHF Pussy
 
Beiträge: 15512
Alter: 39
Registriert: 30.4.2009
Wohnort: Oyten bei Bremen
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 173

Re: Turbulatoren zur Geräuschminderung der Blätter ??

Beitrag #3 von acanthurus » 06.05.2014 09:34:05

Hi..

Ganz kurz (gehe bei Gelegenheit noch näher drauf ein)

a) bei manchen Blättern und EInbausituationen funktioniert das. Als Ursache des Pfeifgeräusches ist da eine laminare Ablöseblase zu nennen, welche mit einer charakteristischen Eigenfrequenz schwingt. Diese lässt sich per Turbulator beseitigen
b) ich zweifle daran, dass das noch patentierbar ist, denn das wurde (wenn auch sehr knapp) bereits hier sowie an verschiedenen Stellen im Internet (auch bei uns: t-rex-600-f125/merkwurdiges-gerausch-beim-kurvenflug-t95700-15.html?hilit=Abl%C3%B6seblase#p1491259) veröffentlicht.

gruß
andi
I told my mom when I grow up I want to be an Engineer, she told me I can't do both!
acanthurus
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 3410
Alter: 47
Registriert: 21.10.2008
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Danke gegeben: 81
Danke bekommen: 347

Re: Turbulatoren zur Geräuschminderung der Blätter ??

Beitrag #4 von the-fallen » 06.05.2014 12:47:57

Manchmal möchte ich einfach dein Gehirn essen um auch so viel zu wissen :mrgreen:

  • Prôtos FBL -stretched- a un motor 5+4D 1.13mm 14P de torro [V-Stabi]|[V-Gov] | [YGE90LV] | [UweG-Taumelscheibe] | [ZyclicMod]
  • SuziJanis 700 UltraLight 3570g Abfluggewicht
  • Besessen: T-Rex 250SE, T-Rex 450L, T-Rex600EFL, TDR, Blade mSRX
  • nur Gebaut und eingeflogen: Blade700, Goblin500, TRex150 RKH, Blade 130X RKH, Vibe90
  • Heizkoffersteuerung "HeatBox"
[" 99 little bugs in the code | 99 little bugs in the code | Take one down, patch it around | 117 little bugs in the code "] - Alex Shchepetilnikov
the-fallen
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1976
Registriert: 7.3.2011
Wohnort: zwischen Augsburg und Landsberg a.L.
Danke gegeben: 35
Danke bekommen: 128

Re: Turbulatoren zur Geräuschminderung der Blätter ??

Beitrag #5 von acanthurus » 06.05.2014 13:26:28

Wissensassimilation durch Nahrungsaufnahme - tolles Konzept, aber möglicherweise nicht zielführend - ich hab schon jede Menge Geflügel-Muskulatur vertilgt und kann immer noch nicht fliegen (ok, DIESE Federviecher konnten es auch nicht - Denkfehler).

Hab sogar noch ein Bild von meinen Turbulator-M-Blades gefunden. Der Turbulator war reichlich breit, aber was anderes war grad nicht auf die Schnelle verfügbar.

Mit der Anbringung kurz hinter der Nasenleiste (wie im Link im Eingangsposting beschrieben) verschenkt man allerdings laminare Lauflänge und somit auch Wirkungsgrad.
Bei meinen Versuchen war die volle Lärmschutzwirkung noch bei Anbringung bei 60% Profiltiefe vorhanden - da es keinerlei Rückenflugambitionen mit diesem Heli gab, wurde bei den symmetrischen Blättern zunächst auch nur auf der Unterseite getrippt.
Dateianhänge
DSC00004.JPG
DSC00004.JPG (95.86 KiB) 3418-mal betrachtet
I told my mom when I grow up I want to be an Engineer, she told me I can't do both!
acanthurus
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 3410
Alter: 47
Registriert: 21.10.2008
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Danke gegeben: 81
Danke bekommen: 347

Re: Turbulatoren zur Geräuschminderung der Blätter ??

Beitrag #6 von piroflip21 » 06.05.2014 17:29:57

wissensakkumulation :D es geht ums horten :D
Gruß Robert
piroflip21

 
Beiträge: 521
Alter: 30
Registriert: 1.7.2011
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 20

Re: Turbulatoren zur Geräuschminderung der Blätter ??

Beitrag #7 von Crizz » 06.05.2014 21:44:51

hm...... vielleicht sollt eich doch mal den Schneidplotter anwerfen.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30274
Alter: 53
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 88
Danke bekommen: 461

Re: Turbulatoren zur Geräuschminderung der Blätter ??

Beitrag #8 von acanthurus » 06.05.2014 21:57:50

Yep, wenn man sowas schon bereitstehen hat - vergiss den regelmäßigen Querschnitt nicht (alle 2-3cm), damit bei einer versehentlichen Ablösung nicht der ganze Streifen davonfliegt oder in den Kopf gewickelt wird

gruß
andi
I told my mom when I grow up I want to be an Engineer, she told me I can't do both!
acanthurus
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 3410
Alter: 47
Registriert: 21.10.2008
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Danke gegeben: 81
Danke bekommen: 347

Re: Turbulatoren zur Geräuschminderung der Blätter ??

Beitrag #9 von the-fallen » 06.05.2014 22:13:52

Und wenn du zufällig 4x 470mm (für beide Seiten) zu viel plottest... ich kenn da jemanden der das testen würde :P

  • Prôtos FBL -stretched- a un motor 5+4D 1.13mm 14P de torro [V-Stabi]|[V-Gov] | [YGE90LV] | [UweG-Taumelscheibe] | [ZyclicMod]
  • SuziJanis 700 UltraLight 3570g Abfluggewicht
  • Besessen: T-Rex 250SE, T-Rex 450L, T-Rex600EFL, TDR, Blade mSRX
  • nur Gebaut und eingeflogen: Blade700, Goblin500, TRex150 RKH, Blade 130X RKH, Vibe90
  • Heizkoffersteuerung "HeatBox"
[" 99 little bugs in the code | 99 little bugs in the code | Take one down, patch it around | 117 little bugs in the code "] - Alex Shchepetilnikov
the-fallen
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1976
Registriert: 7.3.2011
Wohnort: zwischen Augsburg und Landsberg a.L.
Danke gegeben: 35
Danke bekommen: 128

Re: Turbulatoren zur Geräuschminderung der Blätter ??

Beitrag #10 von Husi » 06.05.2014 22:16:15

Moin Andi,
acanthurus hat geschrieben:Hab sogar noch ein Bild von meinen Turbulator-M-Blades gefunden....

Vor dem verlöten der Anschlüsse, oder?
acanthurus hat geschrieben:Mit der Anbringung kurz hinter der Nasenleiste (wie im Link im Eingangsposting beschrieben) verschenkt man allerdings laminare Lauflänge und somit auch Wirkungsgrad.

Das hätte aber dem gezogenen und wie wir hier sehen aaalglatten hypergenauen Profilkontur echt viel ausgemacht... laminar... :read2: was war das doch gleich ? 8)

Viele Grüße
Mirko
BildBildBildBild
Husi
Benutzeravatar
Flugsau
Flugsau
 
Beiträge: 2833
Alter: 45
Registriert: 19.3.2007
Wohnort: Darmstadt
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 202

Re: Turbulatoren zur Geräuschminderung der Blätter ??

Beitrag #11 von Crizz » 06.05.2014 22:50:15

Laminat ? Das hab ich im Wohnzimmer liegen, Mirko. Ich überleg grad ob dir Turbulatoren meinen Hunden da mehr Grip beim rumtoben geben könnten.... :drunken:
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30274
Alter: 53
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 88
Danke bekommen: 461

Re: Turbulatoren zur Geräuschminderung der Blätter ??

Beitrag #12 von Crizz » 06.05.2014 22:52:27

@ fallen : ich glaub soviel versehentlichen Vorschub macht mein kleiner Roland Sticka nicht. Aber ich werd mal schaun was ich noch an Oracover etc. rumliegen hab und was ich damit anstelle. Vielleicht kriegt man damit man mal die hässlichen Farben wie Grün und Orange sinnvoll verarbeitet :D

Auf jeden Fall muß ich mir noch einfallen lasse wie ich das Muster am einfachsten generiere..... Irgendwo hatte ich noch ne ZickZack-Schere, glaub das geht schneller *fg*
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30274
Alter: 53
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 88
Danke bekommen: 461

Re: Turbulatoren zur Geräuschminderung der Blätter ??

Beitrag #13 von Goldfussel » 07.05.2014 00:13:18

Crizz hat geschrieben:hm...... vielleicht sollt eich doch mal den Schneidplotter anwerfen.


Kannst mir ja deine Datei mal senden. ;)
Gruß Fussel
----------------------------------------------
Diabaolo - E700
Futaba T14 / IISI
Haetbox : -> HaDi-RC.de
Goldfussel
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1377
Alter: 42
Registriert: 28.10.2006
Wohnort: Wettenberg
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 8

Re: Turbulatoren zur Geräuschminderung der Blätter ??

Beitrag #14 von acanthurus » 07.05.2014 08:43:39

Husi hat geschrieben:Vor dem verlöten der Anschlüsse, oder?

Yep, bevor ich beim Verlöten der Anschlüsse diverse Nervenzusammenbrüche erlebt habe.

Das hätte aber dem gezogenen und wie wir hier sehen aaalglatten hypergenauen Profilkontur echt viel ausgemacht

Die sind wirklich ziemlich glatt. Bei den kleinen Reynoldszahlen (man bedenke: 1100RPM an einem 1,5m-Rotor damals, Re=2.4e5 an der Bezugsposition) brauchste schon eine gewisse Gewaltanwendung, um im vorderen Bereich (Druckabfall) überhaupt ne Transition hinzubekommen.

laminar
- für fliegende Schweine nur bedingt anwendbarer Begriff ;)
I told my mom when I grow up I want to be an Engineer, she told me I can't do both!
acanthurus
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 3410
Alter: 47
Registriert: 21.10.2008
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Danke gegeben: 81
Danke bekommen: 347

Re: Turbulatoren zur Geräuschminderung der Blätter ??

Beitrag #15 von TREX65 » 07.05.2014 14:18:32

Crizz hat geschrieben:Eben das hier entdeckt : http://www.helitec-magic.com/turbulatoren/index.html

Ist das ein Marketing-Gag, Urban Legend, verspäteter Aprilscherz oder wirklich wirksam ? Eine Frage für diejenigen die sich im Bereich der Aerodynamik etc. besser auskennen. Ich halte das auf der einen Seite für etwas zweifelhaft, andererseits weiß man ja was bereits eine kleine Beschädigung an einem Blatt für Geräusche entwickeln kann. Von daher hinterfrage ich es einfach mal an dieser Stelle.

Hier wird auch fleißig diskutiert. http://www.rc-heli.de/board/showthread. ... ost2746280
Gruß

Michael
------------------------------------------------------------------


[size=85] :d:
Voodoo700, Pyro 650-62/19er Ritzel/HeliJive,10S/AC3X..711er DH FBs/FUN-KEY CARBON 120... http://www.helifleet.com/voodoo700-acro ... pter/h2697
Voodoo400, AC-3X V3 , Koby, Pyro.
TREX65
Benutzeravatar
Krümel
 
Beiträge: 25003
Alter: 53
Registriert: 7.6.2005
Wohnort: Bielefeld
Danke gegeben: 165
Danke bekommen: 116

Nächste


RSS-Feed

Zurück zu Aerodynamik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron