www.brushlesstuning.de RHF Test

Ein paar Fragen zum Atom 500

Re: Ein paar Fragen zum Atom 500

Beitrag #16 von Faultier » 07.08.2011 11:13:21

Chris Benndorf hat geschrieben:Die 20C-Turnigys bekommen bei mir immer so schnell Blaehungen, die muessten mMn. mit 15/25C und nicht mit 20/30C bezeichnet sein. HobbyKing uebertreibt bei dieser Angabe scheinbar ein wenig und voll rumliegen moegen sie auch nicht

Das mit den Blähungen kann ich bis jetzt noch nicht bestätigen, das ist mir aber von so manchen SLS-Akkus auch bekannt. Aber dass die Turnigys in vollem Zustand nicht gerne rumliegen, diese Erfahrung hab ich auch: Meist driftet die 6. Zelle nach oben ins uferlose. Mein Lipo-Safe mag das überhaupt nicht, nach dem Fliegen sind aber alle Zellen wieder fast auf gleichem Niveau.

Übrigens: Hast du wirklich schön aufgeräumt - kein Vergleich zu vorher ... :wink:
Grüßle Marco
TT Mini Titan 325E FBL als Bell UH-1 (helifleet.com) oder guckst du ...
Compass Atom 500 FBL (helifleet.com) oder guckst du ...
E-flite Blade mCP X BL (helifleet.com)
Align T-Rex 600 EFL (helifleet.com)
Faultier
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1220
Registriert: 19.1.2009
Danke gegeben: 55
Danke bekommen: 35

Re: Ein paar Fragen zum Atom 500

Beitrag #17 von sheep » 07.08.2011 12:08:00

die Zellen driften nach oben??? wie soll das gehen?
Ich habe meist das Problem bei den Turnigys, dass einzelne Zellen gen 0V driften bei langer Lagerung...
sheep

 
Beiträge: 227
Alter: 50
Registriert: 17.5.2007
Wohnort: Regensburg *
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0

Re: Ein paar Fragen zum Atom 500

Beitrag #18 von Faultier » 07.08.2011 12:47:25

sheep hat geschrieben:die Zellen driften nach oben??? wie soll das gehen?

Komisch, gell?

Nee, ist wirklich so und ich weiß nicht einmal warum. Jedenfalls wenn ich die Akkus am Flugplatz teste, welcher voll ist und welcher nicht, dann springt jedes mal mein Lipo-Save wegen überspannung an Zelle 6 an (sind meist nur ca. 0,02 V drüber). Ich sollte das mal wieder unbedingt unmittelbar nach dem Laden checken (hab ich zwar schon, aber da war nix festzustellen) ...
Grüßle Marco
TT Mini Titan 325E FBL als Bell UH-1 (helifleet.com) oder guckst du ...
Compass Atom 500 FBL (helifleet.com) oder guckst du ...
E-flite Blade mCP X BL (helifleet.com)
Align T-Rex 600 EFL (helifleet.com)
Faultier
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1220
Registriert: 19.1.2009
Danke gegeben: 55
Danke bekommen: 35

Re: Ein paar Fragen zum Atom 500

Beitrag #19 von Chris Benndorf » 07.08.2011 22:27:17

testpilot hat geschrieben:Ich habe meist das Problem bei den Turnigys, dass einzelne Zellen gen 0V driften bei langer Lagerung...


Ich hatte von bisher 12 Turnigys zwei dabei, bei denen jeweils eine Zelle/Tuete undicht war (unsauber verschweisst). Die driften dann weg und reagieren beim Laden recht unvorhersagbar und beim Laden mit Balancer dauert von Mal zu Mal laenger. Bei SLS schickt man soetwas zurueck, beim Hobbykoenig bleibt einem nur, den Verlust auf den Gesamtpreis umzurechnen und dann sind die gar nicht mehr so guenstig. Mal sehen, fuer welche ich mich diesmal entscheide...

Gruss
Chris
Helis: T-Rex 600 Pro Nitro/3G, 600 ESP/3G, Compass Warp 360 und Atom 500, beide mit Hirn
Sender: HiTEC Aurora 9
Chris Benndorf
Benutzeravatar

 
Beiträge: 17
Registriert: 8.7.2005
Wohnort: 67317 & 70567
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Ein paar Fragen zum Atom 500

Beitrag #20 von Chris Benndorf » 08.08.2011 21:12:11

Heute habe ich ihn (fast) kaputt gemacht :cry:

Bei der ersten Akkuladung heute maechtig Spass gehabt und dann wollte ich natuerlich mehr. Da ich aber nur einen 6-Zeller habe, schnell mal 2 3-Zeller zusammengebunden und rein damit - soweit auch kein Problem, nur hatte sich der Kabelsalat vorne so in der Haube verteilt, dass diese im Flug immer mehr nach rechts rutschte. Nach ca. 1-2 Minuten Flug konnte ich ploetzlich nicht mehr nach links, vorne oder unten steuern - es ging nur noch nach rechts, hinten und aufwaerts :shock:
Ich habe dann statdessen Ueberschlaege seitlich und rueckwaerts gemacht - praktisch immer den laaangen Weg zum Ziel - und als der Heli dann in einem einigermassen stabilen Vorwaertsflug auf mich zu kam, Motor aus und eine Fast-Autorotation (halt ohne Negativ-Pitch) ins Haferfeld.

Ergebnis: Landegestell an einer Seite gebrochen und bei mir ein Blutdruck wie eine Hydraulik-Anlage. Ich hatte vor 3 Wochen einen Herzinfarkt (leider kein Scherz!), soetwas tut mir derzeit gar nicht gut...

Was war passiert? Die Haube war zwar an den Seiten fuer die Servogestaenge ausgefraest, aber ein wenig zu knapp und durch die wg. der Kabel verschobene Haube hatte sich das linke Servogestaenge unter der Haube verklemmt, sodass bei negativen Pitch, Nick nach vorne oder Roll nach links das linke Servo nicht mehr abwaerts ging und sich der Heli dadurch kaum noch lenken liess...

Der Hauben-Ausschnitt ist jetzt vieeeeel groesser und das reparierte Landegestell wird nach meiner Reha getauscht.

Nochmal :blackeye: davon gekommen
Chris
Helis: T-Rex 600 Pro Nitro/3G, 600 ESP/3G, Compass Warp 360 und Atom 500, beide mit Hirn
Sender: HiTEC Aurora 9
Chris Benndorf
Benutzeravatar

 
Beiträge: 17
Registriert: 8.7.2005
Wohnort: 67317 & 70567
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Ein paar Fragen zum Atom 500

Beitrag #21 von Fabe » 08.08.2011 21:15:18

Da hattest du ja noch einmal Glück :)

Kontrollier lieber 2 mal, das erspart einem oftmals Geld und meißtens noch wichtiger: die Nerven :)
Greetz Fabe

Logo XXtreme 700
Logo XXtreme 480


Vbar Control // Versichert bei DMO
Fabe
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2701
Alter: 29
Registriert: 5.10.2010
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 32

Re: Ein paar Fragen zum Atom 500

Beitrag #22 von Faultier » 09.08.2011 15:31:19

Chris Benndorf hat geschrieben:Das ist mein Fetisch Die Kabel sind so verlegt, dass man sie so gut wie nicht sieht und sie garantiert nicht irgenwo beschaedigt werden. Ist alles im Schrumpf- oder Geflechtschlauch innen verlegt - ich hasse diese Aufputz-Montage

und dann ...
Chris Benndorf hat geschrieben: ... nur hatte sich der Kabelsalat vorne so in der Haube verteilt, dass diese im Flug immer mehr nach rechts rutschte.

Dann wohl lieber doch ´ne "sauber und ordentliche Aufputzverlegung.
(Sorry, soll nicht böse gemeint sein - ist mir eben nur so aufgefallen)

Scheint ja zum Glück noch alles halb so schlimm zu sein. Allerdings: Wenn ich das so vergleiche mit dem Adrenalinspiegel während meiner Flüge, dann halte ich - in Anbedracht deiner gesundheitlichen Situation - die Heli-Fliegerei für zur Zeit nicht gerade förderlich. Auf jeden fall aber auch noch Gute Besserung euch beiden (dem Atom und natürlich dir).
Grüßle Marco
TT Mini Titan 325E FBL als Bell UH-1 (helifleet.com) oder guckst du ...
Compass Atom 500 FBL (helifleet.com) oder guckst du ...
E-flite Blade mCP X BL (helifleet.com)
Align T-Rex 600 EFL (helifleet.com)
Faultier
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1220
Registriert: 19.1.2009
Danke gegeben: 55
Danke bekommen: 35

Re: Ein paar Fragen zum Atom 500

Beitrag #23 von Chris Benndorf » 09.08.2011 19:24:54

testpilot hat geschrieben:Dann wohl lieber doch ´ne "sauber und ordentliche Aufputzverlegung.

:oops: :mrgreen: Hast ja Recht, aber beim Zusammenbinden von zwei 3 Zellern vom Rex bleibt aber nicht viel anderes uebrig, als die Kabelage in der Haube unterzubringen... In 3 Wochen gibt's dann anstaendige Akkus, aber fuer die Lieferung muss ich wieder zuhause sein...

testpilot hat geschrieben:... dann halte ich - in Anbedracht deiner gesundheitlichen Situation - die Heli-Fliegerei für zur Zeit nicht gerade förderlich. ...


Nach dem ersten Infarkt hatte ich mir einen richtig lahmen Segler gekauft und wollte das Heli-Fliegen aufgeben. Das Ding wahr so lahm, dass ich mich ganz fuerchterlich ueber diesen Mist aufgregt und zur Beruhigung den Heli wieder ausgepackt habe... :mrgreen: Was ich mir nicht antue, ist absichtlich in Ameisenkniehoehe auf dem Ruecken zu fliegen - bevor es anfaengt zu kribbeln ist Schluss, man muss es ja nicht provozieren!

Gruss
Chris
Helis: T-Rex 600 Pro Nitro/3G, 600 ESP/3G, Compass Warp 360 und Atom 500, beide mit Hirn
Sender: HiTEC Aurora 9
Chris Benndorf
Benutzeravatar

 
Beiträge: 17
Registriert: 8.7.2005
Wohnort: 67317 & 70567
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Vorherige


RSS-Feed

Zurück zu Atom 500

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron