www.helichat.de RHF Test

E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #1 von Mics » 07.10.2014 09:38:40

Hallo Liebe Forumgemeinde,

ich bin neu hier in diesem Forum. Bin 28 und komme aus Schwerin. (Falls es jemanden interessiert ;-) )

Ich habe mir ein externes BEC "E-Flite 10A EFLA410 BEC" und ein Empfänger "GR-12 Empfänger mit MX 12 Hott" gekauft.
Der Empfänger ist mit dem Align GPro FBL verbunden.

Meine Frage nun:

Wo muss ich die beiden Servostecker vom BEC anschließen?

Habe ein Bild davon gemacht.

https://imageshack.com/i/iqIRxQynj



Danke schonmal im voraus

Mics
- Graupner MX 12 Hott
- Blade 600x Pro Kit - Align GPro Flybarless - Scorpion Commander 130A 12 S Regler Opto (ohne BEC) - E-Flite 10A EFLA410 BEC
- T-Rex 450 Pro DFC - Align 3GX Flybarless - REC BL 35P Brushless ESC/BEC
Mics
Benutzeravatar

 
Beiträge: 63
Registriert: 7.10.2014
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #2 von yogi149 » 07.10.2014 10:02:21

Hi Mics

ich würde einen ins GPro und den anderen in den Empfänger stecken.
Die 2 Stecker sind zur "Stromverteileung", weil die Stecker eigentlich nur max. 5A abkönnen.
Gruß Jürgen
yogi149
Benutzeravatar

 
Beiträge: 5557
Registriert: 6.9.2014
Danke gegeben: 22
Danke bekommen: 59

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #3 von echo.zulu » 07.10.2014 10:03:35

Moin Mics.
Prinzipiell ist es egal wo die beiden Stecker eingesteckt werden. Wenn am FBL-System noch ein Servoanschluss frei ist, dann kannst Du den nehmen. Sonst eben am Empfänger anstecken. Wie ist denn der Empfänger mit dem FBL-System verbunden? Was für einen Regler hast Du denn im Heli? Wenn der auch ein BEC hat, dann musst Du es deaktivieren. Zwei BECs sollten nie parallel betrieben werden.
echo.zulu
Benutzeravatar

 
Beiträge: 13708
Alter: 57
Registriert: 3.9.2006
Wohnort: 31234 Wipshausen
Danke gegeben: 78
Danke bekommen: 229

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #4 von Mics » 07.10.2014 11:47:31

Hallo und erstmal vielen Dank für die Super schnellen Antworten.

Also mein Equiptment:
- Blade 600x Pro Kit
- Scorpion Commander 130A 12 S Regler Opto (ohne BEC)
- E-Flite 10A EFLA410 BEC
- GR-12 Empfänger mit MX 12 Hott
- Align GPro FBL System


Den Servostecker vom Regler habe ich im GPro im Port "THR" eingesteckt. Im GPro habe ich jetzt nur noch einen Port frei (BATT/AUX OUT).
Kann ich einen Servostecker vom BEC in "BATT/AUX OUT" vom GPro einstecken?

Der zweite Servostecker vom BEC kommt in den Empfänger? Im Empfänger habe ich kein Port mehr frei. Was nun?

Empfänger ist mit dem Kabelbaum vom GPro verbunden.



Mics
- Graupner MX 12 Hott
- Blade 600x Pro Kit - Align GPro Flybarless - Scorpion Commander 130A 12 S Regler Opto (ohne BEC) - E-Flite 10A EFLA410 BEC
- T-Rex 450 Pro DFC - Align 3GX Flybarless - REC BL 35P Brushless ESC/BEC
Mics
Benutzeravatar

 
Beiträge: 63
Registriert: 7.10.2014
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #5 von yogi149 » 07.10.2014 11:56:49

Hi Mics,
Mics hat geschrieben:Kann ich einen Servostecker vom BEC in "BATT/AUX OUT" vom GPro einstecken?


yap, da gehört der hin.

Kann das GPro kein Summensignal?
X.Bus von JR kann es, aber ich weiß nicht ob das kompatibel mit dem SumD von Hott ist.

Ansonsten halt in z.B. den Empfindlichkeits Kanal mit einem Y-Kabel machen.
Gruß Jürgen
yogi149
Benutzeravatar

 
Beiträge: 5557
Registriert: 6.9.2014
Danke gegeben: 22
Danke bekommen: 59

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #6 von Mics » 07.10.2014 12:18:40

yogi149 hat geschrieben:Kann das GPro kein Summensignal?
X.Bus von JR kann es, aber ich weiß nicht ob das kompatibel mit dem SumD von Hott ist.



So sieht es momentan bei mir aus.

Wo kommt das BEC Kabel im Empfänger rein?

https://imageshack.com/i/pctJ6Fecj
- Graupner MX 12 Hott
- Blade 600x Pro Kit - Align GPro Flybarless - Scorpion Commander 130A 12 S Regler Opto (ohne BEC) - E-Flite 10A EFLA410 BEC
- T-Rex 450 Pro DFC - Align 3GX Flybarless - REC BL 35P Brushless ESC/BEC
Mics
Benutzeravatar

 
Beiträge: 63
Registriert: 7.10.2014
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #7 von yogi149 » 07.10.2014 12:25:41

Hi Mics,

Du kannst die Bilder auch hier direkt reinmachen. :wink:

Was hast Du auf Kanal 6 im Empfänger?
Gruß Jürgen
yogi149
Benutzeravatar

 
Beiträge: 5557
Registriert: 6.9.2014
Danke gegeben: 22
Danke bekommen: 59

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #8 von echo.zulu » 07.10.2014 12:27:18

Wie Jürgen schon geschrieben hat mit einem V-Kabel an einen beliebigen Anschluss im Empfänger.

Alternativ solltest Du mal schauen, ob das GPro nicht auch Summensignal kann. Dann geht nur ein Kabel vom Empfänger zum GPro und Du hast auch noch die Möglichkeit Telemetriesensoren an den Empfänger anzuschließen.

Ganz allgemein würde ich Dir empfehlen, dass Du Dir mal persönliche Hilfe eines erfahrenen Heli-Piloten in Deiner Nähe suchst. Es ist nie verkehrt, wenn noch einmal jemand drüber schaut. Ich habe z.B. schon gesehen, dass Du die Kabelführung verbessern musst. Über kurz oder lang scheuern die Kabel am Chassis durch.
echo.zulu
Benutzeravatar

 
Beiträge: 13708
Alter: 57
Registriert: 3.9.2006
Wohnort: 31234 Wipshausen
Danke gegeben: 78
Danke bekommen: 229

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #9 von yogi149 » 07.10.2014 12:32:30

Hi Egbert

echo.zulu hat geschrieben:GPro nicht auch Summensignal


laut Anleitung wohl nicht.
Nur Futaba S.Bus und JR X.bus

Aber die Kabel auf Kanal 6 in seinem Bild sehen wie Stromversorgung aus. Deswegen die Frage was das für ein Anschluss ist.
Gruß Jürgen
yogi149
Benutzeravatar

 
Beiträge: 5557
Registriert: 6.9.2014
Danke gegeben: 22
Danke bekommen: 59

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #10 von Mics » 07.10.2014 12:36:33

yogi149 hat geschrieben:Du kannst die Bilder auch hier direkt reinmachen. :wink:


Aso wusst ik nich :P


yogi149 hat geschrieben:Was hast Du auf Kanal 6 im Empfänger?


Der Kanal 6 im Empfänger ist "S.BUS/X.BUS" vom GPro.

Laut Graupner ist beim Empfänger:
Kanal 6 Gasservo oder Motorregelung und Empfängerstromversorgung.
Kanal 5 Telemetries oder Gyrowirkrichtung
Kanal 4 Heck, 3 Nick, 2 Roll
Kanal 1 Empfängerstromversorgung, Pitch oder Roll 2 oder Nick 2 Servo



echo.zulu hat geschrieben:Ganz allgemein würde ich Dir empfehlen, dass Du Dir mal persönliche Hilfe eines erfahrenen Heli-Piloten in Deiner Nähe suchst. Es ist nie verkehrt, wenn noch einmal jemand drüber schaut.


Da hast du total recht. Nur leider gibs hier kein Helishop oder so in der Nähe des Dörfchens. ;-)

echo.zulu hat geschrieben:Ich habe z.B. schon gesehen, dass Du die Kabelführung verbessern musst. Über kurz oder lang scheuern die Kabel am Chassis durch.


Ist nur Provisorisch verlegt.
- Graupner MX 12 Hott
- Blade 600x Pro Kit - Align GPro Flybarless - Scorpion Commander 130A 12 S Regler Opto (ohne BEC) - E-Flite 10A EFLA410 BEC
- T-Rex 450 Pro DFC - Align 3GX Flybarless - REC BL 35P Brushless ESC/BEC
Mics
Benutzeravatar

 
Beiträge: 63
Registriert: 7.10.2014
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #11 von yogi149 » 07.10.2014 12:43:27

Hi Mics,

dann würde ich den Kanal 6 mit einem Y-Kabel versehen und da dann das BEC dranhängen.

Und Bild einfügen geht ganz einfach, unterhalb des Textfeldes unter Dateianhang hochladen:
bild-einfügen.PNG
Gruß Jürgen
yogi149
Benutzeravatar

 
Beiträge: 5557
Registriert: 6.9.2014
Danke gegeben: 22
Danke bekommen: 59

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #12 von Mics » 07.10.2014 12:59:09

yogi149 hat geschrieben:dann würde ich den Kanal 6 mit einem Y-Kabel versehen und da dann das BEC dranhängen.


Okay, dann werde ich das wohl erwerben müssen. Woher bekomm ich das am dümmsten? :-D



Eine Frage hätte ich da noch: Regler. Dort ist am "Roten +" - Akkukabel ein ein kleines Kabel mit einen kleinen Goldstecker. Ist das der Antiblitz-Schutz?
Wird der am Y-Kabel für die beiden Akkus angelötet?
- Graupner MX 12 Hott
- Blade 600x Pro Kit - Align GPro Flybarless - Scorpion Commander 130A 12 S Regler Opto (ohne BEC) - E-Flite 10A EFLA410 BEC
- T-Rex 450 Pro DFC - Align 3GX Flybarless - REC BL 35P Brushless ESC/BEC
Mics
Benutzeravatar

 
Beiträge: 63
Registriert: 7.10.2014
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #13 von yogi149 » 07.10.2014 13:08:04

Hi Mics,

in der Anleitung vom ESC kann ich da jetzt nichts zu lesen.
Da wäre jetzt wieder ein Bild gut. :mrgreen:
Gruß Jürgen
yogi149
Benutzeravatar

 
Beiträge: 5557
Registriert: 6.9.2014
Danke gegeben: 22
Danke bekommen: 59

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #14 von Mics » 07.10.2014 13:22:21

yogi149 hat geschrieben:in der Anleitung vom ESC kann ich da jetzt nichts zu lesen.
Da wäre jetzt wieder ein Bild gut. :mrgreen:


LOL

Da -> haste dein Bild :D
Dateianhänge
CAM00096.jpg
- Graupner MX 12 Hott
- Blade 600x Pro Kit - Align GPro Flybarless - Scorpion Commander 130A 12 S Regler Opto (ohne BEC) - E-Flite 10A EFLA410 BEC
- T-Rex 450 Pro DFC - Align 3GX Flybarless - REC BL 35P Brushless ESC/BEC
Mics
Benutzeravatar

 
Beiträge: 63
Registriert: 7.10.2014
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #15 von yogi149 » 07.10.2014 13:30:50

das sieht schon wie ein Anti-Blitz aus.

Den muss man normalerweise zuerst an den Akku-(+) Pol halten, bevor man den an den Regler steckt.
Deswegen geht verlöten nicht. Man kann auch einen Zwischenstecker (Männchen und Weibchen zusammenlöten) machen, der an das dünne Kable kommt.
Das dann zuerst mit dme Akku verbinden und das ganze dann am Regler anstecken.

Hast Du von dem Regler eine Anleitung?
Gruß Jürgen
yogi149
Benutzeravatar

 
Beiträge: 5557
Registriert: 6.9.2014
Danke gegeben: 22
Danke bekommen: 59

Nächste


RSS-Feed

Zurück zu Empfänger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron