www.helichat.de RHF Test

E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #106 von Dr.Zoidberg » 12.10.2014 22:17:29

Also, ich nutze die von mir verlinkten selber auf einem 600er und habe noch keine Schwächen festgestellt... bin aber auch kein 3D Bolzer.

Du hast geschrieben:
Mics hat geschrieben:sind diese Digitalservos für meinen Blade 600x zu empfehlen? (BEC 5V Output!)

Die
Mics hat geschrieben:Stellkraft: 16,9 Kg/cm bei 6V / 20 Kg/cm bei 7,4V
beziehen sich auf 6V!
Demnach würdest du sie auch nicht erreichen. Würdest du noch ein V mehr aus deinem BEC kitzeln, würde sich die von mir verlinkten bei 12kg bewegen. Damit sollte sich also ein 10kg Sack Katzenstreu heben lassen.

Die große Frage ist eigentlich, was zuerst nachgibt, wenn es mit 9,6kg, bzw. mit 16,9kg belastet würde? Servoarm, Gestänge, Schraube im Servoarm? Mann weiß es nicht. :mrgreen:

Käme auf einen Versuch an. Häng doch mal einen Sack Katzenstreu an die Servos von deinem Kumpel und dann gib Gas... Würde mich interessieren, wo es zuerst knackt. :mrgreen:
Wat mutt, dat mutt!
Liberté für die Setupwahl
Wenn der liebe Gott gewusst hätte, dass wir irgendwann mit Modellbau anfangen, hätte er uns mehr Hände gegeben.
Dr.Zoidberg
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1112
Registriert: 14.6.2011
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 43

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #107 von Mics » 13.10.2014 06:52:37

Lach, jaa da wird er wohl was dagegen haben xD

Haben die Servos für 40 Euro ein Getriebe ohne Plastikscheisse?
Weil ein Plastikzahnrad mir bei Align immer schrott ging xD
- Graupner MX 12 Hott
- Blade 600x Pro Kit - Align GPro Flybarless - Scorpion Commander 130A 12 S Regler Opto (ohne BEC) - E-Flite 10A EFLA410 BEC
- T-Rex 450 Pro DFC - Align 3GX Flybarless - REC BL 35P Brushless ESC/BEC
Mics
Benutzeravatar

 
Beiträge: 63
Registriert: 7.10.2014
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #108 von Dr.Zoidberg » 13.10.2014 11:53:13

Mics hat geschrieben:Haben die Servos für 40 Euro ein Getriebe ohne Plastikscheisse?

Du lässt es dir gerne vorkauen, wie mir scheint. Aber gut, dieses Mal noch.
Das hier, ist der Getriebesatz vom DS 610... http://www.freakware.de/p/ds610-servoge ... a35438.htm sieht nicht aus wie Plastik. Bis auf das eine, kleine Teil.
Wat mutt, dat mutt!
Liberté für die Setupwahl
Wenn der liebe Gott gewusst hätte, dass wir irgendwann mit Modellbau anfangen, hätte er uns mehr Hände gegeben.
Dr.Zoidberg
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1112
Registriert: 14.6.2011
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 43

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #109 von Mics » 13.10.2014 13:13:08

Dr.Zoidberg hat geschrieben:Das hier, ist der Getriebesatz vom DS 610



sieht gut aus, werd die mir wohl holen.



Fliegst du Blade oder was geht bei dir in die Lüfte? ;)
- Graupner MX 12 Hott
- Blade 600x Pro Kit - Align GPro Flybarless - Scorpion Commander 130A 12 S Regler Opto (ohne BEC) - E-Flite 10A EFLA410 BEC
- T-Rex 450 Pro DFC - Align 3GX Flybarless - REC BL 35P Brushless ESC/BEC
Mics
Benutzeravatar

 
Beiträge: 63
Registriert: 7.10.2014
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #110 von Dr.Zoidberg » 13.10.2014 13:25:25

Mics hat geschrieben:Fliegst du Blade oder was geht bei dir in die Lüfte? ;)

Nein, keinen Blade.
Ich bin mit einem RJX eXtrem EP50 unterwegs. Schön oldschool mit Push Pull und ohne DFC schnätteretäng. Aber die Ratte ist auch so fix genug für mich.

Die DS610 sind okay. Schneller und stärker geht natürlich... Frage ist, ob es SInn macht und ob man, fliegerisch, einen 1/10 Sekunde Unterschied bemerkt.
Wat mutt, dat mutt!
Liberté für die Setupwahl
Wenn der liebe Gott gewusst hätte, dass wir irgendwann mit Modellbau anfangen, hätte er uns mehr Hände gegeben.
Dr.Zoidberg
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1112
Registriert: 14.6.2011
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 43

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #111 von Mics » 14.10.2014 09:32:41

Dr.Zoidberg hat geschrieben:Ich bin mit einem RJX eXtrem EP50 unterwegs


Der sieht geil aus. :)

Dr.Zoidberg hat geschrieben:Die DS610 sind okay. Schneller und stärker geht natürlich... Frage ist, ob es SInn macht und ob man, fliegerisch, einen 1/10 Sekunde Unterschied bemerkt.



Kurz vor einem Absturz ist jede bessere Reaktionszeit glaub ich sehr hilfreich. ;)
- Graupner MX 12 Hott
- Blade 600x Pro Kit - Align GPro Flybarless - Scorpion Commander 130A 12 S Regler Opto (ohne BEC) - E-Flite 10A EFLA410 BEC
- T-Rex 450 Pro DFC - Align 3GX Flybarless - REC BL 35P Brushless ESC/BEC
Mics
Benutzeravatar

 
Beiträge: 63
Registriert: 7.10.2014
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #112 von Mics » 14.10.2014 21:08:23

- Graupner MX 12 Hott
- Blade 600x Pro Kit - Align GPro Flybarless - Scorpion Commander 130A 12 S Regler Opto (ohne BEC) - E-Flite 10A EFLA410 BEC
- T-Rex 450 Pro DFC - Align 3GX Flybarless - REC BL 35P Brushless ESC/BEC
Mics
Benutzeravatar

 
Beiträge: 63
Registriert: 7.10.2014
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #113 von Dr.Zoidberg » 15.10.2014 13:02:48

Mics hat geschrieben:Hallo was haltet ihr von den Servos??

Zu schwer und zu langsam.

Ich sehe schon, knappe Finanzmittel oder der Geiz ist geil Wahnsinn hat dich gepackt.

Es gibt ein paar Punkte bei unserem Hobby, da lässt sich sinnvoll nichts sparen.

Oder anders ausgedrückt.

Jeder gesparte Cent kann zu lasten der Sicherheit, Langlebigkeit, Flugspass gehen!

An diesen Punkten macht die Pfennigfuchserei keinen Sinn:

Servos -> Sicherheit u. Flugspass... Du willst nicht, das er runterkommt, weil das billige Getriebe klemmt oder du keine E-Teile für das Servo bekommst.
Stromversorgung -> Sicherheit... Du willst nicht, dass sie schlapp macht, wenn du sie brauchst
Hauptblätter -> Flugspass... billige Blätter können Nachteile haben, wie den Flugspass deutlich mindern. Teilweise müssen sie aufwendig gewuchtet werden etc.
teilweise Regler -> Sicherheit u. Flugspass... du willst nicht, dass er unsauber regelt oder dauernd aussteigt, weil ihm zu warm wird und der Vogel runter kommt.

Man kann Geld sparen. Dazu muss man nur die gängigen Shops und Hersteller vergleichen. Der Markt ist aber ziemlich eng bei einander und den großen Reibach kann man nur schwer machen.
Wenn du es wirklich billig haben willst und bereit bist lange Wartezeiten, Probleme bei Rücksendungen, Garantie-Probleme und evtl. nicht ganz so saubere Verarbeitung und geringere Haltbarkeit in Kauf zu nehmen, dann kauf in Schinesien. Du solltes dann aber auch gewisse Abstriche machen und deine Erwartungen etwas bremsen.

Die DS610 sind völlig okay! Viel weiter unter 40 Eu wirst du nicht kommen, wenn du ein Servo haben willst das, a. ausreichend schnell und karftvoll ist, b. für das sich E-Teile ohne große Probleme in de finden lasssen und c. zu dem es langfristige Erfahrungen gibt.

Es gibt eine Menge Piloten, die auf den Schinamann schwören und keinerlei Probleme haben aber es gibt auch eine Menge mehr, die dass anders sehen.

Es gibt 4 Segmente:
Superschnäppchen, meistens zum reinschnuppern gewählt ob das ganze überhaupt das richtige für einen ist. Meistens mit vielen Problemen verbunden. Z.B. Funken, bei denen einfach nichts einzustellen geht oder wo die Empfänger aussteigen, Servos die unterschiedlich schnell sind u.v.m. Dafür muss man leidensfähig und Geduldig sein um den Weg zu gehen und man sollte nicht nach dem Sinn fragen.
Günstig, damit sind viele unterwegs, machen aber auch Abstriche oder das Equipment ist für ihre Ansprüche ausreichend.
Mittelfeld, hier sind wohl die meisten vertreten... ich auch. Das ist dann kein Premium oder Super oder Mega, sondern der normalo Stuff. Völlig ausreichend aber nicht high End.
High End, wahnwitzige Leistungsdaten zu einem wahnwitzgen Preis und vermutlich so high End, dass viele es gar nicht merken aber die Marke zählt

Ich habe am Anfang auch viel in das High End Zeug inverstiert. Viel Alu-Blingbling und monsterfix Servos etc. Aber signifikant besser geflogen ist da nix. Das Problem war immer noch zwischen meinen Ohren und der Weg von da, zu den Fingern. Ich habe auch, trotz langer Recherche kein High End Update für mein Hirn gefunden...

Bedien dich aus dem preislichen Mittelfeld. Das Zeug reicht für 90% von uns durchaus aus. Es gibt eine Vielzahl von Leuten, die High End fast im Grenzbereich nutzen, ich kenne aber niemanden von denen persönlich.


An dieser Stelle endet meine kostenlose OT Kaufberatung.
Wat mutt, dat mutt!
Liberté für die Setupwahl
Wenn der liebe Gott gewusst hätte, dass wir irgendwann mit Modellbau anfangen, hätte er uns mehr Hände gegeben.
Dr.Zoidberg
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1112
Registriert: 14.6.2011
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 43

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #114 von Mics » 21.10.2014 13:13:28

Hallo,

ich suche ein Schnellverschluss für die Haube vom Blade 600X.

Kann man die auch nehmen? Kenne leider die Lochmaße nicht.

http://www.live-hobby.de/products/de/Ersatzteile/SAB-Goblin-Ersatzteile/SAB-Goblin-700/SAB-Goblin-630-700-770-Haubenschnellverschluss-Set--H0319-S.html
- Graupner MX 12 Hott
- Blade 600x Pro Kit - Align GPro Flybarless - Scorpion Commander 130A 12 S Regler Opto (ohne BEC) - E-Flite 10A EFLA410 BEC
- T-Rex 450 Pro DFC - Align 3GX Flybarless - REC BL 35P Brushless ESC/BEC
Mics
Benutzeravatar

 
Beiträge: 63
Registriert: 7.10.2014
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #115 von Dr.Zoidberg » 21.10.2014 13:42:51

Mics hat geschrieben:Kenne leider die Lochmaße nicht.

Viel interessanter ist die Länge.

Du hast doch Haubenhalter drann. Welches Gewinde haben die und wie lang sind sie.

Die von dir verlinkten Haubenhalter würde ich mal auf ein M3 schätzen, vielleicht sogar ein M4 Innengewinde. Oder geht es dir um das Außenmaß. Das ist mal völlig egal. Aufbohren musst du die Haube sowieso.

Was ist denn eigentlich mit dem Rest? Hat sich alles in Wohlgefallen aufgelöst?
So'n kleines Feedback nach gefühlten 300 Seiten wäre echt total dufte.
Würde auch ein bisschen Wertschätzung transportieren... iss aber auch nicht so wichtig. :twisted:



"Um unseren Service stetig zu verbessern, zeichenen wir Auszüge unserer Service- und Kaufsupportthreads zu Schulungszwecken mit. Sollten Sie dies nicht wünschen, schreiben Sie bitte deutlich NEIN."
Wat mutt, dat mutt!
Liberté für die Setupwahl
Wenn der liebe Gott gewusst hätte, dass wir irgendwann mit Modellbau anfangen, hätte er uns mehr Hände gegeben.
Dr.Zoidberg
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1112
Registriert: 14.6.2011
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 43

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #116 von Mics » 23.10.2014 23:14:22

Also BEC Stecker kommt. Im Align GPro an Batt in und Empfänger an Batt out.
Regler kommt in Kanal 6 des Empfängers zusammen mit dem Kabelbaum des Align GPro mit einem Y-Kabel.
Servos natürlich auch am Align GPro.
So sind die Komponenten mit Strom versorgt.

Gruß
- Graupner MX 12 Hott
- Blade 600x Pro Kit - Align GPro Flybarless - Scorpion Commander 130A 12 S Regler Opto (ohne BEC) - E-Flite 10A EFLA410 BEC
- T-Rex 450 Pro DFC - Align 3GX Flybarless - REC BL 35P Brushless ESC/BEC
Mics
Benutzeravatar

 
Beiträge: 63
Registriert: 7.10.2014
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #117 von Mics » 23.10.2014 23:21:26

Zitat:
Die von dir verlinkten Haubenhalter würde ich mal auf ein M3 schätzen, vielleicht sogar ein M4 Innengewinde. Oder geht es dir um das Außenmaß. Das ist mal völlig egal. Aufbohren musst du die Haube sowieso.


Wenn ich wüsste was der Schnellverschluss für eine Gewindestärke hätte die am Rahmen kommt. ;-)

Ich benötige jedenfalls ein M4 Außengewinde ;-)


Muss ja nich von sab sein. Egal woher. Hauptsache passt.
Die Haube kann man dann evtl. modifizieren.
- Graupner MX 12 Hott
- Blade 600x Pro Kit - Align GPro Flybarless - Scorpion Commander 130A 12 S Regler Opto (ohne BEC) - E-Flite 10A EFLA410 BEC
- T-Rex 450 Pro DFC - Align 3GX Flybarless - REC BL 35P Brushless ESC/BEC
Mics
Benutzeravatar

 
Beiträge: 63
Registriert: 7.10.2014
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #118 von Dr.Zoidberg » 24.10.2014 11:48:51

Mics hat geschrieben:So sind die Komponenten mit Strom versorgt.

Ich meinte, ob jetzt alles läuft wie gewünscht.

Mics hat geschrieben:Ich benötige jedenfalls ein M4 Außengewinde ;-)

Nö, wenn dann innen.

Das sind deine Haubenhalter: http://www.eflight.ch/pi/Blade-550X-Haubenhalter.html
Die würde ich auch wechseln, die sehen ja schlimm aus.

Die haben eine Länge und die ist wichtig. Sonst wird die Haube zu knapp, wenn die neuen Halter zu kurz sind... Stichwort diagonal.
Du brauchst die Länge der alten Halter von dort, wo sie am Chassis anliegen, bis zu der Stelle, wo sie schmaler werden... also nur den dicken teil messen.

Nehem wir mal an, das sind 28mm. Dann würden die: http://www.moses-modellbau.de/Hauben-Sc ... ss-26-mm_1 schon mal gut passen.
Diese http://www.microheli.de/Xtreme-Hauben-S ... -HPAT60002 wären zu kurz.

Auf den Bildern kann man unmöglich sagen, wie lang deine sind. Aber über 16mm sollten die sein.

Miss mal die Länge der Halter, aber nur den dicken Teil.

Hier sind noch ein paar Bilder: https://de.search.yahoo.com/search;_ylt ... h&fr=moz35
Wat mutt, dat mutt!
Liberté für die Setupwahl
Wenn der liebe Gott gewusst hätte, dass wir irgendwann mit Modellbau anfangen, hätte er uns mehr Hände gegeben.
Dr.Zoidberg
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1112
Registriert: 14.6.2011
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 43

Re: E-Flite BEC mit Gr-12 verbinden!!! HILFE!^

Beitrag #119 von Mics » 24.10.2014 17:29:02

Nehem wir mal an, das sind 28mm. Dann würden die: http://www.moses-modellbau.de/Hauben-Sc ... ss-26-mm_1 schon mal gut passen.


Die hab ich auch schon gesehen. Und die passen. Sind sogar noch ein ticken länger. :bounce:
- Graupner MX 12 Hott
- Blade 600x Pro Kit - Align GPro Flybarless - Scorpion Commander 130A 12 S Regler Opto (ohne BEC) - E-Flite 10A EFLA410 BEC
- T-Rex 450 Pro DFC - Align 3GX Flybarless - REC BL 35P Brushless ESC/BEC
Mics
Benutzeravatar

 
Beiträge: 63
Registriert: 7.10.2014
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Vorherige


RSS-Feed

Zurück zu Empfänger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron