rc-world.at

Die Tante JU . . .

Die Tante JU . . .

Beitragvon esha64 am 26.03.2008 19:44:24

habe ich in der Modell-Flieger gesehen und mich sofort 'verliebt'.
Ein Tag später kam ein Anruf vom Ehrenfelder: "Hast Du schon mein neues Modell gesehen?", auch er hatte die Zeitschrift in der Hand. Einfach geil, aber meine Regierung hat ein Veto eingelegt. :-(( (ok, da müssen wir nochmal drüber reden)
Ich frage mich nur wie die drei Motoren gesteuert werden, für jeden Motor einen Regler, das ist klar. Und dann? Die Akku-Kabel zusammengelötet und auf einen Akku?
Und die tja 'Servo' oder Empfängeranschlusskabel? Die müssen doch auch zusammen, oder? Stecker ab und zusammenlöten oder über zwei Y-Kabel? Wer kann uns denn da helfen?

Gruss
Stefan
esha64
Benutzeravatar

 
Beiträge: 67
Registriert: 21.5.2006
Wohnort: Erkrath

Beitragvon EagleClaw am 26.03.2008 19:53:09

Sofern es BL's sein sollen, dann an jeden Motor einen extra Steller. Dann müsst ihr mal rechnen, ob ihr mit einem Akku hinkommt (weiß nicht wieviele Leistung die Ju so braucht). Von 2 der Steller klemmt ihr das BEC ab, dann könnt ihr die theorethisch zusammen an einen Kanal stecken. Aber cleverer wäre es auf 3 Kanäle und die über Mischer zu koppeln. So kann man die einzelnen Motoren in der Drehzahl aufeinander abstimmen. Gibt ja immer wieder bissl Unterschiede. Wollt ihr 3 gleiche Drehrichtungen nehmen? Wäre evtl. besser einen linksrum laufen zu lassen wegen des Drehemoments.
Meine Modelle

Helis: ECO-8, SWIFT-16 im Aufbau (für Rumpf)
Fläche: Solution 2.0, Unique, Sportwing
Auto: Mr. Fu, Heli-Lkw

Neues Spielzeug im Zulauf (aber kein Heli ;))
EagleClaw
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1679
Alter: 27
Registriert: 2.2.2007
Wohnort: Coswig (Sachsen)

Beitragvon lloyd am 26.03.2008 20:23:06

So ne JU brauch drei 80W Motoren mit je einem 18 A Steller. Werd meine wohl auch auf BL umrüsten. Noch hat sie drei 400er Bürsten drin.
Gruß,
Gero
_________________
Esky Honey Bee King 2 BL-3800/11T,Lemon RC 1000mAh 25 (notdürftig) C,NoName 30 A Regler,GY-401,Xtreme Riemenrad+Riemenritzel, SMC16 Scan, Bald: SLS ZX 2200er 15 C
Diverse Flächenmodelle
MX-16s
Intelli-BiPower special

Funkst du noch oder FASSTest du schon ?
lloyd
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1164
Alter: 13
Registriert: 17.12.2007
Wohnort: Korschenbroich
  • ICQ

Beitragvon EagleClaw am 26.03.2008 20:41:25

Naja dann kommts auf die Spannung an. Dann entweder 3 kleine 3S1P-Akkus oder einen 3S2P der den Strom abkann. Gewicht spielt ja evtl. auch noch ne Rolle.
Meine Modelle

Helis: ECO-8, SWIFT-16 im Aufbau (für Rumpf)
Fläche: Solution 2.0, Unique, Sportwing
Auto: Mr. Fu, Heli-Lkw

Neues Spielzeug im Zulauf (aber kein Heli ;))
EagleClaw
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1679
Alter: 27
Registriert: 2.2.2007
Wohnort: Coswig (Sachsen)

Beitragvon lloyd am 26.03.2008 20:43:15

En 3s 2250mAh Akku reicht für die 3 Motoren zusammen. Siehe Modellflieger. ;)
Gruß,
Gero
_________________
Esky Honey Bee King 2 BL-3800/11T,Lemon RC 1000mAh 25 (notdürftig) C,NoName 30 A Regler,GY-401,Xtreme Riemenrad+Riemenritzel, SMC16 Scan, Bald: SLS ZX 2200er 15 C
Diverse Flächenmodelle
MX-16s
Intelli-BiPower special

Funkst du noch oder FASSTest du schon ?
lloyd
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1164
Alter: 13
Registriert: 17.12.2007
Wohnort: Korschenbroich
  • ICQ

Beitragvon esha64 am 26.03.2008 20:48:14

Ja Gero,
laut Bericht werden die über einen Akku 3S 'befeuert'. Die Frage ist halt wie die drei BL-Regler zusammengeschlossen werden.
Gruss
Stefan
esha64
Benutzeravatar

 
Beiträge: 67
Registriert: 21.5.2006
Wohnort: Erkrath

Beitragvon flaechengleiter am 26.03.2008 20:55:05

Stefan,

3 Regler an einen Akku.
Wo ist das Problem?

Das kannst Du steckbar, fest verlötet oder mit Klettband ( ;))auslegen. Je nach Bedarf und eigenem Gusto.

Eine separate Steuerleitung (wie beim Hacker 4 motorigen Antrieb für die Katana) brauchst Du da sicher nicht.



Cu

Harald
flaechengleiter
Benutzeravatar
Mitglied Seniorenstift
support
 
Beiträge: 3270
Alter: 46
Registriert: 3.12.2007

Beitragvon lloyd am 26.03.2008 21:03:43

esha64 und ich fragen uns eher wie man die an den Empfänger kriegt. Das mit den Akkus ist kein Problem. Das kann man ja super mit MPX Steckern lösen.
Gruß,
Gero
_________________
Esky Honey Bee King 2 BL-3800/11T,Lemon RC 1000mAh 25 (notdürftig) C,NoName 30 A Regler,GY-401,Xtreme Riemenrad+Riemenritzel, SMC16 Scan, Bald: SLS ZX 2200er 15 C
Diverse Flächenmodelle
MX-16s
Intelli-BiPower special

Funkst du noch oder FASSTest du schon ?
lloyd
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1164
Alter: 13
Registriert: 17.12.2007
Wohnort: Korschenbroich
  • ICQ

Beitragvon Bayernheli01 am 26.03.2008 21:22:27

lloyd hat geschrieben:esha64 und ich fragen uns eher wie man die an den Empfänger kriegt. Das mit den Akkus ist kein Problem. Das kann man ja super mit MPX Steckern lösen.


entweder das oder 2 V-Kabel ;)
Gruß
Carsten

unsere ganze Flotte und Projekte Update 29.07.08
Liest du nur oder supportest du auch? --> Forumsupport <--
Bayernheli01
Benutzeravatar
TEAM-RHF
support
 
Beiträge: 7416
Alter: 27
Registriert: 22.7.2005
Wohnort: 86989 Steingaden Deutschland

Beitragvon ER Corvulus am 26.03.2008 22:13:06

Oder wie ich damals meine eisenbahn verdrahtet habe - zusammenzwirbeln, löten. Heutzutage würde ich aber noch schrumpofschlauch statt Isolierband nehmen.
Wichtig!! die Plus von den BECs (also das mittlere drähtle) nur von einem Regler an den RX - die anderen beiden Isolieren. Kann sonst zum Aufschwingen/störungen bis zum abrauchen der Regler kommen.

Grüsse Wolfgang
Was Align klebt, braucht der Mensch nicht trennen ...soviel SIG muss sein ;)
ER Corvulus
Benutzeravatar
TEAM-RHF
m-support
 
Beiträge: 13874
Alter: 47
Registriert: 14.4.2005
Wohnort: kurz über Augsburg

Beitragvon Tueftler am 26.03.2008 23:21:01

Ich kann euch wenn Bedarf besteht ne kleine Platine löten.
Ein Anschluss fürn Empfnger und 3 Anschlüsse für Regler.
Lötdauer: ca. 3 - 4 Minuten. Material hab ich sogar hier.
Von einem Regler wird dann das BEC für die Empfängerstromversorgung mitgenommen. Die anderen Beiden werden nur mit Signal und Masse weitergegegeben.
ABER: Für die Stromversorgung (Akkuanschluss): Da würd ich die 3 Reglerkabel verdrillen, Einzinnen, Stecker drann, fertig :)
Total einfach und effektiv :)
Gruß
Daniel
__________________________________________________________
Status: Heckschweben, Pirouetten, Nasenschweben, bischen Seitenschweben, Abfangen :oops:
T-Rex, 450TH, 10er Ritzel, 40-6-18, Microhelis-Chassis, SLS-ZX, GY-401, 4xHS56HB, Align Holzblätter 325-Pro
Logo10, SHP XM-12, Jazz 80-6-18, 3xHS85MG, 5S FP-Evo20, Gyro: Telebee, Heckservo: FS500MG, XL-Heck, 550er CFK-Blätter
Microstar Zoom400, BL, SLS ZX 3S2200mAh, 4x TowerPro-Servo, Gyro: MS044
Futaba FF9 2G4
Meine Gallerie gallery/album.php?user_id=1215
1
Tueftler
Benutzeravatar
TEAM-RHF
 
Beiträge: 15983
Alter: 23
Registriert: 27.10.2005
Wohnort: Odenbach/Homburg (Saarland)

Beitragvon lloyd am 26.03.2008 23:29:55

Ich hab mir das zum Anschluss der 3 Motoren an den einen Akku ungefähr so vorgestellt wie ihr in der Skizze sehen könnt. Sie ist zwar nicht schön aber selten. :lol:
Dateianhänge
Ju,Regler.bmp
Gruß,
Gero
_________________
Esky Honey Bee King 2 BL-3800/11T,Lemon RC 1000mAh 25 (notdürftig) C,NoName 30 A Regler,GY-401,Xtreme Riemenrad+Riemenritzel, SMC16 Scan, Bald: SLS ZX 2200er 15 C
Diverse Flächenmodelle
MX-16s
Intelli-BiPower special

Funkst du noch oder FASSTest du schon ?
lloyd
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1164
Alter: 13
Registriert: 17.12.2007
Wohnort: Korschenbroich
  • ICQ

Beitragvon Chris_D am 26.03.2008 23:31:51

Ich hab die Ju auch im "Modellflieger" bestaunt. Sieht echt gut aus :)
Gruss
Chris
Chris_D
Benutzeravatar
TEAM-RHF
 
Beiträge: 10520
Alter: 37
Registriert: 27.9.2004

Beitragvon lloyd am 26.03.2008 23:33:08

Chris_D hat geschrieben:Ich hab die Ju auch im "Modellflieger" bestaunt. Sieht echt gut aus :)

Ich bin schon fast kurz davor meine umzubügeln. 8)
Gruß,
Gero
_________________
Esky Honey Bee King 2 BL-3800/11T,Lemon RC 1000mAh 25 (notdürftig) C,NoName 30 A Regler,GY-401,Xtreme Riemenrad+Riemenritzel, SMC16 Scan, Bald: SLS ZX 2200er 15 C
Diverse Flächenmodelle
MX-16s
Intelli-BiPower special

Funkst du noch oder FASSTest du schon ?
lloyd
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1164
Alter: 13
Registriert: 17.12.2007
Wohnort: Korschenbroich
  • ICQ

Beitragvon Tueftler am 26.03.2008 23:38:58

Und schon ist so ein kabel gelötet... fals Bedarf besteht ;)
Und hier ist auch mal meine JU :)
Dateianhänge
ju.jpg
empfängeranschluss.jpg
Gruß
Daniel
__________________________________________________________
Status: Heckschweben, Pirouetten, Nasenschweben, bischen Seitenschweben, Abfangen :oops:
T-Rex, 450TH, 10er Ritzel, 40-6-18, Microhelis-Chassis, SLS-ZX, GY-401, 4xHS56HB, Align Holzblätter 325-Pro
Logo10, SHP XM-12, Jazz 80-6-18, 3xHS85MG, 5S FP-Evo20, Gyro: Telebee, Heckservo: FS500MG, XL-Heck, 550er CFK-Blätter
Microstar Zoom400, BL, SLS ZX 3S2200mAh, 4x TowerPro-Servo, Gyro: MS044
Futaba FF9 2G4
Meine Gallerie gallery/album.php?user_id=1215
1
Tueftler
Benutzeravatar
TEAM-RHF
 
Beiträge: 15983
Alter: 23
Registriert: 27.10.2005
Wohnort: Odenbach/Homburg (Saarland)

Nächste


Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Willst Du RHF supporten?
Mit jedem Click auf ein Werbebanner unterstützt Du auch das Forum!