EP DOPPELROTOR HELI LAMA 5 RTF 2,4 GHZ

Diskussionen zu den Neuheiten der Hersteller

EP DOPPELROTOR HELI LAMA 5 RTF 2,4 GHZ

Beitragvon skywolff am 08.04.2008 12:15:41

Hi,
was haltet Ihr von dem Heli?

Heli
Artikel-Nr.: 205420 - 62

Gruß Marc !
Wer Rechtschreibfehler fälscht oder nachmacht oder verfälschte oder nachgemachte Rechtschreibfehler in Umlauf bring, wird mit einer Haftstrafe bis zu 2 Jahren bestraft.
_________________
Steuerung : Futaba FC28 V.3
Heli: Blade CP mit Sicherungs-Mod, 0,8mm MessingPin-Mod, eigenbau Seitenleitwerk
Auto: Gröschl Beetle, Pure Ten Porsche, Pedal Popper, Black Foot, etc. Truck: Wedico Truck Schiffe: Schottelschlepper Karl, Dampfschiff mit 3 Zylinder, etc.
RealFlight® G3.5
skywolff
Benutzeravatar

 
Beiträge: 184
Alter: 32
Registriert: 14.12.2006
Wohnort: Köln

Beitragvon EagleClaw am 08.04.2008 12:36:56

Und hier der Direktlink: http://www.conrad.de/goto.php?artikel=205420
Meine Modelle

Helis: ECO-8, SWIFT-16 (Agusta im Wiederaufbau befindlich)
Fläche: Solution 2.0, Unique, Sportwing
Auto: Mr. Fu, Heli-Lkw

neues Spielzeug: BUELL XB12S :D:D
EagleClaw
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1791
Alter: 27
Registriert: 2.2.2007
Wohnort: Coswig (Sachsen)

Beitragvon skywolff am 08.04.2008 12:38:15

Danke.. aber Deine Meinung wäre auch noch gerne genommen worden ;-)
Wer Rechtschreibfehler fälscht oder nachmacht oder verfälschte oder nachgemachte Rechtschreibfehler in Umlauf bring, wird mit einer Haftstrafe bis zu 2 Jahren bestraft.
_________________
Steuerung : Futaba FC28 V.3
Heli: Blade CP mit Sicherungs-Mod, 0,8mm MessingPin-Mod, eigenbau Seitenleitwerk
Auto: Gröschl Beetle, Pure Ten Porsche, Pedal Popper, Black Foot, etc. Truck: Wedico Truck Schiffe: Schottelschlepper Karl, Dampfschiff mit 3 Zylinder, etc.
RealFlight® G3.5
skywolff
Benutzeravatar

 
Beiträge: 184
Alter: 32
Registriert: 14.12.2006
Wohnort: Köln

Beitragvon glaus am 08.04.2008 12:57:25

nur dass der direktlink ohne cookies nicht funktioniet ;-)

meinung... dazu hab ich mich mit den koaxen zu wneig beschäftigt... sorry...
Wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten, und Garantie übernehm ich grundsätzlich für gar nix...

T-Rex 450xl cde v2 (align 35G Regler mit 430er Motor, align-gyro, TS futaba 3107, Heck HS56HB, kokam2000)
Sender MC12 40MHz, Empfänger C12
wenig Ahnung, aber davon recht viel...
glaus
Benutzeravatar

 
Beiträge: 896
Alter: 21
Registriert: 7.7.2006
Wohnort: Stuttgart / Nürnberg

Beitragvon EagleClaw am 08.04.2008 13:06:52

Deine Meinung wäre auch noch gerne genommen worden


Ist halt ein Koax, darüber muss man wohl nix mehr sagen. Die sind alle fast gleich gut im Flugverhalten. Inwieweit das 2G4 was taugt, kann ich nicht beurteilen, da ich mit dem Thema wenig vertraut bin und beim großen C nix weiter dazu steht, welches 2G4 verwendet wird.
Meine Modelle

Helis: ECO-8, SWIFT-16 (Agusta im Wiederaufbau befindlich)
Fläche: Solution 2.0, Unique, Sportwing
Auto: Mr. Fu, Heli-Lkw

neues Spielzeug: BUELL XB12S :D:D
EagleClaw
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1791
Alter: 27
Registriert: 2.2.2007
Wohnort: Coswig (Sachsen)

Beitragvon skywolff am 09.04.2008 05:44:39

Welcher Koax Heli ist den zu empfehlen?
Wer Rechtschreibfehler fälscht oder nachmacht oder verfälschte oder nachgemachte Rechtschreibfehler in Umlauf bring, wird mit einer Haftstrafe bis zu 2 Jahren bestraft.
_________________
Steuerung : Futaba FC28 V.3
Heli: Blade CP mit Sicherungs-Mod, 0,8mm MessingPin-Mod, eigenbau Seitenleitwerk
Auto: Gröschl Beetle, Pure Ten Porsche, Pedal Popper, Black Foot, etc. Truck: Wedico Truck Schiffe: Schottelschlepper Karl, Dampfschiff mit 3 Zylinder, etc.
RealFlight® G3.5
skywolff
Benutzeravatar

 
Beiträge: 184
Alter: 32
Registriert: 14.12.2006
Wohnort: Köln

Beitragvon skywolff am 09.04.2008 17:14:31

Hm.. bis nun 100Hits und keiner hat ne Meinung???
Wer Rechtschreibfehler fälscht oder nachmacht oder verfälschte oder nachgemachte Rechtschreibfehler in Umlauf bring, wird mit einer Haftstrafe bis zu 2 Jahren bestraft.
_________________
Steuerung : Futaba FC28 V.3
Heli: Blade CP mit Sicherungs-Mod, 0,8mm MessingPin-Mod, eigenbau Seitenleitwerk
Auto: Gröschl Beetle, Pure Ten Porsche, Pedal Popper, Black Foot, etc. Truck: Wedico Truck Schiffe: Schottelschlepper Karl, Dampfschiff mit 3 Zylinder, etc.
RealFlight® G3.5
skywolff
Benutzeravatar

 
Beiträge: 184
Alter: 32
Registriert: 14.12.2006
Wohnort: Köln

Beitragvon delfin am 09.04.2008 19:22:01

Ich denke mal das ist egal welchen.
Die sind ja fast alle gleich.
Kaputt gehen sie auch alle gleich. (ja...das soll zweideutig sein ;-))

2,4 oder was auch immer ist auch egal, da Du damit ja eigentlich nur in der Wohnung fliegst.

Kannst Dir auch für das Geld nen Sim kaufen, und dann gleich nen Heli.
Haste 100€ + ? Euronen Ersatzteile gespart.
T-Rex600/RS-e 330.30/80-6-18/GY 401/MC 18 mit IFS / Lama-Brushless /und einen Sim
Fliegenbuchtag:
http://alexandermair.de/sonstiges/heli/heli-tagebuch.html
delfin
Benutzeravatar

 
Beiträge: 225
Alter: 40
Registriert: 31.10.2006
Wohnort: Muc

Beitragvon flaechengleiter am 09.04.2008 19:28:22

delfin hat geschrieben:Kannst Dir auch für das Geld nen Sim kaufen, und dann gleich nen Heli.
Haste 100€ + ? Euronen Ersatzteile gespart.



Fast gut der Tip :D

Aber was gaanz wichtiges vergessen ;)


Wenn ich so zwei bis drei mal im Jahr mit dem Koax durch die Bude schwebe in den Raum, in dem meine Frau sich aufhält.

Und unten hängt so ein Kärtchen dran.
Lübbüüdüü oder so ;), dann steigt mein Hobbybudget mal locker um 200 - 300% Und datt is dann ma juuut :D
Aber nich verraten. Is geheime Partnerpsychologie, oder wie datt heisst.



Cu

Harald
Achtung!! Blindschleiche unterwegs ;)

Fotos Schmoldow unter http://www.helihopper.de
flaechengleiter
Benutzeravatar
Mitglied Seniorenstift
l-support
 
Beiträge: 3755
Alter: 46
Registriert: 3.12.2007

Beitragvon skywolff am 09.04.2008 20:12:53

hi Harald, welchen Koax hast du denn?

Gruß Marc
Wer Rechtschreibfehler fälscht oder nachmacht oder verfälschte oder nachgemachte Rechtschreibfehler in Umlauf bring, wird mit einer Haftstrafe bis zu 2 Jahren bestraft.
_________________
Steuerung : Futaba FC28 V.3
Heli: Blade CP mit Sicherungs-Mod, 0,8mm MessingPin-Mod, eigenbau Seitenleitwerk
Auto: Gröschl Beetle, Pure Ten Porsche, Pedal Popper, Black Foot, etc. Truck: Wedico Truck Schiffe: Schottelschlepper Karl, Dampfschiff mit 3 Zylinder, etc.
RealFlight® G3.5
skywolff
Benutzeravatar

 
Beiträge: 184
Alter: 32
Registriert: 14.12.2006
Wohnort: Köln

Beitragvon flaechengleiter am 09.04.2008 20:23:43

Lama 3

Wird aber nur zu solchen Aktionen genutzt :D
(Also drei bis vier mal im Jahr, wenn ich mir wieder einmal die Anschaffung von Dingen überlege, die unter Umständen das "normale" Haushaltsbudget übersteigen. )



Cu

Harald
Achtung!! Blindschleiche unterwegs ;)

Fotos Schmoldow unter http://www.helihopper.de
flaechengleiter
Benutzeravatar
Mitglied Seniorenstift
l-support
 
Beiträge: 3755
Alter: 46
Registriert: 3.12.2007

Beitragvon Fistel am 10.04.2008 09:19:12

Das ist aber ganz tief in die Trickkiste gegriffen :-)

Muss ich mir merken.....
Meine Flotte:

*Picc Fun, alles ALU, BL, Boardless, Kyoshos, E-Tec 1200. Momentan kein Kreisel und Empfänger an Bord.
*Zoom fast alles ALU, Hacker 20-15, Kontronik Jazz 40, Lipo TP 2100.
*Spirit Li, Kontronik Jazz 40, Twist 37, Graupner Lipo 3200 ALU Blatthalter Hauptrotor und Heck und ALU ZS (sehr wichtig). Wird immer mehr zum SE mit Riemenantrieb.
*E-Sky Lama 2 mit FX18 steuerbar. Fliegt aus der Kiste, und macht spass.
Fistel
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1615
Alter: 40
Registriert: 10.1.2005
Wohnort: Neuss

Beitragvon delfin am 10.04.2008 10:16:09

Mal ne Frage, wenn Du schon nen Blade CP und nen Sim hast (hatte ich nicht gesehen), warum dann nen Koax?
Der nächste schritt wär doch MT oder Rex450 oder grösser.
T-Rex600/RS-e 330.30/80-6-18/GY 401/MC 18 mit IFS / Lama-Brushless /und einen Sim
Fliegenbuchtag:
http://alexandermair.de/sonstiges/heli/heli-tagebuch.html
delfin
Benutzeravatar

 
Beiträge: 225
Alter: 40
Registriert: 31.10.2006
Wohnort: Muc

Beitragvon little Lion am 10.04.2008 10:49:58

delfin hat geschrieben:Ich denke mal das ist egal welchen.
Die sind ja fast alle gleich.


Falsch gedacht :wink:

Es gibt durchaus gewaltige Unterschiede, ide den Unterschied zwischen ungetrübtem Flugspaß und genervt in die Ecke werfen ausmachen. So gibt es Modelle, die durch mangelhafte Elektronik auffallen - oder besser gesagt, ausfallen. Besonders die billigen Walkera-Modelle sind da zu nennen, welche bei Conrad unter dem Namen Reely vertrieben werden. Mechanisch gut, zwingt die zu oft ausfallende Elektronik bald zu Umrüstaktionen.

Dann gibt es Koaxe wie die Dynam Orbiter, schön billig - und genau so fliegen die Dinger dann meistens auch. Von 10 Stück sind ca. 7 - 8 mangelhaft.

Noch schlimmer sieht es bei den größeren 45 cm Koaxen aus, hier gibt es nur einen, der mechanisch zuverlässig funktioniert und sauber fliegbar ist - solange die Elektronik mitmacht, es ist die Walkera Big Lama. Besonders die Alu-Version fliegt super, aber man kann beim Kauf gleich mit einer neuen 4in1 und einem anderen Sender rechnen. Die Modelle von BMI, Hype und Carson fallen sehr oft negativ auf durch falsche Schwerpunktlage, schlechte Steuerbarkeit und eine teilweise noch schlechtere Elektronik als von Walkera in schlimmsten Zeiten.

Wirklich empfehlen kann ich eigentlich nur die Modelle von JPerkins (Twister Modellreihe) und esky. Bei denen sind auch die Ersatzteile günstig. Wer einen etwas schöneren Koax mit sehr stabilem Schwebeverhalten sucht, ist mit der Swiss Lama von BMI bestens bedient - absolut empfehlenswert und sehr zuverlässig! Die Conrad/Reely Lama mit 2.4 Ghz könnte übrigens diese Swiss Lama sein. Man merkt es am Flugverhalten und an der "Schiebe-Taumelscheibe". Das Flugverhalten ist sanft, die Temperaturdrift ist bei der Swiss Lama sehr gleichmäßig, das Heck zuckt auch nicht hin und her, sondern bleibt bis auf die Temperaturdrift äußerst stabil. Also: im Laden mal fragen, ob man einen Probeflug machen darf. Die 35 Mhz Swiss Lama von BMI hat eine im Flug grün blinkende LED, die bei leer werdendem Flugakku auf rot schaltet. Dies erfolgt rechtzeitig bei ca. 6,6 Volt.

Die Modelle von Graupner entsprechen den JPerkins Modellen, jedoch mit in der Leistung gedrosselten 4in1 Einheiten und teuren Ersatzteil-Paketen. Im Garantiefall langwierig und nicht gerade kulant, außerdem teuer. Nur wenn es unbedingt ein spezielles Modell wie der Jet Ranger, Koala oder so sein MUSS empfehlenswert. Sonst weniger.

Von robbe kommt die Lama in silbern mit Alu-Tuning serienmäßig, diese ist von Walkera. Da robbe im Servicefall in der Regel sehr kulant reagiert, ist das Risiko dort minimiert. Fliegerisch ist sie sehr präzise, aber wegen der Elektronik muß man mit Garantiefällen rechnen. Obwohl die robbe/Walkera-Lama schon deutlich zuverlässiger funktioniert als die Walkeras unter original oder anderen Billiglabels.

Die Unterschiede zwischen den Koaxen sind teilweise so groß wie die zwischen manchen CP-Helis. Es gibt billig, günstig und gut. Wobei esky sich auf dem Grat zwischen billig und günstig bewegt, die Koaxe funktionieren und sind fleigbar, müssen aber oft erst sauber eingestellt werden. Die Taumelscheibe steht oft so schief, daß trimmen am Sender alleine nicht reicht. Fachmännisch sauber eingestellt, fliegen sie jedoch sehr gut und sind recht zuverlässig.

Bei den JPerkins Modellen muß man auch etwas nachstellen, meist kann man sie aber schon über die Sendertrimmung "zähmen". Die Elektronik zählt mit zum besten, was der Markt zu bieten hat! Der serienmäßige Lipo-Saver sorgt für die Sicherheit, daß der Flugakku nicht tiefentladen wird, wenn man bei den ersten Blinksignalen landet. Der externe Lipo-Saver spricht bei ca. 6,6 Volt an, so daß noch genug Zeit für die sichere Landung bleibt. Dieser Lipo-Saver fehlt fast allen Modellen! Nur die JPerkins und die BMI Swiss Lama (intern in der 4in1) sind meines Wissens damit ausgestattet, bei den anderen Modellen muß man das nachrüsten. Sogar die teuren e-flite 2,4 Ghz Blade CX² kommen ohne Lipo-Saver! In dieser Preisklasse empfinde ich das als peinlich :oops:

Die bisherigen "Neuheiten" auf dem Koax-Markt sind nur neue Verkleidungen für alte Technik, esky bietet die alten Modelle neu mit 2,4 Ghz an - lobenswert, aber keine Innovation. Auf Brushless warten wir noch vergeblich, wir müssen - noch - mit Billigstmotörchen mit dem besch****n Wirkungsgrad einer Heizung fliegen.
Koaxe: esky Lama V3 + V4, Swiss Lama, Walkera/Century Mix Alouette 2M
Jamara Apachi (fliegt wie besoffen)
Einiges "Flächenzeugs"
little Lion

 
Beiträge: 328
Registriert: 20.12.2007

Beitragvon tracer am 17.04.2008 15:28:11

Ich hatte einen Walkera Lemurion (DF#5).
Mechnik war gut, Elektronik müll.

Dann eine Graupner Bell.
Mechnik nicht so gut, Elektronik OK.

Jetzt den Blade CX2, und bin absolut zufrieden.

Für so ein Indoor-Modell sehe ich Spektrum als ausreichend sicher an.
Joker 2 :: FASST :: GY611
... und viel Kleinkram.

mfg,
Micha
"Why are we hiding from the police, daddy?" "Because we use FASST son, they use Spektrum"
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
 
Beiträge: 42791
Alter: 38
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Hamburg



Zurück zu Neuheiten: Diskussionen, Wünsche und Kritiken



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Willst Du RHF supporten?
Mit jedem Click auf ein Werbebanner unterstützt Du auch das Forum!