www.brushlesstuning.de RHF Test

Heli

Heli

Beitrag #1 von Helimichel » 23.06.2012 10:12:55

Hallo,habe ja bis jetzt etliche Akkuladungen mit meinem Heli verbraten und bin absolut zufrieden,aber leider habe ich die Sicherheit (Gefühl)noch nicht so das ich noch meinen Hula-Hopp-Reifen benutzen muß.
Den Regler habe ich nach außen gesetzt da er unter der Haube sehr Heiß wurde ,aber wirklich Heiß.Jetzt hat er normal Temperatur und man fühlt sich wieder ein wenig sicherer.
Beim Fliegen fiebt noch etwas ,konnte aber noch nicht rausfinden wo bzw.was es ist ,ich gehe mal von ein Lager aus.
Ansonsten werde ich noch ein paar Akkus mit Hilfslandegestell im schweben und ganz leichten Rundflug verheizen ,bis sich die Sicherheit am Knüppel von selbst ergibt.MfG
1. ) T-Rex 450 Xl +BEAST/3* HS65 /1*9257/Jazz /Motor 450TH 4.)Revolution 500E Basic -(HELI-PROFESSIONAL )
2. ) T-REX 450SE V2 ----------- wie 1.) /Motor Scorpion 2221-8+BEAST
3. ) MX20-HOTT-------AFPD
Helimichel
Benutzeravatar

 
Beiträge: 320
Registriert: 9.11.2007
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 3

Re: Heli

Beitrag #2 von Kalibah » 23.06.2012 10:54:57

Hey,

das klingt doch schon ganz gut! :) Gerade am Anfang ist das Wichtigste so viel wie möglich zu fliegen um die Routine zu bekommen.

LG Sirius
www.kalibah.de - Modellsport
Flugschule | Einstellservice | Fachberatung | Shop
Kalibah

 
Beiträge: 268
Alter: 32
Registriert: 12.1.2010
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 5

Re: Heli

Beitrag #3 von Helimichel » 23.06.2012 11:45:02

Ja genauso ist es,mit den 2 *450 Heli gehe ich ganz locker um.Die hängen am Knüppel und alles geht von selbst.
Aber bei den Revolution 500E fehlt einfach das Gefühl noch,was sich ja wohl bald selber einstellt.
Jetzt sitze ich hier und warte das der starke Wind nachlässt damit ich auf den Flugplatz fahren kann,alle Akkus geladen und sitze am Rechner.
Aber im Norden haben wir nun mal mehr Wind als im Süden,was aber dieses Jahr besonders extrem ist.MfG
1. ) T-Rex 450 Xl +BEAST/3* HS65 /1*9257/Jazz /Motor 450TH 4.)Revolution 500E Basic -(HELI-PROFESSIONAL )
2. ) T-REX 450SE V2 ----------- wie 1.) /Motor Scorpion 2221-8+BEAST
3. ) MX20-HOTT-------AFPD
Helimichel
Benutzeravatar

 
Beiträge: 320
Registriert: 9.11.2007
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 3

Re: Heli

Beitrag #4 von HeliMarco » 23.06.2012 12:56:24

Hallo,
ich habe meinen Revo leider in den Acker gesetzt.
Keine Ahnung warum, es ging einfach zu schnell.
Aufregung beim ersten Flug, noch kein Gefühl für den Heli... mmmm.. Naja..
Dank des Klasse Service sind die Ersatzteile schon da und es kann weitergehen. :D
Was den Regler angeht:
Mein Regler ist beim ersten Anlaufen des Motors auch in Flammen aufgegangen. :(
Ich bekommen zwar einen neuen, aber den werde ich wohl verkaufen.
Habe mir einen Robbe Roxxy gekauft da ich mit diesen Reglern in meinem Rex450 Sport sehr gute
Erfahrungen gemacht habe.
Umgekehrt bekommt der Rex nun auch ein mircoRondo. Das System hat
mich vollkommen überzeugt.
Wenn ich da an das 3G des Rex Denke... :x
Ich Wünsche euch ein schönes Wochenende.
Gruß Marco
HeliMarco

 
Beiträge: 8
Registriert: 3.6.2012
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Heli

Beitrag #5 von Helimichel » 23.06.2012 13:30:14

Hallo Marco mein Beileid,aber alles wieder aufbauen und danach gehts weiter,ich habe das Microbeast verbaut und habe bis jetzt auch sehr gute Ehrfahrungen gemacht.
Der Service ist wirklich gut.
Mein 2Regler arbeitet bis jetzt sehr gut,es ist der 2 schon da ja der erste explodiert ist.MfG
1. ) T-Rex 450 Xl +BEAST/3* HS65 /1*9257/Jazz /Motor 450TH 4.)Revolution 500E Basic -(HELI-PROFESSIONAL )
2. ) T-REX 450SE V2 ----------- wie 1.) /Motor Scorpion 2221-8+BEAST
3. ) MX20-HOTT-------AFPD
Helimichel
Benutzeravatar

 
Beiträge: 320
Registriert: 9.11.2007
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 3

Re: Heli

Beitrag #6 von HeliMarco » 01.07.2012 19:54:53

Moin,
mein Revo ist nun auch wieder fitt und dank des recht guten Wetters habe ich gerade
ein paar Schwebeversuche gemacht.
Er zieht recht gut nach links und hat ein klein wenig heckpendeln beim Schweben.
Dank der zittrigen Finger habe ich es aber beim Schweben belassen :D
So ein großer Heli ist doch etwas anderes als ein 450er...
Mir ist aufgefallen das der Motor mit 70% Regleröffnung doch recht heiß wird.
Ist das bei euch auch so ? Auch dem Roxxy wird es unter der Haube doch recht warm.
Ihn werde ich wohl an die seite verbannen.
Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit den ersten Flügen.
Jetzt müssen nur noch die Nerven und die Finger ruhiger werden. :lol:
Gruß Marco
HeliMarco

 
Beiträge: 8
Registriert: 3.6.2012
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0



RSS-Feed

Zurück zu Heli-Professional

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron