Switch to full style
Antwort erstellen

Re: Kenntnisnachweis ist Online

03.10.2017 11:18:29

Wie hoch issn die Strafe wenn ich keinen Kenntnisnachweiss vorlegen kann aber alle darin enthaltenen Regeln eingehalten habe? Und wer kontrolliert mich auf der Wiese überhaupt? Die Polizei?

Re: Kenntnisnachweis ist Online

03.10.2017 19:59:25

Geldbuße bis zu 50.000€
Polizei, Ordnungsamt, Luftfahrtbehörde - je nachdem, wer zuerst da ist. ;)


...Edith sagt: alles falsch. :roll:

Unser lieber Herr Verordnungsgeber hat es versäumt, den § 21e LuftVO (den mit dem Kenntnisnachweis) in die Ordnungswidrigkeiten (§ 44 LuftVO) aufzunehmen.

Also: kostet nix. Ist keine Ordnungswidrigkeit (und auch kein Straftatbestand nach §§ 59ff LuftVG).

Re: Kenntnisnachweis ist Online

03.10.2017 20:35:04

Hä, dein § 21e steht doch drin.
Zeile 17 und folgende...

Bild


Und wer kontrollierts? Hm, durch die ganzen Medien und auch dadurch entstandenes schlechtes Image ist auch der letzte Dorfpolizist über das Thema informiert...

Re: Kenntnisnachweis ist Online

03.10.2017 20:39:58

Da steht der 21, der 21a, der 21b und der 21f - den 21e hamse vergessen... :D

Re: Kenntnisnachweis ist Online

03.10.2017 20:40:59

Letztlich wird es nur interessant werden, wenn wirklich was passiert. Vorher haben die Ordnungskräfte garkeine Zeit, solchen Belangen auch noch nachzugehen. Genau wie man an jedem Feldweg ein Schild sieht das Schutt abladen verbietet, mit der Androhung von Geldbußen bis 20´000.- , gezeichnet vom jeweiligen BM als Ordnungspolizeibehörde. Solange keiner dabei erwischt wird schmeißen die Leute trotzdem ihren Dreck hin.

Oder andersheru : solange man niciht dadurch auffällt, das man in der Stadt nette Luftaufnahmen des Rathauses, der Polizeistation, des Finanzamtes o.ä. macht, man nicht im direkten Sicherheitsbereichs von Sportflugplätzen einfach rumdüst oder einen Heißluftbalon oder bemannten Segler o.ä. in die Quere kommt, ist die Wahrscheinlichkeit das man jemandem über den Weg läuft, der nach Kennzeichnung und Erlaubnis fragt in etwa so hoch wie ein 6er plus ZSZ im Lotto. Und die wenigsten Ordnungskräfte werden Bock darauf haben, in die Walachei herauszufahren, weil Lieschen Müller mti Schlurftasche sich von einem Multicopter in den Persönlichkeitsrechten verletzt fühlt.......

Re: Kenntnisnachweis ist Online

03.10.2017 20:44:35

In der 21e steht doch 21a drin...

Zitat gesetze-im-internet:
Luftverkehrs-Ordnung (LuftVO)
§ 21e Bescheinigungen zum Nachweis ausreichender Kenntnisse und Fertigkeiten zum Betrieb von Flugmodellen:
(1) Die Bescheinigung gemäß § 21a Absatz 4 Satz 3 Nummer 3 für Flugmodelle wird von einem sachkundigen Benannten eines nach den §§ 1 oder 4a der Verordnung zur Beauftragung von Luftsportverbänden beauftragten Luftsportverbandes oder eines von ihm beauftragten Vereins nach einer Einweisung erteilt. Die Bescheinigung gilt fünf Jahre. Die beauftragten Luftsportverbände legen die Vorgaben für das Verfahren der Erteilung der Bescheinigung fest.

Re: Kenntnisnachweis ist Online

03.10.2017 20:50:43

Asche auf mein Haupt. Du hast Recht.

Diese verquere Verweisung hatte ich nicht richtig gelesen.

Re: Kenntnisnachweis ist Online

18.11.2017 02:48:36

Ditschl87 hat geschrieben:geldmacherei sonst nix so seh ich des


Eindeutig Geldmacherei, das Ding ist absolut Wertlos.

Mal sehen wann die ersten entsprechenden Bilder online landen und man mit Photoshop sich den Quatsch einfach anpassen kann und gut ist.

Ich glaube kaum das draussen im Feld noch jemand groß prüft ob der zerfledderte Wisch nach X Monaten güntig ist. Einfach schauen wann die ersten rausgegeben wurden, Daten anpassen. Ein oder zweimal durch den Wäschetrockner jagen das es schön gebraucht aussieht und gut ist.

Wertlos eben.

Re: Kenntnisnachweis ist Online

25.11.2017 12:10:43

Ich habe mir jetzt auch diesen Kenntnisnachweis geholt.
Und ja, ich glaube auch, das das Geldmacherei ist.
Damit mein Wisch aber nicht in ein paar Wochen oder Monaten total zerfleddert ist, habe ich den Nachweis einlaminiert. Jetzt kann sogar der Kaffee drüber her laufen und nichts passiert.

Re: Kenntnisnachweis ist Online

26.11.2017 18:48:26

Einlaminieren ist doof, dann kann man den nicht mal mehr als Klopapier benutzen... was eine 100% Nutzwertsteigerung darstellen würde.

Re: Kenntnisnachweis ist Online

26.11.2017 19:12:08

acanthurus hat geschrieben:Einlaminieren ist doof, dann kann man den nicht mal mehr als Klopapier benutzen... was eine 100% Nutzwertsteigerung darstellen würde.

Ein durchaus berechtigter Einwand... :lol:

Re: Kenntnisnachweis ist Online

26.11.2017 21:00:23

Heling hat geschrieben:
acanthurus hat geschrieben:Einlaminieren ist doof, dann kann man den nicht mal mehr als Klopapier benutzen... was eine 100% Nutzwertsteigerung darstellen würde.

Ein durchaus berechtigter Einwand...
Es gibt jetzt wohl eine Scheckkartenversion mit QR Code...

Re: Kenntnisnachweis ist Online

26.11.2017 21:34:04

Ich hab das Print im Ladekoffer, und sollte ich den mal nicht dabei haben eine Fotografie im Smartphone. Gibt im schlimmsten Fall eine Verwarnung mit Auflage das Orginal binnen 7 Tagen vorzulegen. So what, für was schlepp ich soviel Elektronik mit mir rum ...... ;)

Re: Kenntnisnachweis ist Online

27.11.2017 18:42:08

Crizz hat geschrieben:Ich hab das Print im Ladekoffer, und sollte ich den mal nicht dabei haben eine Fotografie im Smartphone. Gibt im schlimmsten Fall eine Verwarnung mit Auflage das Orginal binnen 7 Tagen vorzulegen. So what, für was schlepp ich soviel Elektronik mit mir rum ...... ;)
Ich habe noch keinen. War 2017 kein einziges mal fliegen. Wird aber 2018 geändert!!!
Die Spende mache ich dann erst zu Ostern/Pfingsten.

Re: Kenntnisnachweis ist Online

27.11.2017 21:54:21

Mit dem Ladekoffer hab ich mich anfangs auch erst anfreunden müssen, ist aber unterm Strich ne feine Sache, vor allem wenn man hohe Ladeleistung braucht und nicht dafür zentnerweise Akkus mitschleppen will. Die wollen ja auch ge- und entladen werden (letzteres wenn man nicht alle gebraucht hat). So sind das zwei Handgriffe ( Genrator + Koffer) und fertich und alles was evtl. an Kabeln und Zeug gebraucht wird ist im Koffer - nebst Ladekabel für den Sender, falls mal nötig. Wird nicht jeder brauchen, ist halt wie alles ne Frage des persönlichen Anspruches. Ich finds wie gesagt bei mir zweckmäßig, und da ich vorher ja eh die EA vom RP mitschleppen mußte war der Koffer da ohnehin schon ideal für
Antwort erstellen