www.brushlesstuning.de RHF Test

Hyperion EOS 1420i NET3 550W

Re: Hyperion EOS 1420i NET3 550W

Beitrag #31 von DJBlue » 29.07.2015 05:19:41

:happy1:
DJBlue
Benutzeravatar

 
Beiträge: 220
Registriert: 13.9.2012
Wohnort: Dietmannsried
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 10

Re: Hyperion EOS 1420i NET3 550W

Beitrag #32 von hubibastler » 29.07.2015 11:31:35

ALFi hat geschrieben:die frage ist, ist der lader nun so doof das er denkt zelle 8 ist kaput -> sprich adapter bauen von 2x6s auf 1x7s + 1x5s.
oder ist der schon so modern das er damit klar kommt, ich vermute mal der lader nimmt das auch so an, allerdings konnte ich nirgends finden ob das wirklich so ist.


Finde es schon eine interessante Frage, wie das gelöst sein könnte, daß der Lader weiss, dass er beim Einstöpseln von zwei 6S-Balanceranschlüssen den 7. Platz auf der ersten Adapterplatine elektrisch "ausblendet". Die bisherigen Kommentare sind zwar lustig, aber keine physikalische Erklärung.
Vielleicht (Spekulation...) ist der zweite (High-) Balancer einfach eine eigenständige, vom Rest der Elektronik galvanisch getrennte Schaltung.

Auf jeden Fall funktioniert es bei meinem 1420 i ohne extra Adapter, und beim Polaron wird's nicht anders sein.

Gruß, Wilhelm

T-Rex 250 HeliFleet-Link | T-Rex 450#1 HeliFleet-Link | T-Rex 450#2 (Paddel) HeliFleet-Link | T-Rex 500 GF HeliFleet-Link | T-Rex 600 ESP HeliFleet-Link |
T-Rex 700 E HeliFleet-Link | Blade mQX | Logo 600 mit 8S
hubibastler
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2563
Registriert: 27.8.2007
Wohnort: München-Trudering
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 25

Re: Hyperion EOS 1420i NET3 550W

Beitrag #33 von ALFi » 29.07.2015 11:55:39

hier hat einer mai 2015 die selbe frage gestellt:
http://www.rcgroups.com/forums/showpost.php?p=31604190&postcount=147

aber leider hat "Graupner USA" nie darauf geantwortet..

hier der ganze fred: http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=2042264

aber da war der lader wohl noch neu weil in post 81 meinte graupner mal das der lader nur 7s kann, in post 113 ist ihm dann aufgefallen das der lader doch 14s kann, von daher weis das evtl nur SJ und nicht die vertriebsreste die es noch in DE/USA gibt :roll:

edit: wenn man die zwei balancer elektrisch entkoppelt, dann waere ja sogar egal welcher balancers stecker in welchem port steckt.

die pruefung fuer den lader ist ja recht simpel die summe der balancer spannungen muss der gesamtspannung entsprechen die der lade ausgang meldet, so koennte der lader jedenfalls mal rausfinden ob es sich um eine defekte zelle oder um einen "unpassend" eingesteckten akku handelt.
Gruß, Jérôme
ALFi
Benutzeravatar

 
Beiträge: 506
Alter: 38
Registriert: 8.2.2008
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1

Re: Hyperion EOS 1420i NET3 550W

Beitrag #34 von hubibastler » 29.07.2015 12:49:19

ALFi hat geschrieben:edit: wenn man die zwei balancer elektrisch entkoppelt, dann waere ja sogar egal welcher balancers stecker in welchem port steckt.

Hab den thread mal überflogen, da schreibt Graupner USA irgendwo, dass man als zweiten Balancer den vom 2. Kanal hernimmt (ist ja sonst auch keiner da). Das bestärkt meine Vermutung, dass die Balancer entkoppelt sind. Ein Vertauschen der Balanceranschlüsse würde ich trotzdem nicht riskieren - denke, dass Minus Bal. 1 (Low) auf dem Minus - Ladekontakt liegt.

T-Rex 250 HeliFleet-Link | T-Rex 450#1 HeliFleet-Link | T-Rex 450#2 (Paddel) HeliFleet-Link | T-Rex 500 GF HeliFleet-Link | T-Rex 600 ESP HeliFleet-Link |
T-Rex 700 E HeliFleet-Link | Blade mQX | Logo 600 mit 8S
hubibastler
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2563
Registriert: 27.8.2007
Wohnort: München-Trudering
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 25

Re: Hyperion EOS 1420i NET3 550W

Beitrag #35 von ALFi » 29.07.2015 12:56:34

hubibastler hat geschrieben:Ein Vertauschen der Balanceranschlüsse würde ich trotzdem nicht riskieren


ne probieren auf keinen fall!
auser es steht im handbuch explizit drin das sowas funktioniert.

aber wuenschenwert waere es schon, denke es wird schon den ein oder andern lader gekostet haben weil leute die balancerstecker in den falschen port gesteckt haben..

junsi hat ja fuer seine duo lader ne firmware rausgebracht die erkennt wenn jemand vom akku1 den balancer an akku ausgang 2 anschliest...
eben genau weil sowas anscheinend doch immer mal wieder manchen leuten passiert, von daher waere der bedarf schon da :mrgreen:
Gruß, Jérôme
ALFi
Benutzeravatar

 
Beiträge: 506
Alter: 38
Registriert: 8.2.2008
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1

Re: Hyperion EOS 1420i NET3 550W

Beitrag #36 von herreischl » 31.07.2015 10:17:30

ALFi hat geschrieben:glueckwunsch und viel spass mit dem neuen wunderkaestchen =)


Danke, aber der SPASS war von kurzer Dauer.....

Nach 3 Ladezyklen - 12S 5000 mAh an 24V, Balancer 1-6 - Port 1, Balancer 7-12 - Port 2, alles wie es sein soll.
Danach hab ich mich dazu entschlossen, die neue Firmware aufzuspielen.
Im Auslieferungszustand "alte" FW, in Englisch.

Es blieb beim Versuch !
Es blieb bei gefühlten 1000 Versuchen

Der Polaron Pro fror immer nach einigen %en der Prozedur ein, unmöglich upzudaten.....

Nach Rücksprache mit Graupner-Service Tel. (+49) 70 21 / 72 21 30,
baten Sie mich, den Polaron Pro einzusenden !
"Wenn wir es auch nicht schaffen Ihren Polaron "einzudeutschen",
was wir stark vermuten (Hardwareproblem !?!),
bekommen Sie umgehend einen Neuen von uns..........

Der Beginn eines langen Leidensweges :?:
Gruss Hermann
herreischl
Benutzeravatar

 
Beiträge: 419
Alter: 64
Registriert: 24.6.2011
Danke gegeben: 182
Danke bekommen: 15

Re: Hyperion EOS 1420i NET3 550W

Beitrag #37 von ALFi » 31.07.2015 11:43:23

evtl ist es auch einfach nur ein problem mit dem usb auf seriel adapter und deiner windows version..
je nach hersteller von den usb-seriel chips, treiber version und windows version, gibts da immer mal wieder spass...

aber kopf hoch, graupner wirds schon richten, ist natuerlich doof jetzt das der lader schon wieder weg muss und das genau vor nem wochenende :evil:


edit: das usb-seriel zeugs geht sogar soweit das die manche nezteile nicht moegen, hier ging das update bei einem nur an nem akku nicht am nezteil: http://www.rcgroups.com/forums/showpost.php?p=29455186&postcount=52
Gruß, Jérôme
ALFi
Benutzeravatar

 
Beiträge: 506
Alter: 38
Registriert: 8.2.2008
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1

Re: Hyperion EOS 1420i NET3 550W

Beitrag #38 von herreischl » 31.07.2015 11:59:52

ALFi hat geschrieben:evtl ist es auch einfach nur ein problem mit dem usb auf seriel adapter und deiner windows version..
je nach hersteller von den usb-seriel chips, treiber version und windows version, gibts da immer mal wieder spass...

aber kopf hoch, graupner wirds schon richten, ist natuerlich doof jetzt das der lader schon wieder weg muss und das genau vor nem wochenende :evil:


edit: das usb-seriel zeugs geht sogar soweit das die manche nezteile nicht moegen, hier ging das update bei einem nur an nem akku nicht am nezteil: http://www.rcgroups.com/forums/showpost.php?p=29455186&postcount=52


Jérôme,

Windoof XP - Fehlanzeige,
Windoof 7 PRO - Fehlanzeige,
Windoof 10 - Fehlanzeige.

MZ-24, GR-18 Pro, GR-24 Pro sowie sämtliche Gaupner-Regler,
lassen sich mit oben angeführten Windoof Versionen problemlos updaten !
Daran kanns eigentlich nicht liegen.

Der Graupner-Service-Mann meinte, er vermute ein Hardwareproblem.

Vielleicht will er (Polaron Pro) aber auch nicht "Kraut"

:mrgreen:
Gruss Hermann
herreischl
Benutzeravatar

 
Beiträge: 419
Alter: 64
Registriert: 24.6.2011
Danke gegeben: 182
Danke bekommen: 15

Re: Hyperion EOS 1420i NET3 550W

Beitrag #39 von herreischl » 03.08.2015 14:02:51

herreischl hat geschrieben:Nach Rücksprache mit Graupner-Service Tel. (+49) 70 21 / 72 21 30,
baten Sie mich, den Polaron Pro einzusenden !
"Wenn wir es auch nicht schaffen Ihren Polaron "einzudeutschen",
was wir stark vermuten (Hardwareproblem !?!),
bekommen Sie umgehend einen Neuen von uns..........



Hmmm,

Heute kam ´ne Mail von SJ/Graupner.

Sinngemäss stand da:

"Sehr geehrter Kunde!
Ihre Sendung ist bei uns am 03.08.15 (also heute)
eingegangen und wird unter der Auftragsnummer xxxxxx
bearbeitet.

Der voraussichtliche Rückversand erfolgt in ca. 12 Arbeitstagen!"


Sagt mal, wer´s weis, ist das die Regel ca. 12 Arbeitstage ???

:shock:
Gruss Hermann
herreischl
Benutzeravatar

 
Beiträge: 419
Alter: 64
Registriert: 24.6.2011
Danke gegeben: 182
Danke bekommen: 15

Re: Hyperion EOS 1420i NET3 550W

Beitrag #40 von frankyfly » 03.08.2015 14:53:18

hatte noch nix mit dem Service von Graupner zu tun, aber ich denke das richtet sich nach dem Stapel wartender Aufträge - wir haben "Hochsaison" - es wird viel geflogen, es geht viel kaputt - also auch viele Aufträge und evtl. auch noch Service-Mitarbeiter im Urlaub ... kann schon sein.
frankyfly
Benutzeravatar
Mahatma Gandhi
Mahatma Gandhi
 
Beiträge: 17600
Alter: 35
Registriert: 9.7.2006
Wohnort: Freudenberg (NRW
Danke gegeben: 16
Danke bekommen: 56

Re: Hyperion EOS 1420i NET3 550W

Beitrag #41 von herreischl » 03.08.2015 15:43:49

frankyfly hat geschrieben:evtl. auch noch Service-Mitarbeiter im Urlaub ... kann schon sein.


JA.Genau - Urlaubszeit.

Liegt ja alles auf´m Teutonengrill :D

Wem´s gefällt.

Ich geh´dann schon lieber in einen zünftigen bayerischen Biergarten.

Also, bis dann........... :mrgreen:
Gruss Hermann
herreischl
Benutzeravatar

 
Beiträge: 419
Alter: 64
Registriert: 24.6.2011
Danke gegeben: 182
Danke bekommen: 15

Re: Hyperion EOS 1420i NET3 550W

Beitrag #42 von hubibastler » 03.08.2015 16:14:02

In England wird das 1420i noch angeboten
http://robotbirds.com/catalog/index.php?cPath=9_268

Da ich eine Farbschwäche rot/grün habe, kann ich nicht erkennen, ob es lieferbar ist, kann mir jemand die Punkte übersetzen?

Gruß, Wilhelm

T-Rex 250 HeliFleet-Link | T-Rex 450#1 HeliFleet-Link | T-Rex 450#2 (Paddel) HeliFleet-Link | T-Rex 500 GF HeliFleet-Link | T-Rex 600 ESP HeliFleet-Link |
T-Rex 700 E HeliFleet-Link | Blade mQX | Logo 600 mit 8S
hubibastler
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2563
Registriert: 27.8.2007
Wohnort: München-Trudering
Danke gegeben: 40
Danke bekommen: 25

Re: Hyperion EOS 1420i NET3 550W

Beitrag #43 von echo.zulu » 03.08.2015 16:28:31

Die Ampel steht auf grün, also verfügbar. Aber ich würde mir das auf Grund der Erfahrungen anderer hier im Forum und im Verein nicht antun. Die Ausfallrate ist einfach zu groß und mit einem ungewissen Service habe ich ein Problem.
echo.zulu
Benutzeravatar

 
Beiträge: 13680
Alter: 56
Registriert: 3.9.2006
Wohnort: 31234 Wipshausen
Danke gegeben: 73
Danke bekommen: 227

Re: Hyperion EOS 1420i NET3 550W

Beitrag #44 von herreischl » 03.08.2015 18:17:08

echo.zulu hat geschrieben:Die Ampel steht auf grün, also verfügbar. Aber ich würde mir das auf Grund der Erfahrungen anderer hier im Forum und im Verein nicht antun. Die Ausfallrate ist einfach zu groß und mit einem ungewissen Service habe ich ein Problem.


Ja, das ist das eine - das wesentliche !

Und dann verlangen die doch tatsächlich € 29 für den Versand nach München:

Delivery Weight : 1 package of 2.1 Kg's (Insured upto £250, ships normally within 3 to 5 days) £20.00.......

AUSGSCHAMD !
Gruss Hermann
herreischl
Benutzeravatar

 
Beiträge: 419
Alter: 64
Registriert: 24.6.2011
Danke gegeben: 182
Danke bekommen: 15

Re: Hyperion EOS 1420i NET3 550W

Beitrag #45 von herreischl » 05.08.2015 08:42:35

Neues von der Front : :wink:


Nachricht von SJ/Graupner:

S2003.O Polaron Pro Ladegerät

Werksreset und Software Update (deutsch)durchgeführt.
Gerät auf Funktion uberprüft.

Nettobetrag EUR 0,00
----------------------
Gesamt EUR 0,00
======================

Das nix kost´, war mir schon klar - aber doch so schnell !

:mrgreen:
Gruss Hermann
herreischl
Benutzeravatar

 
Beiträge: 419
Alter: 64
Registriert: 24.6.2011
Danke gegeben: 182
Danke bekommen: 15

VorherigeNächste


RSS-Feed

Zurück zu Ladegeräte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron