RHF Test www.helichat.de

wo kauft man in 2017 Lipos?

wo kauft man in 2017 Lipos?

Beitrag #1 von gecko03 » 12.04.2017 16:39:37

moin Gemeinde,

damals vor langer Zeit im Jahre 2013 hat man Lipos (meist) bei HK gekauft, und um 2,50irgendwas nach Hause geliefert bekommen.
(bei 6-8 Wochen Wartezeit). Wenn man Glück hatte ging der auch 1:1 am Zoll durch, und die Lipopreise waren damals auch noch
entsprechend günstiger, auch der Dollarkurs war damals für solche Einkäufe ein Traum...

Jetzt haben wir schon bei HK wesentlich höhere Lipopreise, einen bescheidenen Dollarkurs (1,0555 Stand vor 2 Wochen),
hohe Versandkosten (nur FedEx wählbar, 27,92$), dann noch Zollabfertigungsgebühren für FedEx (12,50€ pro Abfertigung),
und dann noch einen Zoll, der nichts mehr durchlässt und auch nochmals kräftig abkassiert...

Kurzum wenn ich nach einem 6S5000 mit 30C suche, und alle Abgaben einrechne, dann komme ich in Dimensionen
von ca. 90€/Lipo...
Ich sollte aber nicht nur einen haben, und bei den Kosten macht das fast keinen Sinn mehr, vor allem wenn man denkt dass
so ein Lipo auch nicht ewig hält.

Wo kauft man in 2017 die Lipos zu einem bezahlbaren Preis?
kaum macht man es richtig, funktioniert es...
T-Rex 550, Fusion 50
gecko03
Benutzeravatar

 
Beiträge: 814
Registriert: 1.3.2010
Danke gegeben: 49
Danke bekommen: 22

Re: wo kauft man in 2017 Lipos?

Beitrag #2 von T-Rex 550 » 12.04.2017 21:05:52

Bezahlbarer / Angemessener Preis , liegt im Auge des Betrachters ;)

Werfe mal paar Namen ins Rennen :

Doc Tom
HaDi RC
SLS
Gens Ace

Fliege zwar nicht mehr , aber LiPos benutze ich nach wie vor und brauche gute Leistung und bin mit den Namen sehr zufrieden :mrgreen:
Übrigens:
Wärme bewirkt ja bekanntlich, daß sich Materie ausdehnt -- OK ?
Also : ich bin nicht dick, ich bin heiß ....... :D

Regleröffnung berechnen (als Download) jokerfire.npage.de/get_file.php?id=28832407&vnr=812742
T-Rex 550
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2050
Alter: 43
Registriert: 5.12.2006
Wohnort: Deutschland
Danke gegeben: 38
Danke bekommen: 18

Re: wo kauft man in 2017 Lipos?

Beitrag #3 von adrock » 13.04.2017 20:59:04

...ja, die Frage stelle ich mir auch gerade. Der X50E möchte ja auch 6S 5000mAh haben. Ich hätte eigentlich Turnigys gekauft, da die für den Wiedereinstieg (Schweben und ein bisschen mehr) reichen sollten.

Aber entweder sind sie dauerhaft "out of stock" oder nicht im EU-Warenhaus verfügbar, da kann man sich für ein paar wenige EUR mehr auch welche von SLS holen, weiß was man hat und spart sich den Ärger+Mehrkosten mit dem Zoll.

Wobei die günstigen Akkus dort auch gerade vergriffen sind.

Stryker F-27Q Titan X50E Viperjet
RC: MX-20 HoTT | Status: Ewiger Rundflieger
adrock
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1519
Alter: 47
Registriert: 2.4.2008
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 20

Re: wo kauft man in 2017 Lipos?

Beitrag #4 von Sinsui » 13.04.2017 23:41:00

Ich kaufe bei SLS Stefans Liposhop und bin sehr zufrieden.
Beste Grüße

Stephan

Funke: Futuba T8FG
Hurri 550, Mini Titan, Solo Pro 126 Nightflight
Thundertiger eMta
Deep Blue Race 420
Sinsui

 
Beiträge: 606
Alter: 41
Registriert: 3.11.2007
Wohnort: Oberfranken
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 2

Re: wo kauft man in 2017 Lipos?

Beitrag #5 von Tom_Duly » 14.04.2017 12:16:11

Sinsui hat geschrieben:Ich kaufe bei SLS Stefans Liposhop und bin sehr zufrieden.


Ich auch. Kann man weiterempfehlen.
lg
Thomas
Tom_Duly
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1215
Alter: 58
Registriert: 17.10.2004
Wohnort: Offenbach am Main
Danke gegeben: 41
Danke bekommen: 13

Re: wo kauft man in 2017 Lipos?

Beitrag #6 von TREX65 » 14.04.2017 14:35:05

Lindinger Wellpower Ultima ab 30C. Nutze ich seit 5 Jahren. Kann nicht wirklich was schlechtes Sagen, ehrlich geratet! MyLipo ist auch gut, Gens Ace hochpreisig und gut. Aber du kannst mit jedem mal Pech haben.
Gruß

Michael
------------------------------------------------------------------


[size=85] :d:
Voodoo700, Pyro 650-62/19er Ritzel/HeliJive,10S/AC3X..711er DH FBs/FUN-KEY CARBON 120... http://www.helifleet.com/voodoo700-acro ... pter/h2697
Voodoo400, AC-3X V3 , Koby, Pyro.
TREX65
Benutzeravatar
Krümel
 
Beiträge: 25003
Alter: 53
Registriert: 7.6.2005
Wohnort: Bielefeld
Danke gegeben: 165
Danke bekommen: 116

Re: wo kauft man in 2017 Lipos?

Beitrag #7 von adrock » 14.04.2017 20:00:04

DIe Wellpower Ultima sehen ganz gut aus, auch Preis/Leistungsmäßig. Aber auch erst ab Ende Mai lieferbar.

Stryker F-27Q Titan X50E Viperjet
RC: MX-20 HoTT | Status: Ewiger Rundflieger
adrock
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1519
Alter: 47
Registriert: 2.4.2008
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 20

Re: wo kauft man in 2017 Lipos?

Beitrag #8 von DJBlue » 17.04.2017 13:15:46

GencAce würd ich nicht mehr kaufen, zu teuer und driften in kürzester Zeit. Die gewünschte C-Rate wird auch nicht erreicht.
DJBlue
Benutzeravatar

 
Beiträge: 220
Registriert: 13.9.2012
Wohnort: Dietmannsried
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 10

Re: wo kauft man in 2017 Lipos?

Beitrag #9 von CubaLibreee » 17.04.2017 15:54:29

...ich will einfach wieder die blauen Turnigy 6S 5000mAh mit 30-40C. Was ist da los bei HK das es die seit mehreren Wochen nicht mehr gibt???

Aber da ich 2017 wohl e andere Interessen verfolge hoffe ich einfach mal auf 2018... :roll:
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1917
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 114

Re: wo kauft man in 2017 Lipos?

Beitrag #10 von goemichel » 17.04.2017 20:25:07

CubaLibreee hat geschrieben:Was ist da los bei HK das es die seit mehreren Wochen nicht mehr gibt???

Der Versand ist (beinahe) nicht mehr möglich, da Gefahrgut (über 100Wh). Denke ich. Crizz kann dazu bestimmt mehr und genauer Auskunft geben...
Gruß, Michael
Valar morghulis
Bedienungsanleitungen werden nicht nur kostenlos, sondern meistens auch völlig umsonst beigelegt!
goemichel
Benutzeravatar

 
Beiträge: 254
Registriert: 17.1.2012
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 24

Re: wo kauft man in 2017 Lipos?

Beitrag #11 von CubaLibreee » 17.04.2017 21:04:27

goemichel hat geschrieben:
CubaLibreee hat geschrieben:Was ist da los bei HK das es die seit mehreren Wochen nicht mehr gibt???

Der Versand ist (beinahe) nicht mehr möglich, da Gefahrgut (über 100Wh). Denke ich. Crizz kann dazu bestimmt mehr und genauer Auskunft geben...


Wenn dem so ist sollte der Markt ganz fix reagieren und Bausätze anbieten! Sprich ich kaufe 24x einzelne Zellen für einen 6S 5000mAh und bekommen Balancerplatine, Schrumpfschlauch und sonstige Kabel 4x mit dazu. Dazu ne Deppenbeschreibung evtl. noch mit YT Video wie ich selbst mit zwei linken Elektrikerhänden damit einen 6S 5000mAh löte und die Gesetze sind umgangen! :mrgreen:
Ich geh mal davon aus das Turnigy wegen der neuen Graphene Serie einfach die ollen Produktion vernachlässigt hat. Denn warum sollte HK sie sonst noch im Shop haben?
https://hobbyking.com/en_us/turnigy-500 ... -pack.html
https://hobbyking.com/en_us/turnigy-500 ... -pack.html
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1917
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 114

Re: wo kauft man in 2017 Lipos?

Beitrag #12 von DJBlue » 18.04.2017 11:11:46

100Wh, pah, seitwann interssiert das den die Chinesen?? Hauptsache sie können ihr Zeug verschicken.
Das die Hälfte der Ware aus China verstrahlt ist, interessiert auch keinen Europäer, aber sich wegen 100Wh aufregen...
DJBlue
Benutzeravatar

 
Beiträge: 220
Registriert: 13.9.2012
Wohnort: Dietmannsried
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 10

Re: wo kauft man in 2017 Lipos?

Beitrag #13 von adrock » 18.04.2017 13:05:19

Es ist ja nicht so, dass man bei HK garkeine 6S 5000mAh Akkus mehr bekommt. Die NanoTech sind z.B. im global warehouse verfügbar. Und den Versand als "Dangerous Goods" per FedEx lassen sie sich ja auch mit 22 EUR bezahlen jetzt. Ist dann natürlich ein völlig unattraktiver Preis am Ende.

Warum sie die Dinger nicht für kleines Geld ins EU-Warehouse verschiffen können verstehe ich nicht. Rechnet sich vielleicht nicht. Andernfalls gäbe es ja mehr Konkurrenz auf dem Lipo-Markt.

Stryker F-27Q Titan X50E Viperjet
RC: MX-20 HoTT | Status: Ewiger Rundflieger
adrock
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1519
Alter: 47
Registriert: 2.4.2008
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 20

Re: wo kauft man in 2017 Lipos?

Beitrag #14 von CubaLibreee » 18.04.2017 19:05:42

adrock hat geschrieben:
Warum sie die Dinger nicht für kleines Geld ins EU-Warehouse verschiffen können verstehe ich nicht. Rechnet sich vielleicht nicht. Andernfalls gäbe es ja mehr Konkurrenz auf dem Lipo-Markt.


"...Nicht mehr..."

Die 6S 5000mAh konnte man letztes Jahr noch normal über das EU Warehouse beziehen!!! Hab gestern mal fix mit HK gechattet, bereits der zweite Versuch, wieder ohne Erfolg. Auf die Frage hin warum sie nicht auf Backorder stehen und ob HK diese gar nicht mehr nach ordert wurde mir gesagt, ich solle doch die email wenn wieder Verfügbar hinterlegen. Gut vielleicht ist auch ein klein wenig mein Denglisch dran schuld... Ach ja und die wollte mir die Graphene andrehen. Habe ich wegen zu teuer und zu groß abgelehnt. Da kann ich dann auch bei SLS kaufen...

Druff geschisse. Ich bezahl keine 111 euro für einen Lipo. Da warte ich eben auf 2018 und flieg bis dahin, wenn ich denn 2017 mal gehen sollte, mit dreien im 550er weiter! Und wer weiß, vielleicht mache ich mich bereits Ende des Jahres sowieso strafbar wenn ich... ach ist n anderes Thema... 8)

Man könnte das Gefühl bekommen, als orientiert sich der Markt bereits neu... Ist nur so n Gefühl...
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1917
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 114

Re: wo kauft man in 2017 Lipos?

Beitrag #15 von CubaLibreee » 18.04.2017 19:27:23

Ironie ON:

Aaaaa ich habe es nun heraus gefunden woran das bei HK mit den großen Lipos liegt.

Nach neuesten Erkenntnissen ist die Titanic nicht wegen einem Eisberg untergangen, sondern wegen einem Lipo. Aus diesem Grund wurden alle Container von Turnigy auf den Weg nach Europa gestoppt.

Und wer sich zukünftig einen Tesla zulegen möchte, bekommt diesen nur noch ohne Akku und muss sich die Zellen einzeln nach ordern und zu Hause dann nach und nach zusammen löten... 8) Die Zellen kann man im 2 Stunden Takt einzeln per Amazon Lieferdrohne zustellen lassen. Dazu bitte die Drohne wegen zu kleinen Lipos an Bord vor dem Rückflug bitte im eigenen Hausnetz aufladen lassen.

Oder aber HK, also der Ami, weiß bereits das Europa in kürze keine Währung mehr hat mit dem Sie dessen Ware überhaupt bezahlen kann??? :mrgreen:

Ironie OFF:
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1917
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 114

Nächste


RSS-Feed

Zurück zu LiPo / LiIo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron