RHF Test www.helichat.de

BEC Regler für den LMH 120 Standartmotor gesucht ???

BEC Regler für den LMH 120 Standartmotor gesucht ???

Beitrag #1 von wave81 » 15.06.2006 15:27:47

Servus,


könnte mit bitte jemand einen BEC Regler für den LMH Standartmotor (der, der im Set dabei ist) empfehlen. Wenn es geht natürlich mit gutem PREIS / Leistungsverhältnis :D

Besten Dank!

Gruß

Wave
wave81
Benutzeravatar

 
Beiträge: 45
Alter: 37
Registriert: 5.6.2006
Wohnort: Limburg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Beitrag #2 von tracer » 15.06.2006 15:35:43

Was ist denn da für einer bei?
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
s-support
 
Beiträge: 93887
Alter: 39i
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Kollmar
Danke gegeben: 260
Danke bekommen: 196

Beitrag #3 von wave81 » 15.06.2006 15:53:11

hi tracer (auch schon wieder da :) )

also das dürfte wohl ein 500er sein. Bekomme nirgendwo genaue Daten, deshalb ist es halt nur eine Schätzung...
wave81
Benutzeravatar

 
Beiträge: 45
Alter: 37
Registriert: 5.6.2006
Wohnort: Limburg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Beitrag #4 von tracer » 15.06.2006 15:56:51

Also Bürste?
Kontronik SUN.
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
s-support
 
Beiträge: 93887
Alter: 39i
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Kollmar
Danke gegeben: 260
Danke bekommen: 196

Beitrag #5 von wave81 » 15.06.2006 16:04:32

Bürste ist es auf jeden Fall !
Wieviel Ampere muss den der Regler bei einem 500er speed motor haben ? Den Kontronik Sun wird es ja wohl in verschiedenen Ausführungen geben...
wave81
Benutzeravatar

 
Beiträge: 45
Alter: 37
Registriert: 5.6.2006
Wohnort: Limburg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Beitrag #6 von tracer » 15.06.2006 16:19:42

Yap, ich kenne den Motor nicht.
Einen neuen SUN 1000 habe ich noch hier, hat aber IMHO nur 18 A.
In der Magister habe ich nen 4001, der kann etwas mehr ab.
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
s-support
 
Beiträge: 93887
Alter: 39i
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Kollmar
Danke gegeben: 260
Danke bekommen: 196

Beitrag #7 von ER Corvulus » 15.06.2006 17:57:15

Ein standard-500er/540er aus dem Auto umrum 18-20A, buschen Luft beim Regler würde nicht schaden - und ordentliches BEC ist halt wichtig

Grüsse Wolfgang
ER Corvulus
Benutzeravatar
TEAM-RHF
TEAM-RHF
 
Beiträge: 22749
Registriert: 14.4.2005
Wohnort: ziemlich hoch über Augsburg ;)
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4

Beitrag #8 von Volker » 15.06.2006 19:31:12

Ich glaube nicht das der Regler reichen wird.

Normalerweise fliegen die meisten lMH´s mit Brushles so bei 30-40er Regler.

Aber ich würde auf Brushles umsteigen und nicht Geld in ein Regler stecken ,wo ich jetzt schon weiß ,das der Motor nicht lange hält.

Volker
Raptor 50 Titan
Raptor E550 mit MD530 Rumpf
Raptor 60 mit Agusta A109
LMH 120 Voll Tuning
Mitglied im Team Thundertiger


http://www.lmh-tuning.de
Volker
Benutzeravatar

 
Beiträge: 635
Registriert: 2.12.2004
Wohnort: 25704 Elpersbüttel Schleswig Holstein
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Beitrag #9 von wave81 » 15.06.2006 20:52:13

also Motor im Set ist ein Speed 500 7,2V von Graupner... ist der nicht ein bischen schwach auf der Brust für den LMH 120 ?
Nennspannung 7,2V, Leerlaufdrehzahl 17600U/min, 1,5A - 9A

Kenne halt den Motor nicht. Aber Regler sollte dann wohl so 36A bringen. Sind die BEC Systeme in Graupner Reglern (PICO Serie) eigentlich zuverlässig ? Hat da jemand Erfahrungen...bin natürlich für alle Vorschläge offen... :P
wave81
Benutzeravatar

 
Beiträge: 45
Alter: 37
Registriert: 5.6.2006
Wohnort: Limburg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Beitrag #10 von Volker » 15.06.2006 23:07:30

Das ganze ist doch sehr Mager.

Die meisten fliegen 8 Zellen ,um auf vernünftige Flugzeiten zu kommen.

Volker
Raptor 50 Titan
Raptor E550 mit MD530 Rumpf
Raptor 60 mit Agusta A109
LMH 120 Voll Tuning
Mitglied im Team Thundertiger


http://www.lmh-tuning.de
Volker
Benutzeravatar

 
Beiträge: 635
Registriert: 2.12.2004
Wohnort: 25704 Elpersbüttel Schleswig Holstein
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Beitrag #11 von TzaZicke » 15.06.2006 23:11:45

Ich habe auch noch den Kontronik FUN hier rumliegen, der im LMH war, bevor ich auf den SHP gewechselt habe.
Mit 3S3P 3600er Konions 17 Minuten schweben.
Aus Katzensicht gehört von A bis Z alles den Katzen!
Verfasser: unbekannt
TzaZicke
Benutzeravatar

\"xl-support\"
 
Beiträge: 5208
Alter: 42
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Kollmar
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 3

Beitrag #12 von Volker » 16.06.2006 19:32:22

Läßt Michi dich jetzt auch schon mal mit deinem LMH fliegen???

Volker
Raptor 50 Titan
Raptor E550 mit MD530 Rumpf
Raptor 60 mit Agusta A109
LMH 120 Voll Tuning
Mitglied im Team Thundertiger


http://www.lmh-tuning.de
Volker
Benutzeravatar

 
Beiträge: 635
Registriert: 2.12.2004
Wohnort: 25704 Elpersbüttel Schleswig Holstein
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Beitrag #13 von tracer » 16.06.2006 19:50:03

Sie traut sich noch nicht :)
Aber das wird schon noch.

Das Post oben war übrigens von mir hatte übersehen, das Tza noch an meinem Rechner eingeloggt war.
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
s-support
 
Beiträge: 93887
Alter: 39i
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Kollmar
Danke gegeben: 260
Danke bekommen: 196

Beitrag #14 von anke4608 » 22.06.2006 15:25:24

Hallo
Der Graupner Speed 500BB_Race wird auf Kurt's Heliseiten als Ersats bz bessere Lösung anstelle des Sportmotor vorgeschlagen für den Eco8.Glaub der Corona ist doch kleiner und Leichter,müßte also gehen.Der Motor soll auch Langlebig sein,kann man ja nachlesen.Was geht oder nicht wissen die Experten besser,wollte es nur mal ansprechen.
Gruß anke4608
anke4608

 
Beiträge: 1035
Alter: 46
Registriert: 16.2.2006
Wohnort: Much (Nähe Siegburg)
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1



RSS-Feed

Zurück zu LMH

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron