www.helichat.de www.brushlesstuning.de

Logo 600SE - 6S - Pyro 650-62 welcher Regler?

Logo 600SE - 6S - Pyro 650-62 welcher Regler?

Beitrag #1 von bteppan » 30.05.2017 17:23:32

Hallo Leute!
Nachdem ich voriges Jahr fast nie mit meinem Logo geflogen bin :( hat mich nun wieder das 'Fieber' erfasst und ich bin wieder öfter in der Luft - ähhh mein Logo :)
Da ich bereits vor drei Jahren über Probleme mit der Hitzeentwicklung in Verbindung mit einem Talon 90 Regler hier gepostet habe (https://www.rc-heli-fan.org/elektromotoren-f220/topic99046.html), würde ich gerne den Talon durch einen JIve 100+ LV ersetzen.
Das der Jive sicherlich der qualitativ besser Regler ist (schon allein wegen dem Preis), sollte unbestritten sein.
Was mich interessiern würde, ob ich damit etwas höhere Drehzahlen = bessere Motorkühlung und auch eine verbesserte Gesamtsituation erreichen kann (Reduzierung der Hitzeentwicklung von Regler & Motor). :oops:

Wie sind eure Meinungen dazu bzw. hat vielleicht sogar jemand diese Kombi im Einsatz?

Danke und schöne Grüße
Bernhard 8)
T-Rex 450SE V2 / Jazz 40-6-18 / Scorpion 2221-10 V2 / 325 ProBlades / HS 65 MGs / Turnigy 3D-H Flybarless / FS61BB
LOGO 600 / Castle Talon 90 / Pyro 650-62 / Savöx Logo-Kombo / VStabi-Express Mini
Futaba FF-7 (T7CP) 2,4 GHZ

Flugstatus: flotter Rundflug, Turns und Loopings
bteppan
Benutzeravatar

 
Beiträge: 149
Alter: 50
Registriert: 16.4.2008
Wohnort: Köstenberg
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 0

Re: Logo 600SE - 6S - Pyro 650-62 welcher Regler?

Beitrag #2 von vlk » 30.05.2017 19:54:23

Genau dieses Hitzeproblem hatte ein Kollege mit dem Talon auch.
Allerdings im Logo 550se mit Xnova 4025-1120 und 15er Ritzel.

Ich war überzeugt, das es an dem Ritzel lag, da er auch nicht mit entsprechend hohen Drehzahlen geflogen ist. Deutlich unter 1900.

Leider ist er auf ein 13er und gleichzeitig auf einen HW100 v3 umgestiegen und so bleibt der Regler im grünen Bereich.
Wenn ich das jetzt so von Dir höre, bin ich nicht mehr sicher das der Talon mit einem 13er kühl geblieben wäre.

Dein Motor hat 620Kv, Du fliegst Modul1 mit welchem Ritzel und welche Drehzahlen?
Gruß
Siggi


MC-20 HoTT
T-Rex 250se, Microbeast/DFC, YGE30, 3x HS-5065 MG, 1x MKS DS95i
LOGO 550sx, Fun-Key Rotortech 560, EDGE 92, Spirit Pro, HOBBYWING Platinum-100A-V3, Xnova 4025-1120, 15Z Ritzel, 3x BK DS-7001HV, 1x BK DS-7006HV Ultra Speed
Goblin 500, DH 511/87, Spirit Pro, HOBBYWING Platinum-100A-V3, Quantrum 4120-1200, 16Z Pulley, 3 x BK DS-5001HV, 1 x BK DS-7005HV
vlk
Benutzeravatar

 
Beiträge: 270
Alter: 64
Registriert: 11.7.2009
Wohnort: Wuppertal
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 10

Re: Logo 600SE - 6S - Pyro 650-62 welcher Regler?

Beitrag #3 von vlk » 30.05.2017 20:07:08

Ich sehe gerade Deine Untersetzung.
Damit erreichst Du bei 100% Regleröffnung und ohne Verluste 1950 Umdrehungen.
Um Luft zum Nachregeln zu haben hättest Du bei 85% 1650 Umdrehungen.
Gerechnet mit 3,7V je Zelle.

Ich lese mir den alten Thread gleich mal durch, habe aber jetzt schon den Eindruck das Du mit einem kleinerem Ritzel und einen Motor mit mehr KV vielleicht besser fahren äh fliegen würdest.

Mit einem anderen Regler machst Du aber erst einmal nichts falsch.
Ich würde allerdings an Deiner Stelle den HW 100 v3 kaufen. Den gibt es bei HK für unter 100 Euro, hat ein HV BEC ab 6V 10A und für mich als Kaufentscheidung eine Sicherheitsschaltung gegen durchschalten der Akkuspannung im Schadensfall, wodurch Deine Elektronik nicht gegrillt werden soll.
Gruß
Siggi


MC-20 HoTT
T-Rex 250se, Microbeast/DFC, YGE30, 3x HS-5065 MG, 1x MKS DS95i
LOGO 550sx, Fun-Key Rotortech 560, EDGE 92, Spirit Pro, HOBBYWING Platinum-100A-V3, Xnova 4025-1120, 15Z Ritzel, 3x BK DS-7001HV, 1x BK DS-7006HV Ultra Speed
Goblin 500, DH 511/87, Spirit Pro, HOBBYWING Platinum-100A-V3, Quantrum 4120-1200, 16Z Pulley, 3 x BK DS-5001HV, 1 x BK DS-7005HV
vlk
Benutzeravatar

 
Beiträge: 270
Alter: 64
Registriert: 11.7.2009
Wohnort: Wuppertal
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 10

Re: Logo 600SE - 6S - Pyro 650-62 welcher Regler?

Beitrag #4 von bteppan » 31.05.2017 09:08:16

Hallo Siggi!
Danke für Dein Feedback.
Nun, ich habe auch einen Turnigy SK3 600 mit 800 KV probiert - diesen mit 13er Ritzel - nur auch hier ist die 'Hitzeentwicklung' enorm!
Auch den Pyro habe ich mit 13er probiert, nur leider keine Veränderung der Hitze und maximal 1350 RPM :|
Den Jive 100+ LV würde ich derzeit quasi ungeöffnet um ca. 150,- bekommen. Ich werde mir aber Deinen Vorschlag beim HK gleich anschauen.

Sonst niemnad mehr hier Erfahrung mit dem Talon 90 Regler?

Schöne Grüße
Bernhard 8)
T-Rex 450SE V2 / Jazz 40-6-18 / Scorpion 2221-10 V2 / 325 ProBlades / HS 65 MGs / Turnigy 3D-H Flybarless / FS61BB
LOGO 600 / Castle Talon 90 / Pyro 650-62 / Savöx Logo-Kombo / VStabi-Express Mini
Futaba FF-7 (T7CP) 2,4 GHZ

Flugstatus: flotter Rundflug, Turns und Loopings
bteppan
Benutzeravatar

 
Beiträge: 149
Alter: 50
Registriert: 16.4.2008
Wohnort: Köstenberg
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 0

Re: Logo 600SE - 6S - Pyro 650-62 welcher Regler?

Beitrag #5 von vlk » 31.05.2017 18:07:50

Kommst Du da mit der BEC Spannung und Ampere aus?

Ich fliege selbst bei dem HW 100v3 zusätzlich die Linus Cap Schaltung um bei einem Ausfall des BEC noch eine AR machen zu können und um die Spannungsspitzen zu glätten.

Am Anfang hatte ich nur für Spannungsspitzen zwei Elkos so wie sie von Mikado empfohlen werden.
Schaue Dir den Regler an, ich kenne aber niemanden der vom HW wieder zurück auf Kontronik möchte.
Gruß
Siggi


MC-20 HoTT
T-Rex 250se, Microbeast/DFC, YGE30, 3x HS-5065 MG, 1x MKS DS95i
LOGO 550sx, Fun-Key Rotortech 560, EDGE 92, Spirit Pro, HOBBYWING Platinum-100A-V3, Xnova 4025-1120, 15Z Ritzel, 3x BK DS-7001HV, 1x BK DS-7006HV Ultra Speed
Goblin 500, DH 511/87, Spirit Pro, HOBBYWING Platinum-100A-V3, Quantrum 4120-1200, 16Z Pulley, 3 x BK DS-5001HV, 1 x BK DS-7005HV
vlk
Benutzeravatar

 
Beiträge: 270
Alter: 64
Registriert: 11.7.2009
Wohnort: Wuppertal
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 10

Re: Logo 600SE - 6S - Pyro 650-62 welcher Regler?

Beitrag #6 von dilg » 01.06.2017 00:15:26

Hallo Bernhard,


Wie schon vor drei jahren (*hust), sag ich immernoch, dein Setup ist unpassend.

Und ein anderer Regler wird an deiner Motortemperatur nichts ändern. absolut garnichts. der Einzige Unterschied, der Talo ist langsamer als ein Jive, so um die 200-300 Umdrehungen der Kopfdrehzahl.
Motor wird immernoch brennheiß, aber das liegt in der Natur der Sache.

Fliegst du immernoch 1700 Umdrehungen Kopfdrehzahl am 600SE? Wenn du die nicht brauchst, übersetz dem Motor mit einem kleinerem Ritzel.


Ich flog meinen damals mit 1200 maximal, aber ich hatte auch einen 4035-500 und ein 11er Ritzel - für 6S hat das auch gereicht :wink:
lg michl
dilg
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1720
Alter: 34
Registriert: 18.4.2007
Wohnort: Mödling
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 37

Re: Logo 600SE - 6S - Pyro 650-62 welcher Regler?

Beitrag #7 von bteppan » 01.06.2017 11:50:53

Hallo Michl!
Schön von Dir zu lesen und Danke, dass Du mir schon wieder beistehst. :oops:
Ich hab gerade vor ca. 2 Stunden wieder ein wenig mit den Einstellungen gespielt und folgendes Setup im Talon:
#######################################################
# Castle Link Data File
# Created: Thursday, June 01, 2017
# Do Not Edit This File By Hand
#######################################################
Auto Rotate Enabled: False
Auto-Lipo Volts/Cell: 3.2 Volts/Cell (*)
BEC Voltage: 6.0V (*)
Brake Delay: .6 sec (Delayed) (*)
Brake Ramp: Immediate (*)
Brake Strength: 0%, Disabled (*)
Current Cutoff Type: Soft Cutoff (*)
Current Limiting: Normal (*)
Cutoff Voltage: Auto Li-Po (*)
Desired Head Speed 1: 1250 ***(=71,3% Talon-Auslastung)***
Desired Head Speed 2: 1402 ***(=80,0% Talon-Auslastung)***
Desired Head Speed 3: 1500 ***(=85,6% Talon-Auslastung)***
Direction: Forward (*)
Governor Gain: 9
Governor Mode Type: Fixed
Head Speed Change Rate: Medium (5) (*)
Hex55: 85
Initial Spool-Up Rate: Medium (5) (*)
Link Live Enable: Disabled (*)
Motor Start Power: High (100)
Motor Timing: 20
Power-On Beep: Enabled (*)
PWM Rate: 12 Khz (*)
Throttle Response: Medium (5) (*)
Throttle Type: Governor Mode
Vehicle Setup - Battery Type: LiPo
Vehicle Setup - Battery Voltage: 22.2000
Vehicle Setup - Gear Ratio: 7.066
Vehicle Setup - Motor Kv: 620
Vehicle Setup - Motor Number of Poles: 10
Vehicle Setup - Number of Cells: 6
Vehicle Type: Helicopter
Voltage Cutoff Type: Soft Cutoff (*)
#######################################################
***Diese Werte hab ich händisch hizugefügt.*** :wink:

Mit diesen Einstellungen (1500 RPM) bin ich 7 Minuten geflogen (paar Loops und flotten Rundflug) und hab rund 2600 mAh nachgeladen (4000 mAh Turnigy Nano-tech 45/90C).
Regler und Motor waren recht warm (Akku ncht erwähnenswert) aber nich mehr heiß wie sonst. Gestern mit 1.650 RPM war alles sehr heiß :?
Ich werd heute noch das 13er probieren und den Regler so wie mit dem 15er bis maximal 85% belasten (sollte 1300 RPM ergebn). Mal sehen :drunken:

Was mich allerdings schon irritiert ist Deine Aussage, dass der Jive nichts wesentlich verändern soll!
Ist die automatisierte 'Anpassung' an den Pyro mit einem Jive nicht optimal gegeben?
Mit dem Talon hab ich ja das Problem, dass ich das Timing nicht höher als 20 einstellen kann und der Pyro braucht da ja höhere Werte oder?
Ich weiß, schon wieder viele Fragen. :idea:

@Siggi:
Ist der HW 100 wirklich 'so gut'? Allein der Preisunterschied muss ja irgendwo begründet sein oder?

Danke auf jeden Fall für Eure Unterstützung!
Schöne Grüße
Bernhard 8)
T-Rex 450SE V2 / Jazz 40-6-18 / Scorpion 2221-10 V2 / 325 ProBlades / HS 65 MGs / Turnigy 3D-H Flybarless / FS61BB
LOGO 600 / Castle Talon 90 / Pyro 650-62 / Savöx Logo-Kombo / VStabi-Express Mini
Futaba FF-7 (T7CP) 2,4 GHZ

Flugstatus: flotter Rundflug, Turns und Loopings
bteppan
Benutzeravatar

 
Beiträge: 149
Alter: 50
Registriert: 16.4.2008
Wohnort: Köstenberg
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 0

Re: Logo 600SE - 6S - Pyro 650-62 welcher Regler?

Beitrag #8 von vlk » 01.06.2017 16:54:14

Bevor ich es wieder vergesse, wenn der Talon langsamer als der Jive ist, Du also als Beispiel mit dem Talon 1400 bei ??? Regleröffnung hast und bei gleicher Regleröffnung der Jive 1600, dann könnte es sein, das Du mit dem HW 1700 rausbekommst.

Ich berufe mich dabei auf Aussagen die mal von anderen getroffen wurden, die von YGE auf Kontronik gewechselt hatten und Ihre Drehzahl nicht mehr erreichten.
Ich habe gleichzeitig von YGE auf HW gewechselt und eigentlich keinen Unterschied festgestellt, also dreht das System mit HW höher als mit Kontronik.

Ich dachte auch, das da irgendwas bei dem Preis faul sein muss, ist es auch.
Der beigelegte Lüfter ist bei beiden HW die ich habe aufgrund von Vibrationen nicht zu gebrauchen und wurden ersetzt, wobei je nach Einbauposition dieser gar nicht gebraucht wird.
Ein Bekannter hat erst kürzlich einen bei HK gekauft wo der Lüfter einwandfrei ist.
Du kannst allerdings keine Drehzahlen im Regler vorgeben, nur zwischen Fläche, Heli, Gov und Gov Store wählen.

Dafür hat er aber für mich eine gute Bailout Funktion bei der ich eine Zeit des völligen Motorstillstand angeben kann, in der er schneller hochfährt als wenn ich ihn neu starte.

Klar kannst Du auch mit dem auf die Nase fallen, allerdings wenn Du Dich umhörst, wirst Du kaum jemanden finden.
Gruß
Siggi


MC-20 HoTT
T-Rex 250se, Microbeast/DFC, YGE30, 3x HS-5065 MG, 1x MKS DS95i
LOGO 550sx, Fun-Key Rotortech 560, EDGE 92, Spirit Pro, HOBBYWING Platinum-100A-V3, Xnova 4025-1120, 15Z Ritzel, 3x BK DS-7001HV, 1x BK DS-7006HV Ultra Speed
Goblin 500, DH 511/87, Spirit Pro, HOBBYWING Platinum-100A-V3, Quantrum 4120-1200, 16Z Pulley, 3 x BK DS-5001HV, 1 x BK DS-7005HV
vlk
Benutzeravatar

 
Beiträge: 270
Alter: 64
Registriert: 11.7.2009
Wohnort: Wuppertal
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 10

Re: Logo 600SE - 6S - Pyro 650-62 welcher Regler?

Beitrag #9 von dilg » 01.06.2017 21:35:24

bteppan hat geschrieben:Was mich allerdings schon irritiert ist Deine Aussage, dass der Jive nichts wesentlich verändern soll!
Ist die automatisierte 'Anpassung' an den Pyro mit einem Jive nicht optimal gegeben?
Mit dem Talon hab ich ja das Problem, dass ich das Timing nicht höher als 20 einstellen kann und der Pyro braucht da ja höhere Werte oder?
Ich weiß, schon wieder viele Fragen. :idea:



Kein Problem, Fragen sind kein Problem, aber ich befürchte das dir die Antworten nicht so ganz gefallen werden...

Ja, der Jive passt das timing an, laufend und das ist gut so. Jetzt kommt das Aber:
Der Gewinn von Timing unterschied liegt im bereich von einem 1%, nur wegen dem Timing wird der Motor und Regler sich nicht beeindrucken lassen. Du haust wenn ich mich jetzt nicht verrechnet habe, durchscnittlich 23A durch den Motor, mal 85% und so ergibt das eine Verlustleistung von knapp 77 Watt - also einer Glühbirne und die Wärme muss einfach wohin. Ob du da jetzt 85% Wirkungsgrad oder 82 hast, es is immer noch eine Menge Wärme abzuführen...
Ich hatte daaamals (....) mal 450er Motore mit fixen Timing vermessen, ob 5° oder 20° macht echt nur 2% unterschied aus.


Mehr als mit Timing und schaltfrequenz runter kannst eh nicht machen.

Und jetzt muss ich noch was persönliches Loswerden:
Der talon ist ein beschissener Regler. Echt, besorg dir entweder einen Hobbywing oder einen Jive, ich bin mehr Jive fan wegen der Sorglosigkeit, aber beides ist gut.

und dein Setup...... schnellerer Motor, kleineres Ritzel, oder 8S. auf längere Sicht wäre das meine Empfehlung, weil 1650 Umdrehungen am 600SE, da bekomm ich Bauchweh.
Nichtmal an meinen e700 mit 12S flieg ich soviel Drehzahl, und der geht so gut...

Aber das ist meine Meinung, als Praktiker kannst auch einfach Lüfter unter die Haube geben oder die Haube ausschneiden. Ist auch eine Lösung
lg michl
dilg
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1720
Alter: 34
Registriert: 18.4.2007
Wohnort: Mödling
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 37

Re: Logo 600SE - 6S - Pyro 650-62 welcher Regler?

Beitrag #10 von bteppan » 02.06.2017 08:44:29

Guten Morgen!
Danke euch beiden für die Hilfestelung und die kritischen Anmerkungen 8)

@Siggi:
Der HW Platinum 100 dürfte nach Deiner Beschreibung und Bewertung wirklich ein guter Regler sein - sicher besser als mein Talon 90.

@Michl:
Ich bin froh über Deine kritischen Äusserungen da ich persönlich nichts von 'Schönreden' halte und ich weiß, Du hast mein Setup bereits vor drei Jahren bemängelt.
Nur, ich hab es damals als Bundle vom Schweighofer gekauft und darauf vertraut das es passt. Als 'Nichtelektriker' bin ich mit der Materie halt leider nicht so bewand und bemühe mich in diesem Fall, mich über derartige Foren schlauer zu machen.

Für mich ergeben sich nun folgende Optionen und ich bitte abermals um Eure Meinung:
    - Der Logo 600SE soll auf alle Fälle als 6S Low-RPM weiterverwendet werden.
    - Ich werde mir den HW Platinum 100 als neuen Regler besorgen (das Jive-Angebot hat sich zwischenzeitlich leider erledigt - bereits verkauft - und neu ist er mir zu teuer)
    - Ich habe noch einen Turnigy SK3 600/800KV in meinem Besitz.
Nun meine Fragen:
1.) Sofern die Kombi sowohl mit Pyro als auch Turnigy keine Verbesserung der Gesamtsituation erzielen sollte, welchen Motor würdet Ihr mir empfehlen?
2.) Welche maximale Regleröffnung und Ritzel wäre für den HW-Regler optimal?
3.) Gibt es eine Website, wo man sich bezüglich der 'elektrischen Theme' rund um diese Thematik einlesen bzw. schaluer machen kann? :oops:
4.) ... Danke für eure Unterstützung und Geduld :hello1:

Schöne Grüße
Bernhard 8)
T-Rex 450SE V2 / Jazz 40-6-18 / Scorpion 2221-10 V2 / 325 ProBlades / HS 65 MGs / Turnigy 3D-H Flybarless / FS61BB
LOGO 600 / Castle Talon 90 / Pyro 650-62 / Savöx Logo-Kombo / VStabi-Express Mini
Futaba FF-7 (T7CP) 2,4 GHZ

Flugstatus: flotter Rundflug, Turns und Loopings
bteppan
Benutzeravatar

 
Beiträge: 149
Alter: 50
Registriert: 16.4.2008
Wohnort: Köstenberg
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 0

Re: Logo 600SE - 6S - Pyro 650-62 welcher Regler?

Beitrag #11 von vlk » 02.06.2017 16:57:19

Um das Ritzel auszuwählen braucht man die Gewünschte Drehzahl.
Ich hänge Dir mal meinen Drehzahlrechner (Excel) an, damit kannst Du gleichzeitig verschiedene Setup berechnen mit Regleröffnung von 100% bis 1%.

Oder ich rechne es Dir aus.
Dateianhänge
Drehzahlrechner für ein- und zweistufiges Getriebe von vlk-DiKey v1.5.xls
(102 KiB) 47-mal heruntergeladen
Gruß
Siggi


MC-20 HoTT
T-Rex 250se, Microbeast/DFC, YGE30, 3x HS-5065 MG, 1x MKS DS95i
LOGO 550sx, Fun-Key Rotortech 560, EDGE 92, Spirit Pro, HOBBYWING Platinum-100A-V3, Xnova 4025-1120, 15Z Ritzel, 3x BK DS-7001HV, 1x BK DS-7006HV Ultra Speed
Goblin 500, DH 511/87, Spirit Pro, HOBBYWING Platinum-100A-V3, Quantrum 4120-1200, 16Z Pulley, 3 x BK DS-5001HV, 1 x BK DS-7005HV
vlk
Benutzeravatar

 
Beiträge: 270
Alter: 64
Registriert: 11.7.2009
Wohnort: Wuppertal
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 10

Re: Logo 600SE - 6S - Pyro 650-62 welcher Regler?

Beitrag #12 von bteppan » 02.06.2017 17:09:04

Hallo Siggi!
Die Drehzahlberechnung ist mir geläufig :lol: Danke.
Mich würde eher interessieren, was die HItzeentwicklung beeinflusst.
Ist es ein zu weit aufgedrehter Regler gepaart mit einer zu gerinen Übersetzung und einem höherdrehen wollenden Motor. :oops:
Das dürfte mein Setup sein ...
Ich hab in der Zwischenzeit wieder einige Beiträge in diversen Foren gelesen und bin der Ansicht, dass ich auch mit meiner Motorisierung,
vielleicht mit einem kleineren Ritzel anderem Regler und kleiner Regleröffung Low-RPM fliegen können müsste.
Ich will den hochwertigen Pyro 650-62 nicht weggeben und daher suche ich nach anderen Komponenten (eben den HW Platinum) und den idealen Setup.
Wichtig wäre auch: Ich bin kein 3D-Pilot! Zwischendurch vielleicht ein Turn gefolgt von einem großen Loop oder kurz über Kopf, dass ist es aber schon.
Meistens Cruise ich wie ein echter Hubi möglichst 'Vorbildhaft' durch die Lüfte.
Für mich ist das Hobby mehr Erholung und Ausspannen und nicht Bolzen und Action.

Ich hoffe ich hab's verständlich drüber gebracht.

Schöne Grüße
Bernhard 8)
T-Rex 450SE V2 / Jazz 40-6-18 / Scorpion 2221-10 V2 / 325 ProBlades / HS 65 MGs / Turnigy 3D-H Flybarless / FS61BB
LOGO 600 / Castle Talon 90 / Pyro 650-62 / Savöx Logo-Kombo / VStabi-Express Mini
Futaba FF-7 (T7CP) 2,4 GHZ

Flugstatus: flotter Rundflug, Turns und Loopings
bteppan
Benutzeravatar

 
Beiträge: 149
Alter: 50
Registriert: 16.4.2008
Wohnort: Köstenberg
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 0

Re: Logo 600SE - 6S - Pyro 650-62 welcher Regler?

Beitrag #13 von vlk » 02.06.2017 17:38:37

Du hast es nicht nur verständlich ausgedrückt, sondern verstanden.
Genau das Problem mit zu hoher Untersetzung hatte ich schon 2x.
Nach Berechnung wollte ich meinem System was Gutes tun und noch ein Zahn weniger am Motor montiert.

Ergebnis war ein gequälter Motor der sich Tot gedreht hat und der Heli kaum Leistung hatte.
Es gibt eine einfache Methode wenn man kein JLog oder Regler der sonst wie die PWM ausgibt hat.

Als Beispiel!
Ich habe meine Wunschdrehzahl mit dem vorhandenen Setup bei einer Gasgeraden von sagen wir mal 80%.
Da der Gov des Regler die Drehzahl unabhängig der Akkuspannung hält, kann ich bei einer Gasgeraden von 100% in einer Flugphase am Anfang/Mitte/Ende das Akku immer mal dahin umschalten.

Stelle ich am Ende des Akku keine Drehzahländerung mehr fest, ist die PWM des Regler bei meiner 80% Gasgeraden bereits auf 100% und ich habe keine Reserven und sollte raufritzeln.
Stelle ich noch eine geringe Drehzahländerung fest, bin ich nahe bei 100% PWM und kann es so lassen.
Stelle ich keinen Unterschied zwischen Anfang/Mitte/Ende fest, sollte ich runterritzeln.

Das wird sicherlich bei einer Wunschdrehzahl die mit 80% erreicht wird nicht passieren, aber vielleicht bei 60%.

Wo liegst Du mit der Sender Gasgeraden bei Deiner Wunschdrehzahl und wie hoch ist diese?
Gruß
Siggi


MC-20 HoTT
T-Rex 250se, Microbeast/DFC, YGE30, 3x HS-5065 MG, 1x MKS DS95i
LOGO 550sx, Fun-Key Rotortech 560, EDGE 92, Spirit Pro, HOBBYWING Platinum-100A-V3, Xnova 4025-1120, 15Z Ritzel, 3x BK DS-7001HV, 1x BK DS-7006HV Ultra Speed
Goblin 500, DH 511/87, Spirit Pro, HOBBYWING Platinum-100A-V3, Quantrum 4120-1200, 16Z Pulley, 3 x BK DS-5001HV, 1 x BK DS-7005HV
vlk
Benutzeravatar

 
Beiträge: 270
Alter: 64
Registriert: 11.7.2009
Wohnort: Wuppertal
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 10

Re: Logo 600SE - 6S - Pyro 650-62 welcher Regler?

Beitrag #14 von vlk » 02.06.2017 17:55:01

Du hast doch Modul1.
Da ist ein 15er viel zu groß.
Bei einem 12er kommst Du bei 100% auf 1560 bzw. 2010 Umdrehungen (Pyro/Turnigy)
Bei 85% auf 1325/1710

Um diese Drehzahlen mit Deinem 15er zu erreichen musst Du auf eine Gasgerade von ca. 68% gehen.
Vielleicht wird deshalb das System zu warm und Du könntest mit einem entsprechend kleinem Ritzel den Talon behalten.
Gruß
Siggi


MC-20 HoTT
T-Rex 250se, Microbeast/DFC, YGE30, 3x HS-5065 MG, 1x MKS DS95i
LOGO 550sx, Fun-Key Rotortech 560, EDGE 92, Spirit Pro, HOBBYWING Platinum-100A-V3, Xnova 4025-1120, 15Z Ritzel, 3x BK DS-7001HV, 1x BK DS-7006HV Ultra Speed
Goblin 500, DH 511/87, Spirit Pro, HOBBYWING Platinum-100A-V3, Quantrum 4120-1200, 16Z Pulley, 3 x BK DS-5001HV, 1 x BK DS-7005HV
vlk
Benutzeravatar

 
Beiträge: 270
Alter: 64
Registriert: 11.7.2009
Wohnort: Wuppertal
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 10

Re: Logo 600SE - 6S - Pyro 650-62 welcher Regler?

Beitrag #15 von vlk » 02.06.2017 18:32:29

Du könntest auch noch auf Modul 0,7 umbauen.
Mit einem 15er kommst Du bei 100% auf 1350/1740
Und mit einem 16er 1440/1860

Man müsste nur schauen ob für die 6mm Motorwelle diese Ritzel erhältlich sind oder aufgebohrt werden können.
Gruß
Siggi


MC-20 HoTT
T-Rex 250se, Microbeast/DFC, YGE30, 3x HS-5065 MG, 1x MKS DS95i
LOGO 550sx, Fun-Key Rotortech 560, EDGE 92, Spirit Pro, HOBBYWING Platinum-100A-V3, Xnova 4025-1120, 15Z Ritzel, 3x BK DS-7001HV, 1x BK DS-7006HV Ultra Speed
Goblin 500, DH 511/87, Spirit Pro, HOBBYWING Platinum-100A-V3, Quantrum 4120-1200, 16Z Pulley, 3 x BK DS-5001HV, 1 x BK DS-7005HV
vlk
Benutzeravatar

 
Beiträge: 270
Alter: 64
Registriert: 11.7.2009
Wohnort: Wuppertal
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 10

Nächste


RSS-Feed

Zurück zu Logo 500/600 3D/SE/SX

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron