www.brushlesstuning.de www.helichat.de

Mein Fazit zu den Blattschmied FBL´s

Mein Fazit zu den Blattschmied FBL´s

Beitrag #1 von torro » 08.07.2010 22:04:44

Hi,

war grade die LattenLöffel testen, 430er am Protos, 600er am 600er...

heute mittag die Blätter gecheckt, Gewicht und Blattschwerpunkt passen zu 99,999%.
Vorlauf minimal.
Die 600er haben etwa die gleichen Maße wie die ersetzten Radix non-SB.
Die 430er sind dünner und breiter als die SAB´s.
Montage problemlos, nur die 430er passen wegen der Breite nicht ganz in den Transportblatthalter vom Protos.
Kenn ich ja noch von den Expert´s und Ultra´s...

Optik ist genial, erinnert mich an meinen Nadelstreifenanzug :lol:

Zum Fliegen:

sehr neutral und extrem wendig, grade bei den niedrigen drehzahlen (protos 2200, 600er 1600) merkt man´s. mit den andern latten sind die helis da nicht so schnell geflipt.
Blattgeräusch schööön knatternd.
Auf pitch haben die Blattschmied´s weniger druck, werd da mal 1° hochgehen und schauen was passiert.

grade piepsen die ladegeräte.
beim protos brauch ich für 3,5min bei 2800upm volles programm 300mAh weniger! beim 600er für 4,5min bei 2200 500mah weniger.
bin echt baff! mal schauen, wie´s nach der pitcherhöhung aussieht.

Ich find die Blätter genial, sehr zu empfehlen!!!

Nochmal ein dickes DANKE an Chrizz und den Blattschmied für die Aktion!
Gruß, Flo

Diabolo,3xSB-2271SG,SB2283MG, Ikon,YGE160HVXX+großerbösermotor, LinusBEC
Diabolo550 3xHV9767, SB-2272MG, Brain, YGE120LVK+passtgraadso,LV2BEC
450L3xDS430,1xDS525,Brain,YGE60+Giftzwerg
torro
Benutzeravatar
----------------
----------------
 
Beiträge: 7256
Alter: 37
Registriert: 15.12.2008
Wohnort: MFC Mahlberg
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 40

Re: Mein Fazit zu den Blattschmied FBL´s

Beitrag #2 von Crizz » 08.07.2010 22:44:28

Sehr schön zu lesen, das die Blätter so guit gefallen - so soll es auch sein ! Deine Erlaubnis vorausgesetzt reiche ich deinen Text gerne an Hans Glatthorn weiter, der für jedes Feedback sehr dankbar ist.

( Ich konnte wegen Motorschadens die 550er FBL noch ncith auf dem Logo testen )
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30251
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 88
Danke bekommen: 459

Re: Mein Fazit zu den Blattschmied FBL´s

Beitrag #3 von torro » 08.07.2010 23:51:04

klaro darfst du das weiter geben!
Gruß, Flo

Diabolo,3xSB-2271SG,SB2283MG, Ikon,YGE160HVXX+großerbösermotor, LinusBEC
Diabolo550 3xHV9767, SB-2272MG, Brain, YGE120LVK+passtgraadso,LV2BEC
450L3xDS430,1xDS525,Brain,YGE60+Giftzwerg
torro
Benutzeravatar
----------------
----------------
 
Beiträge: 7256
Alter: 37
Registriert: 15.12.2008
Wohnort: MFC Mahlberg
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 40

Re: Mein Fazit zu den Blattschmied FBL´s

Beitrag #4 von torro » 10.07.2010 12:23:05

gestern wieder ein laanger flugtag.
der stromverbrauch hat sich wirklich verringert.
bin beim protos 1° und beim 600er 0,5° mit dem pitch hoch.
flugzeit +30s!
Gruß, Flo

Diabolo,3xSB-2271SG,SB2283MG, Ikon,YGE160HVXX+großerbösermotor, LinusBEC
Diabolo550 3xHV9767, SB-2272MG, Brain, YGE120LVK+passtgraadso,LV2BEC
450L3xDS430,1xDS525,Brain,YGE60+Giftzwerg
torro
Benutzeravatar
----------------
----------------
 
Beiträge: 7256
Alter: 37
Registriert: 15.12.2008
Wohnort: MFC Mahlberg
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 40

Re: Mein Fazit zu den Blattschmied FBL´s

Beitrag #5 von Neo » 10.07.2010 13:31:11

Hi

das hört sich doch gut an. Was mich jetzt noch interessieren würde wäre ein Vergleich zwischen 603er EDGE und 600er Blattschmied.

Lg Christian
Logo 500 SE AC-3X 2.5
X-Era 4020/2y-1000
Jive 100+ LV Softwareversion 5
3 x Align DS620
1 x Futaba BLS251
600er Radix und 603er EDGE Flybarless Version Hauptrotorblätter
95er EDGE Heckblätter
Futaba FF-7
Akku´s 4 x Rhino 6s 4900mAh 25C und 2 x V-Plus 6s 4800mAh 30C
Neo

 
Beiträge: 55
Alter: 42
Registriert: 18.6.2007
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Mein Fazit zu den Blattschmied FBL´s

Beitrag #6 von torro » 10.07.2010 13:55:56

wenn du mir n satz edge schickst...
Gruß, Flo

Diabolo,3xSB-2271SG,SB2283MG, Ikon,YGE160HVXX+großerbösermotor, LinusBEC
Diabolo550 3xHV9767, SB-2272MG, Brain, YGE120LVK+passtgraadso,LV2BEC
450L3xDS430,1xDS525,Brain,YGE60+Giftzwerg
torro
Benutzeravatar
----------------
----------------
 
Beiträge: 7256
Alter: 37
Registriert: 15.12.2008
Wohnort: MFC Mahlberg
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 40

Re: Mein Fazit zu den Blattschmied FBL´s

Beitrag #7 von Flexo » 19.07.2010 21:47:47

torro hat geschrieben:Nochmal ein dickes DANKE an Chrizz und den Blattschmied für die Aktion!


dem kann ich mich anschließen!
Flexo

 
Beiträge: 24
Registriert: 28.11.2009
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Mein Fazit zu den Blattschmied FBL´s

Beitrag #8 von Crizz » 19.07.2010 21:57:00

Hab vor 10 Tagen auch mal endlich die FBL auf meinem Logo testen können, in Verbindung mit dem neuen Motor erheblich geringerer Strombedarf, ist schon irre. Jetzt muß ich nur mal die HRW tauschen, die scheint nen leichten Hau zu haben, wahrscheinlich schon vom Voreigentümer mal ne harte Landung weggesteckt, jedenfalls krieg ich keine sauber gehalten Pirouetten hin und beim Flip geht er seitlich raus. Letzteres könnte DMA-Management sein, aber das er trotz gutem Trimflug die Piro´s unsauber macht deutet eher auf Vibs hin, und ansonsten läuft alles sauber und an den Blades liegt´s nicht, das war vorher ja schon - jetzt kann ich das schonmal ausschließen :)

Ich denke, wenn Blattschmied auch die 325er FBL fertig hat, werd ich die FBL-Serie in´s Shopprogramm aufnehmen :)
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30251
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 88
Danke bekommen: 459

Re: Mein Fazit zu den Blattschmied FBL´s

Beitrag #9 von Idefix » 19.07.2010 22:07:54

Ich hab mir jetzt auch mal 4 Satz :mrgreen: von den 430igern FBLs gegönnt.
Bin mal gespannt wie die sich im direkten Vergleich zu den vorher verwendeten GCT-Redline verhalten.

Gruß Holger
Wer weniger schreibt, hat mehr Zeit zum fliegen
Blade Mcp X V2 , Blade mQX,
T-Rex 250SE, Roxxy918, Hyperion 3900KV, DES488 BB/MG, DES 568 MG,GP750, 3S 800mah 20C
Protos 500, Roxxy960-6, Scorpion 3026 5+5x1,12D 750KV + 16R. ,DES 658 BB/MG, Futaba S9254, Mini V-Stabi 5.2Gov, CC Bec 6V, 6S 2200mah 30-40C
Compass 6HV, Roxxy975-12, Align 700MX 1,18 500KV, Pegasus BLS950, Savöx 1290MG, V-Stabi 5.2.5Gov., CC-BEC-Pro(mod.)6V ,12S 2650mah 30-40C, Radix 625 V2
Compass 6,5HV Roxxy975-12, Kontronik Pyro 700-52 1,25 480KV, Align DS610, Savöx 1290MG, V-Stabi 5.2.5Gov., Hercules BEC 6V, 12S 3000mah 20C SAB710FBL
MX 22 mit Spektrum DM9
Idefix
Benutzeravatar

 
Beiträge: 780
Alter: 47
Registriert: 21.5.2009
Wohnort: nördliches NRW
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 13

Re: Mein Fazit zu den Blattschmied FBL´s

Beitrag #11 von Crizz » 19.07.2010 22:40:10

Edit : hat sich erledigt, zu schnell gepostet
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30251
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 88
Danke bekommen: 459

Re: Mein Fazit zu den Blattschmied FBL´s

Beitrag #12 von chris.jan » 20.07.2010 09:41:36

Crizz hat geschrieben:Ich denke, wenn Blattschmied auch die 325er FBL fertig hat, werd ich die FBL-Serie in´s Shopprogramm aufnehmen :)


Ich hab eben bei Hans mal geguckt - stimmt, es gibt die noch nicht als 325er. Gibts da schon nen Termin?
Oder kann man alternativ auch mit anderen (normalen) Blättern fliegen?
Gruß Chris

T-Rex 600 EVO1 mit Baubericht: S3152, GY401 & DS8900G, 14S-A123, PhoenixIceHV60 & HK-4025-630, CC BECPro
MiniTitan SE: SH-0253, LTG2100 & S9257, 4S-P-Fepo, PhoenixIceLite50 & HS-2220
Tools: Akkumatik, FF-7 2G4, DX6i, Jeti-Box, EagleTree-Logger, Caste-Link, Maas 40A, Hyperion 1210i
Spielzeug: Blade mCPx samt "Speckdrum" DX6i - my first FBL experience
nächstes Projekt: 3Digi für den MT
Zu verkaufen: Rex600-Reste, kleiner Kyosho Edge 540 für 70€

Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig. Albert Einstein
Achtung! FSK18! Nicht klicken!
chris.jan
Benutzeravatar

 
Beiträge: 6117
Alter: 42
Registriert: 1.11.2008
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Mein Fazit zu den Blattschmied FBL´s

Beitrag #13 von Crizz » 20.07.2010 09:50:47

Für den MT eignenen sich derzeit die "Jazz" sehr gut für FBL-Systeme, fliege die auf dem MT und dem Rex v7 und bin da sehr zufrieden mit.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30251
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 88
Danke bekommen: 459

Re: Mein Fazit zu den Blattschmied FBL´s

Beitrag #14 von ts200778 » 09.03.2011 10:05:49

Flexo hat geschrieben:
torro hat geschrieben:Nochmal ein dickes DANKE an Chrizz und den Blattschmied für die Aktion!


dem kann ich mich anschließen!

Dito.

Ich hab mit den Blattschmied Blätter auf dem 500er 10 Minuten Flugzeit. Mit nem 3000er Akku.
Vorher waren es 8 Minuten. Normaler Flugstill, kein 3D.
T-Rex 700E FBL Microbeast Unikat
T-Rex 500 ESP FBL Microbeast Unikat
T-Rex 450 FBL Microbeast Unikat

Controlled by Futaba T10CG Mode 2

Biete Einstell- und Aufbauhilfe an im Kreis SO/HSK
ts200778
Benutzeravatar

 
Beiträge: 161
Alter: 40
Registriert: 19.5.2009
Wohnort: Warstein
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Mein Fazit zu den Blattschmied FBL´s

Beitrag #15 von chris.jan » 09.03.2011 11:04:01

So, jetzt gibt es auch GCT-ULTRA blackline 325 mm !!!!
Gruß Chris

T-Rex 600 EVO1 mit Baubericht: S3152, GY401 & DS8900G, 14S-A123, PhoenixIceHV60 & HK-4025-630, CC BECPro
MiniTitan SE: SH-0253, LTG2100 & S9257, 4S-P-Fepo, PhoenixIceLite50 & HS-2220
Tools: Akkumatik, FF-7 2G4, DX6i, Jeti-Box, EagleTree-Logger, Caste-Link, Maas 40A, Hyperion 1210i
Spielzeug: Blade mCPx samt "Speckdrum" DX6i - my first FBL experience
nächstes Projekt: 3Digi für den MT
Zu verkaufen: Rex600-Reste, kleiner Kyosho Edge 540 für 70€

Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig. Albert Einstein
Achtung! FSK18! Nicht klicken!
chris.jan
Benutzeravatar

 
Beiträge: 6117
Alter: 42
Registriert: 1.11.2008
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0



RSS-Feed

Zurück zu Rotorblätter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron