RHF Test www.helichat.de

KDS 450 SV Umbau auf FBL (Microbeast / DFC Rotorkopf)

KDS 450 alle Versionen

KDS 450 SV Umbau auf FBL (Microbeast / DFC Rotorkopf)

Beitrag #1 von Avon » 12.01.2014 16:28:31

Hallo zusammen =)

Ich dachte mir, ich mache hier auch mal eine kleinen Erfahrungs-/Umbauberich des KDS 450 SV auf FBL aber mit anderen Materialen ! :roll: :roll:

Was wird bennötigt ?

• 1x DFC Rotorkopf
• 3x KDS Servo N300 ( als neue TS Servos, da die Standardservos zu schwach sind.)
• 1x Microbeast BeastX V3 (geht auch ein anderes Bsp: KDS E-Bar)


• 1x KDS 40A II Brushless ESC (Normalerweise Standard schon auf dem Heli, unbedingt Prüfen!)
• 1x KDS Servo N590 (Standard normalerweise als Heckservo bei dem SV)


Für die, die nicht so gerne Lesen oder gerne durch ein Bild, ein Überblick haben wollen ! :lol:


Bild


Der Umbau

Jeder will natürlich wissen, wie das ganze gepasst hat oder wo etwas angepasst wurde.
Mit begeisterung kann ich euch mitteilen, dass alles auf anhieb passte.
Ein Tip : Bei der Montage des Nickservohebels macht "die Kugel" auf das äusserste Loch und umbedingt Servoausschlag bei Nick begrenzen!!!!
Dieser kommt sonst an das "Chassi, Rahmen" an! Diese Anpassung ist ja schnell und ohne Probleme gemacht beim Microbeast X( Unter Punkt L, im Setupmenü)
Also kurz gesagt: Kaufen....montieren.... einstellen ...fertig ! =)



Der vergleich Vorher- naher

Bild


Fazit

Ich bereue es nicht! Kann ich nur jedem empfehlen, der "der Wackelkiste" ein ende setzen möchte und ein ruhigen stabilen Heli und ein sauberes stehendes Heck haben möchte=)
Er ist viel ruhiger auch mit dem Tuningsmotor, der ich zusätzlich auch noch darauf montiert hatte. Beim Hochfahren ist er auch ruhig=D
Im übrigen hört er sich viel besser an, trotz den hohen Drehzahlen viel "dumpfer" und "angenehmer" als vorher. Wer von 450 Padel auf 500 FBL gewechselt hat, weiss was ich meine
mit "dumpfer" und "angenehmer".
Er liegt satt in der Luft.... das fliegen ist der hammer!
Von dem Heckeinstellen will ich gar nicht anfangen xD oder Pitch, Servoauschläge etc. einstellungen, das ist soo vereinfacht mit Microbeast. (Denke allerdings das ist auch gewohnheit sache) =DD

Bild

Bild

Wie man " liest " bin ich begeistert von dem Ergebniss =9 Ich hoffe ich konnte euch ein Interessanter Beitrag liefern =) :lol:

Grüsse
Avon
Avon

 
Beiträge: 2
Registriert: 12.1.2014
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: KDS 450 SV Umbau auf FBL (Microbeast / DFC Rotorkopf)

Beitrag #2 von herreischl » 12.01.2014 22:41:33

Tolle Arbeit, jetzt halten sich auch die Crashkosten in Grenzen, da viel weniger mechanische Teile :mrgreen:
Ich habe bis auf einen (Nostalgie!) auf FBL umgebaut.

Würdest du bitte für mich den Heckrohr Durchmesser abmessen (Aussen), da mir das Heck gefällt.
Ich brauche ein neues Heck für meinen Outrage G5 - 12mm Aussendurchmesser !
Vielen Dank schon mal.
Gruss Hermann
herreischl
Benutzeravatar

 
Beiträge: 420
Alter: 65
Registriert: 24.6.2011
Danke gegeben: 183
Danke bekommen: 15

Re: KDS 450 SV Umbau auf FBL (Microbeast / DFC Rotorkopf)

Beitrag #3 von Avon » 26.01.2014 14:15:14

Hii
Sorry wegen der späteten Rückmeldung ! :shock: :shock:
Ja, hoffen wirs ! =D :mrgreen: Vorlallem vereinfachte Einstellungen und ein tolllen ruhigen Heli, auch bei Wind! :mrgreen: :mrgreen:
Das Heckrohr hat Durchmesser = 12 mm
Umbedingt zu beachten,!!!!! ein stärkeres ESC/ BEC zu verbauen !!!!! Da 2A BEC beim Orginalen(Oben) relativ knapp bis zuwening sind!!!! :banghead: :banghead: (Meine Empfehlung Roxxy 40 A Regler)
:director:

Grüsse
Avon
Avon

 
Beiträge: 2
Registriert: 12.1.2014
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0



RSS-Feed

Zurück zu 450

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron