www.helichat.de www.brushlesstuning.de

Raspberry PI B+

Re: Raspberry PI B+

Beitrag #16 von titus » 31.08.2014 19:38:49

tracer hat geschrieben:
titus hat geschrieben:bin ich auf keine Konsole mehr gekommen, weder SSH, FTP

Würde mich auch wundern, wenn Du per FTP auf eine Shell kommst :)

Natürlich komme ich nicht auf eine Shell mit FTP, aber ich kann die Log-Dateien einsehen, oder config files ändern

tracer hat geschrieben:
titus hat geschrieben:wenn das Filesystem F2FS ist.

Warum sollte man das tun?

Weil es zumindest eine Zeitlang die Default Einstellung von RaspBMC war?

Vorschlag: Back2Topic?
Gruß Olaf
titus

 
Beiträge: 199
Alter: 53
Registriert: 23.9.2008
Wohnort: Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1

Re: Raspberry PI B+

Beitrag #17 von tracer » 01.09.2014 14:07:59

titus hat geschrieben:Weil es zumindest eine Zeitlang die Default Einstellung von RaspBMC war?

Gutes Argument :)

Ich habe bis jetzt immer Raspian aufgesetzt.
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
s-support
 
Beiträge: 93940
Alter: 39j
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Kollmar
Danke gegeben: 267
Danke bekommen: 203

Vorherige


RSS-Feed

Zurück zu PC & Multimedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron