RHF Test www.helichat.de

Neuheiten von YGE ?

Re: Neuheiten von YGE ?

Beitrag #16 von satsepp » 09.09.2014 09:54:47

Also rein Optisch und rein von der Funktionalität kann ich keinen Unterschied erkennen.
So als ob die aus der selben Produktion stammen würden, und auch der ältere Softwarestand von YGE war super!
Habe ich auf allen meinen YGE Reglern, da diese >4 Jahre alt sind und mangels USB-Port und auch mangels Grund dazu nicht geupdatet wurden.
Die laufen einfach nur Klasse, aber ebenso meien YEP.

Erst letztes WE Motor gebrutzelt (36A Dauerstrom bei 34A Motor-Spitzenstrom war einfach doch zu viel), der YEP45 hat das super gemeistert.

Sepp
Meine Videos öffentlich: http://www.rcline.tv/users_media.php?uid=341 bzw. HD Videos: http://www.youtube.com/user/satsepp?
Mein Verein: http://www.mfc-zell.de/
Meine Flotte:
Viel zu viele 450er, und ein paar Flächen :)
Vodoo 600 mit SK720, 3x Robbe BLS 452, BLS 251, Jive 80HV + Pyro 700-52 20T Riemenrad, Curtis Youngblood 600mm
TDR mit SK720, 3x Robbe BLS 452, BLS 251, Jive 80HV + Pyro 700-52 12T Ritzel, Curtis Youngblood 710mm
satsepp
Benutzeravatar
Videoaddict
 
Beiträge: 7013
Alter: 56
Registriert: 17.4.2009
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Danke gegeben: 76
Danke bekommen: 60

Re: Neuheiten von YGE ?

Beitrag #17 von flysilent » 09.09.2014 11:34:39

Meine Freude über YEP hält sich in Grenzen - hab am Wochenende mein "Lehrgeld" bezahlen müssen. Hab in einem Logo den YEP90LV mit V-Bar Ausgang drin. Nach dem ersten Flug (Peaks von 120A) kam bereits eine braune Flüßigkeit aus den Kondensatoren und die Sollbruchstelle ging schon ganz leicht auf.. Dann kam mein fataler Fehler -> Ich habe nochmals den Akku angeklemmt, ob denn generell noch was geht. Das wurde mir mit einem kurzen Zischen, Rauch am Regler und die TS-Servos auf Vollausschlag - über die mechanische Grenze drüber. Fazit. 3TS Servos, Empfänger und nat. der Regler hinüber. Tippe auf ein ausgefallenes BEC, dass dann die volle Akkuspannung an die Stabi bzw. Servos weitergab.

just my 2 cents. ich lasse da jetzt die Finger davon..
- Diabolo - Logo 500SE - Goblin 500 - Warp 360 - Voodoo 400
- FrSky Taranis
flysilent
Benutzeravatar

 
Beiträge: 35
Registriert: 8.11.2007
Wohnort: AT/OÖ
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1

Re: Neuheiten von YGE ?

Beitrag #18 von echo.zulu » 09.09.2014 16:41:58

Naja die Strombelastbarkeit lässt sich ja durch Parallelschaltung von FETs beeinflussen. Wenn man schon ne Schaltung hat, ob selbst entwickelt oder nur geklaut sei mal außen vor, dann kann man diese ja auch entsprechend modifizieren. Die Intelligenz steckt eh in der Software und weniger in der Schaltung an sich.
echo.zulu
Benutzeravatar

 
Beiträge: 13681
Alter: 56
Registriert: 3.9.2006
Wohnort: 31234 Wipshausen
Danke gegeben: 73
Danke bekommen: 227

Vorherige


RSS-Feed

Zurück zu Elektro-Steller/Regler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron