www.brushlesstuning.de www.helichat.de

Rechtsfrage - einbetten von YT Videos auf Homepage

Rechtsfrage - einbetten von YT Videos auf Homepage

Beitrag #1 von CubaLibreee » 15.09.2014 21:18:02

Wer kennt sich damit aus. Ich habe eine eigene Homepage und möchte diese evtl. mit LaLa verbinden. Ich möchte jedoch keine LaLa welche Frei von Gehma und Co ist sondern aktuelle Musik. Diese gibt es ja auf YT ohne Ende. Zum Teil sogar von den Künstlern selber online gestellt. Wenn ich solch ein Video in meiner Homepage auf eine minimalste Größe in ein Eck stelle und diese auf jeder Seite aktiv stelle habe ich ein aktuelles Lied auf meiner Gesamten Homepage. Sollte eines Tages der Eigentümer des hochgeladenen YT Video ein Problem damit haben und es auf YT heraus nehmen wäre der Song somit auch automatisch auf meiner Homepage Tod. Sprich jede Verantwortung liegt doch bei demjenigen der das Video auf YT hochgeladen hat!?? Natürlich sollte erkennbar sein ob es der Künstler bzw. dessen Label hochgeladen hat oder eben ein Privat X-Mann der dies evtl. illegal gepostet hat und ich dazu beitragen würde illegale Medien auf meiner Homepage verbreite...
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1857
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 112

Re: Rechtsfrage - einbetten von YT Videos auf Homepage

Beitrag #2 von Yaku79 » 16.09.2014 07:55:22

Ich bin mir jetzt nicht sicher aber da das Video bei YT liegt, liegen da auch die Copyright etc Geschichte... Ich bin sehr der Meinung dass das einbetten erlaubt ist...
Yaku79
Benutzeravatar
TEAM-RHF Pussy
TEAM-RHF Pussy
 
Beiträge: 15512
Alter: 39
Registriert: 30.4.2009
Wohnort: Oyten bei Bremen
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 173

Re: Rechtsfrage - einbetten von YT Videos auf Homepage

Beitrag #3 von Crizz » 16.09.2014 08:53:45

Ich bin kein Jurist, aber die Frage die sich da aufdrängt ist, ob man dir bewußtes umgehen von Lizenzrechten vorwerfen könnte, wenn aus der Art der Platzierung erkennbar ist zu welchem Zweck die Einbettung erfolgt ist. Auf der anderen Seite kann es dir natürlich passieren das YT selber das Video auf den deutschen Servern sperrt, dann war die Arbeit eben für die Katz´. Eine Anfrage bei der GEMA über möglichkeiten gegen eine Lizenzgebühr die Verwendung als Hintergrundmusik auf einer privaten Homepage zu erlangen dürfte nicht viel bringen - außer der Erkenntnis das vermutlich die Gebühren so hoch sein werden das es sich niemand leisten kann. Da sind die irgendwie leidlich unflexibel bisher gewesen.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30251
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 88
Danke bekommen: 459

Re: Rechtsfrage - einbetten von YT Videos auf Homepage

Beitrag #4 von goemichel » 16.09.2014 11:17:32

CubaLibreee hat geschrieben:Sprich jede Verantwortung liegt doch bei demjenigen der das Video auf YT hochgeladen hat!??

Nein. DU bettest ein, DU bist verantwortlich. Einbetten ist "öffentliche Wiedergabe/Zugängigmachung" im Sinne des Urheberrechts (§ 15 Absatz 2 UrhG).
Gruß, Michael
Valar morghulis
Bedienungsanleitungen werden nicht nur kostenlos, sondern meistens auch völlig umsonst beigelegt!
goemichel
Benutzeravatar

 
Beiträge: 253
Registriert: 17.1.2012
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 23

Re: Rechtsfrage - einbetten von YT Videos auf Homepage

Beitrag #5 von tracer » 16.09.2014 13:52:32

goemichel hat geschrieben:Nein. DU bettest ein, DU bist verantwortlich. Einbetten ist "öffentliche Wiedergabe/Zugängigmachung" im Sinne des Urheberrechts (§ 15 Absatz 2 UrhG).

Hast Du dazu Links?
Wir erlauben hier ja auch das einbetten von YouTube, weil die das explizit anbieten.

Ansonsten: Ich persönlich finde Webseiten, die ohne mein Zutun Lärm machen, extrem nervig.
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
s-support
 
Beiträge: 93887
Alter: 39i
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Kollmar
Danke gegeben: 260
Danke bekommen: 196

Re: Rechtsfrage - einbetten von YT Videos auf Homepage

Beitrag #6 von goemichel » 16.09.2014 15:06:33

tracer hat geschrieben:Hast Du dazu Links?


Die Frage ist noch nicht ganz ausgeurteilt ( BGH, Beschluss vom 10. April 2014 – I ZR 46/12–) , aber ich wäre vorsichtig, solange BGH und EuGH noch nicht endgültig entschieden haben

tracer hat geschrieben:Wir erlauben hier ja auch das einbetten von YouTube, weil die das explizit anbieten.

Solange der Rechte-Inhaber das freigibt, indem er das Video mit der entsprechenden Linzenz (CC-BY) versieht, ist alles ok.
Gruß, Michael
Valar morghulis
Bedienungsanleitungen werden nicht nur kostenlos, sondern meistens auch völlig umsonst beigelegt!
goemichel
Benutzeravatar

 
Beiträge: 253
Registriert: 17.1.2012
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 23

Re: AW: Rechtsfrage - einbetten von YT Videos auf Homepage

Beitrag #7 von CubaLibreee » 16.09.2014 17:53:46

tracer hat geschrieben:
goemichel hat geschrieben:Nein. DU bettest ein, DU bist verantwortlich. Einbetten ist "öffentliche Wiedergabe/Zugängigmachung" im Sinne des Urheberrechts (§ 15 Absatz 2 UrhG).

Hast Du dazu Links?
Wir erlauben hier ja auch das einbetten von YouTube, weil die das explizit anbieten.

Ansonsten: Ich persönlich finde Webseiten, die ohne mein Zutun Lärm machen, extrem nervig.

Hast auch wieder recht. Trotzdem eine Frage dich ich interessant finde. Da man so recht easy gewisse Internetseiten mit beliebiger Musik pimpen koennte. Wo es eben passt. Statt den Gehmafreien Mist zu verwenden...
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1857
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 112



RSS-Feed

Zurück zu PC & Multimedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron