www.brushlesstuning.de RHF Test

Baubericht Westland Seaking HAR 3

Baubericht Westland Seaking HAR 3

Beitrag #1 von Ralph Daum » 25.09.2014 16:26:30

Kommentare zum Baubericht bitte hier >>> viewtopic.php?f=112&t=99579

[aNun denn.....

....fange ich mal an.

Sicher gibt es viele Seaking's als Rumpf zu kaufen, so auch diesen. Unter dem Strich wäre es auch am preiswertesten. Aber irgendwie finde ich das zu einfach. Also stand die Überlegung an WIE und WOMIT :!:
Als Anfänger verfüge ich natürlich nicht über alle Vorkenntnisse, geschweige denn über den entsprechenden "Maschinenfuhrpark". Getreu dem Motto....learning by doing...klappt alles :mrgreen: .

Los geht's 8)


Angefangen hab ich mit dem Kauf eines Plastikmodell's im Maßstab 1:48 & einer Feinkonturenlehre. Nachdem ich das Modell in fast alle seiner Einzelteile zerlegt habe habe ich mir die beiden Seitenteile zur Hand genommen und dort alle überstehenden Verbindungsnippel abgekniffen. So konnte ich nun die Hälften flach auf den Tisch legen. Die folgende Überlegung war nun wo brauche ich Linien auf dem Modell für' s Maß nehmen mit den Lehre. Die angedeuteten Linien am Modell waren schon hilfreich. Einige Linien habe ich an Stellen- wo ich glaubte- nachgezeichnet.

IMG_3904.JPG
Der Start...
IMG_3904.JPG (102.8 KiB) 6092-mal betrachtet


IMG_3905.JPG
IMG_3905.JPG (83.74 KiB) 6092-mal betrachtet


IMG_3909.JPG
So sind alle Linien abgenommen worden. Eine Heidenarbeit...
IMG_3909.JPG (131.65 KiB) 6092-mal betrachtet
greetz Ralph

Baubericht: viewtopic.php?f=112&t=99341
________________________________________________________________________________________
http://sikorskyarchives.com/

~T-Rex 450 Sport / T8FG/ Sim: HELI-X/ DMO

~Traumprojekt: Westland HAR3 600 Größe im Eigenbau ----> Ist gestartet!!
Ralph Daum
Benutzeravatar

 
Beiträge: 427
Alter: 50
Registriert: 15.9.2010
Wohnort: Braunschweig
Danke gegeben: 41
Danke bekommen: 10

Re: Baubericht Westland Seaking HAR 3

Beitrag #2 von Ralph Daum » 25.09.2014 16:47:31

Die so abnenommenden Formen zeichnete ich auf Papier. Insgesammt sind so 17 Positionen zusammengekommen.
Dateianhänge
IMG_3911.JPG
IMG_3911.JPG (132.78 KiB) 6088-mal betrachtet
greetz Ralph

Baubericht: viewtopic.php?f=112&t=99341
________________________________________________________________________________________
http://sikorskyarchives.com/

~T-Rex 450 Sport / T8FG/ Sim: HELI-X/ DMO

~Traumprojekt: Westland HAR3 600 Größe im Eigenbau ----> Ist gestartet!!
Ralph Daum
Benutzeravatar

 
Beiträge: 427
Alter: 50
Registriert: 15.9.2010
Wohnort: Braunschweig
Danke gegeben: 41
Danke bekommen: 10

Re: Baubericht Westland Seaking HAR 3

Beitrag #3 von Ralph Daum » 25.09.2014 16:52:43

Nun habe ich mir Pauspapier genommen, darauf alles nachgezeichnet um damit mit dem Kopierer eine Kopie zu erstellen.

IMG_3915.JPG
IMG_3915.JPG (115.63 KiB) 6085-mal betrachtet


IMG_3915.JPG
IMG_3915.JPG (115.63 KiB) 6085-mal betrachtet
Dateianhänge
IMG_3916.JPG
IMG_3916.JPG (140.15 KiB) 6085-mal betrachtet
greetz Ralph

Baubericht: viewtopic.php?f=112&t=99341
________________________________________________________________________________________
http://sikorskyarchives.com/

~T-Rex 450 Sport / T8FG/ Sim: HELI-X/ DMO

~Traumprojekt: Westland HAR3 600 Größe im Eigenbau ----> Ist gestartet!!
Ralph Daum
Benutzeravatar

 
Beiträge: 427
Alter: 50
Registriert: 15.9.2010
Wohnort: Braunschweig
Danke gegeben: 41
Danke bekommen: 10

Re: Baubericht Westland Seaking HAR 3

Beitrag #4 von Ralph Daum » 25.09.2014 16:57:30

Mit diesen Kopien habe ich zuerst halbseitig alles auf rote Kartonage übertragen. Durchs umdrehen der Blattes vervollständigte ich die Hälfte....

IMG_3918.JPG
IMG_3918.JPG (124.22 KiB) 6085-mal betrachtet


IMG_3923.JPG
IMG_3923.JPG (159.22 KiB) 6085-mal betrachtet


IMG_3925.JPG
IMG_3925.JPG (97.63 KiB) 6085-mal betrachtet
greetz Ralph

Baubericht: viewtopic.php?f=112&t=99341
________________________________________________________________________________________
http://sikorskyarchives.com/

~T-Rex 450 Sport / T8FG/ Sim: HELI-X/ DMO

~Traumprojekt: Westland HAR3 600 Größe im Eigenbau ----> Ist gestartet!!
Ralph Daum
Benutzeravatar

 
Beiträge: 427
Alter: 50
Registriert: 15.9.2010
Wohnort: Braunschweig
Danke gegeben: 41
Danke bekommen: 10

Re: Baubericht Westland Seaking HAR 3

Beitrag #5 von Ralph Daum » 25.09.2014 17:01:57

Fertig ist mein Grundgerüst für den weiteren Gang:

IMG_3932.JPG
IMG_3932.JPG (120.29 KiB) 6083-mal betrachtet


IMG_3933.JPG
IMG_3933.JPG (129.76 KiB) 6083-mal betrachtet


IMG_3934.JPG
IMG_3934.JPG (118.61 KiB) 6083-mal betrachtet



Nun ging es ans zeichnen bzw mit der Überlegung- wie groß soll der Scaler hinterher werden- weiter......
greetz Ralph

Baubericht: viewtopic.php?f=112&t=99341
________________________________________________________________________________________
http://sikorskyarchives.com/

~T-Rex 450 Sport / T8FG/ Sim: HELI-X/ DMO

~Traumprojekt: Westland HAR3 600 Größe im Eigenbau ----> Ist gestartet!!
Ralph Daum
Benutzeravatar

 
Beiträge: 427
Alter: 50
Registriert: 15.9.2010
Wohnort: Braunschweig
Danke gegeben: 41
Danke bekommen: 10

Re: Baubericht Westland Seaking HAR 3

Beitrag #6 von Helipitt » 25.09.2014 19:57:00

Darf ich Dir einen kleinen Tip geben? Man sieht, dass die Außenseiten der Spanten nicht spiegelgleich sind. Spiegel die Spanten lieber, dann wird der Rumpf (später) symetrischer!!! :wink:

Weiterhin noch viel Spaß!!! :D

Gruß
Peter
Helipitt

 
Beiträge: 362
Registriert: 16.1.2014
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 16

Re: Baubericht Westland Seaking HAR 3

Beitrag #7 von Ralph Daum » 26.09.2014 05:14:10

Danke für den Tipp Peter. Die Ungleichmäßigkeiten hatte ich auch gleich gesehen. Zu dem Zeitpunkt war es noch nicht relevant für's weitere Vorgehen. Auch war da der yogi nicht "involviert".

Zum Thema Spantenrisse will an dieser Stelle einmal eingehen:
Natürlich habe ich zuerst andere Wege versucht aufzutun..es fing an mit 3D-Vatianten(nicht immer/bzw. kaum kostenlos). Somit verwarf ich es vorerst :mrgreen: Cadprogramme haben mich zwar gereizt aber nachdem ich die meist erwähnten mal hinsichtlich der Preise gefoxt habe.....holladieWaldfee....teuer und wahrscheinlich zu langwiedrig in der "Lernphase" für mich Ungeübten. Ich will ja irgendwann loslegen und nicht im Rentenalter erst anfangen.... Also hab ich das auch verworfen.
Was blieb übrig? Selbst Hand anlegen 8)

Back topik:

Eine Wunschmechanik hab ich jaa schon lange. Die vom Protos 500. Ich mußte mir nun erst mal wieder insofern weiterhelfen und Infos hinsichtlich der relevanten Maße einholen. Warum? Weil kein Protos hier rumsteht :wink:

Ja, wie will der Kerl das denn machen?...fragt sich bestimmt der ein oder andere :mrgreen: Mit einigen Überlegungen, noch vorhandenen Mathe-/ und Technikkenntnissen aus der Schulzeit geht vieles. Zwar umständlich....egal.
Gut. Einige User waren so freundlich mir Rotorabstände, Höhen-/Breiten-/ und Längenmaße der 500'er Mechanik zu geben.

UND damit ging es flott weiter...Eine Styrodurplatte diente mir als Zeichenunterlage...

IMG_4663.JPG
IMG_4663.JPG (118.21 KiB) 5991-mal betrachtet


IMG_4664.JPG
IMG_4664.JPG (118.25 KiB) 5991-mal betrachtet


IMG_4665.JPG
IMG_4665.JPG (120.24 KiB) 5991-mal betrachtet


Die so gezeichneten Linien ergaben eine ungefähre Größe des Scalemodell's. Aus welchem Grund auch immer erschien mir dies zu klein :mrgreen: obwohl der Maßstab richtig war (Faktor 2,irgendwas) ..... Zum hochskalieren hab ich meine digitale Messschine und ein Lineal genommen...ok der Taschenrechner kam dazu. Krumme Zahlen x2 nehmen (oh mein Gott) funktioniert über 40 nicht mehr so schnell :twisted: .
greetz Ralph

Baubericht: viewtopic.php?f=112&t=99341
________________________________________________________________________________________
http://sikorskyarchives.com/

~T-Rex 450 Sport / T8FG/ Sim: HELI-X/ DMO

~Traumprojekt: Westland HAR3 600 Größe im Eigenbau ----> Ist gestartet!!
Ralph Daum
Benutzeravatar

 
Beiträge: 427
Alter: 50
Registriert: 15.9.2010
Wohnort: Braunschweig
Danke gegeben: 41
Danke bekommen: 10

Re: Baubericht Westland Seaking HAR 3

Beitrag #8 von Ralph Daum » 26.09.2014 05:35:48

Was mich nun ritt war folgendes:
Der bereits erstelle Maßstab auf der Sryrodurplatte erschien mir zu klein! Also nahm ich mehrere A4 Blätter, klebte sie nebeneinander und fing erneut an. Diesmal mit Faktor 3 zum hochskalieren. Und irgendwie erschien mir das ein bißchen voluminöser in der Gesammtform/- größe. Was letztendich dazu führte das es ein 600'er Scaler werden wird (Rotorabstände der Zeichnung ergaben dies)...

IMG_4666.JPG
IMG_4666.JPG (122.58 KiB) 5983-mal betrachtet


IMG_4667.JPG
IMG_4667.JPG (109.58 KiB) 5983-mal betrachtet


IMG_4668.JPG
IMG_4668.JPG (109.36 KiB) 5983-mal betrachtet


IMG_4669.JPG
IMG_4669.JPG (98.03 KiB) 5983-mal betrachtet


Das gleich mußte auch für die Radverkleidung machen. Diesmal umzeichnete ich das Plastikstück nur auf Papier, nahm den Faktor 3 und hatte so zuerst mal die neue Form ( dunkelgrau links im 1.ten Bild) die genaue Positionierung im großen Plan war etwas verzwickt. Nur so Pi x Auge hinlegen und dranzeichnen GEHT gar nicht...

IMG_4657.JPG
IMG_4657.JPG (120.25 KiB) 5973-mal betrachtet


IMG_4649.JPG
IMG_4649.JPG (139.14 KiB) 5973-mal betrachtet


Es mußte die Digischiebe herhalten. Maßnehmen mehrere Punkte/ Abstände am Plastemodell, kurz auf dem Schmierzetttel notieren und dann in den großen Plan übertragen...hat gedauert aber gut geklappt. Und ich bin wirklich zufrieden mit dem Gesammtergebnis bis hierher.
Zuletzt geändert von Ralph Daum am 26.09.2014 05:58:44, insgesamt 1-mal geändert.
greetz Ralph

Baubericht: viewtopic.php?f=112&t=99341
________________________________________________________________________________________
http://sikorskyarchives.com/

~T-Rex 450 Sport / T8FG/ Sim: HELI-X/ DMO

~Traumprojekt: Westland HAR3 600 Größe im Eigenbau ----> Ist gestartet!!
Ralph Daum
Benutzeravatar

 
Beiträge: 427
Alter: 50
Registriert: 15.9.2010
Wohnort: Braunschweig
Danke gegeben: 41
Danke bekommen: 10

Re: Baubericht Westland Seaking HAR 3

Beitrag #9 von Ralph Daum » 26.09.2014 08:05:07

Plastemodell 1:48
Länge Bug bis Heckspitze 43,3 cm
IMG_4673.JPG
Längenmaß...
IMG_4673.JPG (175.11 KiB) 4806-mal betrachtet



Gesammthöhe 9,8 cm
IMG_4674.JPG
Höhe....
IMG_4674.JPG (150.29 KiB) 4806-mal betrachtet



An Linie 6(Foto) 7,47 cm
IMG_4675.JPG
IMG_4675.JPG (167.83 KiB) 4806-mal betrachtet

IMG_4676.JPG
IMG_4676.JPG (112.99 KiB) 4806-mal betrachtet
greetz Ralph

Baubericht: viewtopic.php?f=112&t=99341
________________________________________________________________________________________
http://sikorskyarchives.com/

~T-Rex 450 Sport / T8FG/ Sim: HELI-X/ DMO

~Traumprojekt: Westland HAR3 600 Größe im Eigenbau ----> Ist gestartet!!
Ralph Daum
Benutzeravatar

 
Beiträge: 427
Alter: 50
Registriert: 15.9.2010
Wohnort: Braunschweig
Danke gegeben: 41
Danke bekommen: 10

Re: Baubericht Westland Seaking HAR 3

Beitrag #10 von Helipitt » 30.09.2014 20:05:05

Hallo,

hier noch ein paar Bilder... :wink:
Dateianhänge
IMG_2134.JPG
Die Klammern halten die beiden Hälften zusammen!
IMG_2136.JPG
IMG_2148.JPG
Mit einer Holzraspel bearbeitet!
Helipitt

 
Beiträge: 362
Registriert: 16.1.2014
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 16

Re: Baubericht Westland Seaking HAR 3

Beitrag #11 von Ralph Daum » 11.10.2014 21:14:00

Heute habe ich meine Heißdrahtsäge gebaut.

IMG_4823.JPG
Fertig und voll einsatzbereit. Kosten 2,67€ für Draht und Kabel aus dem "C"
IMG_4823.JPG (130.23 KiB) 4761-mal betrachtet



IMG_4820.JPG
Lotrechte Justage inklusive
IMG_4820.JPG (142.72 KiB) 4761-mal betrachtet



IMG_4818.JPG
Selbstspanner...
IMG_4818.JPG (144.45 KiB) 4761-mal betrachtet



Mehrere Versuche mit ca 8,5V waren bedingt ok. Der Draht riß mehrmals. Ein weiterer Versuch mit 9V war besser. Mehr Vorschub.... Jetzt kann ich nur auf Jürgen warten. Und hoffentlich mitte kommender Woche mit dem Rumpf beginnen.
greetz Ralph

Baubericht: viewtopic.php?f=112&t=99341
________________________________________________________________________________________
http://sikorskyarchives.com/

~T-Rex 450 Sport / T8FG/ Sim: HELI-X/ DMO

~Traumprojekt: Westland HAR3 600 Größe im Eigenbau ----> Ist gestartet!!
Ralph Daum
Benutzeravatar

 
Beiträge: 427
Alter: 50
Registriert: 15.9.2010
Wohnort: Braunschweig
Danke gegeben: 41
Danke bekommen: 10

Re: Baubericht Westland Seaking HAR 3

Beitrag #12 von Ralph Daum » 14.10.2014 11:36:43

Gefühlte 20 Stunden nach Beginn des "Schneidens" und eines rot angeschwollenden, linken Daumens......
Dateianhänge
IMG_4828.JPG
IMG_4828.JPG (127.53 KiB) 4726-mal betrachtet
greetz Ralph

Baubericht: viewtopic.php?f=112&t=99341
________________________________________________________________________________________
http://sikorskyarchives.com/

~T-Rex 450 Sport / T8FG/ Sim: HELI-X/ DMO

~Traumprojekt: Westland HAR3 600 Größe im Eigenbau ----> Ist gestartet!!
Ralph Daum
Benutzeravatar

 
Beiträge: 427
Alter: 50
Registriert: 15.9.2010
Wohnort: Braunschweig
Danke gegeben: 41
Danke bekommen: 10

Re: Baubericht Westland Seaking HAR 3

Beitrag #13 von Ralph Daum » 14.10.2014 17:31:14

Aaaaalso:

Dieser Erstversuch mit Styropor diente dem "ÜBEN" mit der Thermosäge.Um ein Gefühl für's Handling zu bekommen. Nicht mehr/nicht weniger...... Und um mehr Übung zu bekommen habe ich die Nase komplett gesägt.

Wie gesagt: ZUM ÜBEN.....
IMG_4834.JPG
ÜBUNGSOBJEKT::::::::::::
IMG_4834.JPG (147.1 KiB) 4857-mal betrachtet
greetz Ralph

Baubericht: viewtopic.php?f=112&t=99341
________________________________________________________________________________________
http://sikorskyarchives.com/

~T-Rex 450 Sport / T8FG/ Sim: HELI-X/ DMO

~Traumprojekt: Westland HAR3 600 Größe im Eigenbau ----> Ist gestartet!!
Ralph Daum
Benutzeravatar

 
Beiträge: 427
Alter: 50
Registriert: 15.9.2010
Wohnort: Braunschweig
Danke gegeben: 41
Danke bekommen: 10

Re: Baubericht Westland Seaking HAR 3

Beitrag #14 von yogi149 » 15.10.2014 07:42:48

Moin,

das Styropor war zum Üben. Ist viel zu weich. (mehrfach erwähnt :roll: )

Aber es gibt definitiv mehrere Wege ein Urmodell zu machen.
Mein Weg wäre tatsächlich die Schnitte aus einem relativ dichten Material zu machen.
Ohne Sperrholz auf die 2 oder mehr Innenholme aufziehen und beim verkleben möglichst gut ausrichten.
Das ganze wird dann grob auf Untermaß geschliffen!
Dann kommt die Decklage aus Glas drauf.
Jetzt hat man einen stabilen Körper, mit dem man hantieren kann.

Da kommt jetzt die Spachtelmasse drauf. Und die Abmaße kann man jetzt tatsächlich mit den Negativen der Zuschnitte von außen auf Konturtreue kontrollieren.

Als Material für die Schnitte würde ich eins aus der Sammlung:

Forex
EPP
HIPS
Depron

nehmen.

Eine aus "Schaum" gefräste Urform muss schließlich auch vor dem Weiterbehandeln mit Glas kaschiert werden.
IMG_0171.JPG

IMG_7086.JPG
vor dem kaschieren mit Glas

Also wüßte ich jetzt nicht, warum das mit einer aus Segmenten aufgebauten Form nicht gehen sollte.
Das man die nicht durch die Gegend wirft, oder ähnliche Sachen damit anstellt, sollte vielleicht selbstverständlich sein.
Und Druckempfindlich wäre das Material zwischen den Sperrholz Spanten auch.

Wobei ich halt die Schnitte nicht immer mit dem Heißdraht machen würde. :roll:
Gruß Jürgen
yogi149
Benutzeravatar

 
Beiträge: 5557
Registriert: 6.9.2014
Danke gegeben: 22
Danke bekommen: 59

Re: Baubericht Westland Seaking HAR 3

Beitrag #15 von Ralph Daum » 02.11.2014 17:50:25

Es geht ein wenig weiter....

Heute habe ich die größeren Nasenspanten zum Sägen vorbereitet. Ich werde die Nase allerdings in 2 Teile herstellen. Den REst der vorderen Nase zeichne und säge ich dann in der kommenden Woche.
IMG_4883.JPG
IMG_4883.JPG (105.84 KiB) 4932-mal betrachtet

Die Teilspanten habe ich entsprechend um 5mm an der Mittellinie gekürzt damit es mit den beiden Mittelbrettern(je 5mm) wieder paßt :wink:
greetz Ralph

Baubericht: viewtopic.php?f=112&t=99341
________________________________________________________________________________________
http://sikorskyarchives.com/

~T-Rex 450 Sport / T8FG/ Sim: HELI-X/ DMO

~Traumprojekt: Westland HAR3 600 Größe im Eigenbau ----> Ist gestartet!!
Ralph Daum
Benutzeravatar

 
Beiträge: 427
Alter: 50
Registriert: 15.9.2010
Wohnort: Braunschweig
Danke gegeben: 41
Danke bekommen: 10

Nächste


RSS-Feed

Zurück zu (Semi-)Scale

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron