www.helichat.de www.brushlesstuning.de

suche genauen lipo checker

suche genauen lipo checker

Beitrag #1 von heli-2 » 02.11.2014 17:59:53

hallo

welche lipo checker verwendet ihr.

ich suche einen der gnau misst.

sowas in der art,
Smart Guard V2 E-02A Lipo Tester

habe aber gelesen,der wäre nicht so genau.

was meint ihr?
T-Rex 700e V2 mit DFC Kopf
Mini Titan SE FBL Starrantrieb
Vario Long Ranger Heim
Vario Bo 105 CBS Heim
Vario Airwolf Heim
Vario Ranger Heim
Robbe Ecureuil Heim
Allouette II OF Heim
heli-2
Benutzeravatar

 
Beiträge: 120
Registriert: 24.11.2005
Wohnort: zu Hause
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: suche genauen lipo checker

Beitrag #2 von vlk » 02.11.2014 18:22:11

Junsi CellLog 8M oder wenn Du aufzeichnen möchtest Junsi CellLog 8S!

Vorteil! Mann kann sie selbst Kalibrieren bzw. sind ab Werk kalibriert!
Gruß
Siggi


MC-20 HoTT
T-Rex 250se, Microbeast/DFC, YGE30, 3x HS-5065 MG, 1x MKS DS95i
LOGO 550sx, Fun-Key Rotortech 560, EDGE 92, Spirit Pro, HOBBYWING Platinum-100A-V3, Xnova 4025-1120, 15Z Ritzel, 3x BK DS-7001HV, 1x BK DS-7006HV Ultra Speed
Goblin 500, DH 511/87, Spirit Pro, HOBBYWING Platinum-100A-V3, Quantrum 4120-1200, 16Z Pulley, 3 x BK DS-5001HV, 1 x BK DS-7005HV
vlk
Benutzeravatar

 
Beiträge: 270
Alter: 63
Registriert: 11.7.2009
Wohnort: Wuppertal
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 10

Re: suche genauen lipo checker

Beitrag #3 von the-fallen » 02.11.2014 18:31:03

Wenn du einen haben willst der dir genau die restliche Kapazität anzeigt: kannst du vergessen, denn das geht nicht.
Die Lipo-Checker (ob teuer oder billig) messen ja nur die Spannung und schätzen dann an dieser ab, wie voll der Akku sein könnte.

Da jede Liposorte und selbst Lipos der selben Sorte unterschiedliche Spannungsverläufe aufweisen ist das nie mehr als "grob geschätzt".


Die teureren zeigen dir halt die Spannungen genauer an und sind ggf kalibriert oder lassen sich kalibrieren (dann brauchst du aber auch ein Messgerät zum gegenprüfen). Aber die Kapazität schätzen die alle nur.

  • Prôtos FBL -stretched- a un motor 5+4D 1.13mm 14P de torro [V-Stabi]|[V-Gov] | [YGE90LV] | [UweG-Taumelscheibe] | [ZyclicMod]
  • SuziJanis 700 UltraLight 3570g Abfluggewicht
  • Besessen: T-Rex 250SE, T-Rex 450L, T-Rex600EFL, TDR, Blade mSRX
  • nur Gebaut und eingeflogen: Blade700, Goblin500, TRex150 RKH, Blade 130X RKH, Vibe90
  • Heizkoffersteuerung "HeatBox"
[" 99 little bugs in the code | 99 little bugs in the code | Take one down, patch it around | 117 little bugs in the code "] - Alex Shchepetilnikov
the-fallen
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1976
Registriert: 7.3.2011
Wohnort: zwischen Augsburg und Landsberg a.L.
Danke gegeben: 35
Danke bekommen: 128

Re: suche genauen lipo checker

Beitrag #4 von herreischl » 02.11.2014 18:57:32

Gruss Hermann
herreischl
Benutzeravatar

 
Beiträge: 419
Alter: 64
Registriert: 24.6.2011
Danke gegeben: 182
Danke bekommen: 15

Re: suche genauen lipo checker

Beitrag #5 von Pingu » 02.11.2014 19:07:02

heli-2 hat geschrieben:ich suche einen der gnau misst

Dein Ladegerät sollte doch recht genau anzeigen, wie Deine Zellen geladen und balanciert sind. Ansonsten braucht es doch nur einen Checker, der "naja, eigentlich wohl Spannung wie bei voll" oder "irgendwas anderes als ziemlich voll, häng ihn lieber nochmal an den Lader" anzeigt, damit am Flugplatz nicht aus versehen einen leerer Akku angestöpselt wird.
Pingu

 
Beiträge: 828
Registriert: 22.5.2011
Danke gegeben: 13
Danke bekommen: 57

Re: suche genauen lipo checker

Beitrag #6 von helihopper » 02.11.2014 20:01:24

Moin,

ich benutze die Dinger gar nicht. Siehe Beitrag von the-fallen.

Ich fliege und lasse mir die entnommene Kapazität ansagen und anzeigen.
Dann wird geladen und juut is.

Die Dinger (Lipo-Checker) schätzen wirklich nur. Akkus mit sehr guter Spannungslage werden oft mit zu viel Restkapazität angegeben. Bei niedrigen Aussentemperaturen stimmt ebenfalls nix mehr.
Also gerade mal dafür zu gebrauchen, ob der Akku noch voll oder eben geflogen ist. Mehr darf man den Teilen nicht wirklich viel zutrauen.


Harald
helihopper

 

Re: suche genauen lipo checker

Beitrag #7 von Crizz » 02.11.2014 21:41:20

Lipochecker sind allenfalls ein Hilfsmittel um zu erkennne, ob der AKku bereits genutzt wurde oder noch unbenutzt / voll ist. Das kann man auch mit Akku-Markern machen die man auf die Packs klebt und nach der Benutzung den Schieber von Grün auf Rot umstellt. Und wenn man nen Pack versehentlich zu tief entlädt kann man sich die Arbeit mit dem Lipochecker gleich sparen und schließt den Pack besser gleich an nen Lader an und schiebt ein paar mAh wieder rein.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30255
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 88
Danke bekommen: 461

Re: suche genauen lipo checker

Beitrag #8 von TimoHipp » 02.11.2014 22:00:09

Hier mal ein Test mit dem Akku Check Pro

http://www.elektromodellflug.de/oldpage/Projekte/akkucheck/akkucheckp.htm

Gemessen am Akku Check...............Am Junsi

Akku Check ++++ Junsi

Zelle 1: 3,834 ++++3,839
Zelle 2: 3,834 ++++3,837
Zelle 3: 3,837 ++++3,837
Zelle 4: 3,837 ++++3,340
Zelle 5: 3,840 ++++3,840
Zelle 6: 3,835 ++++3,835

Macht die Teile mal nicht schlechter als sie sind. Max Abweichung 0,005V :mrgreen:

Was die Spannung angeht gibts hier mal garnichts zu meckern :!:

Ich benutze das Teil immer nach dem Fliegen um zu schauen wo die Spannungen der Zellen liegen um je nachdem die Flugzeit anzupassen. Und wie man sieht erst er dafür sehr gut gedacht.

Timo
***Diabolo L***2 x TDR V-Stabi ***Logo 550 SE V-Stabi***Bell 222 T-Rex 600 ESP V-Stabi*** T-Rex 600 ESP V-Stabi Nachtflug*** Hughes 500 mit T-Rex 450 NewSE V2*** T-Rex 250 SE V-Stabi ***2x FourOut 250 Binolein*** Tamiya 1:10 Lkws ,Fliegerstatus: Tic Tocs üben, V-Stabi quälen, Netzteilquäler
***Wer einmal das Außergewöhnliche erfahren hat, kann sich nicht mehr an die Normen des Durchschnitts binden***
http://www.smartshapes.de/
TimoHipp
Benutzeravatar

 
Beiträge: 4297
Alter: 45
Registriert: 28.2.2007
Wohnort: Graben-Neudorf
Danke gegeben: 145
Danke bekommen: 40

Re: suche genauen lipo checker

Beitrag #9 von Crizz » 02.11.2014 22:16:20

Dafür reicht die Genauigkeit mehr als aus, selbst 50 mV wären ausreichend, wichtiger ist das die Abweichungen gleichmäßig sind damit man - wenn man sowas einsetzt - gleich erkennt ob ne einzelne Zelle deutlich abweicht. Und wenn der Checker da deutliche Abweichungen hätte könnte das eher schlecht sein. ;)
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30255
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 88
Danke bekommen: 461

Re: suche genauen lipo checker

Beitrag #10 von bennibear » 03.11.2014 11:07:46

Bei Lipos ist das ja die eine Sache, aber z.B. bei NimH Zellen da weichen die "Checker" dermaßen voneinander ab...

Aktueller Fall am Wochenende: Ein Kollege hat einen 4-Zeller Empfänger Nimh. Jetzt fragt er nach einem Flug ob ich mal eben den Akku an meinen "Robbe-Digital-Battery-Checker" stecken kann.... Da zeigt das Ding zwar die Spannung genau an, aber sagt das nur noch 2% drin sind.... An einen anderen Checker gehalten, der sagt 57%, ein weiterer 38% und noch ein anderer sogar 75%.... Wobei alle die gleiche Spannung angezeigt haben und auch die Zellenzahl richtig erkannt haben....

Soviel zur % Anzeige bei den Dingern. Ich Persönlich vertraue da mehr auf mein IISI. Das ermittelt recht genau den Verbauch und warnt mich rechtzeitig.... Den Rest erledigt / sehe ich am Junsi....Was soll ich da noch mit nem "Lipo-Checker-Schätzeisen" ??
Die meisten werden wohl die Spannung genau anzeigen, aber die % Angabe ist sehr sehr ungenau. Außerdem halten Hochwertige Lipos auch lange die Spannung bevor sie einbrechen, somit ist ein Telemetrie Modul wohl die genaueste Alternative die verbrauchte Kapazität zu ermitteln... :idea:
Gruß Benni

Compass 7HV Vstabi Neo, Avant Mostro, VStabi
Re-Loaded by Junsi 4010
Controlled by: Vbar Control
IISI Telemetrie
bennibear
Benutzeravatar

 
Beiträge: 471
Alter: 39
Registriert: 25.1.2008
Wohnort: Rahden
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 18



RSS-Feed

Zurück zu Ladegeräte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 3 Gäste

cron