www.aisler.net www.helichat.de

Wichtige Info zur Entsorgung von Li.-Batterien !!

Wichtige Info zur Entsorgung von Li.-Batterien !!

Beitrag #1 von Crizz » 29.11.2014 23:30:11

Da immer wieder die Frage in Foren auftaucht, wie es mit der Rücknahme bzw. Entsorgung von Modellbau-Akkus aussieht, speziell was Lithium-Akkus betrifft (also LiPo, LiFePO4, Li-Ion) , möchte ich hier kurz die rechtliche Situation dazu mal klarstellen, damit bei Entsorgungsproblemen bei den entsprechenden Stellen auf deren Verpflichtung zur Annahme verwiesen werden kann.

1.) Was ist zu beachten, wenn ich solche Akkus entsorgen muß ?

Lithiumbatterien müssen durch eine geeignete Verpackung (z. B. Folie oder Originalverpackung) und/oder Isolierung der Pole (z. B. mit Klebestreifen) gegen Kurzschluss und Beschädigungen gesichert werden

2.) Wo kann ich meine Akkus zur Entsorgung abgeben ?

Kleine Lithiumbatterien mit einem Stückgewicht kleiner als 500 g dürfen weiterhin in den von GRS Batterien zur Verfügung gestellten grünen Sammelboxen gesammelt werden. Aber auch hier gelten die o. g. Anforderungen, dass Lithiumbatterien durch eine geeignete Verpackung (z. B. Folie oder Originalverpackung) und/oder Isolierung der Pole (z. B. mit Klebestreifen) gegen Kurzschluss und Beschädigungen gesichert werden müssen

3.) Was mache ich mit Akkus die mehr als 500 gr. Gewicht pro Stück haben ?

Akkus mit mehr als 499 gr. Gewicht können bei Unternehmen abgegeben werden, die über eine gelbe Sammelbox verfügen. Dies sind z.b. Anbieter von Elektrofahrrädern die auch Antriebsakkus dafür vertreiben.

4.) Was ist mit anderen Akkutypen wie NiCad oder Blei-Gel ?

Auch bei diesen Akkutypen gilt das Verfahren nach Gewicht des Einzelakkus, also unter 500 gr. in die Grünen Sammelboxen, alles über 500 gr. in die Gelben - und die Anschlüsse sollten vorher isoliert werden.

5.) Kann sich ein Geschäft weigern, die Akkus anzunehmen, obwohl die entsprechenden Sammelboxen dort aufgestellt sind ?

Grundsätzlich kann ein Anbieter zwar die Annahme verweigern mit dem Bezug auf nur von ihm vertriebene Produkte, allerdings kann man dann auch darauf hinweisen das durch die Inverkehrbringung eine Rücknahmeprflicht besteht. Die Sammelboxen bekommen die Vertreiber von Akkus vom System "GRS Batterien" kostenlos zur Verfügung gestellt, die Abholung der vollen Sammelbehälter ist ebenfalls frei von Zusatzkosten, denn alle Kosten die damit in Zusammenhang stehen bezahlen diejenigen, die die AKkus erstmalig in Deutschland in den Verkehr bringen, über ihre gesetzliche Registirerungspflicht nach dem BattG über die monatlichen Verkaufsmengenmeldungen, für die in Abhängigkeit der Stückzahlenund Einzelgewichte Gebühren für das GRS-Batterien entrichtet werden. Spätestens mit Inkrafttreten der WEEE-2 wird auch das BattG eine entsprechende Verpflichtung definieren. (WEEE-2 ist die Regulierung für Elektrogeräte, in D zusätzlich noch ElektroG , hat nichts mit dem BattG zu tun, wird aber i.d.r. gemeinsam aktualisiert)

6.) Kann ich nur in Geschäften meine Akkus abgeben ?

Nein, in größeren Städten gibt es in der Regel eine Schadstoff-Sammelstelle, bei kleineren sind diese meist innerhalb einer Gemeinde organisiert oder werden durch mobile Schadstoff-Sammelfahrzeuge zu festgelegten Zeiten in den jeweiligen Orten angenommen. Hier besteht eine uneingeschränkte Annahmeverpflichtung, diese Stellen müssen die Akkus annehmen da sie bereits nach dem BattG und dem GRS-Batterie dazu verpflichtet sind. Davon ausgenommen sind die sogenannten Wertstoffhöfe, sofern diese nicht auch gleichzeitig Schadtstoff-Sammelstelle sind. Auskünfte dazu wo die örtliche Schadstoffsammelstelle ist oder zu welchen Zeiten ein Schadstoff-Mobil vor Ort ist erteilen die einzelnen Rathäuser / Gemeindeverwaltungen auf Anfrage.


Ergänzende Hinweise und Begriffserklärungen :

"GRS-Batterie " : Stiftung Gemeinsames Rücknahme System Batterien , Mitgliedschaften teils organisiert über lokale Verbände wie VERE, Take-e-Way und andere

"BattG" : Batterie-Gesetz , verpflichtet Unternehmer die Batterien erstmalig im Geltungsbereich Deutschlands in den Verkehr bringen zur Registrierung und Mengenmeldung sowie damit verbundenen Abgaben für das Recycling und die Entsorgung verbrauchter und schadhafter Altbatterien.

Ganz wichtig : laßt die Finger von solchen Dingen wie in Salzwasser werfen , Nägel durchkloppen oder dergleichen. Denn das, was davon übrigbleibt, ist definitv nichts mehr für Sammelboxen und muß in separaten Behältern bei den Schadstoff-Sammelstellen abgegeben werden. Wenn solche Dinge wie das entladen in Salzwasser durchgeführt werden, muß sogar die Flüssigkeit als Schadstoff abgeliefert werden und darf nicht entgegen einiger Meinungen einfach in den Ausguss gekippt werden.

Stand : Oktober 2014
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30148
Alter: 51
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 85
Danke bekommen: 452

Re: Wichtige Info zur Entsorgung von Li.-Batterien !!

Beitrag #2 von Mens » 30.11.2014 10:07:00

Wie sieht es mit Privatmenschen aus die ihre Akkus dank Internet in Fernost kaufen und damit selbst in den Verkehr bringen?
Stehen die rechtlich vor einem Entsorgungsproblem?
Mens

 
Beiträge: 208
Registriert: 30.4.2012
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 14

Re: Wichtige Info zur Entsorgung von Li.-Batterien !!

Beitrag #3 von Crizz » 30.11.2014 12:15:42

Nein, die stehen da rechtlich vor keinem Problem. Allerdings können Händler die Annahme der Entsorgungsbatterien verweigern unter dem Hinweis auf den Eigenimport und das diese direkt bei den öffentlichen Schadstoffsammelstellen abzugeben sind. Dann steht eben im schlechtesten Fall der Weg dorthin an.

Aber soweit ich weiß wird auch da drüber nachgedacht, Sendungen mit Batterien als Inhalt über de Zoll mit den Abgaben zu beaufschlagen. In wiefern das spruchreif ist und wann eine Umsetzung ansteht entzieht sich derzeit noch meiner Kenntnis.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30148
Alter: 51
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 85
Danke bekommen: 452

Re: Wichtige Info zur Entsorgung von Li.-Batterien !!

Beitrag #4 von the-fallen » 01.12.2014 14:51:52

Können/werden Lipos eigentlich recycelt ?

  • Prôtos FBL -stretched- a un motor 5+4D 1.13mm 14P de torro [V-Stabi]|[V-Gov] | [YGE90LV] | [UweG-Taumelscheibe] | [ZyclicMod]
  • SuziJanis 700 UltraLight 3570g Abfluggewicht
  • Besessen: T-Rex 250SE, T-Rex 450L, T-Rex600EFL, TDR, Blade mSRX
  • nur Gebaut und eingeflogen: Blade700, Goblin500, TRex150 RKH, Blade 130X RKH, Vibe90
  • Heizkoffersteuerung "HeatBox"
[" 99 little bugs in the code | 99 little bugs in the code | Take one down, patch it around | 117 little bugs in the code "] - Alex Shchepetilnikov
the-fallen
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1971
Registriert: 7.3.2011
Wohnort: zwischen Augsburg und Landsberg a.L.
Danke gegeben: 35
Danke bekommen: 128

Re: Wichtige Info zur Entsorgung von Li.-Batterien !!

Beitrag #5 von Crizz » 01.12.2014 15:06:05

Ich zitiere da mal aus dem Informationsmaterial des GRS-Batterien :

Was passiert mit den Batterien, nachdem ich sie in die Behälter geworfen habe?

Nach der Sammlung werden die Batterien zu den Sortieranlagen transportiert. Dort geschieht in automatisierten Verfahren die Auftrennung (Fraktionierung) in die verschiedenen elektrochemischen Systeme, die dann an die entsprechenden Verwertungsanlagen weiter gegeben werden können. In den Batterien sind Metalle wie Zink, Mangan, Eisen oder Nickel enthalten, die sich alle in der Neuherstellung von Batterien oder in anderen Produktionsbereichen verwenden lassen. So können aus ihnen beispielsweise neue Motorblöcke für Autos hergestellt werden, Zink wird als Rostschutz für Autokarossen eingesetzt, und Nickel geht in die Edelstahlindustrie. Indem Sie Ihre Batterien nicht in den Hausmüll, sondern in die nächste Sammelbox bringen, tragen Sie also ganz entscheidend zur Schonung unserer Ressourcen bei
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30148
Alter: 51
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 85
Danke bekommen: 452

Re: Wichtige Info zur Entsorgung von Li.-Batterien !!

Beitrag #6 von acanthurus » 01.12.2014 15:17:13

Beantwortet leider die Frage nicht so ganz.

Wikipedia sagt "Die wieder aufladbaren Lithium-Ionen- und Lithium-Polymer-Akkus werden metallurgisch aufbereitet, wobei vor allem Kobalt, Nickel und Kupfer gewonnen werden"
I told my mom when I grow up I want to be an Engineer, she told me I can't do both!
acanthurus
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 3346
Alter: 45
Registriert: 21.10.2008
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Danke gegeben: 80
Danke bekommen: 342

Re: Wichtige Info zur Entsorgung von Li.-Batterien !!

Beitrag #7 von Crizz » 01.12.2014 15:55:46

Lies mal den zweiten Satz aus dem Zitat genau, der sagt eigentlich das gleiche aus. Explizit ausgeschlossen wird da nix. Und welche Akkus nun zu wieviel Prozent wieder in den Materialkreislauf recyclet werden können - das wird dir letztlich nur der Betreiber der einzelnen Anlage sagen können. Der wesentlichere Aspekt ist denke ich, das das Zeug nicht über den Hausmüll auf irgendwelchen Müllkippen landet oder in den Wald geworfen wird, und die Chemie dann Böden und Gewässer / Grundwasser verseucht.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30148
Alter: 51
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 85
Danke bekommen: 452

Re: Wichtige Info zur Entsorgung von Li.-Batterien !!

Beitrag #8 von acanthurus » 01.12.2014 17:10:33

Schon richtig, ausgeschlossen wird da nichts.
Leider ist keinerlei Aussage zum Grad der Wiederverwendung drin. Ich könnte mir vorstellen, dass dieser bei Lithium-Polymer aufgrund des Aufbaus und der fleißig vorhandenen "leichtflüchtigen Chemie" des Polymergels eher gering ausfällt.
Die Ernüchterung zur Öko-Bilanz von Lithium-Akkus wird sicher nicht mehr so lange auf sich warten lassen - spätestens wenn man das mal "aufrichtig" für Elektrofahrzeuge durchrechnet.
Der entsprechende Schock saß ja damals schon bei NiCD recht tief - Akkus wurden als DAS umweltfreundliche Allheilmittel gegen den Batteriemüll gepriesen - bis man mal drauf kam, wie gesund das ganze Kadmium ist.

gruß
andi
I told my mom when I grow up I want to be an Engineer, she told me I can't do both!
acanthurus
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 3346
Alter: 45
Registriert: 21.10.2008
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Danke gegeben: 80
Danke bekommen: 342

Re: Wichtige Info zur Entsorgung von Li.-Batterien !!

Beitrag #9 von Crizz » 01.12.2014 17:21:48

Und deshalb gehört der Kram auch umweltgerecht entsorgt - und dafür gibts eben das GRS. Ich glaube es würde auch keiner von uns lustig finden wenn das Zeug überall in Feld und Flur rumliegt, oder ? Und bei meiner Intention für diesen informellen Thread steht der Hintergrund, das der Anwender Infos findet, wo er seinen BAtteriemüll umweltgerecht los wird.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30148
Alter: 51
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 85
Danke bekommen: 452



RSS-Feed

Zurück zu LiPo / LiIo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron