RHF Test www.helichat.de

450 er Instandsetzen

450/500/550/600/700

450 er Instandsetzen

Beitrag #1 von Heliolli1969 » 21.04.2017 15:43:43

Hallo Gemeine,habe mir einen geschrotteten 450 3D zugelegt,defekte Teile besorgt und jetzt dumm dastehe!
Die Rotorblätter waren zerfetzt und auch die Paddelstange beidseitig total verbogen. Hauptzahnrad sowie Heckschiebehülse und Heckblätter zerfetzt.
Das Hauptzahnrad war mal das einfachste zu wechseln.Wie bekomme ich die Paddelstange getauscht?
Kommen bestimmt noch einige weitere dumme Fragen von mir. Hoffe es nervt nicht zu sehr.
Lg.Olli
Heliolli1969

 
Beiträge: 2
Registriert: 21.4.2017
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: 450 er Instandsetzen

Beitrag #2 von frankyfly » 22.04.2017 07:38:13

Paddelstange erstmal wieder gerade biegen, Paddel runter, Klemmschrauben lösen und rausziehen. wenn das wegen zu starker Verbiegung nicht klappt die Stange auf einer Seite abscheiden (Stichwort: Dremel)

Bei dem Schadensbild würde ich auch gleich noch einige Lager mittauschen und auch die Hauptrotorwelle ausbauen und zumindest durch "Glasscheiben-Rolltest" prüfen oder gleich ganz tauschen.
frankyfly
Benutzeravatar
Mahatma Gandhi
Mahatma Gandhi
 
Beiträge: 17600
Alter: 36
Registriert: 9.7.2006
Wohnort: Freudenberg (NRW
Danke gegeben: 16
Danke bekommen: 56

Re: 450 er Instandsetzen

Beitrag #3 von Andre77 » 22.04.2017 08:18:32

Hi,

na da hast Du ja was vor. Je nachdem wie viel Erfahrung Du mit Helis schon hast, kannst Du ja mal hier rein schauen, wird sicher das ein oder andere nützliche dabei sein:

https://www.youtube.com/watch?v=14qJWhfJ-bs

(Ist halt nicht Paddel, aber wie Du die Stange raus bekommst wurde ja schon erklärt.)

Zum Aufbau / Einstellung eines Paddelhelis, kannst Du Dir das ansehen:
https://www.youtube.com/playlist?list=P ... zhSAlP1X3I

Viele Grüsse
Andre
If you can't explain it simply, you don't understand it well enough :wink:
Andre77
Benutzeravatar

 
Beiträge: 156
Registriert: 9.7.2015
Wohnort: Taunus
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 12

Re: 450 er Instandsetzen

Beitrag #4 von Heliolli1969 » 25.04.2017 23:11:43

Oh mein Gott!Hört sich ja nicht so vielversprechend an! Habe bislang mit einem 230 S meine Erfahrungen gesammelt und diesen auch ganz gut im Griff.
Gerade biegen ist da leider nicht mehr viel wird wohl mit Cut enden! Wenn ich keinen Dremel habe???
Seitenschneider wird wohl nicht reichen? Eisensäge? Flex?
Trotzdem erst mal ein Danke an die Resonanz die mal eben so kam.
Werde weiter berichten.
Lg.Olli
Heliolli1969

 
Beiträge: 2
Registriert: 21.4.2017
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: 450 er Instandsetzen

Beitrag #5 von speedy » 26.04.2017 10:08:29

Das die Heckrotorblätter auch hinüber sind, würde ich auch mal die Heckrotorwelle überprüfen, ob die noch gerade ist.

Was mich eher wundert - wieso kauft man sich einen Crash-Heli, wenn man so extrem wenig Erfahrung/Wissen vom Reparieren hat? - da sollte man sich doch erstmal was heiles kaufen, um nicht gleich von Anfang an die Probleme mit dem richtigen Einstellen und Überprüfen der Teile ob sie noch heil sind etc. zu haben. Also eigentlich mußt du bei so einem Crash, bei dem die Paddelstange so extrem verbogen ist, und weil du ihn als Crash-Heli gekauft hast alles komplett auseinandernehmen und jedes einzelne Bauteil prüfen, solange du noch keine Erfahrung mit dem Heli hast, worauf du achten mußt. Servogetriebe sind sicherlich auch hin usw.


MFG
speedy
speedy
Mr. Shirt
 
Beiträge: 9413
Alter: 44
Registriert: 22.10.2004
Wohnort: Stuttgart
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 12

Re: 450 er Instandsetzen

Beitrag #6 von Doc Tom » 27.04.2017 22:44:41

Olli such Dir einen in der Nähe (Forum), der Dir helfen kann. Ich repariere beruflich Helis, Du kannst uns den auch gerne mit Ersatzteilen zusenden.
Gruß Doc Tom

Shop mit RHF Rabatt Doc Helischool & Movieflight

Compass-, Robbe-, SLS-Vertragshändler, MIKADO, ALIGN, Jeti, & u.v.m.
Doc Tom
Benutzeravatar
Instructor
Instructor
 
Beiträge: 25591
Alter: 55
Registriert: 1.9.2006
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 46



RSS-Feed

Zurück zu Blade 450-700X

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron