www.brushlesstuning.de RHF Test

Modell-Heli Krise? Ein Aufruf

Re: Modell-Heli Krise? Ein Aufruf

Beitrag #16 von Crizz » 15.05.2018 20:23:25

Aussterben tun die nicht, aber die Lager spalten sich. Die Hobbypiloten von früher sind teils noch dabei, die Wettbewerbspiloten ohnehin, die Neueinsteiger werfen m.E. heute schneller wieder hin - evtl. hängt das mit den RtF Modellen zusammen, wo etliche sich nach nem Crash gar nicht zu helfen wissen.

Zickenkrieg mit dir, Cuba - hab ich echt keinen Bock drauf. Letztes Jahr mag das ein oder andere blöd gelaufen sein, hatte jeder seinen Anteil dran, ist Vergangenheit, läßt sich nicht ändern. Wenn dann können wir es heute nur besser machen. Von daher hab ich mir für meinen Teil vorgenommen, auch nicht mehr auf jede Vorlage von dir einzusteigen , führt eh immer nur vom Thema weg.

Von meiner Seite aus können wir uns die Hand reichen und den alten Kram vergessen, ich hab da auch heute kein Problem damit das ein oder andere was mir vielleicht quer abgeht unkommentiert stehen zu lassen, bevor ich was schreibe, was dann anderen Anlaß zur Kritik gibt.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30250
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 87
Danke bekommen: 459

Re: Modell-Heli Krise? Ein Aufruf

Beitrag #17 von Husi » 15.05.2018 21:13:06

Crizz hat geschrieben:Von meiner Seite aus können wir uns die Hand reichen und den alten Kram vergessen, ...

Wie jetzt, dann wird es ja richtig langweilig hier.
Kein :argue: bzw. :pukeright: :pukeleft: sondern nur noch :3some:

Na warten wir es mal ab... ganz fettes :mrgreen:
Mirko
BildBildBildBild
Husi
Benutzeravatar
Flugsau
Flugsau
 
Beiträge: 2705
Alter: 44
Registriert: 19.3.2007
Wohnort: Darmstadt
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 157

Re: Modell-Heli Krise? Ein Aufruf

Beitrag #18 von Crizz » 15.05.2018 22:30:25

Mirko, ich könnte dir ja zur Abwechslung mal ans Bein pinkeln :mrgreen:
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30250
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 87
Danke bekommen: 459

Re: Modell-Heli Krise? Ein Aufruf

Beitrag #19 von Husi » 15.05.2018 22:37:15

An das linke, oder rechte Bein? 8)
Mach mal, nur du bekommst mich nicht so schnell aus der Reserve gelockt...

Wie ist mein Wahlspruch? :arrow: Alles bleibt besser... :idea:
BildBildBildBild
Husi
Benutzeravatar
Flugsau
Flugsau
 
Beiträge: 2705
Alter: 44
Registriert: 19.3.2007
Wohnort: Darmstadt
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 157

Re: Modell-Heli Krise? Ein Aufruf

Beitrag #20 von Husi » 15.05.2018 22:48:03

Ich weiß nicht warum, aber irgendwie mußte eben an ein Foto denken, das ich letzte Woche auf unserem Modellflugplatz gemacht habe. Zu der Themen-Überschrift fällt auch mir der Bild-Untertitel "nur nicht den Kopf hängen lassen..." ein.

P5014071_klein.jpg
nur nicht den Kopf hängen lassen...
P5014071_klein.jpg (23.98 KiB) 193-mal betrachtet


Viele Grüße
Mirko
BildBildBildBild
Husi
Benutzeravatar
Flugsau
Flugsau
 
Beiträge: 2705
Alter: 44
Registriert: 19.3.2007
Wohnort: Darmstadt
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 157

Re: Modell-Heli Krise? Ein Aufruf

Beitrag #21 von Crizz » 15.05.2018 22:55:23

vor allem nicht den Sand in den Kopp stecken - oder so :D
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30250
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 87
Danke bekommen: 459

Re: Modell-Heli Krise? Ein Aufruf

Beitrag #22 von Juergen110 » 16.05.2018 03:28:44

Moin,
Mataschke hat geschrieben:Aber wir können mit Fug ( :bigsmurf: ) und Recht behaupten diese Zeit maßgeblich mitgeprägt zu haben :-)


:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: Können wir !!! :albino:

CubaLibreee hat geschrieben: In eure Mitte kommt man nicht.


Denk´dran: Wer in der Mitte steht, steht allen Leuten im Weg.... :mrgreen: :wink:

Und zum Thread-Titel:
Meine "Heli-Krise" wird wohl noch bis zur Rückkehr nach D andauern....
Hier in Shanghai macht das fliegen keinen rechten Spaß.
Aber ich freue mich schon drauf, wenn ich i-wann zurückkomme. (2020 ? )
Habe ja auch Pico´s alte ECO-8 Sammlung aufgekauft und eingelagert. Die wird dann restauriert und aktiviert :D
Juergen110
Benutzeravatar
Mitglied Seniorenstift
 
Beiträge: 6939
Alter: 57
Registriert: 21.10.2004
Wohnort: 上海,闵行区
Danke gegeben: 20
Danke bekommen: 59

Re: Modell-Heli Krise? Ein Aufruf

Beitrag #23 von echo.zulu » 16.05.2018 08:24:34

Ich erwische mich auch immer wieder wehmütig an die Vergangenheit zu denken. Kann es sein, dass das mit fortschreitendem Alter zunimmt? :drunken:

Letztlich ist es aber doch so, dass man die Vergangenheit nicht zurückholen kann. Also ist es doch besser auf das Jetzt zu schauen und neugierig auf die Zukunft zu sein. Ich beschäftige mich jetzt sein bald einem halben Jahrhundert mit dem Modellbau und kann zurückblickend nur sagen, dass es sich gelohnt hat und immer noch lohnt. Das Hobby ist einfach zu vielfältig, als das es irgendwann mal langweilig werden könnte. Auch muss man erkennen, dass das Hobby aber auch Individualisten hervorbringt was dazu führt, dass Trends und Lifestyle eben auch immer sehr individuell ausfallen.
echo.zulu
Benutzeravatar

 
Beiträge: 13654
Alter: 56
Registriert: 3.9.2006
Wohnort: 31234 Wipshausen
Danke gegeben: 70
Danke bekommen: 223

Re: Modell-Heli Krise? Ein Aufruf

Beitrag #24 von BIGJIM » 16.05.2018 11:54:59

.



. . . bitte entfernen, falsch gepostet. Danke
.



.
BIGJIM
Benutzeravatar

 
Beiträge: 3572
Alter: 71
Registriert: 20.10.2004
Wohnort: NRW - Bielefeld - OWL
Danke gegeben: 20
Danke bekommen: 20

Re: Modell-Heli Krise? Ein Aufruf

Beitrag #25 von CubaLibreee » 16.05.2018 12:27:28

Crizz hat geschrieben:Von meiner Seite aus können wir uns die Hand reichen und den alten Kram vergessen, ich hab da auch heute kein Problem damit das ein oder andere was mir vielleicht quer abgeht unkommentiert stehen zu lassen, bevor ich was schreibe, was dann anderen Anlaß zur Kritik gibt.


:occasion5: Prost :occasion5:
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1807
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 19
Danke bekommen: 109

Re: Modell-Heli Krise? Ein Aufruf

Beitrag #26 von TREX65 » 17.05.2018 20:44:39

Juergen110 hat geschrieben:Hier in Shanghai macht das fliegen keinen rechten Spaß

Meinst du hier in D macht es noch Spaß? Wenn dann nur im Verein. Alles andere ist nicht gut für die Nerven dank des vorgeschriebenen Kenntnisnachweis :? Du musst, um nicht ohne Versicherungsschutz zu fliegen, die Erlaubnis des Grundstückseigentümers haben um von seinem Weg/Gelände oder Wiese was auch immer, starten und landen zu können! Hast du die nicht, besteht kein Versicherungsschutz mehr!
Darum wird es auch zunehmend weniger Piloten geben die nicht im Verein das Wildfliegen ausübten, geben. Sehr viele von meinen Bekannten haben in den letzten 6 Monaten aufgegeben und alles verkauft weil sie es Leid waren ständig vertrieben, angeschnauzt oder sogar angezeigt wurden. Wer nicht in einem Verein fliegt wird über kurz oder lang hinschmeißen.
Hier mal eine Übersicht was alles zu beachten ist:
Dateianhänge
Neue Regeln der LVO.odt
(53.72 KiB) 15-mal heruntergeladen
Gruß

Michael
------------------------------------------------------------------


[size=85] :d:
Voodoo700, Pyro 650-62/19er Ritzel/HeliJive,10S/AC3X..711er DH FBs/FUN-KEY CARBON 120... http://www.helifleet.com/voodoo700-acro ... pter/h2697
Voodoo400, AC-3X V3 , Koby, Pyro.
TREX65
Benutzeravatar
Krümel
 
Beiträge: 25000
Alter: 52
Registriert: 7.6.2005
Wohnort: Bielefeld
Danke gegeben: 165
Danke bekommen: 115

Re: Modell-Heli Krise? Ein Aufruf

Beitrag #27 von SalvaC » 17.05.2018 20:56:27

TREX65 hat geschrieben:
Juergen110 hat geschrieben:Hier in Shanghai macht das fliegen keinen rechten Spaß

Meinst du hier in D macht es noch Spaß? Wenn dann nur im Verein. Alles andere ist nicht gut für die Nerven dank des vorgeschriebenen Kenntnisnachweis :? Du musst, um nicht ohne Versicherungsschutz zu fliegen, die Erlaubnis des Grundstückseigentümers haben um von seinem Weg/Gelände oder Wiese was auch immer, starten und landen zu können! Hast du die nicht, besteht kein Versicherungsschutz mehr!
Darum wird es auch zunehmend weniger Piloten geben die nicht im Verein das Wildfliegen ausübten, geben. Sehr viele von meinen Bekannten haben in den letzten 6 Monaten aufgegeben und alles verkauft weil sie es Leid waren ständig vertrieben, angeschnauzt oder sogar angezeigt wurden. Wer nicht in einem Verein fliegt wird über kurz oder lang hinschmeißen.
Hier mal eine Übersicht was alles zu beachten ist:
Mal ne ganz naive Frage: Warum wirst Du nicht Vereinsmitglied?
Hast Du kein Verein in der Nähe oder wollen Sie keine Heliflieger?

Sent from my SM-T580 using Tapatalk
************************************

Salvatore


Bekennender Mitglied der anonymen Schönwetter-Heliflieger
#Keeprchelisalive, #Havefunwithheli
SalvaC
Benutzeravatar

 
Beiträge: 195
Alter: 47
Registriert: 4.1.2012
Wohnort: Bad Säckingen Hochrhein
Danke gegeben: 46
Danke bekommen: 2

Re: Modell-Heli Krise? Ein Aufruf

Beitrag #28 von Crizz » 17.05.2018 21:37:20

Ich bin seit 12 Jahren in unserem Verein, und die meiste Zeit als Wildflieger unterwegs. Egal ob mit Heli, Multicopter oder Fläche. Ich habe aber auch das Glück, das in meiner gegend die Leute da eher fasziniert als verstört reagieren, und noch so wie vor 35 Jahren sich nähern und fragen " darf ich Sie mal was fragen ? ...." und sehr interessiert sind. Ich glaube, wenn das hier so abginge, wie man von einigen anderen schon an Erfahrungen gelesen hätte, würde ich entweder im Cafe Viereck sitzen oder hätte freiwillig alles verkauft. Wobei ich aber auch denke, das einige Fälle dabei sind, wo die Vorgeschichte vielleicht nicht komplett erzählt wurde - man weiß ja, das jede Geschichte 3 Wahrheiten besitzt : die eigene, die des anderen, und die wirkliche ;)
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30250
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 87
Danke bekommen: 459

Re: Modell-Heli Krise? Ein Aufruf

Beitrag #29 von TREX65 » 17.05.2018 21:41:09

SalvaC hat geschrieben:Warum wirst Du nicht Vereinsmitglied?


Hier in der näheren Umgebung, 50Km, gibt es viele Vereine aber alle haben Aufnahme stopp. Und Heliflieger werden teils mit Gewaltandrohung vertrieben. Teilweise wurde extra in Modelle mit anderen Modellen geflogen um die so zur Aufgabe zu zwingen oder eben einen fatalen Absturz zu erzwingen. Ist wirklich hier passiert! In einem anderen Verein wurde aus einem Wald mit Schrot auf einen Heli geschossen. Die alarmierte Polizei fand natürlich keinen Täter.... usw. auch handfeste Prügeleien waren schon zu sehen.
Ich war hier 10 Jahre in einem Verein der leider keine Pachtverlängerung bekommen hatte nach 44 Jahren. Der Grund war einfach: unsere Nasen haben dem Verpächter nicht mehr gepasst. Und es lag nicht am Lärm! Flogen zuletzt fast nur noch in der Woche, niemals in der nicht vorhandenen Ruhezeiten, niemals ohne Lärmpass auch für die E-Modelle. Der Verein hatte schon länger nach einem anderen Platz gesucht aber nach 7 Jahren suche gibt man auf.
Gruß

Michael
------------------------------------------------------------------


[size=85] :d:
Voodoo700, Pyro 650-62/19er Ritzel/HeliJive,10S/AC3X..711er DH FBs/FUN-KEY CARBON 120... http://www.helifleet.com/voodoo700-acro ... pter/h2697
Voodoo400, AC-3X V3 , Koby, Pyro.
TREX65
Benutzeravatar
Krümel
 
Beiträge: 25000
Alter: 52
Registriert: 7.6.2005
Wohnort: Bielefeld
Danke gegeben: 165
Danke bekommen: 115

Re: Modell-Heli Krise? Ein Aufruf

Beitrag #30 von Crizz » 17.05.2018 21:51:57

Ich kann mich an den Thread noch gut erinnern, Micha.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30250
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 87
Danke bekommen: 459

VorherigeNächste


RSS-Feed

Zurück zu Klönschnack

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron