RHF Test www.helichat.de

Spektrum iX12 mit Android

Spektrum iX12 mit Android

Beitrag #1 von CubaLibreee » 16.05.2018 16:42:20

Das wird wohl die nächste Generation der Sender werden und andere ziehen sicher nach. Einen Sender zu haben der das Einstellen von FBL im Heli, FLight Commander in Drohnen und das Uploaden von Videomaterial gleich direkt mit einem Sender ermöglicht. Klar ein Smartphone kann das auch aber so ist das Material und die Apps in Zukunft da, wo sie auch gebraucht werden.

Ich finde den Sender sehr sehr Interessant.



Auch finde ich den aktuellen Senderpreis von 619,-€ alles andere als unverschämt: www.horizonhobby.de

Und jetzt kommt mal aus euren Löcher schreibfaules Pack... :twisted:
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1857
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 112

Re: Spektrum iX12 mit Android

Beitrag #2 von echo.zulu » 16.05.2018 21:05:46

Ich habe die Vorstellung und die ersten Beiträge zu dem Sender auch verfolgt. Auch wenn er aus diversen Gründen für mich niemals in Frage kommen würde, so scheint er einen Trend begründet zu haben. Graupners neues Flagschiff MX-32 haut in die gleiche Kerbe und auch die neue VBar Touch ist ähnlich gestrickt. Abschrecken würde mich aber das Gegeneinander arbeiten der Betriebssysteme. Das kenne ich noch von den Premium-Modellen von Futaba. Dort haben sie nie geschafft einen wirkliche Einheit zu formen. Bei der iX12 würde mich die lange Startzeit des Senders extrem stören. Zwar kann man den Sender in eine Art Standby schicken, weshalb nur der erste Start am Tag lange dauert, aber der Wechsel des Modellspeichers ist so m.W. nicht möglich und erfordert eine längere Pause. Wenn man nichts anderes kennt mag das funktionieren, aber ich denke, dass man das besser lösen kann.
echo.zulu
Benutzeravatar

 
Beiträge: 13676
Alter: 56
Registriert: 3.9.2006
Wohnort: 31234 Wipshausen
Danke gegeben: 73
Danke bekommen: 226

Re: Spektrum iX12 mit Android

Beitrag #3 von Husi » 16.05.2018 21:39:34

Auf der Rotor Live habe ich mir die Präsentaition von Uli zu seinem neuen Sender (VBar Touch) angehört. Das reinzoomen in die Logs und sich in den Log-Linien hin- und herzuwischen um Zahlenwerte zu sehen ist sehr sehr schick.
Trotz allem bin ich etwas zögerlich, was die parallel ausgeführten Dinge im Prozessor anstellen können. Nicht das sich evtl. mal ein Hintergrunddienst aktiviert und sich Rechenpower heranzieht, und gleichzeitig die Signalaufbereitung mit div. Mischern warten muß, nur weil gerade jemand mit aktivierten Blauzahl in seinem Handy vorbeiläuft...
Aber der Trend wird dahin gehen, keine Frage.

Viele Grüße
Mirko
BildBildBildBild
Husi
Benutzeravatar
Flugsau
Flugsau
 
Beiträge: 2746
Alter: 44
Registriert: 19.3.2007
Wohnort: Darmstadt
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 178

Re: Spektrum iX12 mit Android

Beitrag #4 von Juergen110 » 17.05.2018 06:20:25

Cool. Unterstützt "Long Range Equipment" !! Genau das richtige für Modellflieger in D :richard:
:roll:
Juergen110
Benutzeravatar
Mitglied Seniorenstift
 
Beiträge: 6940
Alter: 57
Registriert: 21.10.2004
Wohnort: 上海,闵行区
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 59

Re: Spektrum iX12 mit Android

Beitrag #5 von Juergen110 » 17.05.2018 06:41:17

CubaLibreee hat geschrieben:Und jetzt kommt mal aus euren Löcher schreibfaules Pack... :twisted:

Jajaaaa....du mich auch...... :mrgreen: :wink:

Musste erstmal den VPN anwerfen um das Video zu sehen.

Meine pers. Meinung zu dem Teil: Brauche ich definitiv nicht.
Ich kann mit dem Sender meine Freunde zum fliegen einladen ?!?
a.) Isch aabe keine Freunde....
b.) Bin ich froh wenn keiner da ist und ich meine Ruhe beim Fliegen habe

Online Updates ?!?
Warum ??? Wofür ???
Wenn der Sender einmal geproggt ist und das macht was er soll, dann sollen die mich gefälligst mit i-welchen dämlichen Updates in Ruhe lassen !
Das nervt doch schon bei PC, Handy & Co.

Und dann geht wieder nur das Speckdrum-Gedöhns ?
Neee, da fand ich die Lösung bzw. das Angebot der Horus (FrSky) über OpenTX und Module schon vieeeel interessanter :)
Die hat zwar auch ihre Macken und der Umstieg zum proggen , von MPX kommend, war die Hölle ABER:
Nu ist es mir wurscht was für ein RX im Modell steckt.
Aktuell kann ich problemlos FrSky, Futaba, MPX und Speckdrum abdecken.
Und das 4-1Modul ist auch noch auf dem Weg.
Dann sind sogar noch Walkera und zig andere Protokolle abgedeckt.....

Und zum angepriesenen "Long-Range": Auch DAS gibt es schon lange für die Horus. 900MHz und UHF-Module....
Aber was soll ich mit dem illegalen Kram in D :roll:

Zusammenfassend gesagt: Mir ist der Sender wieder zu Herstellerspezifisch in Verwendung von möglichen Apps und Protokollen :)
Juergen110
Benutzeravatar
Mitglied Seniorenstift
 
Beiträge: 6940
Alter: 57
Registriert: 21.10.2004
Wohnort: 上海,闵行区
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 59

Re: Spektrum iX12 mit Android

Beitrag #6 von tracer » 22.05.2018 18:34:58

Mich schaudert es schon bei Android.

Das Ding wird also maximal Oreo haben, und nie etwas anderes sehen … OK, Handies schmeissen viele heute nach 1-2 Jahren weg, die können fehlende Updates verschmerzen, aber Sender plant man doch meistens länger zu behalten.
(Ausser man nimm jedes Jahr die neueste Kiste mit nativem FASST mit, bis man sich irgendwann nur noch verschaukelt fühlt …)
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
s-support
 
Beiträge: 93887
Alter: 39i
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Kollmar
Danke gegeben: 260
Danke bekommen: 196

Re: Spektrum iX12 mit Android

Beitrag #7 von Juergen110 » 23.05.2018 02:02:28

tracer hat geschrieben: OK, Handies schmeissen viele heute nach 1-2 Jahren weg, die können fehlende Updates verschmerzen, aber Sender plant man doch meistens länger zu behalten.

Juergen110 hat geschrieben:Online Updates ?!?
Warum ??? Wofür ???
Wenn der Sender einmal geproggt ist und das macht was er soll, dann sollen die mich gefälligst mit i-welchen dämlichen Updates in Ruhe lassen !
Das nervt doch schon bei PC, Handy & Co.

:mrgreen:

Es gibt "nützliche Updates", bei denen i-welche Fehler behoben werden. Was eigentlich gar nicht sein sollte, wenn so ein Produkt funktioniert....
Aber n.m.M. sind 90% der Updates einfach nur Mist und meist auch noch unnützes Zeugs dabei :roll:
Mein Begriff dazu: Verschlimmbessert... :drunken:
Juergen110
Benutzeravatar
Mitglied Seniorenstift
 
Beiträge: 6940
Alter: 57
Registriert: 21.10.2004
Wohnort: 上海,闵行区
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 59

Re: Spektrum iX12 mit Android

Beitrag #8 von Crizz » 23.05.2018 12:26:38

tracer hat geschrieben:Das Ding wird also maximal Oreo habe


Nein, der hat Android 5.1 drauf und wird nie was anderes sehen, zumindest so die offiziellen Verlautbarungen.

Immer noch besser als irgendeinen proprietären Kram den später eh keiner mehr pflegt.....
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30251
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 88
Danke bekommen: 459

Re: Spektrum iX12 mit Android

Beitrag #9 von tracer » 23.05.2018 15:41:12

Juergen110 hat geschrieben:Aber n.m.M. sind 90% der Updates einfach nur Mist und meist auch noch unnützes Zeugs dabei :roll:

Genau. Ein CVE (https://en.wikipedia.org/wiki/Common_Vu ... _Exposures) ist unnütz. Zeitverschwendung. Sehe ich ein :)

Crizz hat geschrieben:Nein, der hat Android 5.1 drauf


Nicht mehr gepflegt, bekannte offene bugs.

OK, es ist "nur" ein Sender.

Aber anscheinend online, wie kann man sich sonst "mit Freunden zum Fliegen verabreden"?
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
s-support
 
Beiträge: 93887
Alter: 39i
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Kollmar
Danke gegeben: 260
Danke bekommen: 196

Re: Spektrum iX12 mit Android

Beitrag #10 von CubaLibreee » 23.05.2018 15:53:33

Wie war das nochmal mit der Android vs. Apple Konversation???
90% hier gingen nur um das OS! Applaus... weiter so...
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1857
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 112

Re: Spektrum iX12 mit Android

Beitrag #11 von tracer » 23.05.2018 16:22:36

CubaLibreee hat geschrieben:90% hier gingen nur um das OS! Applaus... weiter so...

Eben, "nur" um das OS, wenn man damit online ist.

Sorry, ich verdiene meine Geld mit dem Internet, habe 8 Jahre dem ITSiBe (IT-Sicherheitsbeauftragtem) an der Führungsakademie zugearbeitet, wir haben zwei Sicherheitsüberprüfungen mit Bravur überstanden.

Ja, wahrscheinlich bin ich etwas betriebsblind …
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
s-support
 
Beiträge: 93887
Alter: 39i
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Kollmar
Danke gegeben: 260
Danke bekommen: 196

Re: Spektrum iX12 mit Android

Beitrag #12 von Crizz » 23.05.2018 16:43:59

Man "kann" mit dem Sender wohl auch auf das Web zugreifen, in wiefern das über eigene SIM oder nur WLAN / Tethering geht hab ich auf die Schnelle nicht sehen können. Im Endeffekt ist es dann die Frage in wiefern man die Zugangspunkte absichert. Ich würde aber z.b. gar nicht auf die Idee kommen, in nen Sender noch ne eigene SIM zu stecken.

Und die ganzen anderen Apps lassen sich ja auch per Klick ausblenden, wenn man sie eh nicht nutzen will. Wäre bei mir der Fall. Wozu brauch ich Google Maps auf nem Sender ? Ich stelle mir auch das Handling zum schreiben von Nachrichten auf dem Sender deutlich unbequemer als auf nem Handy / Tablet vor, allein durch das Gehäuse bedingt. Für mich ist diese Online-Funktionalität nicht interessant, das einzige was ich da machen würde wäre ggf. Datentransfer via AirDroid und ggf. nach Updates für die Sendersoftware schauen, wenn da Neuerungen angekündigt werden.

Auf jeden Fall finde ich es erfrischend, das da auch weiter neue Ideen im Senderbereich kommen, auch wenn man nicht alles unbedingt gutheißen muß. Letztlich regt es den Mitbewerb an, ebenfalls wieder etwas weiter zu denken und zu entwickeln. Von daher : auch ein einzelner Stein kann helfen, einen Weg zu ebnen.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30251
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 88
Danke bekommen: 459

Re: Spektrum iX12 mit Android

Beitrag #13 von CubaLibreee » 23.05.2018 17:46:38

Ich denke online geht der at home übers Wlan und draußen paring mit dem Smartphone.
Wie gesagt. Ich denke der Sender ist cool fuer Leute die das Letzte aus ihrem FBL raus holen wollen. Und dafuer bietet so ein Sender schon eine Menge Komfort. Scheiß egal mit welchem OS! Die Apps fuer die jeweiligen FBL bleiben die gleichen!
Außerdem wird das im Quadbereich eine Menge bieten wie z.B. den Flight Commander zu proggen oder eine cam zu konfigurieren.
Ich finde das sehr interessant.

Versteht ich Tracer. Aber 95% der Smartphone Nutzer spielt ihre MP3 vom Smartphone via Klinkekabel ab weil sie null Peilug haben. Und solange ich nicht Bundeskanzler oder Bundespraesident werden will ist mit auch der Datenschutz latte den es in solchen Positionen dann e niemals nicht mehr gibt!
Apple ist bestimmt besser auch rechne ich es ihnen hoch an das Steve Jobs im Grunde der Vorreiter war. Nur ist es wie mit Bill Gates damals mit Windoof auch, die einen wurden maechtiger und bieten halt fuer Ottonormal mehr Möglichkeiten. Da sie sich halt am Kommerz orientieren...

Peace Leute... :-)
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1857
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 112

Re: Spektrum iX12 mit Android

Beitrag #14 von Crizz » 23.05.2018 19:25:55

Datenschutz sehe ich da eh nicht als sooo relevant an, geschweige Sicherheitslücken. Das System zu hacken ist ja eine Sache, die App zu hacken ne andere. Und wer nicht unbedingt so abgedreht ist und sein Online-Banking mit dem Sender macht sollte da auch keine empfindlichen persönlichen Daten draufhaben, die gefährdet wären. ;)
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30251
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 88
Danke bekommen: 459

Re: Spektrum iX12 mit Android

Beitrag #15 von CubaLibreee » 23.05.2018 19:55:38

Ich denke die wenigsten werden mit dem Sender groß surfen etc... Sehen wir es doch einfach mal offline auf der Wiese in Verbindung via BT oder WLAN mit der Hardware am Flieger, Drohne, Heli oder sonst was oder schnell ne Manual.pdf öffnen. Und da find ich´s geil weil ich den Ganzen Müll dann nicht mehr auf dem Handy haben muss was da gar nix mehr zu suchen hat! :mrgreen:

Ne Message würde ich sicherlich nicht mit dem Sender tippen!!! :roll:
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1857
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 112

Nächste


RSS-Feed

Zurück zu Sender

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron