www.brushlesstuning.de www.helichat.de

Heli Jive 120A

Heli Jive 120A

Beitrag #1 von MrHeli33 » 11.07.2018 20:07:48

Hallo,

Habe seit kurzem das Problem ( seit 3 Flügen) das der Heli (Logo 690 Sx mit HK 4525 370Kv) auf Drehzahl kommt und dann wieder sehr stark abfällt und das 1-2sec nachdem die Drehzahl erreicht wurde...
Habe den Regler anschließend zurückgesetzt und den Mode 4 neu programmiert aber es bringt keine Besserung.

Weiß einer vielleicht was das sein kann?
Softwarecrash beim Regler vllt?

Kann ja nicht dein das der Heli zuvor ohne Probleme geflogen ist?

Mfg Luca

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
Gruß Luca :)
T-Rex 550 FBL strech
Funke: Graupner Mx-16Hott
In Anschaffung: T-Rex 700e DFC
MrHeli33
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2202
Alter: 20
Registriert: 27.6.2011
Wohnort: Österreich Lauterach
Danke gegeben: 41
Danke bekommen: 5

Re: Heli Jive 120A

Beitrag #2 von Tom_Duly » 11.07.2018 20:23:56

Sind die Akkus noch in Ordnung?
lg
Thomas
Tom_Duly
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1159
Alter: 57
Registriert: 17.10.2004
Wohnort: Offenbach am Main
Danke gegeben: 38
Danke bekommen: 11

Re: Heli Jive 120A

Beitrag #3 von MrHeli33 » 11.07.2018 20:26:33

Hallo

Ja, Akkus sind in Ordnung.
Fliege diese auch im 700er Rex.


Mfg

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
Gruß Luca :)
T-Rex 550 FBL strech
Funke: Graupner Mx-16Hott
In Anschaffung: T-Rex 700e DFC
MrHeli33
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2202
Alter: 20
Registriert: 27.6.2011
Wohnort: Österreich Lauterach
Danke gegeben: 41
Danke bekommen: 5

Re: Heli Jive 120A

Beitrag #4 von MrHeli33 » 12.07.2018 08:34:45

Guten Morgen.

Hier wär noch ein Video.

https://youtu.be/tzL7xiDL9II


Mfg Luca

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
Gruß Luca :)
T-Rex 550 FBL strech
Funke: Graupner Mx-16Hott
In Anschaffung: T-Rex 700e DFC
MrHeli33
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2202
Alter: 20
Registriert: 27.6.2011
Wohnort: Österreich Lauterach
Danke gegeben: 41
Danke bekommen: 5

Re: Heli Jive 120A

Beitrag #5 von TREX65 » 12.07.2018 11:17:24

Merkwürdiges Verhalten! Hast du nach dem zurücksetzen (Mod1) den Knüppelweg mal wieder eingelernt nur um sicher zu sein das er den richtig erkennt? Und dann normal weiter programmiert? Hat der einen Blinkcode ausgegeben? Sonst schreib das mal in die https://www.facebook.com/groups/861384597248060/ Gruppe. Vielleicht kann dir da einer helfen.
Gruß

Michael
------------------------------------------------------------------


[size=85] :d:
Voodoo700, Pyro 650-62/19er Ritzel/HeliJive,10S/AC3X..711er DH FBs/FUN-KEY CARBON 120... http://www.helifleet.com/voodoo700-acro ... pter/h2697
Voodoo400, AC-3X V3 , Koby, Pyro.
TREX65
Benutzeravatar
Krümel
 
Beiträge: 25000
Alter: 52
Registriert: 7.6.2005
Wohnort: Bielefeld
Danke gegeben: 165
Danke bekommen: 115

Re: Heli Jive 120A

Beitrag #6 von MrHeli33 » 12.07.2018 11:44:53

TREX65 hat geschrieben:Merkwürdiges Verhalten! Hast du nach dem zurücksetzen (Mod1) den Knüppelweg mal wieder eingelernt nur um sicher zu sein das er den richtig erkennt? Und dann normal weiter programmiert? Hat der einen Blinkcode ausgegeben? Sonst schreib das mal in die https://www.facebook.com/groups/861384597248060/ Gruppe. Vielleicht kann dir da einer helfen.
Den Knuppelweg habe ich nicht eingelernt... Modus 4 hat er ja angenommen als ich voll Pitch gab


Mfg
Luca

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
Gruß Luca :)
T-Rex 550 FBL strech
Funke: Graupner Mx-16Hott
In Anschaffung: T-Rex 700e DFC
MrHeli33
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2202
Alter: 20
Registriert: 27.6.2011
Wohnort: Österreich Lauterach
Danke gegeben: 41
Danke bekommen: 5

Re: Heli Jive 120A

Beitrag #7 von TREX65 » 12.07.2018 12:13:46

Hast du einen Lipowarner oder Telemetrie? Den Lipowarner mal mitfliegen lassen um zu sehen was die Zellen machen, für mich hört sich das nach einbrechender Zelle an das der Regler runterregelt wenn die Abschaltspannung erreicht wird! Auch wenn der Lipo im anderen Heli geht als 12S, muss er als 6S nicht unbedingt gehen! Hängt mit der Spannung zusammen.
Gruß

Michael
------------------------------------------------------------------


[size=85] :d:
Voodoo700, Pyro 650-62/19er Ritzel/HeliJive,10S/AC3X..711er DH FBs/FUN-KEY CARBON 120... http://www.helifleet.com/voodoo700-acro ... pter/h2697
Voodoo400, AC-3X V3 , Koby, Pyro.
TREX65
Benutzeravatar
Krümel
 
Beiträge: 25000
Alter: 52
Registriert: 7.6.2005
Wohnort: Bielefeld
Danke gegeben: 165
Danke bekommen: 115

Re: Heli Jive 120A

Beitrag #8 von MrHeli33 » 12.07.2018 13:16:24

TREX65 hat geschrieben:Hast du einen Lipowarner oder Telemetrie? Den Lipowarner mal mitfliegen lassen um zu sehen was die Zellen machen, für mich hört sich das nach einbrechender Zelle an das der Regler runterregelt wenn die Abschaltspannung erreicht wird! Auch wenn der Lipo im anderen Heli geht als 12S, muss er als 6S nicht unbedingt gehen! Hängt mit der Spannung zusammen.
Nein, nichts von beidem.


Werde mal andere Lipos verwenden.

MFG

Luca

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
Gruß Luca :)
T-Rex 550 FBL strech
Funke: Graupner Mx-16Hott
In Anschaffung: T-Rex 700e DFC
MrHeli33
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2202
Alter: 20
Registriert: 27.6.2011
Wohnort: Österreich Lauterach
Danke gegeben: 41
Danke bekommen: 5

Re: Heli Jive 120A

Beitrag #9 von TheManFromMoon » 12.07.2018 22:35:54

Du musst den Knüppelweg -100% bis +100% einordnen.
Danach dann eine Gasgerade programmieren.
Dann klappt das auch mit dem Regler.

Liebe Gruß,
Chris
TheManFromMoon
Benutzeravatar

 
Beiträge: 3235
Alter: 41
Registriert: 19.1.2005
Wohnort: Bad Malente
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 4

Re: Heli Jive 120A

Beitrag #10 von MrHeli33 » 13.07.2018 00:43:12

TheManFromMoon hat geschrieben:Du musst den Knüppelweg -100% bis +100% einordnen.
Danach dann eine Gasgerade programmieren.
Dann klappt das auch mit dem Regler.

Liebe Gruß,
Chris
Das mach ich bei Mode 1 wenn ich alles zurücksetzte ? Oder wie lernt man bei ddm den Gasweg ein? In der Anleitung habe ich dazu nichts gefunden.


Mfg Luca

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
Gruß Luca :)
T-Rex 550 FBL strech
Funke: Graupner Mx-16Hott
In Anschaffung: T-Rex 700e DFC
MrHeli33
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2202
Alter: 20
Registriert: 27.6.2011
Wohnort: Österreich Lauterach
Danke gegeben: 41
Danke bekommen: 5

Re: Heli Jive 120A

Beitrag #11 von TheManFromMoon » 13.07.2018 06:22:22

Moin,

Was ist ddm?

Dein Sender muss auf dem Gaskanal so eingestellt werden, dass er -100% bis +100% ausgibt.

Damit lernst du dann den Regler an.
TheManFromMoon
Benutzeravatar

 
Beiträge: 3235
Alter: 41
Registriert: 19.1.2005
Wohnort: Bad Malente
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 4

Re: Heli Jive 120A

Beitrag #12 von MrHeli33 » 13.07.2018 06:25:35

TheManFromMoon hat geschrieben:Moin,

Was ist ddm?

Dein Sender muss auf dem Gaskanal so eingestellt werden, dass er -100% bis +100% ausgibt.

Damit lernst du dann den Regler an.
Sollte *dem heißen... Komme mit der Handytastatur nicht so gut zurecht.

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
Gruß Luca :)
T-Rex 550 FBL strech
Funke: Graupner Mx-16Hott
In Anschaffung: T-Rex 700e DFC
MrHeli33
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2202
Alter: 20
Registriert: 27.6.2011
Wohnort: Österreich Lauterach
Danke gegeben: 41
Danke bekommen: 5

Re: Heli Jive 120A

Beitrag #13 von MrHeli33 » 13.07.2018 06:34:19

MrHeli33 hat geschrieben:
TheManFromMoon hat geschrieben:Moin,

Was ist ddm?

Dein Sender muss auf dem Gaskanal so eingestellt werden, dass er -100% bis +100% ausgibt.

Damit lernst du dann den Regler an.
Sollte *dem heißen... Komme mit der Handytastatur nicht so gut zurecht.

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
Und Funke hat einen Gasweg von -100 - +100.

Mfg Luca

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
Gruß Luca :)
T-Rex 550 FBL strech
Funke: Graupner Mx-16Hott
In Anschaffung: T-Rex 700e DFC
MrHeli33
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2202
Alter: 20
Registriert: 27.6.2011
Wohnort: Österreich Lauterach
Danke gegeben: 41
Danke bekommen: 5

Re: Heli Jive 120A

Beitrag #14 von tracer » 13.07.2018 10:33:30

MrHeli33 hat geschrieben:Und Funke hat einen Gasweg von -100 - +100.

Was ziemlich schwachsinnig ist. Oder hat Du mal einen Heli gesehen, der den Rotor rückwärts dreht?

Aber wenn es so ist, lässt es sich nicht ändern, also entweder zwei Flugphasen, eine mit -100 Regler, eine mit +100 Regler, oder halt linear an den Pitchknüppel binden.

Damit solltest Du die Kiste einlernen können.
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
s-support
 
Beiträge: 93887
Alter: 39i
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Kollmar
Danke gegeben: 260
Danke bekommen: 196

Re: Heli Jive 120A

Beitrag #15 von MrHeli33 » 13.07.2018 10:44:57

tracer hat geschrieben:
MrHeli33 hat geschrieben:Und Funke hat einen Gasweg von -100 - +100.

Was ziemlich schwachsinnig ist. Oder hat Du mal einen Heli gesehen, der den Rotor rückwärts dreht?

Aber wenn es so ist, lässt es sich nicht ändern, also entweder zwei Flugphasen, eine mit -100 Regler, eine mit +100 Regler, oder halt linear an den Pitchknüppel binden.

Damit solltest Du die Kiste einlernen können.
Die Funke (T8FG Super) zeigt nen weg von -100 - +100 an.

Der Jive nimmt ja die max. Knüppelstellung an, wenn ich bei Mode 1 den Jive zurücksetzten möchte oder Mode 4 programmiere.

Aber hat halt diese Verhalten.


Mfg
Luca

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
Gruß Luca :)
T-Rex 550 FBL strech
Funke: Graupner Mx-16Hott
In Anschaffung: T-Rex 700e DFC
MrHeli33
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2202
Alter: 20
Registriert: 27.6.2011
Wohnort: Österreich Lauterach
Danke gegeben: 41
Danke bekommen: 5

Nächste


RSS-Feed

Zurück zu Elektro-Steller/Regler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron