RHF Test www.helichat.de

Funksystem Revell

Re: Funksystem Revell

Beitrag #61 von alf-1234 » 19.07.2018 18:27:19

Update

Ich bin immer weiter am suchen und am testen. Ich habe jetzt endlich für mein Weihnachtsei das Protokoll heraus gefunden.

Es ist JJRC H66.

Leider wird dieses Protokoll in der neuesten Version der Firmware Version noch nicht unterstützt.
Jetzt kann ich nur noch warten bis das Protokoll eingefügt ist.
Gruss

Alf-1234
alf-1234
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1062
Registriert: 16.12.2008
Danke gegeben: 15
Danke bekommen: 7

Re: Funksystem Revell

Beitrag #62 von tracer » 20.07.2018 03:40:57

Ich finde es aber erstaunlich, dass es überhaupt Sender gibt, die so viele Protokolle unterstützen.

Hast Du quasi einen C3PO :)
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
s-support
 
Beiträge: 93933
Alter: 39j
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Kollmar
Danke gegeben: 267
Danke bekommen: 203

Re: Funksystem Revell

Beitrag #63 von alf-1234 » 20.07.2018 17:56:52

Ich bin auch sehr erstaunt, :shock: über die vielen Protokolle die es so nebenbei gibt.
Da hat dann ein Hersteller manchmal 10 - 15 versch. Protokolle für seine Copter.
Mich interessiert, warum das so ist??
Kann man da nicht ein oder zwei Protokolle machen und gut ist es.
Muss man für jedes Modell sein eigenes Süppchen (Protokoll) kochen?? :(
Gruss

Alf-1234
alf-1234
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1062
Registriert: 16.12.2008
Danke gegeben: 15
Danke bekommen: 7

Re: Funksystem Revell

Beitrag #64 von BIGJIM » 21.07.2018 02:22:46

.
Muss man für jedes Modell sein eigenes Süppchen (Protokoll) kochen?? :(


. . . . Geschäft/"Kohle"/"Asche". . . Geschäft/"Kohle"/"Asche". . . Geschäft/"Kohle"/"Asche". . . Geschäft/Kohle/Asche. . .
Du bist der Käufer - und - bezahlst . . . :oops: :mrgreen: :mrgreen:


.

.
. . . wer im Modellbau bastelt spart - :wink:
MFG
BIGJIM - Heinz-Gottfried -
.
Ideen entwickeln - sind gesucht, wer macht mit...
Ideen austauschen - und ...
Kreativ werden.
.
In eigener Sache.
Ich habe ich bei YouTube ein Video hochgeladen. Der Film –
Segment von den Profs. K.HANSEN und H.SCHLIACK
:sign7: Der Segmentfilm in voller Länge: - - https://www.youtube.com/watch?v=h-KWmdLoaFE
------------------------------------------------------------------------------------
:sign7: Für Luftschiff-Freunde die Seiten: http://www.modellzeppelin.de und http://www.prallluftschiff.de
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
BIGJIM
Benutzeravatar

 
Beiträge: 3883
Alter: 72
Registriert: 20.10.2004
Wohnort: NRW - Bielefeld - OWL
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 34

Re: Funksystem Revell

Beitrag #65 von alf-1234 » 21.07.2018 10:42:40

Ich habe früher in der Schule mal gelernt, mit möglichst wenig Aufwand viel verdienen, das ist Rendite.
Anscheinend ist es heute kein grosser Aufwand mehr, mal eben ein neues Funkprotokoll zu erstellen, oder???? :?:

Aber gut, ich werde damit leben.
Frag mich nur, warum Graupner und Futaba mit ihrem Hott und Fast System nicht noch mal eben 10 oder 20 Unterprotokolle für die beiden Hauptprotokolle machen??
Gruss

Alf-1234
alf-1234
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1062
Registriert: 16.12.2008
Danke gegeben: 15
Danke bekommen: 7

Re: Funksystem Revell

Beitrag #66 von tracer » 21.07.2018 12:21:12

Das tolle an Standards ist, dass es so viele davon gibt …
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
s-support
 
Beiträge: 93933
Alter: 39j
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Kollmar
Danke gegeben: 267
Danke bekommen: 203

Re: Funksystem Revell

Beitrag #67 von jlu » 21.07.2018 14:16:17

alf-1234 hat geschrieben:Da hat dann ein Hersteller manchmal 10 - 15 versch. Protokolle für seine Copter.
Mich interessiert, warum das so ist??


In dem Marktsegment werden die Hersteller wohl nicht selbst entwickeln. Die Designs werden auschliesslich extern nach dem billigsten Preis eingekauft. Da es auch keine langfristige Produduktstrategie gibt, sind inkompatible Protokolle kein Problem.

Gruß,
Jan.
jlu
Benutzeravatar

 
Beiträge: 45
Registriert: 28.2.2011
Wohnort: Kiel, Schleswig-Holstein, Germany
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 1

Re: Funksystem Revell

Beitrag #68 von echo.zulu » 21.07.2018 17:34:07

Vor allen Dingen sind das All-in-one-Wegwerf-Systeme. Alles drin im Karton und kann auch gleich komplett entsorgt werden. Wozu dann noch auf Kompatibilität achten? Und wenn Du mal bei Futaba schaust, da gibt es auch leider eine Vielzahl von Protokollen, die zwar zunächst ähnlich heißen, aber dann in letzter Konsequenz auch nicht kompatibel sind.
echo.zulu
Benutzeravatar

 
Beiträge: 13709
Alter: 57
Registriert: 3.9.2006
Wohnort: 31234 Wipshausen
Danke gegeben: 78
Danke bekommen: 230

Re: Funksystem Revell

Beitrag #69 von alf-1234 » 12.01.2019 15:20:02

Ich bin heute total happy. :mrgreen: :-D

Meine Warterei hat sich gelohnt. Im Walkera Forum hat man es geschaft, das Protokoll der Enterprise 1701 einzufügen.
Lange Rede kurzer Sinn.
Die Air Hogs Enterprise 1701 fliegt mit meinem Jumper Sender. Jetzt habe ich schon 11 versch. Modelle mit dem Sender gebunden und am fliegen. :D
Als nächstes warte ich nun auf das JJRC H66 Protokoll.
Gruss

Alf-1234
alf-1234
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1062
Registriert: 16.12.2008
Danke gegeben: 15
Danke bekommen: 7

Re: Funksystem Revell

Beitrag #70 von alf-1234 » 01.02.2019 01:23:17

Und wieder ein kleines Erfolgserlebnis mir meinem Jumper gehabt. :D
Ich habe es geschafft meinen Cheerson CX-33 mit dem Jumper zu binden. :mrgreen: Der lag auch schon ewige Zeiten bei mir im Karton in der Ecke. Und jetzt ist Fliegen angesagt.
Originalsender ist in Mode 2 und leider nicht umbaubar.
Der Jumper entwickelt sich so langsam zu meinem Lieblingssender.
Gruss

Alf-1234
alf-1234
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1062
Registriert: 16.12.2008
Danke gegeben: 15
Danke bekommen: 7

Re: Funksystem Revell

Beitrag #71 von alf-1234 » 28.06.2019 19:17:59

Update

Und hier mal Bilder der Enterprise mit dem Jumper Sender.
Bis jetzt habe ich 12 versch. Modelle mit versch. Protokollen auf meinem Jumper T8SG gespeichert. Bin schwer begeistert. :mrgreen:
Dateianhänge
DSCN3714-klein.JPG
Enterprise auf dem Weg in den Weltraum. Ziel: Planet Vulkan Heimat von Spock.
DSCN3510-klein.JPG
Enterprise angedockt am Pylon der DS9
DSCN3510-klein.JPG (127.15 KiB) 259-mal betrachtet
DSC01431-klein.JPG
DSC01431-klein.JPG (134.33 KiB) 259-mal betrachtet
DSC01406-klein.JPG
Enterprise und Sender am Boden liegend. Warten auf Startfreigabe
DSC01406-klein.JPG (117.13 KiB) 259-mal betrachtet
DSCN7488.JPG
Walkera QR100 im Flug
Gruss

Alf-1234
alf-1234
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1062
Registriert: 16.12.2008
Danke gegeben: 15
Danke bekommen: 7

Vorherige


RSS-Feed

Zurück zu Sender

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron