www.brushlesstuning.de www.helichat.de

3D Drucker - Rasberry Pi - Octoprint - Webcam

3D Drucker - Rasberry Pi - Octoprint - Webcam

Beitrag #1 von CubaLibreee » 05.11.2016 21:47:42

Da Langzeitdrucke über SD bei mir ständig in die Hose gingen und ich nicht Tag und Nacht meinen Rechner mit einem 700W Netzteil laufen lassen möchte, kam ich auf das Raspberry Pi. :mrgreen:

Einrichten ist kein großer Akt. Webcam wird, wenn man sich eine nach diese LISTE aussucht, automatisch erkannt.

Ich will hier nicht näher auf das einrichten eingehen da es genügend Videos dazu gibt.

Was ihr braucht um euren 3D Drucker mit Octoprint zu betreiben:

Hardware:
-Raspberry Pi (ich hab Pi3 Modell B mit 1GB Ram)
-Micro USB Netzteil
-evtl. Gehäuse (ich hab es mir noch gespart da wenn ich einen LCD kaufen sollte das Pi hinten an den LCD geschraubt wird)
-Micro SD Karte (ca.2-4GB)
-zum ersten Setup eine Tastatur und einen Bildschirm mit HDMI Anschluss
-Webcam (ich habe eine Microsoft HD6000 gebraucht noch neu verpackt für 18,-€ über ebay Kleinanzeigen ergattert)

Software:
-Octoprint OS Klick
-Win32DiskImager um das OS auf die SD zu bügeln Klick
-Android App Klick
-Internet Browser wie Firefox, etc.... Unter IE11 geht die Webcam bei mir nicht!

So wenn man dann alles eingerichtet hat, sieht es so aus. Ich hab mir dazu auch 2x Desktop Icons gebastelt mit denen direkt die IP des Druckers über den Firefox aufgerufen wird ohne das er als Standartbrowser eingerichtet ist! Das Zweite Icon öffnet nur den Webcam Stream.

D Desktop.jpg


DSCN2016.JPG


DSCN2017.JPG


DSCN2018.JPG


A.jpg


B.jpg


C.jpg


Was ich noch eines Tages machen werde das DNS Gedöns einrichten. Dann kann man mit dem Smartphone den Druck auch über das Internet verfolgen.
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1872
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 113

Re: 3D Drucker - Rasberry Pi - Octoprint - Webcam

Beitrag #2 von Stein » 07.11.2016 08:57:49

Jepp..

Genau diese Lösung nutze ich schon seit über einem Jahr und finde es genial !!
Geht übrigens auch ohne App über einen Browser wunderbar
Stein
Benutzeravatar

 
Beiträge: 805
Registriert: 14.9.2006
Wohnort: Jülich, NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 7

Re: 3D Drucker - Rasberry Pi - Octoprint - Webcam

Beitrag #3 von CubaLibreee » 07.11.2016 16:08:19

Heute Abend richtet mir n Kumpel (itler) DYNDNS ein dann geht das ganze auch online außerhalb des heimischen Netzwerks...
Betreibst du am Pi einen LCD Stein? Bin noch mit mir am kaempfen ob es das überhaupt braucht...
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1872
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 113

Re: 3D Drucker - Rasberry Pi - Octoprint - Webcam

Beitrag #4 von tracer » 07.11.2016 16:48:53

CubaLibreee hat geschrieben:-Win32DiskImager um das OS auf die SD zu bügeln Klick

Alle ernstzunehmenden OS haben "dd"* an Bord.
Aber schön, dass es auch was für Windows gibt, mit Mausclick :)

CubaLibreee hat geschrieben:Bin noch mit mir am kaempfen ob es das überhaupt braucht...

Es gibt Leute, die einen Raspi als HTPC nutzen, soll dafür taugen, ich hatte aber noch nie einen Monitor dran …


* nein, das steht nicht für DiscDoubler? Wo kommt das Gerücht her?
Es kommt natürlich von Convert & Copy, aber cc war schon vergeben, also nimmt man halt dd :)

CapturFiles-201611312_1611.png
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
s-support
 
Beiträge: 93897
Alter: 39i
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Kollmar
Danke gegeben: 261
Danke bekommen: 196

Re: 3D Drucker - Rasberry Pi - Octoprint - Webcam

Beitrag #5 von CubaLibreee » 07.11.2016 21:25:10

tracer hat geschrieben:
CubaLibreee hat geschrieben:-Win32DiskImager um das OS auf die SD zu bügeln Klick

Alle ernstzunehmenden OS haben "dd"* an Bord.
Aber schön, dass es auch was für Windows gibt, mit Mausclick :)

CubaLibreee hat geschrieben:Bin noch mit mir am kaempfen ob es das überhaupt braucht...

Es gibt Leute, die einen Raspi als HTPC nutzen, soll dafür taugen, ich hatte aber noch nie einen Monitor dran …


* nein, das steht nicht für DiscDoubler? Wo kommt das Gerücht her?
Es kommt natürlich von Convert & Copy, aber cc war schon vergeben, also nimmt man halt dd :)

CapturFiles-201611312_1611.png


Ich versteh nur Bahnhof was Du da schreibst und in welchem Zusammenhang das stehen soll??? :roll:


Fakt ist ich hab bei selfhost eine DynDNS eingerichtet, diese in der Fritz.Box unter Internet/Freigaben eingerichtet, und dem Octroprint eine Port freigabe gegeben. Muss ich am Raspberry noch was machen??? Oder geb ich die Falsche Adresse ein um auf das Octoprint zu kommen???
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1872
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 113

Re: 3D Drucker - Rasberry Pi - Octoprint - Webcam

Beitrag #6 von CubaLibreee » 07.11.2016 22:00:13

Hahahaaaaa. https://noip.com und es geht!!! :mrgreen:

Jetzt kann ich von all over the World meinen 3D Druck kontrollieren und bei Bedarf abbrechen und Filament sparen... 8)

Geiler Scheiß... 8)
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1872
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 113

Re: 3D Drucker - Rasberry Pi - Octoprint - Webcam

Beitrag #7 von tracer » 08.11.2016 02:18:49

CubaLibreee hat geschrieben:Ich versteh nur Bahnhof was Du da schreibst und in welchem Zusammenhang das stehen soll???

Das bezog sich auf Deinen "Win32DiskImager" :-)
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
s-support
 
Beiträge: 93897
Alter: 39i
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Kollmar
Danke gegeben: 261
Danke bekommen: 196

Re: 3D Drucker - Rasberry Pi - Octoprint - Webcam

Beitrag #8 von CubaLibreee » 04.12.2016 11:48:58

Aloa zusammen

hab mir einen 3,2" LCD gekauft. Dachte komm für die 20 Taler dann kannst deinen Drucker auch noch direkt am Pi steuern. Wie home etc. beim Wechseln des Hotends währe es ja ab und an ganz praktisch.

Nach etlichen Stunden habe ich auch das OS soweit gebracht dass das LCD funktioniert, Octoprint läuft, und das Octoprint TouchUI auf dem Pi mit dem Firefox AutoStartet. Doch ich bekomme es nicht gebacken das der verdammte Firefox im Fullscreen (F11) Startet! Auch bekomme ich es nicht hin das nach dem Shutdown des Pi der LCD OFF geht. Es bleibt immer noch das Backlight an?!?

Mein Haupt Problem ist das der kleine LCD Monitor mir nicht das komplette Bild des Pi darstellt! Somit ist es eigentlich unmöglich die Einstellungen wie Startseite, Firefox Addons etc. am Pi zu machen. Und das über den HDMI mir der Desktop vom Pi auf meinem 22" Monitor angezeigt funzt leider auch nicht. Dort habe ich immer nur den Bootscreen stehen...

Also wenn jetzt einer von euch Pi Fachmänner mir nen Zaubertrick verrät, versuch ich es nochmal. Bis dahin bleibt mein Pi ohne Touchi... :evil:

Das ist der Bildschirm: klick

Auch interessant das ich im WWW nirgends etwas über das konfigurieren dieser 3x Taster finde??? :evil:

Ach ja. Ich bin absoluter Linux Depp. Kein Plan davon! Habe alle über PuTTYPortable gemacht. Habe auch kein Linux zur Hand wo ich Dateien vom OS editieren kann. Und um einen virtuellen Linux Rechner zu installieren fehlt mir gerade der Antrieb...
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1872
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 113


Re: 3D Drucker - Rasberry Pi - Octoprint - Webcam

Beitrag #10 von CubaLibreee » 05.12.2016 18:35:05

Hihiiii. Hab s nun doch fast Gut hin bekommen. Bis auf Feintuning, aber es tut so weit. Hab dann gleich gestern Nacht noch von der SD n Image gezogen bevor ich das nun funktionierende Linux mit Octopi TouchUI wieder zerschieße...
War das WE am Raspberry Pi doch nicht ganz fuer die Katz...

Ach ja n virtuellen Linux Rechner hab i jetzt au. Blick das OS aber noch nicht wirklich.
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1872
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 113

Re: 3D Drucker - Rasberry Pi - Octoprint - Webcam

Beitrag #11 von echo.zulu » 06.12.2016 09:52:05

Was für ne Distri hast Du genommen? Ich bin inzwischen immer lieber unter Linux, als unter Windows unterwegs. Man muss zwar mehr wissen, aber dafür läuft es einfach und unauffällig, wenn alles richtig eingestellt ist.
echo.zulu
Benutzeravatar

 
Beiträge: 13680
Alter: 56
Registriert: 3.9.2006
Wohnort: 31234 Wipshausen
Danke gegeben: 73
Danke bekommen: 227

Re: 3D Drucker - Rasberry Pi - Octoprint - Webcam

Beitrag #12 von CubaLibreee » 06.12.2016 18:48:25

echo.zulu hat geschrieben:Was für ne Distri hast Du genommen? Ich bin inzwischen immer lieber unter Linux, als unter Windows unterwegs. Man muss zwar mehr wissen, aber dafür läuft es einfach und unauffällig, wenn alles richtig eingestellt ist.



Hallo Egbert,

Ubuntu nennt sich der Käse. Hab aber außer das umstellen auf Deutsch noch nichts weiter damit gemacht. An meinem Raspberry Pi bin ich da inzwischen um einiges weiter. Ich blicks jetzt mit welchem Befehl ich zwischen dem HDMI Ausgang und dem Touch LCD wechseln kann. Und so konnte ich dann auch schön an 22 Zoll das Pi einstellen. :mrgreen:
Nun fährt mein Pi mit einschalten des 3D Druckers hoch, da mein Pi den Strom vom selben Netz wie der Drucker bekommt.
Dann erscheint ein Octoprint Desktop bevor automatisch der Firefox, dank eines Mozilla Addons im Fullscreen (F11) Octopi Touch UI startet. :mrgreen:

Einzige was noch nicht funkt ist der Auto Connect zum Printer. Login ja aber kein Connect. Das muss noch extra getoucht werden... :roll:

Und die 3 Taster am LCD:

Dazu meine Frage wer von euch kann mir fix für dumme erklären wie das mit dem Python zu bewerkstelligen ist???

Habe bisher nur diese Seiten mit diesem Code gefunden: Klick Punkt 8

Oder hier: Klick

Wobei ich gerade ein Terminal drucke und die Tasten darin verschwinden werden. Eigentlich sind se nämlich für die Katz...
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1872
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 113

Re: 3D Drucker - Rasberry Pi - Octoprint - Webcam

Beitrag #13 von CubaLibreee » 07.12.2016 08:49:02

So da leeeee hier mal n kleiner Einblick womit ich mir mein Letztes Wochenende versaut habe:



Vorteil für mich: ich uploade alle G-Godes auf Octoprint, kann den Rechner aus machen und kann die nächsten Dateien nun auch noch am TouchScreen starten. Eben so beim HotEnd Wechsel die Z Achse mit einem Druck homen.

Braucht mans??? NEIN!!! Denn das alles kann auch das Smartphone. Aber es sieht irgendwie ganz nett aus... 8)

Würde ich mir das Touch nochmal kaufen? NEIN! Denn es hat mir ein komplettes Wochenende versaut! :evil:

Grüße und auch hier alles Gute an den Chef
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1872
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 113

Re: 3D Drucker - Rasberry Pi - Octoprint - Webcam

Beitrag #14 von echo.zulu » 07.12.2016 12:24:54

Zu Python kann ich nicht viel sagen, da ich mich bisher noch nicht damit befassen musste. Aber da wird sich bestimmt noch jemand melden.

Ubuntu habe ich auch ne Zeit lang probiert, aber ich komme mit der komischen Unity-Oberfläche nicht so gut klar. Danach hatte ich lange PinguyOS benutzt. Dieses basiert auf LinuxMint, welches seinerseits auf Ubuntu beruht, hat aber eine gefälligere Oberfläche die eher Mac-like funktioniert. Leider hat der Entwickler nicht mehr so viel Lust an einer Weiterentwicklung, weshalb ich nun wieder bei LinixMint gelandet bin. Dieses bietet, wie auch PinguyOS, eine out-of-the-box Verfügbarkeit aller für den Normaluser notwendigen Applikationen, Closed-Source Treibern und Multimedia-PlugIns, welche aus Lizenzgründen bei Ubuntu leider nachträglich installiert werden müssen. Gerade für unerfahrene Linux-Anwender halte ich das für die derzeit beste Wahl mit einem großen Potential für die Zukunft.
echo.zulu
Benutzeravatar

 
Beiträge: 13680
Alter: 56
Registriert: 3.9.2006
Wohnort: 31234 Wipshausen
Danke gegeben: 73
Danke bekommen: 227

Re: 3D Drucker - Rasberry Pi - Octoprint - Webcam

Beitrag #15 von CubaLibreee » 13.09.2018 15:57:13

Hallo zusammen,

wer ist fit in Raspberry Pi??? Folgendes:
ich habe mir ein drittes Pi besorgt, dieses mal ein 3+! Auf diesem möchte ich Ubuntu nutzen. Leider ist die 18er Version, welche wohl auch das 3+ unterstützt, noch nicht online. Habe jedoch etwas gefunden um es auf dem 3+ zum laufen zu bekommen: klick
Nur leider hat er auf dem 3+ dann keinen Wlan Treiber mehr und ich habe keinen Plan wie man den auf dem 3+ installiert???
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1872
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 113

Nächste


RSS-Feed

Zurück zu CAD & NC

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron