www.brushlesstuning.de www.helichat.de

KFZ: CAN-Bus

KFZ: CAN-Bus

Beitrag #1 von tracer » 31.05.2019 17:38:34

Moin,

kennst sich damit jemand aus?

Knapp: Es geht um ein KFZ in dem das Radio getauscht werden soll. Die Anzeige der Klimaanlage erfolgt über das Bordeigenen Navi, welches ersetzt werden soll.

Das neue Radio (AVH-Z 9100 DAB) hat einen Eingang für die Daten der Klimanlage via CAN-Bus (UART).

Mein Fachhändler findet leider keinen Adapter, ich habe im Netz auch nichts finden können.

Kann man da selber was basteln? Ich habe nur komplett keine Ahnung von der Materie :-(
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
s-support
 
Beiträge: 93940
Alter: 39j
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Kollmar
Danke gegeben: 267
Danke bekommen: 203

Re: KFZ: CAN-Bus

Beitrag #2 von Ochsenfrosch » 02.06.2019 15:17:59

Eins vorweg: Ich bin kein Experte und meine aktive Bastelzeit am Auto liegt auch schon sehr lange zurück.

Aufgrund der Angaben in Einbau-/Bedienungsanleitung vermute ich mal ganz stark das Du einen fahrzeugspezifischen CAN-Bus Adapter brauchst und damit ist nicht das Kabel Nr. 3 (Einbauanleitung Seite 3) gemeint. Auf die Schnelle habe ich folgendes gefunden: https://www.carhifi-store-buende.de/pio ... wskodaseat

Vielleicht bringt es Dich bei der Recherche weiter.
Ochsenfrosch
Benutzeravatar

 
Beiträge: 30
Registriert: 10.4.2016
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 3

Re: KFZ: CAN-Bus

Beitrag #3 von tracer » 03.06.2019 06:21:12

Ochsenfrosch hat geschrieben:Vielleicht bringt es Dich bei der Recherche weiter.

Erst einmal vielen Dank für die Antwort.

Das scheint mir nur ein Adapter für die LFB zu sein, so etwas hat mein FH selber schon, deckt aber halt leider nicht die Klima ab :-(
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
s-support
 
Beiträge: 93940
Alter: 39j
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Kollmar
Danke gegeben: 267
Danke bekommen: 203

Re: KFZ: CAN-Bus

Beitrag #4 von Heli_Crusher » 11.06.2019 08:56:36

[Gefaehrliches Halbwissen an]
Im PKW CAN-BUS welche Marke es auch ist, sind de vorhandenen Teilnehmer im Gateway hinterlegt.
Dein Radio / Multimedia Unit hat im CAN BUS eine Adresse und wird bestimmt mehr können, als nur die Temperatur anzuzeigen und die Lüftung zu kontrollieren.

Aus Erfahrung mit Audi, Skoda, Ford und Citröen weiß ich dass ein nachgerüstetes Radio, auch wenn da ein noch so guter CANBus Adapter mitgeliefert wird, nie den vollen Funktionsumfang der Originalgeräte erreicht.

Auch so Funktionen wie Navi, Diagnose, Optionen aktivieren / deaktivieren (Da ist Ford die Seuche) werden nie so zuverlässig funktionieren, wie mit dem Originalteil.
Das liegt meist daran, dass die Handshakes und die Protokolle nicht zu 100% vollständig sind.
[/Gefährliches Halbwissen aus}

Um zu Deinem speziellen Radio:
Wenn Du eine Lenkradfernbedienung hast, wir das der einzige Teil sein, den Du noch am das Radio koppeln kannst.
Die Klimafunktionionalität wird die verlorengehen. Das kann das Radio nicht.
Wenn Du aber eine Möglichkeit hast, die Klimaanlage auch über die Multifunktionanzeige im Armaturenbrett zu bedienen (größere Audi, Skoada Superb, Ford Mondeo und die ganz neuen Focus) dann wirst Du in Zukunft von da Deine Klima bedienen müssen.
Wenn es nicht möglich ist mit z.B. Forscan (bei Ford) VCDS (VAG Fahrzeuge) diese Option über UDS im Steuergerät 17 (bei VAG Fahrzeugen) zu aktivieren ...
Dann wird es ein Problem.
Soweit ich weiß, gibt es aber kein Nachrüst -Car Hifi Gerät, dass die Funktionen der Fahrzeugsteuerung mit übernehmen kann.
Dafür müssten die Hersteller ja Teile ihrer Software für die Fahrzeugsteuerung offenlegen, damit die Hersteller von Car-Hifi dann auf das Fahrzeug zugreifen können.

Abgesehen davon:
Meine Erfahrung hat gezeigt, dass die Navi Software auf Nachrüstradios meist grottenschlecht ist und auch mit Radsensorik und GPS vom Fahrzeug nie die Funktionalität der Originalgeräte erreicht.

Da ist sogar Google Maps noch besser.

Gruß

Michael
Tomahawk HT-CCPM & D-CCPM bestehend aus: 3 x HS 65MG an der TS, FS61BB am Heck, GY-401, R607FS FASST, Kontronik Jazz 40-6-18 Regler, 500TH Motor.
Jeweils ein 3DX500 und ein HDX500.
Sender: Futaba FF-9 (T9CP) mit TM-8
Status: R/C - Helifliegen wird wird wieder trainiert. Einweisung auf der Dynamic WT9 geht gut voran und ich hoffe Ende Januar allein damit fliegen zu dürfen.
Versichert: DMFV. (Zusatz 3)
Heli_Crusher
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2720
Alter: 48
Registriert: 19.6.2006
Wohnort: Wittlich
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 6

Re: KFZ: CAN-Bus

Beitrag #5 von tracer » 24.06.2019 11:55:17

Heli_Crusher hat geschrieben:Dein Radio / Multimedia Unit hat im CAN BUS eine Adresse und wird bestimmt mehr können, als nur die Temperatur anzuzeigen und die Lüftung zu kontrollieren.

Ja, z.B. der Sound läuft drüber, so weit sind wir schon.
Das Auto hat ein Soundsystem von Bose, da ist nichts mehr mit Lautsprecher direkt ans Radio. Dafür wurde ein passender Adapter besorgt.

Heli_Crusher hat geschrieben:Die Klimafunktionionalität wird die verlorengehen. Das kann das Radio nicht.

Das Radio soll die Klima auch nicht steuern, aber hat einen Eingang, um via CAN-Bus UART die Temperaturen der Klimazonen anzuzeigen.

Und dazwischen hapert es, die Ausgabe der Klimaanlage mit dem Eingang am Radio zu verbinden, wenn ich beim FH bin, um den Einbau durchführen zu lassen (den traue ich mir eigentlich ohne Probleme selber zu, aber nicht das Zerlegen des Amaturenbretts) werde ich noch mal genaue Fotos machen, evtl. kann man was nachrüsten.

Das kann das Radio:

Screenshot 2019-06-24 at 11.53.18 AM.png


Der Parkassistent ist egal, der läuft über das Display im Armaturenbrett.

Heli_Crusher hat geschrieben:Meine Erfahrung hat gezeigt, dass die Navi Software auf Nachrüstradios meist grottenschlecht ist und auch mit Radsensorik und GPS vom Fahrzeug nie die Funktionalität der Originalgeräte erreicht.

Ich habe schon zwei Jahre so eine Lösung gehabt (Pioneer SPH-DA 120), ich will ja das Navi vom iPhone nutzen, und die neue Lösung wäre dann halt zusätzlich wireless CarPlay.

Wichtig ist mir während der Fahrt iMessages und WhatsApp hören und verfassen zu können. Kabelgebundenes CarPlay ist auf Dauer aber nervig, die Erfahrung habe ich gemacht als ich eine Woche lang permanent Navi brauchte, aber auch andauernd ein- und aussteigen musste.

Wireless CarPlay und eine QI-Matte erscheinen mir optimal. Das Handy bleibst am Mann (OtterBox am Gürtel), und wenn ich längere Strecken fahren kann ich per Qi laden, muss es aber nicht alle 10 Minuten an ein Kabel tüdeln.
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
s-support
 
Beiträge: 93940
Alter: 39j
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Kollmar
Danke gegeben: 267
Danke bekommen: 203

Re: KFZ: CAN-Bus

Beitrag #6 von tracer » 11.07.2019 02:49:59

Um das Thema mal abzuschliessen: Ich habe aufgegeben.

Ich habe zwei Radios in der näheren Auswahl gehabt, beide unterstützen die Visualisierung der Klimadaten, aber es gibt keine Adapter für Hyundai/Kia, die das unterstützen.

Ich habe mir auf eBay die Bedienkonsole der Version ohne Navi besorgt, die passt (hoffentlich) von der Größe zu der Blende die es von Pioneer gibt, von den Anschlüssen passt sie auf jeden Fall schon mal:

IMG_3399.jpg
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
s-support
 
Beiträge: 93940
Alter: 39j
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Kollmar
Danke gegeben: 267
Danke bekommen: 203



RSS-Feed

Zurück zu Klönschnack

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron