www.helichat.de RHF Test

Video für Husi und andere experimentierfreudige

Video für Husi und andere experimentierfreudige

Beitrag #1 von echo.zulu » 24.07.2019 22:31:28

Auf die Musik kann man verzichten, aber die Bilder sind interessant,




echo.zulu
Benutzeravatar

 
Beiträge: 13726
Alter: 57
Registriert: 3.9.2006
Wohnort: 31234 Wipshausen
Danke gegeben: 80
Danke bekommen: 230

Re: Video für Husi und andere experimentierfreudige

Beitrag #2 von BIGJIM » 25.07.2019 01:29:49

.
. . . aber die Bilder sind interessant,

.
Hallo Egbert.

Danke für die Bilder.

Es sind aber schon "alte" Filmsequenzen. :bigsmurf: :oops: :wink:

Statt der Musik, wird weitergeholfen hier . . .
Von oben nach unten ( 1 ) - ( 2 ) - ( 3 ) - ( 4 ) . . . weitere Hilfe aus YouTube und Google = https://translate.google.de
.
FESTO brachte 2012 schon seinen Vogel heraus.
2012 - - https://www.youtube.com/watch?v=nnR8fDW3Ilo - - - 1:47
2012 - - https://www.youtube.com/watch?v=UBWAcNJf5pM - - - 5:12
2012 - - https://www.youtube.com/watch?v=BHwnCOxHkTI - - - 17:45
2018 - - https://www.youtube.com/watch?v=zDq4kjY19UU&t=60s - - - 2:15
.
.
( 1 )
.
https://www.youtube.com/watch?time_cont ... TK4Lsy6Bc4 - - - 9:02

Am 30.05.2012 veröffentlicht

Wir würden uns über Ihre Unterstützung bei der Entwicklung eines Vogelflugzeugs freuen.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung, wir werden Sie auf die spezielle Seite des Vertriebs- und Entwicklungsprozesses von Zeichnungen einladen.

https://jisaku-koubou.com/downloads/ornithopter001

Von Jukin Media verifiziert (Original)
* Für die Lizenzierung / Nutzungserlaubnis: Contact-licensing@jukinmediadotcom

Ich habe versucht, aus einem Schlagflugzeug eine Kontrollebene zu machen, die sich auf Festos Vogelroboter "SmartBird" bezieht.
Die Animation der zweiten Maschine, die das Schlagwerk verbessert hat, ist

http://youtu.be/fgg4XMAdng0

Die Flugzeit der ersten Einheit beträgt 5 bis 6 Minuten mit 200 mAh Lipo von 2 Zellen.
Ich drehte mit einer Freisprechkamera mit Weitwinkelobjektiv, aber es war eine Schande,
dass das Motiv ein kleines, schwer zu erkennendes Video war, aber ich wollte nicht nur den guten Teil bearbeiten,
also habe ich es so hochgeladen, wie es war.

http://jisaku-koubou.com/?p=676
.
.
.
( 2 )
.
https://www.youtube.com/watch?time_cont ... gg4XMAdng0 - - - 6:11
.
Entwicklung einer selbstgebauten Flügelmaschine Prototyp Nr. Vogelart Ornithopter
.
JSK-Koubou
Am 23.09.2012 veröffentlicht

Es ist ein Testflug der zweiten Einheit der Vogelschlagfunksteuerung, die in Anlehnung an Festo-SmartBird (Smart Bird) entwickelt wurde.
Da wir uns im Hausgarten im Vorfeld eingestellt hatten, konnten wir schon beim ersten Flug stabil flattern.
Der ursprüngliche Verbindungsmechanismus für Flügelschläge verbessert die Schlagbewegung der ersten Einheit und ermöglicht
einen Horizontalflug mit 2-3 Schlägen pro Sekunde.
Die fliegenden Flügel werden mehr wie Vögel.
Der Akku kann mit LiPo2cell-120 mAh etwa 3 bis 4 Minuten fliegen. Der Stromverbrauch ist ähnlich wie beim ersten Gerät.

Das Segelflugzeug ist diesmal nicht installiert, da es sich um einen Test des Flatterns handelt.

Details liegen in Ihrer eigenen Werkstatt

http://jisaku-koubou.com/
.
.
.
( 3 )
.
https://www.youtube.com/watch?time_cont ... saEB46w5EU - - - 1:56
.
Flatterndes Flugzeuggleitsystem GPAT10
.
JSK-Koubou
Am 07.10.2012 veröffentlicht

Blog: http://jisaku-koubou.com/

Es ist eine Einheit, um die geflügelte Funksteuerung zu gleiten.
Auch wenn sich Empfänger und Sender der Funksteuerung geändert haben,
wurde dafür gesorgt, dass sie so bleibt, wie sie ist.
.
.
.
( 4 )
.
https://www.youtube.com/watch?time_cont ... -BklB99ybM - - - 5:52
.
[Weltneuheit] Hundekampf !! Ornithopter vs Raptor-Selfmade-Flügelspieler und Tonbi-Dog-Fight-Selfmade-Studio
.
.
JSK-Koubou
Am 14.10.2012 veröffentlicht

Wir würden uns über Ihre Unterstützung bei der Entwicklung eines Vogelflugzeugs freuen.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung, wir werden Sie auf die spezielle Seite des Vertriebs- und Entwicklungsprozesses
von Zeichnungen einladen.

https://jisaku-koubou.com/downloads/ornithopter001

Tonbi hat sich während eines Testfluges eines flatternden Flugzeugs versammelt.
Tonbi erscheint gegen 2:50.
Es greift nicht besonders an, es scheint nur die Situation zu beobachten.

Blog
http://jisaku-koubou.com/?p=1128

Von Jukin Media verifiziert (Original)
* Für die Lizenzierung / Nutzungserlaubnis: Contact-licensing@jukinmediadotcom
.
.
.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

.
.
.
. . . noch eine weitere neuzeitliche Filmsequenz
.
https://www.youtube.com/watch?v=Joht8NTiuSE - - - 7:26
.
Flatterndes Flugzeug vom Ichikawa-Typ (Einführung des Mechanismus)
Ichikawa-Methode Ornithopter: Erläuterung des Antriebsmechanismus
.
.
ORNITHOPTER-SUPREMACY
.
Am 14.06.2017 veröffentlicht

Dies ist ein Flügelantriebssystem für ein Flügelflugzeug mit einem von mir entwickelten einzigartigen Mechanismus. Wir haben auf viele Anfragen geantwortet, dass wir wissen möchten, um welchen Mechanismus es sich handelt.

Das herkömmliche Modell, das Flugzeuge flattert, hat Gelenke an jeweils nur einem Punkt des linken und rechten Flügels und war in der Lage, die Flügel zu schlagen. Es war jedoch eher ein Käfer als ein Vogelfledermaus. Der Grund ist, dass der konventionelle die folgenden Nachteile hat.
Bei dem Mechanismus der vertikalen Hin- und Herbewegung mit einer einzelnen Kurbel ist der Wirkungsgrad der Bewegungsübertragung nahe dem oberen Totpunkt und dem unteren Totpunkt extrem niedrig, was zu einem Leerlaufzustand, einem großen Verlust an Energie und einer bewegungslosen, ruckartigen Flugleistung führt Es war niedrig.
Bei diesem Antriebsmechanismus haben wir das Problem gelöst, indem wir einen Defekt des herkömmlichen Kurbelmechanismus entwickelt haben, dh ein Verfahren, um ein Leerlaufen nahe dem oberen Totpunkt und dem unteren Totpunkt der Kurbel zu vermeiden. Beginn der Forschung in den 1960er Jahren und Fertigstellung der Grundmechanismen in der ersten Hälfte der 1970er Jahre. Verbesserte Flugleistung und eleganter Flug wie Vögel.

Zunächst werden der linke und der rechte Flügel in zwei Hälften geteilt, und der äußere Flügel und der innere Flügel werden mit Windschneidklingen versehen, und die Hauptkombinationskurbel mit einer Phasendifferenz wird zuerst für die Windschneidklingen des inneren Flügels und dann mit einem Vierteltakt (= 90 °) verwendet. Später bewegen wir die äußeren Flügelwindfahnen so, dass sich der obere Totpunkt und der untere Totpunkt nicht überlappen.
Auf diese Weise wird die Bewegung der Kurbel und des gesamten Flügels reibungslos, energieeffizient und es wird möglich, als fliegender Vogel wie ein schöner Vogel zu fliegen.

[Beschreibung der Form]
1. An beiden Enden der Rotorblattbefestigung, die der Knochen des zentralen Festflügels ist (entsprechend der oberen Rippe des Vogels), Löcher für die Kurbelwelle vorsehen, damit der Innenflügel (der den Windschutz der nächsten Reihe bildet) eindringen kann. Befestigen Sie die Antriebskurbel und den Innenflügelknochen (entsprechend der unteren Rippe des Vogels) und befestigen Sie die Relaiskurbel für den Außenflügel (bestehend aus der Windjacke der ersten Reihe).

2. Bohren Sie am Ende des Innenflügelknochens ein Loch für die Antriebskurbel des Außenflügels und befestigen Sie die Kurbel und den Außenflügelknochen (entsprechend den Phalangen der Vögel).

3. Installieren Sie eine Hauptkombinationskurbel mit einer Phasendifferenz in der Rumpfmitte des Flügels und verbinden Sie die innere Flügelantriebskurbel und die äußere Flügelrelaiskurbel mit jeder Hauptverbindungsstange.

4. Verbinden Sie die Außenflügel-Relaiskurbel und die Außenflügel-Antriebskurbel mit der Nebenverbindungsstange.

5. Die Relaiskurbel des Außenflügels kann sich unabhängig bewegen, ohne von der Bewegung der Antriebskurbelwelle des Innenflügels beeinflusst zu werden.

* Die Drehrichtung der Kombi-Hauptkurbel ist von vorne gesehen gegen den Uhrzeigersinn.
* Damit die Phasendifferenz zwischen den Außen- und Innenflügeln im Wesentlichen 1⁄4 Zyklen (90 °) beträgt, muss dieser Mechanismus bei diesem Mechanismus innerhalb von 45 ° bis ca. 5 ° liegen.
.



.
MFG
BIGJIM - Heinz-Gottfried -
.
Ideen entwickeln - sind gesucht, wer macht mit...
Ideen austauschen - und ...
Kreativ werden.
.
In eigener Sache.
Ich habe ich bei YouTube ein Video hochgeladen. Der Film –
Segment von den Profs. K.HANSEN und H.SCHLIACK
:sign7: Der Segmentfilm in voller Länge: - - https://www.youtube.com/watch?v=h-KWmdLoaFE
------------------------------------------------------------------------------------
:sign7: Für Luftschiff-Freunde die Seiten: http://www.modellzeppelin.de und http://www.prallluftschiff.de
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
BIGJIM
Benutzeravatar

 
Beiträge: 4001
Alter: 72
Registriert: 20.10.2004
Wohnort: NRW - Bielefeld - OWL
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 36

Re: Video für Husi und andere experimentierfreudige

Beitrag #3 von BIGJIM » 27.07.2019 01:30:23

.

.
Wer eine Meinung hat -
sollte gewillt sein, etwas dazu zuschreiben.

Dieser Beitrag wurde bisher 101 Mal angesehen
:mrgreen: :oops:
.


.
MFG
BIGJIM - Heinz-Gottfried -
.
Ideen entwickeln - sind gesucht, wer macht mit...
Ideen austauschen - und ...
Kreativ werden.
.
In eigener Sache.
Ich habe ich bei YouTube ein Video hochgeladen. Der Film –
Segment von den Profs. K.HANSEN und H.SCHLIACK
:sign7: Der Segmentfilm in voller Länge: - - https://www.youtube.com/watch?v=h-KWmdLoaFE
------------------------------------------------------------------------------------
:sign7: Für Luftschiff-Freunde die Seiten: http://www.modellzeppelin.de und http://www.prallluftschiff.de
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
BIGJIM
Benutzeravatar

 
Beiträge: 4001
Alter: 72
Registriert: 20.10.2004
Wohnort: NRW - Bielefeld - OWL
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 36

Video für Husi und andere experimentierfreudige

Beitrag #4 von BIGJIM » 03.08.2019 15:38:03

- - 341 mal geöffnet die obigen Beiträge - -
.
.
:sign7: https://www.youtube.com/watch?v=vn7M4BBaSaM - - - 59:45
.
Einen einfachen Ornithopter setzen / Wie man einen Ornithopter macht.
.
Stepan Glushkov
Am 15.12.2015 veröffentlicht

Ausführliches Video zur Herstellung eines Ornithopters auf einem Gummimotor aus allgemein erhältlichen Materialien.

Verwendete Materialien:
Bambusstangen für Kebabs.
Standard und große Clips (Drahtdurchmesser 0,8 mm und 1 mm)
Synthetischer Nähfaden.
Sekundenkleber.
Papier für Drucker.
2 Perlen.
Dünnes Polyethylen.
Schreibwaren Kaugummi.
Gerade Arme =)
.
.
.
.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
.
.
.
.
:sign7: https://www.youtube.com/watch?v=UfgjfL4gby8 - - - 11:40
.
Edik lomov
Am 16.08.2016 veröffentlicht
.
In diesem Video zeige ich Ihnen, wie Sie schnell und einfach einen coolen mechanischen Vogel bauen, der lange fliegt.
So ein selbstgemachtes Spielzeug kann jeder bauen, dafür braucht man keine besonderen Fähigkeiten und Werkzeuge.
Alles, was Sie brauchen, sind Spieße für Kebabs, Büroklammern, Sekundenkleber und Polyethylen.
Solch ein mechanischer Vogel ist sehr leicht und stark, es ist sehr interessant, damit zu spielen.
Es ist sehr einfach und unkompliziert !!
.
.
Die Idee wurde aus dem Kanal von Stepan Glushkov übernommen - - siehe oben
.
.
.
.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
.
.
.
.
.
Dieser „Vogel“ wird mit einer Batterie angetrieben
.
.
:sing7: https://www.youtube.com/watch?v=bwb6_eNc4CE - - - 9:21
.
MECHANISCHER VOGEL ODER ORNOTOPTER DIY
.
Am 24.02.2019 veröffentlicht
In diesem Video werde ich Ornithopter mit meinen eigenen Händen aus Stöcken kleben) !!!
Der mechanische Vogel ähnelt diesem - - - obigen Vogelmodell
Viel Glück bei der Montage, ich hoffe es gelingt dir zu 100% . . .
.
.
.
.



.
MFG
BIGJIM - Heinz-Gottfried -
.
Ideen entwickeln - sind gesucht, wer macht mit...
Ideen austauschen - und ...
Kreativ werden.
.
In eigener Sache.
Ich habe ich bei YouTube ein Video hochgeladen. Der Film –
Segment von den Profs. K.HANSEN und H.SCHLIACK
:sign7: Der Segmentfilm in voller Länge: - - https://www.youtube.com/watch?v=h-KWmdLoaFE
------------------------------------------------------------------------------------
:sign7: Für Luftschiff-Freunde die Seiten: http://www.modellzeppelin.de und http://www.prallluftschiff.de
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
BIGJIM
Benutzeravatar

 
Beiträge: 4001
Alter: 72
Registriert: 20.10.2004
Wohnort: NRW - Bielefeld - OWL
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 36

Re: Video für Husi und andere experimentierfreudige

Beitrag #5 von Husi » 07.08.2019 20:34:59

Hallo Egbert,

nun ist der Urlaub rum und ich bin wieder online.

Vielen Dank für die Filme, die kannte ich noch nicht. Aber ich habe "damals" das Vorbild von Festo "bestaunt". => https://www.festo.com/group/de/cms/10238.htm
Ebenso finde ich die Idee den Antrieb mit einem Drehmomenstarken Servo (> 40 Kg*cm) z.B. Hitec Servo D980TW zu bewekstelligen auch klasse. Leider sind die Servos so teuer...
Siehe hier: https://www.rcgroups.com/forums/showthr ... lap-System

Aktuell fange ich aber keine neue Baustelle an, es sind schon zu viele offen. :(

Viele Grüße
Mirko
BildBildBildBild
Husi
Benutzeravatar
Flugsau
Flugsau
 
Beiträge: 2874
Alter: 45
Registriert: 19.3.2007
Wohnort: Darmstadt
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 212

Re: Video für Husi und andere experimentierfreudige

Beitrag #6 von Husi » 07.08.2019 21:01:02

Nachtrag:
Im Urlaub sind mal wieder frische Bilder entstanden, die irgendwie zum Thema passen. Hier eine erste Auswahl (ich habe noch nicht viele Bilder vom Urlaub gesichtet):
PANA0751_klein.jpg
PANA0751_klein.jpg (60.25 KiB) 1220-mal betrachtet

PANA0409_klein.jpg
PANA0409_klein.jpg (60.31 KiB) 1220-mal betrachtet

PANA0093_klein.jpg
PANA0093_klein.jpg (64.78 KiB) 1220-mal betrachtet

Viele Grüße
Mirko
BildBildBildBild
Husi
Benutzeravatar
Flugsau
Flugsau
 
Beiträge: 2874
Alter: 45
Registriert: 19.3.2007
Wohnort: Darmstadt
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 212

Re: Video für Husi und andere experimentierfreudige

Beitrag #7 von RotMilan » 09.10.2019 14:50:11

Hier mal noch was zu dem Thema - hoffe die Links wurden oben nicht schon mal gepostet...

Avitron v2.0 Bionic Remote Controlled Bird:
https://www.youtube.com/watch?v=k34rVuu8N-c

Aerium's Robird Ornithopter Drone V3:
https://www.youtube.com/watch?v=w6VLzKACnS8

LG
Roter Milan
RotMilan
Benutzeravatar

 
Beiträge: 66
Registriert: 27.5.2019
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 0



RSS-Feed

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron