RHF Test www.helichat.de

Nur halb Gas

Nur halb Gas

Beitrag #1 von dipperz » 03.07.2008 10:35:05

Wer kann mir helfen?
Habe einen LMH 120 mit Brusless SHP SX21 Motor.
Fernsteuerung Graupner 6 Kanal MX-12 35 Mhz.
Akku Sanyo 2400 NiCd 7,2 Volt.

Leider erreiche ich trotz Vollgas nur eine Flughöhe von ca 1 Meter. Höher will der LMH einfach nicht fliegen. Nach ca 8 Minuten ist dann der Akku leer.
Liegt es möglicherweise an der Einstellung der Fernsteuerung. Wer kennt sich mit der MX 12 aus. Welche genauen Einstellungen muss ich vornehmen um mehr Gas zu bekommen.
Habe schon überlegt ob ich einen leichteren LIPO Akku benutze damit der Heli leichter ist und dann vielleicht auch höher steigt.
Kann mir jemand sagen was ich für einen LIPO kaufen soll.

Bin für jeden Tip dankbank!

Schorsch
dipperz

 
Beiträge: 4
Registriert: 3.7.2008
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Nur halb Gas

Beitrag #2 von -andi- » 03.07.2008 11:11:28

Sers und wilkommen im Forum!

:wav:

denke das liegt an der Funke. Ich hab zwar die MX16s aber die sin ja sehr ähnlich.

Hast du auf GAS an der Funke einen Limiter (Schalter) gelegt? Bei der Mx16 is es so, wenn da kein Limiter gesetzt ist, geht Gas von -100% bis 0%. Setzt man einen Schalter als Limiter geht das Gas von -100 bis +100

;-)

teste das mal. Zumal hast du dann einen Schalter mit dem du den Motor ausmachen kannst -> verhindert versehentliches hochlaufen des Rotors.

cu
Andi - der viel Erfolg wünscht!

PS.: Zum LMH und den Akkus kann ich leider nix sagen da ich das Modell nicht kenne ;-)
Never touch a running system! - Greif NIE in einen laufenden Heli!

Hurricane 550 Z-Power Z20 1470K/V, Jazz 55-10-32, UBEC HV 5A/6V, TS: S3151, GY401+S9254, SMC16SCAN - 7SFePos (2,3/2,6Ah)
T-Rex 450 SE JGF 500TH, Jazz 40, TS: Savöx SH-0253, S9257, Delerin HRZ, SCM16Scan - 3S 2.2Ah Hyperion VXG3 / SLS ZX, microbeast
Lama V3 Phase II Blätter bissi Bling mit 2S 0,8Ah AHA-LiPo
Walkera 4#3B
Lader Hyperion EOS 0610i DOU, Graupner Ultramat 14 + Lipo Balancer Plus
MX16s

The memory remains
20.08.1983 - 18.08.2008
-andi-
Benutzeravatar

 
Beiträge: 3298
Alter: 38
Registriert: 20.8.2006
Wohnort: Klagenfurt
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Nur halb Gas

Beitrag #3 von Tueftler » 03.07.2008 11:28:20

Hallo und willkommen im Forum.
Also wenn schon NiXX Zellen, dann würd ich 8 stück verwenden....
bei LiPo 3S. Näheres kann ich dir leider nicht sagen da ich den LMH nur vom Sehen her kenne.
Gruß
Daniel
__________________________________________________________
Helis: WLtoys V911, T-Rex 450 FBL, Logo10, Eco Piccolo, Blade Nano CP X, Futaba T9CP mit FASST/Spektrum
Tueftler
Benutzeravatar
------------------
------------------
support
 
Beiträge: 44708
Alter: 34
Registriert: 27.10.2005
Wohnort: Odenbach (Pfalz)
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 31

Re: Nur halb Gas

Beitrag #4 von Harz_Joerg » 03.07.2008 11:36:06

ToxicTear hat geschrieben:....
denke das liegt an der Funke. Ich hab zwar die MX16s aber die sin ja sehr ähnlich.
...


Die beiden Sender sind sich sicherlich sehr ähnlich, aber im Heli-Mode geht bei der MX12 Gas sinnvollerweise von 0%-100%. Negative Werte gibt es da nicht (nur via Sub-Trimm).

Wenn Du allerdings im Servomonitor den Gaskanal beobachtest, sollte er von -100% (zwei Teilstriche nach links) bis +100% (zwei Teilstriche nach rechts) gehen. Ist das bei Dir so?

Grüße,

Jörg
Blade CP, Belt CP :sleepy1:
HK-450: TowerPro SG90, Belt-CP-Motor am Roxxy 930-4, G401B-HH-Gyro+HGD digital 201-Servo :mrgreen:
Hurricane 550: CFK, Z20-1470KV, Roxxy 9100-6, Gy401+S9254, TS: DS821 :)
Walkera 4#3B: einfach süüüüüüüß :bounce: Walkera 4G6: in Erprobungsphase
MX-12: Assan 2.4 GHz
Status: Schweben in allen Lagen :angel10:, Rundflug :happy3:, Kunstflug :happy6:, inkl. Rückenflug :happy8:
Harz_Joerg
Benutzeravatar

 
Beiträge: 297
Alter: 56
Registriert: 13.3.2007
Wohnort: Harz/Nds
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Nur halb Gas

Beitrag #5 von -andi- » 03.07.2008 11:42:57

Harz_Joerg hat geschrieben:Die beiden Sender sind sich sicherlich sehr ähnlich, aber im Heli-Mode geht bei der MX12 Gas sinnvollerweise von 0%-100%. Negative Werte gibt es da nicht (nur via Sub-Trimm).


Danke für die Richtigstellung!
War nur so eine Idee von mir, weil viele MX16 besitzer in diese "Falle" tappen ;-)


Dann warten wir bis einer der LMH Flieger schreibt mit wievielen Zellen das Ding geflogen werden soll ;)

cu
Andi
Never touch a running system! - Greif NIE in einen laufenden Heli!

Hurricane 550 Z-Power Z20 1470K/V, Jazz 55-10-32, UBEC HV 5A/6V, TS: S3151, GY401+S9254, SMC16SCAN - 7SFePos (2,3/2,6Ah)
T-Rex 450 SE JGF 500TH, Jazz 40, TS: Savöx SH-0253, S9257, Delerin HRZ, SCM16Scan - 3S 2.2Ah Hyperion VXG3 / SLS ZX, microbeast
Lama V3 Phase II Blätter bissi Bling mit 2S 0,8Ah AHA-LiPo
Walkera 4#3B
Lader Hyperion EOS 0610i DOU, Graupner Ultramat 14 + Lipo Balancer Plus
MX16s

The memory remains
20.08.1983 - 18.08.2008
-andi-
Benutzeravatar

 
Beiträge: 3298
Alter: 38
Registriert: 20.8.2006
Wohnort: Klagenfurt
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Nur halb Gas <- ??

Beitrag #6 von heliminator » 03.07.2008 23:34:57

Hallo,

ich bin den LMH damals auch mit dem SHP SX21 geflogen, an 7 NiCD Sanyo RC2400.
Das ging erstaunlich gut und hatte für FP recht ordentlich Kraft.

Was Du allerdings mit dem Threadtitel "Nur halb Gas" meinst, erschliesst sich mir nicht....

Ich tippe hier primär auf das Ritzel; wird zu klein sein. (Oder evtl. ist der Stellweg im Regler/Steller nicht richtig eingelernt).

Prüfe das zuerst mal....

Mit 6 Zellen ist er aber auch fliegbar.
Grüsse,
Christian

***********************************
heliminator
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2288
Alter: 35
Registriert: 23.10.2004
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Nur halb Gas

Beitrag #7 von dipperz » 04.07.2008 10:20:29

Hallo Jörg, ja genau so ist es bei mir -100% (zwei Teilstriche nach links) bis +100% (zwei Teilstriche nach rechts). Trotzdem habe ich das Gefühl das der LMH nicht die volle Leistung bringt . Mehr als als 1 Meter Höhe schafft er einfach nicht.
Gruß Schorsch
dipperz

 
Beiträge: 4
Registriert: 3.7.2008
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Nur halb Gas

Beitrag #8 von frankyfly » 04.07.2008 10:42:59

Was mir dazu noch so einfällt:

-Regler neu einlernen (Motorflug (nicht Heli!), Bremse aus, Timing mittel oder hoch (probieren). welcher Regler überhaupt?)
-Akkus formieren (wie alt und was geht mit Schnelladung (4-5A) noch rein wen sie auf 0,9V/Zelle entladen sind? Welches Ladegerät?)
-Größeres Ritzel (wie sieht die Temperatur von Regler, Akku und Motor nach dem Flug aus? )
frankyfly
Benutzeravatar
Mahatma Gandhi
Mahatma Gandhi
 
Beiträge: 17600
Alter: 35
Registriert: 9.7.2006
Wohnort: Freudenberg (NRW
Danke gegeben: 16
Danke bekommen: 56

Re: Nur halb Gas

Beitrag #9 von Micha68 » 08.07.2008 22:44:25

Moin!
in meinem LMH ist zwar ein anderer Motor verbaut und ich nutze ne andere Funke
ABER:
mit 6 Zellen eiert er auch nur rum!
also versuchs mal mit 7 oder 8 Zellen!
mfg Michael
Micha68

 
Beiträge: 1
Registriert: 21.8.2006
Wohnort: Bünge
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Nur halb Gas

Beitrag #10 von Flyingbear » 17.07.2008 13:46:00

Hallo Schorsch!

Welches Ritzel und welche Blatthalter sind drauf.

Fliege meinen mit 9er Ritzel und 8 Zellen bei 4/2 Blatthalter.

Schöne Grüße, Volker
Pic V2 boardless, BL
ZOOM V1, BL als Hughes 300
ZOOM V1, BL, mit Riemenheck
ZOOM 450 EP
LMH 120
ECO 8
LOGO 10
Flyingbear
Benutzeravatar

 
Beiträge: 488
Alter: 57
Registriert: 25.1.2005
Wohnort: Rümpel/Bad Oldesloe
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Nur halb Gas

Beitrag #11 von dipperz » 05.08.2008 20:16:12

Flyingbear hat geschrieben:Hallo Schorsch!

Welches Ritzel und welche Blatthalter sind drauf.

Fliege meinen mit 9er Ritzel und 8 Zellen bei 4/2 Blatthalter.

Schöne Grüße, Volker


Hallo Volker!
Was meinst Du mit 4/2 Blatthalter. Meinst Du ein Blatthalter mit 4 Punkten und ein Blatthalter mit 2 Punkten moniteren?
Ich habe beide Blatthalter mit 4 Punkten.

Habe mir jetzt mal ein NiCd mit 8 Zellen und 9,6 Volt bestellt. Mal sehen ob es damit vielleicht höher wie 1 Meter geht.
dipperz

 
Beiträge: 4
Registriert: 3.7.2008
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Nur halb Gas

Beitrag #12 von CRJ200 » 05.11.2008 18:46:51

Hallo Schorschi!

Hattest Du Erfolg mit Deinem neuen Akku? :D

Meiner läuft mit 9,6Volt wie geschmiert. Auch noch mit 8,4 Volt! Ich verwende die LRP 9,6 V mit 3000 mAh. Ich habe mir jetzt noch ein fertiges Pack LIFE-Becherzellen mit 9,9 V und 4600 mAh Gewicht: 420g bestellt. Damit sollten Flugzeiten von gut 15 Minuten ereichbar sein. Und der Akku ist in 15 Minuten wiedergeladen. Werde mal davon berichten, wie er damit geht.

Gruss CRJ
T-Rex 700: SuziHans,
Gaui Hurricane 550,

Wenn die Klügeren immer nachgeben wird die Welt von den Dummen regiert!
CRJ200
Benutzeravatar

 
Beiträge: 309
Alter: 53
Registriert: 21.9.2008
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1

Re: Nur halb Gas

Beitrag #13 von CRJ200 » 05.11.2008 18:59:24

@ Volker
Ich fliege auch mit einem 9er Ritzel und einem Lehner Basic mit 3100KV. Welchen Vorteil hat die kleinere Pitcheinstellung ausser mehr Drehzahl und somit mehr Druck auf dem Heckrotor? Kurz über Halbgas hebt mein LMH ab und saust ganz gut rum. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
T-Rex 700: SuziHans,
Gaui Hurricane 550,

Wenn die Klügeren immer nachgeben wird die Welt von den Dummen regiert!
CRJ200
Benutzeravatar

 
Beiträge: 309
Alter: 53
Registriert: 21.9.2008
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1

Re: Nur halb Gas

Beitrag #14 von grmpf » 11.11.2008 23:06:13

@crj200

Dann stimmt doch bei Dir alles.
Genau so soll es nach den allgemeinen Anleitungen sein!
Grüße

Harald

Gaui Hurricane 200 :D MiniTitan e325 :lol:
Easystar/QR 8) MiniMag/BL :)

Heli-Einsteiger FAQ
grmpf
Benutzeravatar

 
Beiträge: 10
Registriert: 11.9.2007
Wohnort: Benningen a. N.
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Nur halb Gas

Beitrag #15 von Schroedi » 15.02.2009 18:09:48

CRJ200 hat geschrieben: Welchen Vorteil hat die kleinere Pitcheinstellung ausser mehr Drehzahl und somit mehr Druck auf dem Heckrotor? Kurz über Halbgas hebt mein LMH ab und saust ganz gut rum. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Hallo!
also mehr Drehzahl hat beim LMH natürlich eine bessere Heckrotorwirkung aber auch eine bessere, zackigere Steuerfolgsamkeit und ein stabileres Flugverhalten (vor allem bei mehr Wind) zur Folge. Nachteil ist allerdings, dass Du etwas an Flugzeit verschenkst.
Drehzahl sollte bei Vollgas 2200UPM beim LMH120 und 2400UPM beim LMH 110 sein.

Gruß
Marcus
LMH110 Riemen, LMH 110 Zahnrad, Graupner Bell47G V05 & V06, MSH Protos 500
Schroedi

 
Beiträge: 42
Registriert: 18.9.2008
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0



RSS-Feed

Zurück zu LMH

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron