RHF Test www.brushlesstuning.de

Frage SJM 500

Frage SJM 500

Beitrag #1 von ercan » 23.09.2009 12:40:13

Hallo zusammen,

mein bei Ebay ersteigerter SJM 500 ist heute angekommen.
Nun ergibts sich für mich auch schon gleich die erste Frage.
Es sind 2 x 3s Akkus dabei. Allerdings kommt vom Regler nur ein Stecker. Wie bekomme ich da beide Akkus angeschlossen? Desweiteren ist am Regler eine kleine Platine wo man die Balancerstecker 3, 4 bzw. auch 6 polig anschließen kann. Wofür ist dieser Stecker gut?

Hoffe Ihr könnt mir helfen.

Vielen Dank

Ercan
ercan

 
Beiträge: 17
Registriert: 23.9.2009
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Frage SJM 500

Beitrag #2 von torro » 23.09.2009 13:07:34

mach mal n foto bitte!
Gruß, Flo

Diabolo,3xSB-2271SG,SB2283MG, Ikon,YGE160HVXX+großerbösermotor, LinusBEC
Diabolo550 3xHV9767, SB-2272MG, Brain, YGE120LVK+passtgraadso,LV2BEC
450L3xDS430,1xDS525,Brain,YGE60+Giftzwerg
torro
Benutzeravatar
----------------
----------------
 
Beiträge: 7256
Alter: 38
Registriert: 15.12.2008
Wohnort: MFC Mahlberg
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 40

Re: Frage SJM 500

Beitrag #3 von ercan » 23.09.2009 13:36:54

Hi,

anbei das Bild.

Danke im Voraus
Dateianhänge
23092009298.jpg
ercan

 
Beiträge: 17
Registriert: 23.9.2009
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Frage SJM 500

Beitrag #4 von EagleClaw » 23.09.2009 13:37:22

ercan hat geschrieben:Wie bekomme ich da beide Akkus angeschlossen?


Mit nem Adapter.

ercan hat geschrieben:Desweiteren ist am Regler eine kleine Platine wo man die Balancerstecker 3, 4 bzw. auch 6 polig anschließen kann. Wofür ist dieser Stecker gut?


Anscheinend ist der Regler mit einer Einzelzellenüberwachung ausgerüstet. Gibt es nicht oft, aber gibt es. Der Regler würde dann nicht nur die AkkuPack-Spannung überwachen und ggf. runterreglen sondern er überwacht auch, dass keine Zelle teifentladen wird.

torro hat geschrieben:mach mal n foto bitte!


Das ist immer gut.
Helis:
MH-68 Stingray (SWIFT 16)
controlled by:
MC-16/20 mit JETI Duplex 2,4GHz
EagleClaw
Benutzeravatar
Rot=Plus
 
Beiträge: 4490
Alter: 37
Registriert: 2.2.2007
Wohnort: Coswig (Sachsen)
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 66

Re: Frage SJM 500

Beitrag #5 von ercan » 23.09.2009 13:50:05

Meint ihr ich bekomme so einen Adapter bei uns im Modelladen oder muss ich Ihn seber löten?
MfG
ercan

 
Beiträge: 17
Registriert: 23.9.2009
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Frage SJM 500

Beitrag #6 von torro » 23.09.2009 13:51:57

wenn du 6s laden kannst, würde ich die fest miteinander verbinden.
Gruß, Flo

Diabolo,3xSB-2271SG,SB2283MG, Ikon,YGE160HVXX+großerbösermotor, LinusBEC
Diabolo550 3xHV9767, SB-2272MG, Brain, YGE120LVK+passtgraadso,LV2BEC
450L3xDS430,1xDS525,Brain,YGE60+Giftzwerg
torro
Benutzeravatar
----------------
----------------
 
Beiträge: 7256
Alter: 38
Registriert: 15.12.2008
Wohnort: MFC Mahlberg
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 40

Re: Frage SJM 500

Beitrag #7 von Basti 205 » 23.09.2009 13:57:15

Für die zwei 3S Akkus brauchst du einen Adapter um auf 6S zu kommen, das merwürdige ist das der größte Balancerstecker am Regler nur 5 polig ist. Für 6S braucht man doch einen 7 poligen :roll: Ist der Vorbesitzer den Heli vielleicht mit 3S 2P geflogen?

Ach ja und Herzlich wilkommen im besten Forum unter der Sonne ;)
DIY statt RTF
...um gottes Willen nichts nehmen was auf Anhieb funktioniert...
Basti 205
Benutzeravatar

 
Beiträge: 8269
Alter: 40
Registriert: 4.9.2006
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 25
Danke bekommen: 16

Re: Frage SJM 500

Beitrag #8 von ercan » 23.09.2009 13:59:03

Ich denke der Vorbesitzer ist überhaupt nicht geflogen. Sonst wäre der Adapter dabei. :-)
War eh ein Flächenflieger.
Würde schon gerne 2x 3s fliegen, weil ich die auch in meinem kleinen SJM 400 verwenden kann :-)

LG und danke für den Willkommensgruß :-)
ercan

 
Beiträge: 17
Registriert: 23.9.2009
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Frage SJM 500

Beitrag #9 von EagleClaw » 23.09.2009 13:59:17

Basti 205 hat geschrieben: das merwürdige ist das der größte Balancerstecker am Regler nur 5 polig ist. Für 6S braucht man doch einen 7 poligen Ist der Vorbesitzer den Heli vielleicht mit 3S 2P geflogen?


Das hab ich mich auch schon gefragt. Oder er hat die Einzelzellenüberwachung nicht genutzt.

@ercan: Womit wird der SJM500 betrieben? 3s oder 6s?

ercan hat geschrieben:Meint ihr ich bekomme so einen Adapter bei uns im Modelladen oder muss ich Ihn seber löten?


Selber löten ist eigentlich kein Problem. Aber im Modellbauladen fragen, kost ja nix ;)
Helis:
MH-68 Stingray (SWIFT 16)
controlled by:
MC-16/20 mit JETI Duplex 2,4GHz
EagleClaw
Benutzeravatar
Rot=Plus
 
Beiträge: 4490
Alter: 37
Registriert: 2.2.2007
Wohnort: Coswig (Sachsen)
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 66

Re: Frage SJM 500

Beitrag #10 von Basti 205 » 23.09.2009 14:01:39

der 500er sollte mit 6 S betrieben werden.
Mit 870mm Rotordurchmesser wird etwas schwach mit 3S und einem Standartmotor von 1100Kv :roll:
DIY statt RTF
...um gottes Willen nichts nehmen was auf Anhieb funktioniert...
Basti 205
Benutzeravatar

 
Beiträge: 8269
Alter: 40
Registriert: 4.9.2006
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 25
Danke bekommen: 16

Re: Frage SJM 500

Beitrag #11 von ercan » 23.09.2009 14:04:27

hmmm. hab jetzt aber schon öfter gelesen das 2x 3s verwendet wird. ich meine zum Anfangen genügt es ja oder? Bzw. könnt ich die ja zum "einschweben" nehmen und mir dann noch nen ordentlichen 6s kaufen. Wobei ich auch schon mit 7s Lifepo liebäugel :)

Also danke erstmal euch allen. hoffe auf noch viele Posts hier im Forum :)
ercan

 
Beiträge: 17
Registriert: 23.9.2009
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Frage SJM 500

Beitrag #12 von Basti 205 » 23.09.2009 14:10:36

Zwei 3S in Reihe sind elektrisch gesehen ein 6S :wink: und da ich auf deinen Akkus ein 30C lesen kann werden die sicher auch zum rumbolzen taugen.
DIY statt RTF
...um gottes Willen nichts nehmen was auf Anhieb funktioniert...
Basti 205
Benutzeravatar

 
Beiträge: 8269
Alter: 40
Registriert: 4.9.2006
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 25
Danke bekommen: 16

Re: Frage SJM 500

Beitrag #13 von EagleClaw » 23.09.2009 14:20:01

ercan hat geschrieben: 2x 3s


Die kann man auf 2 Arten einsetzen:

in Reihe -> ergibt einen 6s1p
Parallel -> ergibt einen 3s2p

Basti 205 hat geschrieben:der 500er sollte mit 6 S betrieben werden.
Mit 870mm Rotordurchmesser wird etwas schwach mit 3S und einem Standartmotor von 1100Kv


Ok. Aber mit meinem ECO geht auch 3s :D bin ja schon ruhig
Helis:
MH-68 Stingray (SWIFT 16)
controlled by:
MC-16/20 mit JETI Duplex 2,4GHz
EagleClaw
Benutzeravatar
Rot=Plus
 
Beiträge: 4490
Alter: 37
Registriert: 2.2.2007
Wohnort: Coswig (Sachsen)
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 66



RSS-Feed

Zurück zu SPH

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron