www.helichat.de RHF Test

Der WII-Copter ( Selbstbau-Projekt )

Re: Der WII-Copter ( Selbstbau-Projekt )

Beitrag #31 von satsepp » 04.12.2010 12:06:34

Led Strips hat auch das deutsche Warenhaus nur so am Rande....

Sepp
Meine Videos öffentlich: http://www.rcline.tv/users_media.php?uid=341 bzw. HD Videos: http://www.youtube.com/user/satsepp?
Mein Verein: http://www.mfc-zell.de/
Meine Flotte:
Viel zu viele 450er, und ein paar Flächen :)
Vodoo 600 mit SK720, 3x Robbe BLS 452, BLS 251, Jive 80HV + Pyro 700-52 20T Riemenrad, Curtis Youngblood 600mm
TDR mit SK720, 3x Robbe BLS 452, BLS 251, Jive 80HV + Pyro 700-52 12T Ritzel, Curtis Youngblood 710mm
satsepp
Benutzeravatar
Videoaddict
 
Beiträge: 7013
Alter: 56
Registriert: 17.4.2009
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Danke gegeben: 76
Danke bekommen: 60

Re: Der WII-Copter ( Selbstbau-Projekt )

Beitrag #32 von dynai » 04.12.2010 14:23:34

Hi Jungs,

nachdem mich auch das MultiCopter Fieber gepackt hat, was meint ihr zum Roxxy 720 Regler 20A (peak 25)

und wie viel Gewicht bringt so n copter überschlagsmässig auf die Wage (mit 3s (2000mAh) Akku ohne payload) sorry für meine "Dummen" fragen :roll:

gruß Christoph
Vario Sky-Fox: OS MAX 61; GY 401 + S9254 Servo; Taumelscheibe: 4x S 9001; 35Mhz
T-REX 450 S CF:Motor: 2221-8; RONDO flybarless ; Jazz 40-6-18; TS: 3x robbe FS 60; HS: S9257; 2.4GHz

FC 18V3plus 35 MHz; FF-7 (T7CP) 2,4 GHz
dynai
Benutzeravatar

 
Beiträge: 872
Alter: 38
Registriert: 15.1.2006
Wohnort: Esslingen u. Langen bei Bregenz
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 4

Re: Der WII-Copter ( Selbstbau-Projekt )

Beitrag #33 von Crizz » 04.12.2010 14:48:39

Gewichtsmäßig wirste bei ca. 350 - 400 gr. netto liegen, plus rund 180 - 200 gr. für nen 3s-2200 mAh. Ist halt ne Frage von der Größe der Ausleger, desMaterial, der Motoren, der Regler... Aber so Pi mal Daumen in obigem Bereich +- 50gr.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30250
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 87
Danke bekommen: 459

Re: Der WII-Copter ( Selbstbau-Projekt )

Beitrag #34 von Evo2racer » 04.12.2010 15:02:40

Servus Crizz, also LED Stripes bekomm ich hier vor Ort in Massen. Deswegen hab ich sie nicht bestellt.
Also folgendes hab ich jetzt:

4x Emax mit über 800g Schub! :twisted:
4x Propeller 4,5x10 incl Prop-Saver (Halten die Gummis überhaupt das Gebolze durch????????)
4x Regler aus UK
1xFrame X400 von Baseframes
2mm Goldies
Schrumpfschlauch
Jeti bestell ich heute

Wii-Zeugs kriegst du ja


Jetzt brauch ich noch diese Steckerleisten...die aussehen wie son Tausendfüßler.... :roll:
Was noch?
Lochplatte???? Siliconkabel 1,5mm²???
Gruss, Steffen!
NEIN MANN....ICH WILL NOCH NICHT GEHN.....LASS MICH NOCH EIN BISSCHEN FLIEGEN!!!!!

Meine Helis bei Helifleet.com: http://www.helifleet.com/Evo2racer
:d: macht aus Menschen glückliche Menschen!
Evo2racer
Benutzeravatar
Billy the mechanic
 
Beiträge: 7541
Alter: 38
Registriert: 14.7.2007
Wohnort: Pohlheim bei Gießen/Mittelhessen
Danke gegeben: 128
Danke bekommen: 54

Re: Der WII-Copter ( Selbstbau-Projekt )

Beitrag #35 von Evo2racer » 04.12.2010 15:05:28

Crizz hat geschrieben:Gewichtsmäßig wirste bei ca. 350 - 400 gr. netto liegen, plus rund 180 - 200 gr. für nen 3s-2200 mAh. Ist halt ne Frage von der Größe der Ausleger, desMaterial, der Motoren, der Regler... Aber so Pi mal Daumen in obigem Bereich +- 50gr.


Jo mein Ufo wiegt auch um die 620g ist vergleichbar!
Gruss, Steffen!
NEIN MANN....ICH WILL NOCH NICHT GEHN.....LASS MICH NOCH EIN BISSCHEN FLIEGEN!!!!!

Meine Helis bei Helifleet.com: http://www.helifleet.com/Evo2racer
:d: macht aus Menschen glückliche Menschen!
Evo2racer
Benutzeravatar
Billy the mechanic
 
Beiträge: 7541
Alter: 38
Registriert: 14.7.2007
Wohnort: Pohlheim bei Gießen/Mittelhessen
Danke gegeben: 128
Danke bekommen: 54

Re: Der WII-Copter ( Selbstbau-Projekt )

Beitrag #36 von Crizz » 04.12.2010 15:18:27

Zunächst mal BEC-Buchsen und Stecker, damit man die Regler verkabeln kann. Reichen für nen Multicopter aus, fettere Dinger sind schwer zu verstauen. Müssen ja allesamt irgendwie an den Akku.....

Dann mach dir Gedanken, wie du die Motren mit den Reglern verbinden willst. Könnte man auch 2mm GoKo nehmen, ist dann ne edle und kontaktsichere Lösung. Bei den kleineren Motoren wie meinem Quad reichen Balancerbuchsen und Stiftleisten, da geht auch weniger Saft drüber. Bei deinen würde ich aber dann doch eher was solideres nehmen, deshalbn die 2mm GoKo.

Normale Stiftleisten muß ich eh noch bestellen, die brauch ich als mal für verschiedene Sachen, beim Copter brauchen wir die eigentlich in erster Linie für Steckverbindungen am Arduino, kiannst du also als erledigt abhaken.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30250
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 87
Danke bekommen: 459

Re: Der WII-Copter ( Selbstbau-Projekt )

Beitrag #37 von Tombson » 04.12.2010 15:29:02

Hi,
wollte auch mal hallo sagen und mich kurz einklinken. Habe auch schon alle Teile (bis auf das Landegestell) bestellt.
Stiftleisten und Lochplatten bekommt man relativ günstig in der Bucht. Die Leisten und Platten sind zwar bestimmt im Elektronikversand etwas günstiger, aber die verlangen dann gleich 5,- Porto oder Mindermengenzuschlag.

Als Regler hab ich mir diese hier bestellt, weil ich auch 10x4,5 Props eisetzen will. Ich bau mir die Y6 Version: http://www.hobbycity.com/hobbycity/stor ... oduct=6458

Nun ist erst mal Warten angesagt.
Werde weiter berichten...
mfg
tom
[b]Funke: Futaba T12Z mit 2,4Ghz Fasst Modul
/b]

Y-6 MultiWiiCopter
Quadro-X MultiwiiCopter
Tombson
Benutzeravatar

 
Beiträge: 701
Registriert: 4.4.2006
Wohnort: 83043 Bad Aibling
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Der WII-Copter ( Selbstbau-Projekt )

Beitrag #38 von fireball » 04.12.2010 15:31:58

Evo2racer hat geschrieben:moin Crizz. Also jetzt sind aus England die empf. regler in 20a Version unterwegs. Und beim Cnc hab ichdie Emax 2228 bestellt. Plus die Props in 10x4,5. Das wird ein dicker Brummer. Heut bestell ich mir noch nen Jeti. Nen R6 Duplex vermutlich.
Und dann hol ich mir noch ein paar Led-Stripes.
ps Hobbyking dauert mir zu lange. :lol:


lol, DU hast bei cnc was bestellt? Bin ich ja mal gespannt, wann da was ankommt...
fireball

 

Re: Der WII-Copter ( Selbstbau-Projekt )

Beitrag #39 von -Didi- » 04.12.2010 21:24:03

fireball hat geschrieben:lol, DU hast bei cnc was bestellt? Bin ich ja mal gespannt, wann da was ankommt...


Hoffe, Du hast keine Vorkasse geleistet!!
Plus an Masse, das knallt klasse! :-)


zu Luft: Logo 600SE, TDR, Blade 130x, mcpx V1 BL & V2 stock
Knuffel V2, Corsair, Mentor als Wasserflugzeug, Turn Left, Impressivo, Knurri, Hexa-Copter, Agrumi-Nanowii-X und Nanowii-Y6, Wilga im Aufbau
zu Land: E-Maxx 16,8V BL
zu Wasser: NoStep 2, Jetböötchen "Tear Into", MHZ Mystic 114 im Aufbau

Powerd by...GensAce
-Didi-
Benutzeravatar
"The Mask"
"The Mask"
 
Beiträge: 31271
Alter: 39i
Registriert: 14.2.2006
Wohnort: Kiel
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 25

Re: Der WII-Copter ( Selbstbau-Projekt )

Beitrag #40 von Crizz » 04.12.2010 21:53:27

hat CNC da so schlechte Erfahrungen hervorgerufen ? Vielleicht irgendwo shcon ein Themen-Link im non-public ?
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30250
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 87
Danke bekommen: 459

Re: Der WII-Copter ( Selbstbau-Projekt )

Beitrag #41 von Evo2racer » 04.12.2010 22:21:25

fireball hat geschrieben:lol, DU hast bei cnc was bestellt? Bin ich ja mal gespannt, wann da was ankommt...

-Didi- hat geschrieben:Hoffe, Du hast keine Vorkasse geleistet!!

Crizz hat geschrieben:hat CNC da so schlechte Erfahrungen hervorgerufen ? Vielleicht irgendwo shcon ein Themen-Link im non-public ?


Jo ich hatte schonmal da bestellt, hatte auch keine Probleme damit. Das andere da schlechte Erfahrung gemacht haben, hab ich natürlich auch mitbekommen. Deswegen hab ich auch per Nachnahme bestellt. :twisted:
Aber die Preise die er macht sind echt ok...Deswegen bekommt er von mir auch ne 2. Chance! Ausserdem sind wir nur 15km auseinander....und abholen is net!!!
Hatte heute sogar echten Mailkontakt!!! :shock: Sofort ca 5min nachdem ich die Email verschickt hatte kam schon ne Antwort! :shock: :shock:
Ich glaube der schmeisst den Laden auch alleine...da kann öfters mal stressig werden....Leben und leben lassen.
Gruss, Steffen!
NEIN MANN....ICH WILL NOCH NICHT GEHN.....LASS MICH NOCH EIN BISSCHEN FLIEGEN!!!!!

Meine Helis bei Helifleet.com: http://www.helifleet.com/Evo2racer
:d: macht aus Menschen glückliche Menschen!
Evo2racer
Benutzeravatar
Billy the mechanic
 
Beiträge: 7541
Alter: 38
Registriert: 14.7.2007
Wohnort: Pohlheim bei Gießen/Mittelhessen
Danke gegeben: 128
Danke bekommen: 54

Re: Der WII-Copter ( Selbstbau-Projekt )

Beitrag #42 von yacco » 05.12.2010 14:31:52

Bin jetzt auch dabei, wenn alles klappt, wird das ein Wii-Tricopter mit dem großen Frame von quadframe.com. Die 10x4.5 Props hab ich auch bei cnc geordert, bis jetzt lief da alles völlig problemlos und zügig. Der Rest kommt dann hoffentlich schnell von HK.
Ciao, Arnd
yacco
Benutzeravatar

 
Beiträge: 4729
Alter: 51
Registriert: 15.2.2009
Wohnort: Aßlar
Danke gegeben: 18
Danke bekommen: 14

Re: Der WII-Copter ( Selbstbau-Projekt )

Beitrag #43 von Crizz » 05.12.2010 14:41:08

Super, liest sich so als wenn das ein neuer Virus wird - da kommen sicher einige geniale Copter bei raus, ich freu mich schon drauf :thumbright:
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30250
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 87
Danke bekommen: 459

Re: Der WII-Copter ( Selbstbau-Projekt )

Beitrag #44 von el-dentiste » 05.12.2010 15:09:50

Moin :D

So gestern zum testen Aumaterial für Frame besorgt und bissl "gesägt". Motoren sind da.

Und ein ganz lieber hat mir die Elektronik mitbestellt :D :D

Die Regler aus eBay die falschen gelben sind auf dem Rückweg.
...Zahnfee....
el-dentiste
Benutzeravatar

 
Beiträge: 4525
Alter: 40
Registriert: 15.7.2005
Wohnort: Erde
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 28

Re: Der WII-Copter ( Selbstbau-Projekt )

Beitrag #45 von fireball » 05.12.2010 15:32:25

Crizz hat geschrieben:hat CNC da so schlechte Erfahrungen hervorgerufen ? Vielleicht irgendwo shcon ein Themen-Link im non-public ?


Guck mal im RCH, da gibts schon nen längeren Thread dazu.
fireball

 

VorherigeNächste


RSS-Feed

Zurück zu Quadrocopter & Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron