www.brushlesstuning.de www.helichat.de

Noch ´n Mädel :D

Mitglieder stellen sich vor

Re: Noch ´n Mädel :D

Beitrag #46 von NiBu » 04.08.2014 13:46:32

ich habe ganz vergessen deine 1.Frage zu beantworten :oops:
Tyno hat geschrieben:Kriegt man eigentlich Druck von den Sponsoren, wenn man sein Können längere Zeit nicht wesentlich verbessert (weil man auch andere Interessen und Pflichten hat)?

hmm,gute Frage...
Ich hatte noch nie wirklich Druck seitens der Sponsoren, aber ich denke das liegt daran,dass ich nicht so gut fliegen kann und auch die Sponsoren nicht von mir erwarten, dass ich nächstes Jahr die Heli Masters in Venlo mitfliegen muss ;)
Als ich angefangen hatte mit dem Fliegen, sprich 2009/2010 habe ich mich selber unter Druck gesetzt bzw.darauf geachtet, dass ich weiter komme. Ich habe Figuren gelernt, am Sim geflogen und draußen umgesetzt. 60 Akkus pro Monat- Spaß gemacht hat es aber "trotzdem" :) Momentan bzw. die letzten 2-3 Jahre habe ich aber nicht mehr die guten Möglichkeiten regelmäßig auf einem Platz trainieren zu können (was mich manchmal auch wirklich runter zieht, denn ich bin ehrgeizig und wenn ich gerne trainieren will aber nicht kann zwecks mangelndem Platz und Auto ist das mies..).

Tyno hat geschrieben:Nicole, musst du eigentlich deine Helis schon selber einstellen und so?
Hoffentlich ist das keine blöde Frage, aber in deinem Alter hatten meine Modelle noch Gummiantriebe. :)


Musst du deine Helis schon selber einstellen.... :D geile Frage :D
Also als ich dann endlich 1,62m groß war durfte ich alleine... Spaß beiseite :mrgreen:

Als ich mit dem Fliegen angefangen habe wollte ich von Anfang an bauen und auch einstellen- bis heute.
Nur mein Problem dabei ist: ich bin ein Angsthase. Nicht was das Bauen angeht- das find ich klasse- aber alles was mit der Elektonik zu tun hat. Ich hab einfach Schiss, dass es knallt.
Deswegen: stelle ich einen Heli ein und bin mir nicht zu 100% sicher ob alles passt hole ich mir jemanden dazu der über alles drüber schaut und mir helfen kann.
Bei meinem aktuellen Sponsor habe ich z.B. die Helis fertig aufgebaut und eingestellt bekommen- das gefällt mir nie so wirklich (auch wenn mir damit Arbeit erspart worden ist), denn ich habe wenig Ahnung von der Mechanik geschweige denn von den Einstellungen und wenn mich jemand fragt bin ich am A****. Deswegen lese ich mich viel durch Foren, frage Leute , schaue mir die Helis an,schaue in der Funke nach etc. und ab und zu baue ich auch etwas auseinander wenn ich etwas ganz bestimmtes wissen will.

Momentan bin ich ja an meiner Dauerbaustelle dran- dem Rex550 (leider fehlt mir meist einfach die Zeit oder der Heli steht bei meinem Freund). Er ist/war der erste Heli an dem ich alles komplett selber gemacht habe- und der nicht deswegen kaputt gegangen ist :lol: 8) Ich brauch einfach etwas mehr Selbstvertrauen was das Einstellen angeht- ich kann es in Wirklichkeit (hab ich oft genug gemerkt) aber trotzdem ist die Angst immer da, dass etwas schief geht.

Und ja, ich stelle mich manchmal halt auch etwas dusselig an..Aber: aus Fehlern lernt man ;)

Ich hoffe ich konnte dir deine Frage genügend beantworten :)
NiBu
Benutzeravatar

 
Beiträge: 19
Alter: 26
Registriert: 12.7.2014
Wohnort: Solingen
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 3

Vorherige


RSS-Feed

Zurück zu RHF-User

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron