www.helichat.de www.brushlesstuning.de

Rotorblätter wuchten Überbewertet ?

Rotorblätter wuchten Überbewertet ?

Beitrag #1 von Ruffy » 11.08.2013 21:43:41

Hallo

ich hab eine schöne Taxis Waage und frage mich ob das wuchten der Blätter Überbewertet ist da man auch nicht viel darüber Findet :(
Ruffy

 

Re: Rotorblätter wuchten Überbewertet ?

Beitrag #2 von ORU » 11.08.2013 22:13:23

Hallo,

herzlichen Glückwunsch zu der Taxis-Waage.
Ich habe auch eine, aber leider nur leihweise.
Mein TDR hatte ein sehr eigenartiges Eigenleben.
Ich hatte alles Mögliche ausprobiert. Die Blätter hatte ich mit einer Küchenwaage nachgewogen.
Den Schwerunkt hatte ich diagonal ermittelt. Alles unauffällig.
Dann habe ich die Blätter mal mit der Taxis-Waage nachgewogen.
Die Blätter waren komplett aus der Kehre.
Ich habe 8 Lagen Tesafilm benötigt und zwar auf der ganzen Länge eines Blattes.
Leider war die Aerodynamik des Blattes dahin.
Nun habe ich andere Blätter die ich gleich mit der Blattwaage nachgewogen habe.
Und siehe da, dar TDR fliegt damit perfekt.

Fazit:
Nachwiegen lohnt sich auf jeden Fall. Auswuchten ist eine Wissenschaft für sich.
Taxis-Waage ist super.

Gruß
Olaf
TREX 600 ESP, VStabi 5.0, Pyro 600/11, YGE 100, EDGE 603mm Flybarless, 3x DS610, 1xDS650.
TREX 700E FBL, VStabi 5.0, Pyro 700/45, YGE 120HV, EDGE 693 Flybarless, EDGE 115, 3xDS610, 1xDS650.
TDR 700, VStabi Silverline, Pyo 700/51, YGE 120HV, Hercules 10A BEC, Radix 710mm V2, Radix 110mm, 3xBLS 451, 1xBL S251
Blade MSR; Blade MCPX; Walkera 4G6S; Blade nCPX
LOGO 600 SX, Pyro700-45, JIVE80 HV, EDGE603, 3x Savox Servo SA-1258TG, 1 x Savox Digital Servo SH 1290 MG, 12S 3600mAh, SM Modellbau UniSens-E, Graupner HoTT GR16, VStabi 5.3
ORU
Benutzeravatar

 
Beiträge: 239
Alter: 51
Registriert: 9.8.2011
Wohnort: 32825 Blomberg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4

Re: Rotorblätter wuchten Überbewertet ?

Beitrag #3 von Crizz » 11.08.2013 22:22:26

Es gibt sicherlich eine ganze Reihe guter Blätter, die sehr präzise gefertigt werden und teils sogar explizit gewuchtet werden. Allerdings weiß man letzteres nicht unbedingt mit Sicherheit, und spätestens wenn seltsames Verhalten des Heli auftritt, unerklärliche Vibrationen auftreten oder der gleichen, ist man froh, wenn man die Möglichkeit zum Blade-Balancing hat und sollte sie spätestens dann nutzen.

Ich hab mir zumindest bei den Helis angewöhnt, die Blätter vorher auf den Balancer zu packen, bevor sie das erste mal am Kopf hochlaufen. Bei Multicoptern schraub ich sie auch schonmal direkt so drauf, da merke ich beim ersten laufen der Motoren im Standgas, ob was nicht stimmt, beim Heli sieht man es frühestens beim Spin-Up - und wenn es da erst kurz vor Solldrehzahl richtig wobbelt ist das Adrenalintreibender.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30271
Alter: 53
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 88
Danke bekommen: 461

Re: Rotorblätter wuchten Überbewertet ?

Beitrag #4 von Almigurt » 11.08.2013 22:41:42

Hallo


das Kontrollieren bereits gewuchteter Blätter (z.B. HT oder SB) kann lohnen, denn auch hier ist mal ein Montagsexemplar dabei.

Allerdings muss man dazu sagen, dass das manuelle Wuchten (sei es mit Tesafilm oder sonstwie) auf Grund vieler Störfaktoren & Fehlerquellen äußerst ungenau ist. Es kann funktionieren, muss es aber nicht.

Da Heckvibrationen ein Flybarless system verwirren können, kontrolliere ich immer die Heckblätter. Die HauptRotorblätter nur, wenn der Heli "komisch" fliegt.
Ich habe aber auch keine Taxis Waage :)


Gruß

Benjamin
Almigurt

 
Beiträge: 273
Registriert: 20.6.2010
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 16

Re: Rotorblätter wuchten Überbewertet ?

Beitrag #5 von Ruffy » 12.08.2013 13:29:40

Almigurt dann kauf dir doch mal die Taxis Waage :)


ich hab meine Taxis Waage jetzt mit einer Magentischen Dämpfung ausgestattet!
Ruffy

 

Re: Rotorblätter wuchten Überbewertet ?

Beitrag #6 von guterolli » 12.08.2013 17:38:51

Habt ihr mal einen Link zur Taxis-Waage? Kann mir irgendwie nichts darunter vorstellen. Bei Google werde ich in die verschiedenen Foren verlinkt aber ein Foto oder einen Shop = Fehlanzeige. (oder ich bin Google nicht mächtig :oops: )
Gruß Gerd

FX-30 2,4GHz
Bo 105 Rk 1,5m 10S E-Antrieb,ist kaputt
T-Rex 500 FBL, HC 3SX, flugfertig
Bell UH 1D Rk 1,8m 10S E-Antrieb - befindet sich im Bau
Fun Cup (noch nicht geflogen)
Shocky

Kölsch ist die einzige Sprache die man trinken kann
guterolli
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1003
Registriert: 14.8.2006
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 4

Re: Rotorblätter wuchten Überbewertet ?

Beitrag #7 von TREX65 » 12.08.2013 18:01:46

Leider gibt es die Seite nicht mehr von Heli Guenter. Dort und nur dort konnte man die Waage kaufen. Mit das Beste was es für Geld gab zum Auswiegen.
Gruß

Michael
------------------------------------------------------------------


[size=85] :d:
Voodoo700, Pyro 650-62/19er Ritzel/HeliJive,10S/AC3X..711er DH FBs/FUN-KEY CARBON 120... http://www.helifleet.com/voodoo700-acro ... pter/h2697
Voodoo400, AC-3X V3 , Koby, Pyro.
TREX65
Benutzeravatar
Krümel
 
Beiträge: 25003
Alter: 53
Registriert: 7.6.2005
Wohnort: Bielefeld
Danke gegeben: 165
Danke bekommen: 116

Re: Rotorblätter wuchten Überbewertet ?

Beitrag #8 von frankyfly » 12.08.2013 18:10:07

frankyfly
Benutzeravatar
Mahatma Gandhi
Mahatma Gandhi
 
Beiträge: 17600
Alter: 36
Registriert: 9.7.2006
Wohnort: Freudenberg (NRW
Danke gegeben: 16
Danke bekommen: 56

Re: Rotorblätter wuchten Überbewertet ?

Beitrag #9 von lion » 12.08.2013 21:51:06

Hallo Ruffy,

kannst Du mal ein Bild einstellen wie Du die Taxis-Waage auf magnetisch umgerüstet hast?

Gruß Fonsi



Ruffy hat geschrieben:Almigurt dann kauf dir doch mal die Taxis Waage :)


ich hab meine Taxis Waage jetzt mit einer Magentischen Dämpfung ausgestattet!
lion

 
Beiträge: 23
Registriert: 28.3.2010
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0



RSS-Feed

Zurück zu Rotorblätter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron