www.brushlesstuning.de www.helichat.de

Hitzeschaden am Rotorblatt - noch brauchbar?

Hitzeschaden am Rotorblatt - noch brauchbar?

Beitrag #1 von Jens Armin » 20.05.2014 22:54:00

Bild

Hallo Freunde,

da mir mein Regler gestern abgebrannt ist, hat sich u.a. ein Rotorblatt leicht verformt. Was meint Ihr? Ab in die Tonne oder noch zu verwenden? Mechanisch haben die 550er Blätter nichts abbekommen.

Gruß
Armin
KDS 550 - KDS 450 Innova BD - Blade MCPX BL - Parkzone Extra 300 - Bixler
Jens Armin
Benutzeravatar

 
Beiträge: 497
Alter: 50
Registriert: 28.8.2011
Wohnort: Herford
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 14

Re: Hitzeschaden am Rotorblatt - noch brauchbar?

Beitrag #2 von satsepp » 20.05.2014 22:59:22

das hat eine Sollbruchstelle an der Wurzel, verwenden zum Farbe umrühren!
Wenn Du Garantie auf den Regler hast würde ich das als produkthaftungsschaden Melden, eventuell bekommst Du diese erstattet.
Da wird es aber den Rotorkopf auch erwischt haben, die Lager vor allem?

Sepp
Meine Videos öffentlich: http://www.rcline.tv/users_media.php?uid=341 bzw. HD Videos: http://www.youtube.com/user/satsepp?
Mein Verein: http://www.mfc-zell.de/
Meine Flotte:
Viel zu viele 450er, und ein paar Flächen :)
Vodoo 600 mit SK720, 3x Robbe BLS 452, BLS 251, Jive 80HV + Pyro 700-52 20T Riemenrad, Curtis Youngblood 600mm
TDR mit SK720, 3x Robbe BLS 452, BLS 251, Jive 80HV + Pyro 700-52 12T Ritzel, Curtis Youngblood 710mm
satsepp
Benutzeravatar
Videoaddict
 
Beiträge: 7013
Alter: 56
Registriert: 17.4.2009
Wohnort: Bayerisch Eisenstein
Danke gegeben: 76
Danke bekommen: 60

Re: Hitzeschaden am Rotorblatt - noch brauchbar?

Beitrag #3 von Crizz » 20.05.2014 23:09:17

Genau, zum Farbe aufrühren is das okay, aber nicht zum fliegen
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30251
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 88
Danke bekommen: 459

Re: Hitzeschaden am Rotorblatt - noch brauchbar?

Beitrag #4 von Jens Armin » 20.05.2014 23:09:58

Die Mechanik ist unbeschadet. Die Dämpfungsgummis sind hin, der Rest erstaunlicher Weise in Ordnung!
KDS 550 - KDS 450 Innova BD - Blade MCPX BL - Parkzone Extra 300 - Bixler
Jens Armin
Benutzeravatar

 
Beiträge: 497
Alter: 50
Registriert: 28.8.2011
Wohnort: Herford
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 14

Re: Hitzeschaden am Rotorblatt - noch brauchbar?

Beitrag #5 von Crizz » 20.05.2014 23:21:06

Ändert aber nix dran das das Blatt definitv im Eimer ist, man sieht ja schon auf dem Bild mit bloßem Auge die Verformungen, ob das der mechanischen Belastung noch standhält ist mehr als fraglich. Und zu deinem Akku kann man so halt nix sagen, weil sich etwaige Schäden erst "etablieren", deshalb hab ich dir an der Stelle geschrieben "beobachten", denn das kann man - verändert sich da was in den nächsten Tagen, ab zum Recycling. Ansonsten kann man einen Testflug wagen. Aber solange würde ich wie gesagt beobachten - und brandgeschützt lagern. Und die Blätter erneuern, ein Crash wegen gebrochenem Blatt im Flug ist teurer, kommt ein Personenschaden hinzu kannst du das Hobby aufgeben weil dir keine Versicherung grobe Fahrlässigkeit sondern Vorsatz anhält und niciht zahlen wird.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30251
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 88
Danke bekommen: 459

Re: Hitzeschaden am Rotorblatt - noch brauchbar?

Beitrag #6 von Jens Armin » 20.05.2014 23:25:10

Neue Blätter sind schon bestellt. Wollte nur mal in die Runde fragen, was Ihr meint. Mir geht die Sicherheit auch definitiv vor. Nehme die Latten nun zum Brote schmieren... :wink:
KDS 550 - KDS 450 Innova BD - Blade MCPX BL - Parkzone Extra 300 - Bixler
Jens Armin
Benutzeravatar

 
Beiträge: 497
Alter: 50
Registriert: 28.8.2011
Wohnort: Herford
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 14

Re: Hitzeschaden am Rotorblatt - noch brauchbar?

Beitrag #7 von Crizz » 20.05.2014 23:29:22

Das gibt große Brote :D

aber vernünftige Entscheidung :thumbright:
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 30251
Alter: 52
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger
Danke gegeben: 88
Danke bekommen: 459

Re: Hitzeschaden am Rotorblatt - noch brauchbar?

Beitrag #8 von acanthurus » 21.05.2014 08:49:06

Selbstbau-Windkraftanlage? Dreht nicht ganz so schnell und dürfte noch halten.
So ein Projektlein auf 450er-Blattrestebasis steht hier schon lange auf der to-do-Liste... auch wenn diese Blätter nicht gerade supereffizient sein dürften.
I told my mom when I grow up I want to be an Engineer, she told me I can't do both!
acanthurus
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 3390
Alter: 46
Registriert: 21.10.2008
Wohnort: Kreis Ludwigsburg
Danke gegeben: 81
Danke bekommen: 347

Re: Hitzeschaden am Rotorblatt - noch brauchbar?

Beitrag #9 von Jens Armin » 21.05.2014 10:19:31

Wäre das erste 3D-Windkraftprojekt! [WINKING FACE]
KDS 550 - KDS 450 Innova BD - Blade MCPX BL - Parkzone Extra 300 - Bixler
Jens Armin
Benutzeravatar

 
Beiträge: 497
Alter: 50
Registriert: 28.8.2011
Wohnort: Herford
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 14

Re: Hitzeschaden am Rotorblatt - noch brauchbar?

Beitrag #10 von Bob Marlowe » 21.05.2014 12:06:53

War da nicht noch 'ne Bauanleitung für nen 1-Blatt Heli oder hast Du beide Blätter getoastet? :mrgreen:

Bob
Bob Marlowe
Benutzeravatar

 
Beiträge: 31
Alter: 69
Registriert: 20.3.2014
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2

Re: Hitzeschaden am Rotorblatt - noch brauchbar?

Beitrag #11 von Jens Armin » 21.05.2014 13:45:10

Jaaaa, das ist ne gute Idee!
KDS 550 - KDS 450 Innova BD - Blade MCPX BL - Parkzone Extra 300 - Bixler
Jens Armin
Benutzeravatar

 
Beiträge: 497
Alter: 50
Registriert: 28.8.2011
Wohnort: Herford
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 14



RSS-Feed

Zurück zu Rotorblätter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron