Switch to full style
Antwort erstellen

500er Scale-Kopf UH

21.03.2015 22:47:36

Hi,

so, jetzt können wir endlich die Flugerprobung des neuen 500er UH Kopfes starten.
Die letzten Teile sind endlich eingetroffen.

IMG_8223.JPG

IMG_8224.JPG

Re: 500er Scale-Kopf UH

22.03.2015 10:46:33

Hi,

:(
ihr dürft auch ruhig hier was schreiben.

Der Kopf ist 1:12 und damit passend für die 500er MasterArt Huey.
Ob T-Rex oder Protos ist dabei egal. Ø8mm Hauptrotorwelle. Wobei ich da noch Wellen besorgen muß, damit der Kopf auch weit genug nach oben kommt.

Durch die Scale Blattgriffe gehen da allerdings nur Blätter mit kurzem Blattauge, so wie die Halbsymmetrichen Spinblades drauf.

Und ja, natürlich ist der für FBL vorgesehen. Die Kopfwippe und die Padelstangenebene sind in dieser Ausführung festgelegt.

Re: 500er Scale-Kopf UH

22.03.2015 11:15:15

Moin Jürgen,

ich dachte, das erste Wort hat Volker, weil er ja schon den Kohlefaser Prototyp geflogen hat.

Der Rotorkopf sieht richtig gut aus. Wer einen Masterart Rumpf hat und nicht diesen Kopf dazu kauft, gehört ja fast schon geschlagen...
yogi149 hat geschrieben:Und ja, natürlich ist der für FBL vorgesehen. Die Kopfwippe und die Padelstangenebene sind in dieser Ausführung festgelegt.

Das geht ja mal gar nicht, meiner Meinung nach.
Alle anderen zu kaufenden UH Rotorköpfe sind starr, da sollte man diesen doch schwingen lassen, wo er es doch kann.

Viele Grüße
Mirko

Re: 500er Scale-Kopf UH

22.03.2015 11:22:55

Husi hat geschrieben:Kohlefaser Prototyp

nö, die 2 Köpfe haben jetzt vom Aufbau nicht viel miteinander gemein.

Die obere Wippe läßt sich relativ einfach "beweglich" machen.
Die Beweglichkeit der großen Wippe ist momentan der besseren Montierbarkeit zum Opfer gefallen, da wird der Aufwand etwas größer.

Aber erstmal wird der Kopf für die FBL Flieger gemacht und getestet, weil ich denke, das sich die wenigsten einen voll durchschwingenden UH Kopf antun wollen.

Re: 500er Scale-Kopf UH

22.03.2015 18:15:55

Super Teil.
Habe leider keinen 500er Huey, aber in 1/7 bzw. 1/8 und haben wollen 8)

Re: 500er Scale-Kopf UH

22.03.2015 18:49:00

Dieser Kopf ist einfach genial habbe ihm in meine hände gehabt und sieht gut aus und fühlt sich echt geil an. Gut gemacht Jürgen. :D

Re: 500er Scale-Kopf UH

23.03.2015 00:06:03

Sehr lecker... da bekomme ich glatt Lust auf einen neuen Scaler.... 8)

Re: 500er Scale-Kopf UH

24.03.2015 13:20:42

Moin Jürgen,

klasse Kopf. Die Huey 500er Besitzer werden begeistert sein. :cheers:
Wenn der Kopf Erfolg hat (wovon ich sehr stark ausgehe) wollte ich dich fragen, ob du für die 450er Hueyfreunde auch so etwas in Erwägung siehst? Es warten wohl sehr viele (auch ich) darauf, endlich einen Scalekopf für "die Kleine" zu bekommen. :thumbleft:

Wie sieht es damit aus??? :happy7:

Gruss, Ingo

Re: 500er Scale-Kopf UH

26.03.2015 08:46:48

Hallo miteinander - da hätte ich auch eine kleine Frage am Rande: Gibt's das in Zukunft vielleicht auch für die 600er Gemeinde ?
Grüße
Erich

Re: 500er Scale-Kopf UH

26.03.2015 08:58:52

skymaster hat geschrieben:Moin Jürgen,

klasse Kopf. Die Huey 500er Besitzer werden begeistert sein. :cheers:
Wenn der Kopf Erfolg hat (wovon ich sehr stark ausgehe) wollte ich dich fragen, ob du für die 450er Hueyfreunde auch so etwas in Erwägung siehst? Es warten wohl sehr viele (auch ich) darauf, endlich einen Scalekopf für "die Kleine" zu bekommen. :thumbleft:


Moin Ingo!

Hatten wir ja bereits, den 450er-Scale-Kopf: semi-scale-f112/bauthread-microhelis-de-bell-uh-1-mit-rex450-t53044-30.html#p847997
Es gibt allerdings nur dieses eine Exemplar.

Re: 500er Scale-Kopf UH

26.03.2015 09:04:34

Was den 500er-Kopf angeht:
Husi hat geschrieben:ich dachte, das erste Wort hat Volker, weil er ja schon den Kohlefaser Prototyp geflogen hat.


Das war damals der 450er-Kopf, der ist anders aufgebaut. Zudem war der voll funktionsfähig, und damit fliegerisch eine echte Herausforderung.


yogi149 hat geschrieben:weil ich denke, das sich die wenigsten einen voll durchschwingenden UH Kopf antun wollen.


Doch! Ich! :mrgreen:
Testen will ich den sowieso. Ein Chassis steht noch hier, kann also schnell loslegen.

Re: 500er Scale-Kopf UH

26.03.2015 10:36:24

Hi,

die Frage nach anderen Größen ist relativ einfach beantwortet: klar will ich die machen.
Aber leider ist das alles eine Frage des Geldes und der Zeit.

Zeit ist dabei aktuell das kleinere Problem.
Die Prototypen haben wir in China machen lassen, bei einer Firma mit denen wir eigentlich ganz gut kalkulieren konnten.
Aber die haben den Preis für die Serienteile, nachdem ich da 5 Monate drauf gewartet habe, mal eben mehr als verdoppelt.
Und Dank des miesen $ Kurses kostet ein Satz Teile jetzt fast das 3 fache gegenüber der damaligen Kalkulation.

So schön wie der Kopf ist, ich glaube einfach nicht, das ich den 500er für knapp 450,-€ verkaufen kann. :cry:

Für mich heißt das, das ich jetzt in Deutschland einen oder mehrere Fertiger suche, die da doch vernünftige Preise machen können.

Ideen für Köpfe hab ich noch ein paar. Aber die müssen ja auch verkäuflich sein.

Re: 500er Scale-Kopf UH

26.03.2015 11:34:42

Ich glaube schon das jemand- der die Arbeit zu schätzen weiß- den Preis bezahlt. :wink:

Re: 500er Scale-Kopf UH

05.04.2015 10:58:23

Wieviele Köpfe hast Du denn schon? Ich warte schon seit 2013

Re: 500er Scale-Kopf UH

27.07.2015 19:13:46

Hi,
endlich gibt es auch News zum Kopf.
Er fliegt, und zwar völlig unauffällig. 8)
Stefan Schreiner hat für uns eine schöne Testserie gemacht und zeigt ein Video mit seiner Favoriten Kombi.


Scalekopf-UH-1_500_microhelis.pdf
(617.05 KiB) 102-mal heruntergeladen

Für die Serie muss nur der Blatthalter etwa 2mm verlängert werden, da ich wohl nicht alle Blattaugen im Blick hatte. :roll:
Antwort erstellen