www.helichat.de www.brushlesstuning.de

Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #31 von skysurfer » 05.01.2019 23:50:52

indi hat geschrieben:unterstützt haben!!!


Abwarten und Tee oder Kaffe trinken :lol: :lol:
Das Projekt ist noch nicht zu Ende :shock:
----------------------
Grüsse Hans-Peter

Logo 500 3D, Hughes mit T-Rex 450 5-Blatt Mini VStabi, Blade mCP X, Blade mQX, Blade 130x, Blade 130X Bo
Sender: MC-32 Hott + Spektrum Modul
skysurfer
Benutzeravatar

 
Beiträge: 5436
Alter: 55
Registriert: 16.10.2004
Wohnort: Nürtingen (bei Stuttgart)
Danke gegeben: 296
Danke bekommen: 64

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #32 von CubaLibreee » 06.01.2019 00:06:13

skysurfer hat geschrieben:
indi hat geschrieben:unterstützt haben!!!


Abwarten und Tee oder Kaffe trinken
Das Projekt ist noch nicht zu Ende :shock:
Ja richtig, und fliegen solls ja dann auch noch...
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1926
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 115

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #33 von indi » 06.01.2019 00:56:59

skysurfer hat geschrieben:Das Projekt ist noch nicht zu Ende


noch lange nicht ...
Liebe Grüße aus München
Wolfi :a:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
aktiv: LOGO 500 V-Stabi , Motorset Hacker/Jive100 LV, 3x Savox SC-1257, 1x BLS 251, Empfänger: Spektrum AR7000
aktiv: T-REX 450 pro - Airwolf Ausstattung: Mini-VStabi, YGE40, 3 x DS410, 1 x DS520
aktiv: Blade MSR, MCP-X
aktiv: DJI Mavic pro
[/b]
hatte ich früher mal: GAUI Hurricane 550 CF - T-REX 450 SE - T-REX 250 - GAUI EP100se - Walkera 4#3B - Blade CP - MQX
indi
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 4982
Alter: 54
Registriert: 25.1.2006
Wohnort: München - Solln
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 53

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #34 von indi » 06.01.2019 01:34:43

So - Teil 3 ist fertig
Druckzeit: 9:58 Std. + 5:30 Std. ==> Gesamt: 15:28 Std.

IMG_5007.jpeg


Das letzte Teil, das ich selbst gesliced habe, ist schon richtig perfekt geworden :D

IMG_5008.jpeg
Liebe Grüße aus München
Wolfi :a:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
aktiv: LOGO 500 V-Stabi , Motorset Hacker/Jive100 LV, 3x Savox SC-1257, 1x BLS 251, Empfänger: Spektrum AR7000
aktiv: T-REX 450 pro - Airwolf Ausstattung: Mini-VStabi, YGE40, 3 x DS410, 1 x DS520
aktiv: Blade MSR, MCP-X
aktiv: DJI Mavic pro
[/b]
hatte ich früher mal: GAUI Hurricane 550 CF - T-REX 450 SE - T-REX 250 - GAUI EP100se - Walkera 4#3B - Blade CP - MQX
indi
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 4982
Alter: 54
Registriert: 25.1.2006
Wohnort: München - Solln
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 53

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #35 von skysurfer » 06.01.2019 08:54:56

indi hat geschrieben:Das letzte Teil, das ich selbst gesliced habe, ist schon richtig perfekt geworden :D


8) 8) :thumbright: :thumbright:
----------------------
Grüsse Hans-Peter

Logo 500 3D, Hughes mit T-Rex 450 5-Blatt Mini VStabi, Blade mCP X, Blade mQX, Blade 130x, Blade 130X Bo
Sender: MC-32 Hott + Spektrum Modul
skysurfer
Benutzeravatar

 
Beiträge: 5436
Alter: 55
Registriert: 16.10.2004
Wohnort: Nürtingen (bei Stuttgart)
Danke gegeben: 296
Danke bekommen: 64

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #36 von indi » 06.01.2019 22:04:49

5 1/2 Stunden später - Teil 4 und 5 sind fertig
Druckzeit: 15:28 Std. + 5:30 Std. ==> Gesamt: 20:58 Std.

Jetzt brauche ich nur noch ein Zwischenstück, dann ist der Rumpf fertig!

Bildschirmfoto 2019-01-06 um 21.02.59.png


Der Bausatz ist sehr aufwendig gestaltet. Sogar die Führungen für die Bowdenzüge für Seiten und Höhenruder sind schon im Druck mit drin :P

IMG_5014.jpeg


Morgen muss ich tatsächlich wieder ins Büro. Da komme ich gar nicht richtig zum Drucken! Echt ätzend ... :mrgreen:
Liebe Grüße aus München
Wolfi :a:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
aktiv: LOGO 500 V-Stabi , Motorset Hacker/Jive100 LV, 3x Savox SC-1257, 1x BLS 251, Empfänger: Spektrum AR7000
aktiv: T-REX 450 pro - Airwolf Ausstattung: Mini-VStabi, YGE40, 3 x DS410, 1 x DS520
aktiv: Blade MSR, MCP-X
aktiv: DJI Mavic pro
[/b]
hatte ich früher mal: GAUI Hurricane 550 CF - T-REX 450 SE - T-REX 250 - GAUI EP100se - Walkera 4#3B - Blade CP - MQX
indi
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 4982
Alter: 54
Registriert: 25.1.2006
Wohnort: München - Solln
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 53

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #37 von Tom_Duly » 06.01.2019 22:17:55

Sieht alles sehr, sehr gut aus.
lg
Thomas
Tom_Duly
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1294
Alter: 58
Registriert: 17.10.2004
Wohnort: Offenbach am Main
Danke gegeben: 44
Danke bekommen: 23

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #38 von skysurfer » 06.01.2019 22:24:51

Hi Wolfi,

tja ... wenn das nicht mit dem Brötchen verdienen wäre .... stehe vor der selben Herausforderung :lol: :lol:

Das Projekt sieht echt genial aus ...

IMG_5014.jpeg
IMG_5014.jpeg (87.37 KiB) 327-mal betrachtet


aber hier sieht es so aus, als ob Du mit der Verbindung der Aussenperimeter ein Problem hast.
Sieht aus, als ob diese nicht miteinander verbunden sind, was natürlich die Stabilität massiv beeinflusst.
Könnte aber auch auf dem Bild täuschen.
----------------------
Grüsse Hans-Peter

Logo 500 3D, Hughes mit T-Rex 450 5-Blatt Mini VStabi, Blade mCP X, Blade mQX, Blade 130x, Blade 130X Bo
Sender: MC-32 Hott + Spektrum Modul
skysurfer
Benutzeravatar

 
Beiträge: 5436
Alter: 55
Registriert: 16.10.2004
Wohnort: Nürtingen (bei Stuttgart)
Danke gegeben: 296
Danke bekommen: 64

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #39 von indi » 06.01.2019 22:30:07

Noch eine Frage an die Flieger-Pro's:
Dieser Motor: D3530/14 1100KV an 4s

Welchen Prop?
Der Motorenhersteller empfiehlt 8x4
Der Fliegerhersteller meint 11x5,5
Im Internet gibts alle anderen Empfehlungen: 9x5,5, 10x5, 9x6

Was meint ihr für diesen Flieger mit ca. 1300 Gramm?
Liebe Grüße aus München
Wolfi :a:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
aktiv: LOGO 500 V-Stabi , Motorset Hacker/Jive100 LV, 3x Savox SC-1257, 1x BLS 251, Empfänger: Spektrum AR7000
aktiv: T-REX 450 pro - Airwolf Ausstattung: Mini-VStabi, YGE40, 3 x DS410, 1 x DS520
aktiv: Blade MSR, MCP-X
aktiv: DJI Mavic pro
[/b]
hatte ich früher mal: GAUI Hurricane 550 CF - T-REX 450 SE - T-REX 250 - GAUI EP100se - Walkera 4#3B - Blade CP - MQX
indi
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 4982
Alter: 54
Registriert: 25.1.2006
Wohnort: München - Solln
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 53

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #40 von indi » 06.01.2019 22:33:03

skysurfer hat geschrieben:aber hier sieht es so aus, als ob Du mit der Verbindung der Aussenperimeter ein Problem hast.
Sieht aus, als ob diese nicht miteinander verbunden sind, was natürlich die Stabilität massiv beeinflusst.
Könnte aber auch auf dem Bild täuschen.


Dieses Bauteil hatte tatsächlich ein Problem beim Druck.
Bei 99% hat die Nozzle das Bauteil von der Druckplatte gerissen.
Dabei ist wohl dieser Schaden entstanden.
Ich habs mit Sekundenkleber gefixed :D
Auf das letzte 0,x % habe ich verzichtet (Ja - hier wurde gepfuscht :alien: )

Wenn er in der Luft ist, sieht man es hoffentlich nicht mehr :mrgreen:
Liebe Grüße aus München
Wolfi :a:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
aktiv: LOGO 500 V-Stabi , Motorset Hacker/Jive100 LV, 3x Savox SC-1257, 1x BLS 251, Empfänger: Spektrum AR7000
aktiv: T-REX 450 pro - Airwolf Ausstattung: Mini-VStabi, YGE40, 3 x DS410, 1 x DS520
aktiv: Blade MSR, MCP-X
aktiv: DJI Mavic pro
[/b]
hatte ich früher mal: GAUI Hurricane 550 CF - T-REX 450 SE - T-REX 250 - GAUI EP100se - Walkera 4#3B - Blade CP - MQX
indi
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 4982
Alter: 54
Registriert: 25.1.2006
Wohnort: München - Solln
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 53

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #41 von skysurfer » 06.01.2019 23:20:03

indi hat geschrieben:Bei 99% hat die Nozzle das Bauteil von der Druckplatte gerissen.


Um sowas zu vermeiden, gibt es unter S3D die folgenden Möglichkeiten.
Einfach mal versuchen.
Geht von einer Platte unterhalb dem Objekt, bis zu einer Schicht direkt anschliessend zum Objekt, um die Haftung zu verbessern.
S3D-Einstellungen.png
----------------------
Grüsse Hans-Peter

Logo 500 3D, Hughes mit T-Rex 450 5-Blatt Mini VStabi, Blade mCP X, Blade mQX, Blade 130x, Blade 130X Bo
Sender: MC-32 Hott + Spektrum Modul
skysurfer
Benutzeravatar

 
Beiträge: 5436
Alter: 55
Registriert: 16.10.2004
Wohnort: Nürtingen (bei Stuttgart)
Danke gegeben: 296
Danke bekommen: 64

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #42 von indi » 07.01.2019 07:48:23

Danke - habe ich auch so eingestellt.
Vielleicht war der Abstand mit 1,4 mm etwas zu knapp am Objekt!
Liebe Grüße aus München
Wolfi :a:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
aktiv: LOGO 500 V-Stabi , Motorset Hacker/Jive100 LV, 3x Savox SC-1257, 1x BLS 251, Empfänger: Spektrum AR7000
aktiv: T-REX 450 pro - Airwolf Ausstattung: Mini-VStabi, YGE40, 3 x DS410, 1 x DS520
aktiv: Blade MSR, MCP-X
aktiv: DJI Mavic pro
[/b]
hatte ich früher mal: GAUI Hurricane 550 CF - T-REX 450 SE - T-REX 250 - GAUI EP100se - Walkera 4#3B - Blade CP - MQX
indi
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 4982
Alter: 54
Registriert: 25.1.2006
Wohnort: München - Solln
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 53

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #43 von CubaLibreee » 07.01.2019 15:05:01

Das Kenn ich, liegt meist daran das die Nozzle beim ueberm Druck fahren um sich neu zu positionoeren wo haengen bleibt. Entweder faellt das Bauteil oder die Steppermotoren verlieren schritte...

Um das zu vermeiden kannst unter Extruder ein Abhebemass einstellen. Hab da so 0,3 bis 0,5mm... Seit dem hab ich da keinerlei Probleme mit.
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1926
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 115

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #44 von Juergen110 » 07.01.2019 16:39:19

indi hat geschrieben:Danke - habe ich auch so eingestellt.
Vielleicht war der Abstand mit 1,4 mm etwas zu knapp am Objekt!

Moin :D
Neee, eher zu weit weg :wink:
Die Schürze/Rand ist bei einem Abstand grösser 0 eher dafür da, beim Start die Düse sauber/frei zu fahren und Material zum drucken in die Düse zu bringen.
Stellst du den Abstand auf 0 und die Anzahl der Konturen höher ein, kannst du damit die Haftung auf dem Druckbett erhöhen.
Ist für Objekte mit kleiner Grundfläche gedacht.
Allerdings ist das ganze dann mit dem Bauteil verbunden und muss später entfernt werden.
Juergen110
Benutzeravatar
Mitglied Seniorenstift
 
Beiträge: 6970
Alter: 58
Registriert: 21.10.2004
Wohnort: Hattingen a.d.R.
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 62

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #45 von indi » 07.01.2019 18:50:37

CubaLibreee hat geschrieben:kannst unter Extruder ein Abhebemass einstellen.

Ist das der Wert unter "Vertikaler Hub des Einzugs"?
Der steht bei mir aktuell auf 0 mm
Liebe Grüße aus München
Wolfi :a:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
aktiv: LOGO 500 V-Stabi , Motorset Hacker/Jive100 LV, 3x Savox SC-1257, 1x BLS 251, Empfänger: Spektrum AR7000
aktiv: T-REX 450 pro - Airwolf Ausstattung: Mini-VStabi, YGE40, 3 x DS410, 1 x DS520
aktiv: Blade MSR, MCP-X
aktiv: DJI Mavic pro
[/b]
hatte ich früher mal: GAUI Hurricane 550 CF - T-REX 450 SE - T-REX 250 - GAUI EP100se - Walkera 4#3B - Blade CP - MQX
indi
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 4982
Alter: 54
Registriert: 25.1.2006
Wohnort: München - Solln
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 53

VorherigeNächste


RSS-Feed

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron