www.helichat.de www.brushlesstuning.de

Multiplex Tiny MG als Heckservo

Multiplex Tiny MG als Heckservo

Beitrag #1 von Boon64 » 29.11.2009 12:11:50

Hi zusammen,

ich habe kürzlich einen SJM400 CF PRO V3 (290) gebraucht erstanden und mich gleich mal hier im Forum registriert!

Der Vorbesitzer hatte nun ein Multiplex Tiny MG als Heckservo verbaut. Dies hat zwar tolle Werte, wiegt aber 20g und damit mehr als das doppelte des ursprünglich dafür vorgesehenen S3114 bzw. S3154.
Ich habe die Befürchtung, dass aufgrund des Montageortes das Gleichgewicht im Flug nicht mehr stimmt... doch lieber stattdessen ein S3114 oder ähnlich leichtes Servo einbauen?

Danke & Gruss,

Boon64
Boon64

 
Beiträge: 2
Registriert: 29.11.2009
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Multiplex Tiny MG als Heckservo

Beitrag #2 von ER Corvulus » 29.11.2009 14:57:20

Boon64 hat geschrieben:und mich gleich mal hier im Forum registriert!

Bild Gute Idee - Willkommen auch.
Naja, das bischen mehrgewicht (dürften nur so grob 10g sein) kannste Du doch sicher durch verschieben des Akkus wieder ausgleichen?
Das Tiny-Mg - ist das das Polo-Digi-4? Das geht nämlich aufm ECO8 oder so ganz gut auf dem Heck.
Ein Heckservo sollte halt erstmal schnell sein - und natürlich auch bischen kräftig, aber beim SJM sollte so 20Ncm reichen?

Grüsse WOlfgang
ER Corvulus
Benutzeravatar
TEAM-RHF
TEAM-RHF
 
Beiträge: 22749
Registriert: 14.4.2005
Wohnort: ziemlich hoch über Augsburg ;)
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4

Re: Multiplex Tiny MG als Heckservo

Beitrag #3 von Boon64 » 02.12.2009 20:01:18

Danke :alien:

Kräftig genug und superschnell ist es... hängt halt nicht mittig auf dem Heckrohr, sondern seitlich.
Naja, werde mal ein paar Probeflüge machen, sobald meine MX-12 da ist!

bis denne,

Istvan
Boon64

 
Beiträge: 2
Registriert: 29.11.2009
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0



RSS-Feed

Zurück zu SPH

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron