www.brushlesstuning.de RHF Test

wie GPS-Koordinaten (WGS84) nach Gauß-Krüger umrechnen?

Re: wie GPS-Koordinaten (WGS84) nach Gauß-Krüger umrechnen?

Beitrag #16 von Husi » 16.08.2019 20:17:03

Moin moin,

hier gibt es (nach längerer Zeit) mal wieder ein kleines Update.
Vor kurzen bin ich über einen Service / Dienst des "Bundesamt für Kartographie und Geodäsie" gestolpert.
Hier der Link: http://www.geodatenzentrum.de/geodaten/gdz_rahmen.gdz_div?gdz_spr=deu&gdz_akt_zeile=5&gdz_anz_zeile=1&gdz_unt_zeile=3&gdz_user_id=0
In der Tabelle unten auf der Seite lässt sich beim Klick auf die Diskette eine zip-Datei herunterladen.
Link: [url]sg.geodatenzentrum.de/web_download/dgm/dgm200/utm32s/xyzascii/dgm200.utm32s.xyzascii.zip[/url]
Entpackt man sie, kommte eine "kleine" nette Text-Datei heraus. Sie ist dann 202 MB groß und enthält nur Zahlen in drei Spalten. => X Y Z aber dafür 9.230.000 Zeilen. :D
Das schöne ist die relativ enge Maschenweite von nur 200 Meter. Ich habe mit mal den Ausschnitt um unseren Modellflugplatz heraus kopiert und ein 3D Gelände im AutoCAD bauen lassen.
Damit man etwas mehr sieht, habe ich mal Höhenlinien rechnen lassen und diese halbwegs sinnvoll eingefärbt.

Schreenshot_01.png


Schreenshot_02.png

Zugegeben das 3D Gelände der Wasserkuppe ist "etwas" spannender, aber da fliege ich so selten...
Schreenshot_überhöht.png

Und etwas "gemogelt" habe ich hier auch. Die Höhen sind in diesem Bild mit dem Faktor 5 überhöht... :D

Viele Grüße
Mirko
BildBildBildBild
Husi
Benutzeravatar
Flugsau
Flugsau
 
Beiträge: 2845
Alter: 45
Registriert: 19.3.2007
Wohnort: Darmstadt
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 209

Vorherige


RSS-Feed

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron