www.helichat.de RHF Test

Modelluftschiffe

Re: Modelluftschiffe

Beitrag #241 von Ralph Cornell » 13.06.2019 10:01:35

@BIGJIM . Hallo, nun ist es raus. Das Event findet im Hauptgebäude statt. Auf dem Übersichtsplan ist es das mit "1" bezeichnete. Stattfinden soll es im Audimax oder davor.
Bitte beim Eintritt meine Nummer 015 201 317 473 ansimsen, dann holen wir Dich rein (wg. Eintritt). Aufbau beginnt ab 17:00. Open End.
Gruß aus Berlin vom
Ralph
Ralph Cornell
Benutzeravatar

 
Beiträge: 160
Registriert: 25.12.2017
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 2

Re: Modelluftschiffe

Beitrag #242 von Ralph Cornell » 13.06.2019 10:15:32

Campusplan.png
Campusplan.png (133.53 KiB) 1802-mal betrachtet
Gruß aus Berlin vom
Ralph
Ralph Cornell
Benutzeravatar

 
Beiträge: 160
Registriert: 25.12.2017
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 2

Re: Modelluftschiffe

Beitrag #243 von BIGJIM » 14.06.2019 01:38:08

.
BIGJIM als Erbsenzähler -
. . . weil sich das obige Bild nicht öffnen lässt -
Campusplan - Link : https://www.tu-berlin.de/fileadmin/a701 ... enburg.pdf

Hallo Ralph

. . . lt. DB ist die Ankunft in Berlin 16:10 Uhr

Werde dann mit dem Bus zur TU - Hauptgeäude kommen und mich bemerkbar machen.
Deine Telefonnummer ist bei mir eingespeichert.
Meine Telefonnummer gebe ich Dir als PN.

Sollte wohl klappen.
.



.
MFG
BIGJIM - Heinz-Gottfried -
.
Ideen entwickeln - sind gesucht, wer macht mit...
Ideen austauschen - und ...
Kreativ werden.
.
In eigener Sache.
Ich habe ich bei YouTube ein Video hochgeladen. Der Film –
Segment von den Profs. K.HANSEN und H.SCHLIACK
:sign7: Der Segmentfilm in voller Länge: - - https://www.youtube.com/watch?v=h-KWmdLoaFE
------------------------------------------------------------------------------------
:sign7: Für Luftschiff-Freunde die Seiten: http://www.modellzeppelin.de und http://www.prallluftschiff.de
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
BIGJIM
Benutzeravatar

 
Beiträge: 3920
Alter: 72
Registriert: 20.10.2004
Wohnort: NRW - Bielefeld - OWL
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 34

Re: Modelluftschiffe

Beitrag #244 von Ralph Cornell » 14.06.2019 09:08:30

Wird/muss klappen. Die TU ist ja kein Faradey'scher Käfig. Ich hoffe nur, daß zu dieser Zeit kein Gewitter tobt, weil ich mit Motorroller und Anhänger unterwegs sein werde.
Gruß aus Berlin vom
Ralph
Ralph Cornell
Benutzeravatar

 
Beiträge: 160
Registriert: 25.12.2017
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 2

Re: Modelluftschiffe

Beitrag #245 von BIGJIM » 14.06.2019 10:50:04

.
. . . weil ich mit Motorroller und Anhänger unterwegs sein werde.


Ich komme mit DB und Bus.

Wieder mal in Berlin sein, nach 49 Jahren. :mrgreen: :mrgreen: :oops:
Ich war für 1 Jahr in Berlin 1971.
.




.
MFG
BIGJIM - Heinz-Gottfried -
.
Ideen entwickeln - sind gesucht, wer macht mit...
Ideen austauschen - und ...
Kreativ werden.
.
In eigener Sache.
Ich habe ich bei YouTube ein Video hochgeladen. Der Film –
Segment von den Profs. K.HANSEN und H.SCHLIACK
:sign7: Der Segmentfilm in voller Länge: - - https://www.youtube.com/watch?v=h-KWmdLoaFE
------------------------------------------------------------------------------------
:sign7: Für Luftschiff-Freunde die Seiten: http://www.modellzeppelin.de und http://www.prallluftschiff.de
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
BIGJIM
Benutzeravatar

 
Beiträge: 3920
Alter: 72
Registriert: 20.10.2004
Wohnort: NRW - Bielefeld - OWL
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 34

Re: Modelluftschiffe

Beitrag #246 von Ralph Cornell » 16.06.2019 09:52:29

DSCN0848.JPG
Der Button, der freien Eintritt verschaffte...
DSCN0848.JPG (146.13 KiB) 1768-mal betrachtet

War ein schönes Event, und was mich besonders gefreut hat - BIGJIM war mit dabei! Leider war es für ihn nicht ganz so interessant, da er kein eigenes LaL dabei hatte. Aber das wäre angesichts der Tatsache, daß er mit der Bahn ankam, auch nicht zu erwarten. Auf diese Weise hatte ich einen unverhofften Helfer, ohne den die ganze Sache weniger eindrucksvoll abgelaufen wäre.
Die Luftschiffgruppe um Erich Fink führte ihre Luftschiffe vor. In allen Fällen waren es Speed-Luftschiffe, die über Ruder gesteuert wurden. An der Steuerfolgsamkeit gab es nichts auszusetzen, aber in dieser Konfiguration waren sie natürlich nicht eigenstartfähig, sondern mussten mit Schubs ihrem Element übergeben werden.
Zwei Tatsachen haben mich geärgert: Die Angabe von LTA, der "Silent Runner" hätte 360 Liter Rauminhalt, muss als "Luftnummer" angesehen werden. Wäre das der Fall gewesen, hätte ich mein Exemplar auch in die Luft gebracht. Aber so war er zu schwer - mindestens 20 Gramm übergewicht. Er hätte vielleicht trotzdem fliegen können, wäre nicht an meinem Kabelbaum zwischen Leitwerk und Kabine ein Kabel beim Transport abgerissen. So musste der SR am Boden bleiben.
Wenn ich die Hülle nutzen will, muss ich auf die ursprüngliche Konfiguration zurückgreifen - ein starrer Schubmotor und ein V-Leitwerk.
Für die Kabine mit den Schwenkgondeln bleibt mir jetzt nur die Hoffnung auf eine Hülle mit mehr Tragkraft.
Kommt Zeit, kommt Rat.
Gruß aus Berlin vom
Ralph
Ralph Cornell
Benutzeravatar

 
Beiträge: 160
Registriert: 25.12.2017
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 2

Re: Modelluftschiffe

Beitrag #247 von BIGJIM » 17.06.2019 01:11:28

.
War ein schönes Event, und was mich besonders gefreut hat - BIGJIM war mit dabei!

Dann sage ich mal - Danke - ich habe mich ebenfalls darüber gefreut
Dich kennen gelernt zu haben, sowie die Gruppe um Erich. . .

Leider war es für ihn nicht ganz so interessant[#], da er kein eigenes LaL dabei hatte.

Darüber mache Dir bitte keine Sorgen.
Bei der nächsten LN8DW machen wir es etwas anders.
Etwas mehr die Leute (Publikum und Kinder) für unser Luftschiffhobby zu begeistern.
Lass uns ein paar Gedanken in den nächsten Monaten dazu machen.
Verschiedene haben uns ja angesprochen.
Zuerst hatte ich die Absicht ein kleines Modellluftschiff mitzubringen, dann habe ich jedoch gezögert.
Ich hätte auch einen „Air-Swimmer“ mitbringen können - ich habe jedoch gezögert.
Hätte, wenn und aber, sein kann und vielleicht – hinterher[1] meint man es besser zu wissen.
[1] – Da gab es die kleine Geschichte mit den Vitaminen B9+B12.
Dir gab ich 2 Tabletten, weil Du ein „Raucher“ bist, somit hielten auch die Dich wach/fit/frisch . . . :oops:
.
Nachdem ich um 22:30 Uhr aufgebrochen war, wurde ich wieder fit/frisch im Zug (23:53 Uhr) und überstand die Nacht ganz gut,
denn der ICE fuhr von Berlin nach Potsdam, Brandenburg und Braunschweig, dann nach Hannover ( 30 Minuten Aufenthalt )
dann Minden und dann Bielefeld.
Somit war ich über 4:30 Stunden unterwegs und kam frisch um 04:48 Uhr in Bielefeld an. :roll: :wink:

[#] . . . in eigener Sache habe ich etwas machen können, ich habe 3+1 Personen aufklären können über ein gesundheitliches Problem.
Habe es auch erfolgreich mit dem Nadelrad nach WARTENBERG und einem Tapeverband gezeigt an 3 Personen, während der „Flugpausen“.
1 – dies war eine Schwangere Frau, welche keine Information wünschte, jedoch „Formbettlatschen trug“ und noch nicht weiss,
welch eine Problematik sich entwickelt . . . ich meinte es zu wissen, weil es mir bekannt ist.
Zum Glück sollte/kann man keinen zwingen . . . was ich auch nicht tat. :bigsmurf:

Aber das wäre angesichts der Tatsache, daß er mit der Bahn ankam, auch nicht zu erwarten.

Dies ist keine Entschuldigung.
Meine Modelle haben eine Tragebox als Hangar.
Aufgegast wurden die Hüllen in der Halle, das war vorhanden. Die 50 Liter Flasche lag ja oben . . .

Auf diese Weise hatte ich einen unverhofften Helfer, ohne den die ganze Sache weniger eindrucksvoll abgelaufen wäre.

Es hat mir persönlich Freude bereitet, mit Dir zusammen zu sein.

Die Luftschiffgruppe um Erich Fink führte ihre Luftschiffe vor. In allen Fällen waren es Speed-Luftschiffe, die über Ruder gesteuert wurden.
An der Steuerfolgsamkeit gab es nichts auszusetzen, aber in dieser Konfiguration waren sie natürlich nicht eigenstartfähig,
sondern mussten mit Schubs ihrem Element übergeben werden.

So war es, aber in der Luft sind die „Silberlinge“ allemal ein „Hingukker“.
Was uns ein wenig störte war die Aktion mit dem Hubschrauber, denn er bot mächtige Luftverwirbelungen in dieser Aula.
Aber auch diese Winde haben sich nach der Vorführung gelegt.

Zwei Tatsachen haben mich geärgert: Die Angabe von LTA, der "Silent Runner" hätte 360 Liter Rauminhalt,
muss als "Luftnummer" angesehen werden. Wäre das der Fall gewesen, hätte ich mein Exemplar auch in die Luft gebracht.
Aber so war er zu schwer - mindestens 20 Gramm Übergewicht.
Er hätte vielleicht trotzdem fliegen können, wäre nicht an meinem Kabelbaum zwischen Leitwerk und Kabine ein Kabel
beim Transport abgerissen. So musste der SR am Boden bleiben.

Das sind diese Leute: https://zukunft-in-brand.de/ - haben auch ein Forum: https://www.lta-forum.de/phpBB3/
- - - ich bin auch in einer geteilten Meinung dazu, habe aber schon darüber geschrieben.

Wenn ich die Hülle nutzen will, muss ich auf die ursprüngliche Konfiguration zurückgreifen - ein starrer Schubmotor und ein V-Leitwerk.
Für die Kabine mit den Schwenkgondeln bleibt mir jetzt nur die Hoffnung auf eine Hülle mit mehr Tragkraft.

Deine Geschichte, da kann ich nichts dazu schreiben.
Oder bau´noch eine weitere kleinere Gondel.

Kommt Zeit, kommt Rat.

Kommt.
Denn wir haben einander, am Schluss mit der Gruppe eine Zusammenarbeit angekündigt
und da wird man zur nächsten Veranstaltung der LN8DW sehen
was diese Zeit gegeben/gebracht hat.
.



.
MFG
BIGJIM - Heinz-Gottfried -
.
Ideen entwickeln - sind gesucht, wer macht mit...
Ideen austauschen - und ...
Kreativ werden.
.
In eigener Sache.
Ich habe ich bei YouTube ein Video hochgeladen. Der Film –
Segment von den Profs. K.HANSEN und H.SCHLIACK
:sign7: Der Segmentfilm in voller Länge: - - https://www.youtube.com/watch?v=h-KWmdLoaFE
------------------------------------------------------------------------------------
:sign7: Für Luftschiff-Freunde die Seiten: http://www.modellzeppelin.de und http://www.prallluftschiff.de
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
BIGJIM
Benutzeravatar

 
Beiträge: 3920
Alter: 72
Registriert: 20.10.2004
Wohnort: NRW - Bielefeld - OWL
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 34

Re: Modelluftschiffe

Beitrag #248 von Ralph Cornell » 17.06.2019 10:11:05

Danke, BIGJIM! Eines noch: Im Gegensatz zu mir hattest Du eine Kamera dabei und hast Fotos gemacht. Willst Du die hier posten? Ich denke, es wäre ein Anreiz.
Besonders eindrucksvoll könnten die Fotos sein (falls sie einigermaßen geworden sind), die im Hintergrund die Kamerasicht aus dem kleinen Blimp auf die Beamer-Leinwand zeigen.
Gruß aus Berlin vom
Ralph
Ralph Cornell
Benutzeravatar

 
Beiträge: 160
Registriert: 25.12.2017
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 2

Re: Modelluftschiffe

Beitrag #249 von BIGJIM » 18.06.2019 23:46:57

.
Hallo Ralph
.
Eines noch: Im Gegensatz zu mir hattest Du eine Kamera dabei und hast Fotos gemacht.
Willst Du die hier posten? Ich denke, es wäre ein Anreiz.

.
. . . ich habe die Bilder in der Galerie bei - BIGJIM - hochgeladen.
Schau bitte hier: .
.
12 Bilder
https://www.rc-heli-fan.org/gallery/alb ... &sd=d&st=0
.
12 Bilder
https://www.rc-heli-fan.org/gallery/alb ... 0&start=12
.
2 Bilder
https://www.rc-heli-fan.org/gallery/alb ... 0&start=12
.
Besonders eindrucksvoll könnten die Fotos sein (falls sie einigermaßen geworden sind),
die im Hintergrund die Kamerasicht aus dem kleinen Blimp auf die Beamer-Leinwand zeigen.

.
. . . es sind die Bilder - Bild N° : 237, 238, 240 . . .
.
. . . und der "Rote s_r" - Bild N°: 225
.



.
MFG
BIGJIM - Heinz-Gottfried -
.
Ideen entwickeln - sind gesucht, wer macht mit...
Ideen austauschen - und ...
Kreativ werden.
.
In eigener Sache.
Ich habe ich bei YouTube ein Video hochgeladen. Der Film –
Segment von den Profs. K.HANSEN und H.SCHLIACK
:sign7: Der Segmentfilm in voller Länge: - - https://www.youtube.com/watch?v=h-KWmdLoaFE
------------------------------------------------------------------------------------
:sign7: Für Luftschiff-Freunde die Seiten: http://www.modellzeppelin.de und http://www.prallluftschiff.de
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
BIGJIM
Benutzeravatar

 
Beiträge: 3920
Alter: 72
Registriert: 20.10.2004
Wohnort: NRW - Bielefeld - OWL
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 34

Re: Modelluftschiffe

Beitrag #250 von Ralph Cornell » 19.06.2019 09:18:43

Sind schön geworden, BIGJIM. Aber einen winziger Kritikpunkt hätte ich anzubringen: Du hättest alle Bilder so einspeichern sollen, daß sie aufrecht stehen...
Habe mittlerweile mit Erich gesprochen. Es wird noch einige Zeit dauern, bis seine Truppe neue Hüllen schweißt. Aber eine davon soll ich abbekommen - 600 Liter! Das sollte auch für die große Kabine und einen LiPo mit mehr Kapazität reichen.
Den "Silent Runner" baue ich dann in der Konfiguration der Bauanleitung auf. An sich brauche ich nur einen weiteren Motor und einen Regler dafür. Alles andere habe ich ja schon.
Gruß aus Berlin vom
Ralph
Ralph Cornell
Benutzeravatar

 
Beiträge: 160
Registriert: 25.12.2017
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 2

Re: Modelluftschiffe

Beitrag #251 von BIGJIM » 19.06.2019 11:21:29

.
Hallo Ralph
Sind schön geworden, BIGJIM. Aber einen winziger Kritikpunkt hätte ich anzubringen:
Du hättest alle Bilder so einspeichern sollen, daß sie aufrecht stehen...


. . . . wenn, aber, sein kann und vielleicht - diese 6 Bilder habe ich aus der Galerie gelöscht.
Werde es versuchen selbige zu drehen und dann nochmals hochladen.
Somit wieder eitel Sonnenschein. :oops: :roll: :wink:
.


.
MFG
BIGJIM - Heinz-Gottfried -
.
Ideen entwickeln - sind gesucht, wer macht mit...
Ideen austauschen - und ...
Kreativ werden.
.
In eigener Sache.
Ich habe ich bei YouTube ein Video hochgeladen. Der Film –
Segment von den Profs. K.HANSEN und H.SCHLIACK
:sign7: Der Segmentfilm in voller Länge: - - https://www.youtube.com/watch?v=h-KWmdLoaFE
------------------------------------------------------------------------------------
:sign7: Für Luftschiff-Freunde die Seiten: http://www.modellzeppelin.de und http://www.prallluftschiff.de
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
BIGJIM
Benutzeravatar

 
Beiträge: 3920
Alter: 72
Registriert: 20.10.2004
Wohnort: NRW - Bielefeld - OWL
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 34

Re: Modelluftschiffe

Beitrag #252 von Ralph Cornell » 20.06.2019 10:23:06

Prima!
DSCN0849.JPG
DSCN0849.JPG (146.51 KiB) 1745-mal betrachtet

Da die große Kabine jetzt sowieso dafür vorgesehen ist, unter eine größere Hülle gehängt zu werden, habe ich ihr ein Schlepprad verpasst. Wiegt nur knapp 3 Gramm.
Der Draht ist 1,4 mm Stahldraht. Das ist recht steif, aber man muss ja bedenken, daß der Stahldraht nicht das Gewicht auffangen soll, sondern einen Impuls (Masse mal Geschwindigkeit). Und man täusche ich nicht - so ein Blimp hat Masse. Die Gasfüllung kommt ja dort hinzu.
Gruß aus Berlin vom
Ralph
Ralph Cornell
Benutzeravatar

 
Beiträge: 160
Registriert: 25.12.2017
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 2

Re: Modelluftschiffe

Beitrag #253 von BIGJIM » 26.06.2019 10:39:46

.
Moin Ralph

Beitrag: # 246 - Kommt Zeit, kommt Rat.


. . . (unsere) die Bekundung am Schluss des Abends eine "Kooperation" in Berlin gestalten zu wollen.

Da ist etwas - - HINTERGRUNDWISSEN - - gefragt, ich habe dazu etwas.

Schau mal hier: https://www.modellzeppelin.de/viewtopic.php?t=1883 und hier https://www.modellzeppelin.de/viewtopic.php?t=7105
.



.
MFG
BIGJIM - Heinz-Gottfried -
.
Ideen entwickeln - sind gesucht, wer macht mit...
Ideen austauschen - und ...
Kreativ werden.
.
In eigener Sache.
Ich habe ich bei YouTube ein Video hochgeladen. Der Film –
Segment von den Profs. K.HANSEN und H.SCHLIACK
:sign7: Der Segmentfilm in voller Länge: - - https://www.youtube.com/watch?v=h-KWmdLoaFE
------------------------------------------------------------------------------------
:sign7: Für Luftschiff-Freunde die Seiten: http://www.modellzeppelin.de und http://www.prallluftschiff.de
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
BIGJIM
Benutzeravatar

 
Beiträge: 3920
Alter: 72
Registriert: 20.10.2004
Wohnort: NRW - Bielefeld - OWL
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 34

Re: Modelluftschiffe

Beitrag #254 von Ralph Cornell » 27.06.2019 08:55:33

Tscha... die Gruppe um Erich Fink ist vorwiegend ein Freundeskreis, und Bau und Betrieb von Luftschiffen ist nur eine von ihren Aktivitäten. Ich kann und will mich da nicht eindrängen. Zurückhaltung ist angesagt.
Man hat mir versprochen, mich zu unterrichten, wenn wieder mehr an Luftschiffen gearbeitet wird. Ob sich daraus eine Koordination ergibt, bleibt abzuwarten.
Gruß aus Berlin vom
Ralph
Ralph Cornell
Benutzeravatar

 
Beiträge: 160
Registriert: 25.12.2017
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 2

Re: Modelluftschiffe

Beitrag #255 von Ralph Cornell » 21.07.2019 09:54:34

Nur ein kurzes Update: Ich habe mir jetzt von der LTA noch einmal einen der Motoren und einen Regler besorgt, um den "Silent Runner" gemäß der Bauanleitung auszustatten. Den Motorkäfig habe ich ja noch. Was ich jetzt noch brauche, sind zwei 1 mm CFK-Stangen, um das ganze Gerödel befestigen zu können.
Gruß aus Berlin vom
Ralph
Ralph Cornell
Benutzeravatar

 
Beiträge: 160
Registriert: 25.12.2017
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 2

VorherigeNächste


RSS-Feed

Zurück zu Zeppeline & Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron