www.brushlesstuning.de www.helichat.de

Cuba, der Elektronik Depp

Cuba, der Elektronik Depp

Beitrag #1 von CubaLibreee » 25.10.2018 11:13:14

Leute ich brauch mal wieder eure Hilfe.

Folgendes. Motor der über ne Servo-Elektronik angesteuert wird (Poti raus dafür 2x Widerständen...). Der Motor soll über zwei Taster Endlagenschalter bekommen. Hat bereits bei meinem Triebwerk funktioniert mit Dioden und 2 Taster.
Jetzt hab ich aber das Problem, das diese Taster Klick bei nicht Betätigung OFF sind! Ich brauch bei meiner Schaltung aber die bei nicht Betätigung ON sind und bei erreichen der Endlage/Schalter OFF schalten!!!

Gibt es die mini Taster auch so wie ich sie brauche oder muss/kann man das entsprechend anders verkablen wie da: Klick

Ich habe jetzt die Taster als Schließer, brauch sie aber als Öffner! Gibts das???
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1934
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 115

Re: Cuba, der Elektronik Depp

Beitrag #2 von Ochsenfrosch » 25.10.2018 19:53:13

Drucktaster sind überwiegend als Schließer ausgeführt. Die Variante als Öffner ist da schon sehr selten.
Wenn SMD kein Problem ist, dann könntest Du ja mal diese hier ausprobieren: klick mich
Alternativ etwas größer, bedrahtet und als Wechsler ausgeführt: klick mich
Ochsenfrosch
Benutzeravatar

 
Beiträge: 30
Registriert: 10.4.2016
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 3

Re: Cuba, der Elektronik Depp

Beitrag #3 von CubaLibreee » 25.10.2018 22:10:46

Habe Gott sei Dank doch die Baugröße als Öffner gefunden: Klick
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1934
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 115

Re: Cuba, der Elektronik Depp

Beitrag #4 von CubaLibreee » 30.10.2018 17:43:41

Was Office nicht alles kann. Seit gnädig mit mir und den Versuch einen Schaltplan zu pinseln! :roll:

Kann mir einer dazu sagen ob Beide Kreise funktionieren würden?!? Über die Servo-Steuerung kann ich +- switchen! Den Unteren habe ich soweit ich weiß, an meinem Triebwerk verwendet!

Endschalter_Schaltplan.jpg


Habe das mit "Microsoft Viso" Erstellt. Für meine Zwecke genau das was ich seit langem suche!!! :mrgreen:
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1934
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 115

Re: Cuba, der Elektronik Depp

Beitrag #5 von indi » 31.10.2018 00:31:14

Das ist beides mal die gleiche Schaltung :D
Sollte aber funktionieren!
Liebe Grüße aus München
Wolfi :a:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
aktiv: LOGO 500 V-Stabi , Motorset Hacker/Jive100 LV, 3x Savox SC-1257, 1x BLS 251, Empfänger: Spektrum AR7000
aktiv: T-REX 450 pro - Airwolf Ausstattung: Mini-VStabi, YGE40, 3 x DS410, 1 x DS520
aktiv: Blade MSR, MCP-X
aktiv: DJI Mavic pro
[/b]
hatte ich früher mal: GAUI Hurricane 550 CF - T-REX 450 SE - T-REX 250 - GAUI EP100se - Walkera 4#3B - Blade CP - MQX
indi
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 4987
Alter: 54
Registriert: 25.1.2006
Wohnort: München - Solln
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 53

Re: Cuba, der Elektronik Depp

Beitrag #6 von CubaLibreee » 15.05.2019 20:42:47

Hallöchen

da seit Wochen das Wetter im Allgäu zum kotzen ist und somit nix mit Rad- oder Motorradfahren oder Wandern ist, habe ich angefangen mal wieder zu basteln.
Bisher war "DAS" auf 6V ausgelegt. Da ich aber mehr Drehzahl und dazu mehr Kraft brauche geh ich nun doch auf 3S/12V.
Dazu brauche ich dann aber 6x ESC Regler für Bürstenmotoren.
Habe dazu das gefunden: https://www.cti-modellbau.de/CTI-Fahrre ... 7-159.html
Da ich aber davon 6x Stk. benötigen würde und ich geizig bin suche ich nach alternativen!?!

Hat einer von euch ne Idee was ich da noch nehmen kann???Möglichst klein und Vor- und Rückwärts Umschaltung muss ohne Pause funktionieren!!!

Grüße
Cubaaa
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1934
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 115

Re: Cuba, der Elektronik Depp

Beitrag #7 von CubaLibreee » 15.05.2019 21:19:48

Erledigt: hab die bestellt in China: https://www.ebay.de/itm/320A-6-12V-Brus ... 3605094832
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1934
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 115

Re: Cuba, der Elektronik Depp

Beitrag #8 von DJBlue » 21.05.2019 04:53:40

CubaLibreee hat geschrieben:.... bei nicht Betätigung OFF sind! Ich brauch bei meiner Schaltung aber die bei nicht Betätigung ON sind und bei erreichen der Endlage/Schalter OFF schalten!!!

....

Ich habe jetzt die Taster als Schließer, brauch sie aber als Öffner! Gibts das???


Taster werden normal mit NO bzw. NC angegeben.
NO bedeutet Normaly Open, also unbetätigt offen.
NC bedeutet Normaly Closed, also unbetätigt geschlossen.
DJBlue
Benutzeravatar

 
Beiträge: 221
Registriert: 13.9.2012
Wohnort: Dietmannsried
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 10

Re: Cuba, der Elektronik Depp

Beitrag #9 von CubaLibreee » 21.05.2019 23:21:37

cubalibreee hat geschrieben:
DJBlue hat geschrieben:
CubaLibreee hat geschrieben:.... bei nicht Betätigung OFF sind! Ich brauch bei meiner Schaltung aber die bei nicht Betätigung ON sind und bei erreichen der Endlage/Schalter OFF schalten!!!

....

Ich habe jetzt die Taster als Schließer, brauch sie aber als Öffner! Gibts das???


Taster werden normal mit NO bzw. NC angegeben.
NO bedeutet Normaly Open, also unbetätigt offen.
NC bedeutet Normaly Closed, also unbetätigt geschlossen.
Schon gefunden wenn auch selten in der Größe: B2Q Minitaster Drucktaster Microtaster Taster 6x6x4,3mm 1xÖffner 10 Stück (0066) https://www.amazon.de/dp/B079NVKZ38/ref ... 4Cb45KX1E8


ist ja geil das Tapatalk automatisch hier nen Account erstellt bekommt?!? Muss ich das kapieren??? Mir wäre ganz lieb wenn man den Letzten Beitrag von mir da eins drüber löschen könnte!?!
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1934
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 115

Re: Cuba, der Elektronik Depp

Beitrag #10 von indi » 22.05.2019 19:13:04

CubaLibreee hat geschrieben:Mir wäre ganz lieb wenn man den Letzten Beitrag von mir da eins drüber löschen könnte!?!

erledigt :P
Liebe Grüße aus München
Wolfi :a:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
aktiv: LOGO 500 V-Stabi , Motorset Hacker/Jive100 LV, 3x Savox SC-1257, 1x BLS 251, Empfänger: Spektrum AR7000
aktiv: T-REX 450 pro - Airwolf Ausstattung: Mini-VStabi, YGE40, 3 x DS410, 1 x DS520
aktiv: Blade MSR, MCP-X
aktiv: DJI Mavic pro
[/b]
hatte ich früher mal: GAUI Hurricane 550 CF - T-REX 450 SE - T-REX 250 - GAUI EP100se - Walkera 4#3B - Blade CP - MQX
indi
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 4987
Alter: 54
Registriert: 25.1.2006
Wohnort: München - Solln
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 53

Re: Cuba, der Elektronik Depp

Beitrag #11 von CubaLibreee » 22.05.2019 21:02:39

Danke.

Da hat wohl TapaTalk mit dem Tapatalk account statt dem spezifischen Community Account die Antwort raus gehauen. Hab mich auf TT abgemeldet und neu angemeldet und nun ist wieder der Cuba am Start.
Verfluchte Technik...

Danke Leut!
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1934
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 115

Re: Cuba, der Elektronik Depp

Beitrag #12 von CubaLibreee » 04.10.2019 18:16:22

Hallo Kameraden,

da bin ich mal wieder, der Elektronik Depp Cuba.

Und zwar geht es heute um das anschließen eines HV Servos. Wo ist mein Denkfehler?

Ich dachte ich könne + & - des HV Servo einfach direkt an die 2S Stromversorgung hängen und die Steuerleitung geht in den Empfänger. Beim Ersten Test hat es mir sauber das + & - Kabel Lipo zum Servo zusammen geschmort! Servo scheint nun auch einen Schuss zu haben.

Wie kann ich einen HV Servo mit den 7,4V des 2S Servo betreiben während der Empfänger und die anderen Servos normal über das BEC von einem der 3 ESC versorgt wird???


Grüße

Cubaaaa
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1934
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 115

Re: Cuba, der Elektronik Depp

Beitrag #13 von Ochsenfrosch » 04.10.2019 23:05:30

Sicher das Du nicht Plus und Minus am HV-Servo vertauscht hast?

Grundsätzlich braucht man bei zwei Spannungsversorgungen ein gemeinsames Bezugspotential (Die Minusleitung beider Spannungsquellen an einer Stelle verbinden und keine Masseschleifen bauen). Die Spannungsversorgung von Empfänger und Standardservos erfolgt wie gewohnt über 3S-Lipo mit BEC (Empfänger übernimmt die Verteilung).
Bei der Spannungsversorgung vom HV-Servo über 2S-Lipo kommt beim Empfänger zusätzlich die Minusleitung vom 2S-Lipo ran. Das Servosignal inkl. Bezugspotential geht ohne Plusleitung zum HV-Servo. Also einfach ein Y-Kabel ohne Plusleitung am Empfänger.
Siehe nachfolgendes Bild:
Dateianhänge
Anschlussbild_2S_HV-Servo_mit_Standard-BEC.png
Ochsenfrosch
Benutzeravatar

 
Beiträge: 30
Registriert: 10.4.2016
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 3

Re: Cuba, der Elektronik Depp

Beitrag #14 von CubaLibreee » 05.10.2019 11:29:30

Vielen Dank für deine Antwort,

in meinem Fall ist das für einen RC Servo Bagger. Sprich ich habe:

1x 2S Lipo
3x Brushed ESC für 3x Getriebemotoren. Bei 2x von den 3x habe ich die + Leitung (BEC) zum Empfänger entfernt
dazu kommen 3x Servos (Ausleger, Stil und Löffel) wovon der Ausleger eben ein HV Servo ist.

Die nicht HV Servos werden über das ESC BEC versorgt! Wie schalte ich den HV Servo richtig an den 2S Lipo Strom????????
CubaLibreee
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1934
Registriert: 8.9.2013
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 115

Re: Cuba, der Elektronik Depp

Beitrag #15 von echo.zulu » 06.10.2019 12:30:58

Moin Cuba.
Im Prinzip hattest Du es schon richtig gelöst. Alle Minuspole zusammenschalten, Empfänger und die normalen Servos über ein BEC aus einem Regler versorgen und das HV-Servo am Plus-Pol direkt an den 2S LiPo. Ich weiß allerdings nicht was bei Dir schief gegangen ist. Du kannst ja zuerst einmal probeweise nur das HV-Servo direkt an den Empfänger stecken und das Ganze direkt an den 2S LiPo stecken. Der Empfänger sollte dann natürlich dafür ausgelegt sein. Das sollte aber m.W. bei den Spekdrumm Dingern gehen. Wichtig ist halt, dass bei mehreren Spannungsquellen eine gemeinsame Masse vorhanden ist.
echo.zulu
Benutzeravatar

 
Beiträge: 13723
Alter: 57
Registriert: 3.9.2006
Wohnort: 31234 Wipshausen
Danke gegeben: 80
Danke bekommen: 230

Nächste


RSS-Feed

Zurück zu Klönschnack

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron