www.brushlesstuning.de www.helichat.de

Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #76 von indi » 22.01.2019 00:59:25

Die nächsten Teile sind fertig: das Fahrwerk
Ist ziemlich genial gelöst, die Halterung wird in den Rumpf ganz einfach eingeclipsed. Da wird nichts geklebt oder geschraubt, hält einfach so.
Überhaupt hat das Modell viele geniale Detail-Lösungen.

Aber erst mal die Bilder:

IMG_5078.jpeg


Und der Spinner ist auch fertig:

IMG_5080.jpeg


Als nächstes kommen die Räder! Für die Reifen habe ich eine kleine Rolle TPU bestellt.

Bauzeiten:
Fahrwerk: 5:12 Std.
Fahrwerkhalterung 3:42 Std.
Spinner: 1:22 Std.

Druckzeit: 42:23 Std. + 10:16 Std. ==> Gesamt: 52:39 Std. (ohne die Zeit für Fehldrucke!)
Liebe Grüße aus München
Wolfi :a:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
aktiv: LOGO 500 V-Stabi , Motorset Hacker/Jive100 LV, 3x Savox SC-1257, 1x BLS 251, Empfänger: Spektrum AR7000
aktiv: T-REX 450 pro - Airwolf Ausstattung: Mini-VStabi, YGE40, 3 x DS410, 1 x DS520
aktiv: Blade MSR, MCP-X
aktiv: DJI Mavic pro
[/b]
hatte ich früher mal: GAUI Hurricane 550 CF - T-REX 450 SE - T-REX 250 - GAUI EP100se - Walkera 4#3B - Blade CP - MQX
indi
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 4974
Alter: 53
Registriert: 25.1.2006
Wohnort: München - Solln
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 53

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #77 von Juergen110 » 24.01.2019 08:34:31

Sieht echt gut aus !!
Bei mir dauert es noch etwas länger. Der Käpt´n des Containerschiffs hat sich wohl verfahren :lol:
Kommt jetzt erst Anfang Februar in Bremen an :roll:
Juergen110
Benutzeravatar
Mitglied Seniorenstift
 
Beiträge: 6970
Alter: 58
Registriert: 21.10.2004
Wohnort: Hattingen a.d.R.
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 62

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #78 von Heling » 25.01.2019 00:57:02

Juergen110 hat geschrieben:Der Käpt´n des Containerschiffs hat sich wohl verfahren :lol:

Wie gesagt, die sind noch dabei, den Inhalt der Container vom Strand oder Meeresgrund wieder einzusammeln... :) :wink:
Viele Grüße
Tilo

Blade mQX - T-Rex 450 SE V2 - T-Rex 500 ESP FBL - Tricopter TK-V1 NanoWii

... schlimmer geht's immer
Heling
Benutzeravatar
Captain Slow
Captain Slow
 
Beiträge: 3697
Alter: 43
Registriert: 14.2.2008
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 47

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #79 von BIGJIM » 25.01.2019 01:51:05

.
. . . den Inhalt der Container vom Strand oder Meeresgrund wieder einzusammeln...


Beitrag # 58 . . . hatten schon einmal diese Überlegung :mrgreen: :mrgreen: :oops:
.


.
MFG
BIGJIM - Heinz-Gottfried -
.
Ideen entwickeln - sind gesucht, wer macht mit...
Ideen austauschen - und ...
Kreativ werden.
.
In eigener Sache.
Ich habe ich bei YouTube ein Video hochgeladen. Der Film –
Segment von den Profs. K.HANSEN und H.SCHLIACK
:sign7: Der Segmentfilm in voller Länge: - - https://www.youtube.com/watch?v=h-KWmdLoaFE
------------------------------------------------------------------------------------
:sign7: Für Luftschiff-Freunde die Seiten: http://www.modellzeppelin.de und http://www.prallluftschiff.de
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
BIGJIM
Benutzeravatar

 
Beiträge: 3789
Alter: 71
Registriert: 20.10.2004
Wohnort: NRW - Bielefeld - OWL
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 27

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #80 von Heling » 25.01.2019 17:07:59

BIGJIM hat geschrieben:Beitrag # 58 . . . hatten schon einmal diese Überlegung

Schön gesehen! Was meinst du wohl, wieso ich darauf gekommen bin. :wink:
(Hatte eigentlich gedacht, dass der Bezug darauf aus der von mir gewählten Formulierung klar werden müsste)
Viele Grüße
Tilo

Blade mQX - T-Rex 450 SE V2 - T-Rex 500 ESP FBL - Tricopter TK-V1 NanoWii

... schlimmer geht's immer
Heling
Benutzeravatar
Captain Slow
Captain Slow
 
Beiträge: 3697
Alter: 43
Registriert: 14.2.2008
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 47

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #81 von indi » 25.01.2019 18:26:41

Ich drucke gerade meine Reifen aus TPU von Sain-Smart.
Ich hab jetzt schon oft gelesen, dass TPU mit dem Bowdenzug-Extruder gerne Probleme macht, weil es eben so weich ist.
Mein CR-10s pro macht das aber mit Links :P
Erster Versuch mit neuem Material - schaut perfekt aus!

Bilder gibt's in 2 Stunden - da sind die 3 Reifen fertig :D
Liebe Grüße aus München
Wolfi :a:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
aktiv: LOGO 500 V-Stabi , Motorset Hacker/Jive100 LV, 3x Savox SC-1257, 1x BLS 251, Empfänger: Spektrum AR7000
aktiv: T-REX 450 pro - Airwolf Ausstattung: Mini-VStabi, YGE40, 3 x DS410, 1 x DS520
aktiv: Blade MSR, MCP-X
aktiv: DJI Mavic pro
[/b]
hatte ich früher mal: GAUI Hurricane 550 CF - T-REX 450 SE - T-REX 250 - GAUI EP100se - Walkera 4#3B - Blade CP - MQX
indi
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 4974
Alter: 53
Registriert: 25.1.2006
Wohnort: München - Solln
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 53

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #82 von indi » 25.01.2019 18:39:04

Ich spreche also hier einmal eine Empfehlung aus für alle, die sich die Anschaffung eines 3D-Druckers überlegen:

Creality CR-10s PRO

Ist nicht der günstigste Drucker, läuft aber seit dem Auspacken perfekt (ok - 3 Schrauben lagen lose im Karton und ich habe eine ganze Zeit nach den passenden Stellen gesucht :roll: ).
- Riesiger Bauraum: 30x30x40 cm
- Auto-Leveling
- eine Bauplatte, wo die Objekte richtig gut darauf halten (keine Sauerei mit Haarspray, Klebestift, Klebebänder, etc.)
- Gute Technik, da muss nichts umgebaut, erweitert oder ersetzt werden

Man kommt nicht darum herum, sich mit der Materie intensiv zu beschäftigen.
Aber hey - ich habe den Drucker seit 4 Wochen und es läuft!

Spaß macht es sowieso und es ist schon faszinierend, wenn die Objekte auf der Bauplatte langsam wachsen!
Liebe Grüße aus München
Wolfi :a:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
aktiv: LOGO 500 V-Stabi , Motorset Hacker/Jive100 LV, 3x Savox SC-1257, 1x BLS 251, Empfänger: Spektrum AR7000
aktiv: T-REX 450 pro - Airwolf Ausstattung: Mini-VStabi, YGE40, 3 x DS410, 1 x DS520
aktiv: Blade MSR, MCP-X
aktiv: DJI Mavic pro
[/b]
hatte ich früher mal: GAUI Hurricane 550 CF - T-REX 450 SE - T-REX 250 - GAUI EP100se - Walkera 4#3B - Blade CP - MQX
indi
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 4974
Alter: 53
Registriert: 25.1.2006
Wohnort: München - Solln
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 53

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #83 von skysurfer » 25.01.2019 19:38:16

indi hat geschrieben:Ich spreche also hier einmal eine Empfehlung aus für alle, die sich die Anschaffung eines 3D-Druckers überlegen:

Creality CR-10s PRO

Ist nicht der günstigste Drucker, läuft aber seit dem Auspacken perfekt (ok - 3 Schrauben lagen lose im Karton und ich habe eine ganze Zeit nach den passenden Stellen gesucht :roll: ).
- Riesiger Bauraum: 30x30x40 cm
- Auto-Leveling
- eine Bauplatte, wo die Objekte richtig gut darauf halten (keine Sauerei mit Haarspray, Klebestift, Klebebänder, etc.)
- Gute Technik, da muss nichts umgebaut, erweitert oder ersetzt werden

Man kommt nicht darum herum, sich mit der Materie intensiv zu beschäftigen.
Aber hey - ich habe den Drucker seit 4 Wochen und es läuft!

Spaß macht es sowieso und es ist schon faszinierend, wenn die Objekte auf der Bauplatte langsam wachsen!


:thumbright: :thumbright: :thumbright:
----------------------
Grüsse Hans-Peter

Logo 500 3D, Hughes mit T-Rex 450 5-Blatt Mini VStabi, Blade mCP X, Blade mQX, Blade 130x, Blade 130X Bo
Sender: MC-32 Hott + Spektrum Modul
skysurfer
Benutzeravatar

 
Beiträge: 5426
Alter: 55
Registriert: 16.10.2004
Wohnort: Nürtingen (bei Stuttgart)
Danke gegeben: 296
Danke bekommen: 64

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #84 von indi » 25.01.2019 21:43:12

Die Räder :mrgreen:

IMG_5088.jpeg


Druckzeit: 1:55 Stunden

Druckzeit: 52:39 Std. + 1:55 Std. ==> Gesamt: 54:34 Stunden Std. (ohne die Zeit für Fehldrucke!)
Liebe Grüße aus München
Wolfi :a:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
aktiv: LOGO 500 V-Stabi , Motorset Hacker/Jive100 LV, 3x Savox SC-1257, 1x BLS 251, Empfänger: Spektrum AR7000
aktiv: T-REX 450 pro - Airwolf Ausstattung: Mini-VStabi, YGE40, 3 x DS410, 1 x DS520
aktiv: Blade MSR, MCP-X
aktiv: DJI Mavic pro
[/b]
hatte ich früher mal: GAUI Hurricane 550 CF - T-REX 450 SE - T-REX 250 - GAUI EP100se - Walkera 4#3B - Blade CP - MQX
indi
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 4974
Alter: 53
Registriert: 25.1.2006
Wohnort: München - Solln
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 53

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #85 von indi » 30.01.2019 18:03:19

ohne Worte ...

IMG_5095.jpeg


Die Tragflächen sind gar nicht so einfach zu Drucken.
Ich hatte jedenfalls mehrere Fehldrucke, bis sie so aussahen ...
Jetzt flutscht es aber :D

Die 4 Teile dauerten 6:10, 5:30,4:13 und 3:05 Stunden

Druckzeit: 54:34 Std. + 18:58 Std. ==> Gesamt: 73:32 Stunden (ohne die Zeit für Fehldrucke!)
Liebe Grüße aus München
Wolfi :a:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
aktiv: LOGO 500 V-Stabi , Motorset Hacker/Jive100 LV, 3x Savox SC-1257, 1x BLS 251, Empfänger: Spektrum AR7000
aktiv: T-REX 450 pro - Airwolf Ausstattung: Mini-VStabi, YGE40, 3 x DS410, 1 x DS520
aktiv: Blade MSR, MCP-X
aktiv: DJI Mavic pro
[/b]
hatte ich früher mal: GAUI Hurricane 550 CF - T-REX 450 SE - T-REX 250 - GAUI EP100se - Walkera 4#3B - Blade CP - MQX
indi
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 4974
Alter: 53
Registriert: 25.1.2006
Wohnort: München - Solln
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 53

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #86 von skysurfer » 30.01.2019 18:38:56

indi hat geschrieben:Druckzeit: 54:34 Std. + 18:58 Std. ==> Gesamt: 73:32 Stunden (ohne die Zeit für Fehldrucke!)


Dann ist ja bald der erste KD fällig :blackeye: :blackeye: :bigsmurf:
----------------------
Grüsse Hans-Peter

Logo 500 3D, Hughes mit T-Rex 450 5-Blatt Mini VStabi, Blade mCP X, Blade mQX, Blade 130x, Blade 130X Bo
Sender: MC-32 Hott + Spektrum Modul
skysurfer
Benutzeravatar

 
Beiträge: 5426
Alter: 55
Registriert: 16.10.2004
Wohnort: Nürtingen (bei Stuttgart)
Danke gegeben: 296
Danke bekommen: 64

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #87 von indi » 30.01.2019 21:40:33

Kundendienst gibt es frühestens nach dem Erstflug!
Vielleicht zerbröselt er ja auch in der Luft im ersten Loop - dann ist der KD hinfällig :mrgreen:

Obwohl: der Sekundenkleber hält teuflisch fest.
Bevor der aufgeht, bricht eher das Druckstück in der Mitte auseinander.
CA mit Aktivator ist echtes Teufelszeug!
Liebe Grüße aus München
Wolfi :a:
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
aktiv: LOGO 500 V-Stabi , Motorset Hacker/Jive100 LV, 3x Savox SC-1257, 1x BLS 251, Empfänger: Spektrum AR7000
aktiv: T-REX 450 pro - Airwolf Ausstattung: Mini-VStabi, YGE40, 3 x DS410, 1 x DS520
aktiv: Blade MSR, MCP-X
aktiv: DJI Mavic pro
[/b]
hatte ich früher mal: GAUI Hurricane 550 CF - T-REX 450 SE - T-REX 250 - GAUI EP100se - Walkera 4#3B - Blade CP - MQX
indi
Benutzeravatar
------------------
------------------
 
Beiträge: 4974
Alter: 53
Registriert: 25.1.2006
Wohnort: München - Solln
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 53

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #88 von Mataschke » 30.01.2019 23:36:20

Ich glaube Hanspeter meinte den Drucker mit über 70h ;) da kommt bald die 100h Kontrolle
grüße Michael
----------------------------------------------------------
:d: because always :a: sauce is just boring!


Flying is the best fun you can have - with your pants on :mrgreen:

T8FG mit SpeckDrumm MOD/ T9CP,MCPx @T8FG SpeckDrumm,TT Mini Titan FBL ,GAUI EP200 FBL,
TREX 500 FBL, suche Sponsor für MicroBeast Test ....
Status: Rundflug mit Kunstflugeinlagen manchmal Tic und weniger Toc

Besucht uns auf HeliChat.de - Von Helipiloten für Helipiloten
Mataschke
Benutzeravatar
Linkman
 
Beiträge: 18838
Alter: 38
Registriert: 29.11.2004
Wohnort: irgendwo im Nirgendwo
Danke gegeben: 110
Danke bekommen: 93

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #89 von Tueftler » 31.01.2019 20:48:27

Echt ein cooles Projekt!!! Ich bleib mal drann :-)

Mataschke hat geschrieben:Ich glaube Hanspeter meinte den Drucker mit über 70h ;) da kommt bald die 100h Kontrolle

Hat meiner vor knapp 450 Stunden gehabt :-) 2 Tropfen Öl und das war's. :mrgreen:
Drucker 2 hab ich noch nie gewartet, weiß aber auch nicht wie viel ich bisher damit gedruckt hae (in Stunden).
Drucker 3 läuft relativ selten und hatte keinen KD bisher :P
Gruß
Daniel
__________________________________________________________
Helis: WLtoys V911, T-Rex 450 FBL, Logo10, Eco Piccolo, Blade Nano CP X, Futaba T9CP mit FASST/Spektrum
Tueftler
Benutzeravatar
------------------
------------------
support
 
Beiträge: 44711
Alter: 34
Registriert: 27.10.2005
Wohnort: Odenbach (Pfalz)
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 31

Re: Baubericht: Edge 540 aus dem 3D-Drucker

Beitrag #90 von skysurfer » 31.01.2019 23:30:40

Mataschke hat geschrieben:Ich glaube Hanspeter meinte den Drucker mit über 70h ;) da kommt bald die 100h Kontrolle


Jupp .. meinte ich :wink:

Tueftler hat geschrieben:Hat meiner vor knapp 450 Stunden gehabt :-) 2 Tropfen Öl und das war's. :mrgreen:

Hängt vermutlich mit Luly Objekte zusammen, die den Drucker nicht fordern :blackeye: :bigsmurf: :bounce:

Habe bei meinem JGAurora schon einiges erneuert ... Fetten/Ölen musste ich noch nichts, da die Lager vorher für die Tonne waren, der Drucker hat aber bereits über 1.000 Std. auf dem Buckel in nicht mal einem Jahr.

Bei meinen Drucker sind es meistens die Teflonröhrchen im Heatbreak bzw. der Bowden und die Fittings.

@Wolfi ... bei der Edge sehe ich eher das Problem in der Temperaturbeständigkeit des PLA im Sommer ... wenn Die Landungen einigermassen weich erfolgen, dürfte das PLA das mit machen.
Sobald ich mal meine 3D Projekte alle abgearbeitet habe ... werde ich vermutlich das mit der Edge auch versuchen, jedoch dann mit PETG oder ein Material, das mehr Temp. abkann.
----------------------
Grüsse Hans-Peter

Logo 500 3D, Hughes mit T-Rex 450 5-Blatt Mini VStabi, Blade mCP X, Blade mQX, Blade 130x, Blade 130X Bo
Sender: MC-32 Hott + Spektrum Modul
skysurfer
Benutzeravatar

 
Beiträge: 5426
Alter: 55
Registriert: 16.10.2004
Wohnort: Nürtingen (bei Stuttgart)
Danke gegeben: 296
Danke bekommen: 64

VorherigeNächste


RSS-Feed

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron