RHF Test www.brushlesstuning.de

Hirobo Bell 47 G2 / 21 Jahre alt.

Hirobo Bell 47 G2 / 21 Jahre alt.

Beitrag #1 von jogi170863 » 03.02.2012 20:54:09

Hallo und grüß euch.
Neben 2 Varios und 1 SSM Bell 47 G2 habe ich jetzt wieder meine uralte 21 Jahre alte Hirobo Bell 47G2 ausgegraben.Hat nen 20 ZG verbaut und 1,80 Meter Rotordurchmesser. Möchte sie wieder zum Leben erwecken.
Ist einer unter euch der noch so eine Rarität besitzt? Oder hat einer noch Ersatzteile von so einem Oldi zuhause? Aber eins muss noch erwähnt werden; Irgenwo Respekt! Ich fliege seit nahezu 30 Jahren Helis. Vario, Helifactory und SSM. Aber so ein Schneckengetriebe wie bei dieser Hirobo Bell habe ich noch nie gesehen. Selbst die Anlenkungen der Taumelscheibe ist etwas sehr einzigartiges. Das war mir vor 21 Jahren gar nicht bewusst.
Wenn es jemand interessiert, werde ich mal Bilder der Lady hier reinstellen.
Lg. Jogi.
jogi170863

 
Beiträge: 13
Registriert: 6.1.2012
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Hirobo Bell 47 G2 / 21 Jahre alt.

Beitrag #2 von Husi » 03.02.2012 21:24:53

Hallo Jogi,

erst einmal herzlich willkommen bei uns!

Na klar, hier gibt es auch einige die Heli-Oldi's fliegen oder zumindest Zuhause haben.
Mich würden jedenfalls Detail-Bilder den damaligen Technik-Lösungen sehr gefallen.

Viele Grüße
Mirko
BildBildBildBild
Husi
Benutzeravatar
Flugsau
Flugsau
 
Beiträge: 2836
Alter: 45
Registriert: 19.3.2007
Wohnort: Darmstadt
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 204

Re: Hirobo Bell 47 G2 / 21 Jahre alt.

Beitrag #3 von Raptor-Flyer » 03.02.2012 21:50:33

Husi hat geschrieben:Mich würden jedenfalls Detail-Bilder den damaligen Technik-Lösungen sehr gefallen.


Jo, Bilder würden mich auch sehr interessieren :wink:
Raptor E620|E720|G4|50 Titan|MT E325SE|MT E325|Logo 600SE|HK 450|Goblin 700
Controlled by Futaba T8FG; Futaba T8FG Super
Graupner Ultramat 18; Junsi iCharger 1010+
Powered by Turnigy, Zippy, Rhino, SLS& Eneloop

YouTube: KLICK MICH!
Raptor-Flyer
Benutzeravatar

 
Beiträge: 3357
Alter: 23
Registriert: 15.10.2009
Wohnort: NRW, Herten
Danke gegeben: 18
Danke bekommen: 23

Re: Hirobo Bell 47 G2 / 21 Jahre alt.

Beitrag #4 von T-Rex 550 » 05.02.2012 19:21:52

Hi

Wie was wo ?? es gibt tatsache noch solche raritäten , die funktionieren ??
hammer , möcht ich auch gern bilder von sehen :D
Übrigens:
Wärme bewirkt ja bekanntlich, daß sich Materie ausdehnt -- OK ?
Also : ich bin nicht dick, ich bin heiß ....... :D

Regleröffnung berechnen (als Download) jokerfire.npage.de/get_file.php?id=28832407&vnr=812742
T-Rex 550
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2050
Alter: 43
Registriert: 5.12.2006
Wohnort: Deutschland
Danke gegeben: 38
Danke bekommen: 18

Re: Hirobo Bell 47 G2 / 21 Jahre alt.

Beitrag #5 von MrHeli33 » 05.02.2012 19:44:18

Raptor-Flyer hat geschrieben:
Husi hat geschrieben:Mich würden jedenfalls Detail-Bilder den damaligen Technik-Lösungen sehr gefallen.


Jo, Bilder würden mich auch sehr interessieren :wink:




Mich auch
Gruß Luca :)
T-Rex 550 FBL strech
Funke: Graupner Mx-16Hott
In Anschaffung: T-Rex 700e DFC
MrHeli33
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2204
Alter: 21
Registriert: 27.6.2011
Wohnort: Österreich Lauterach
Danke gegeben: 41
Danke bekommen: 5

Re: Hirobo Bell 47 G2 / 21 Jahre alt.

Beitrag #6 von guterolli » 06.02.2012 20:16:23

worauf wartest du noch...

her mit den Bildern
Gruß Gerd

FX-30 2,4GHz
Bo 105 Rk 1,5m 10S E-Antrieb,ist kaputt
T-Rex 500 FBL, HC 3SX, flugfertig
Bell UH 1D Rk 1,8m 10S E-Antrieb - befindet sich im Bau
Fun Cup (noch nicht geflogen)
Shocky

Kölsch ist die einzige Sprache die man trinken kann
guterolli
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1003
Registriert: 14.8.2006
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 4

Re: Hirobo Bell 47 G2 / 21 Jahre alt.

Beitrag #7 von jogi170863 » 07.02.2012 12:32:57

Hirobo Bell 83 er .1.jpg
Hallo grüß euch.
Nun, erst mal möchte ich hier vorstellen. Soll ja zum Anstand gehören. Habe ich eigendlich schon getan, aber das scheint irgendwie nicht so recht gegangen zu sein.
Erst mal Danke für das Willkommen in eurem Hiroboforum.Nun mein Name ist Jürgen und bin 50 Jahre alt, und habe einen Handwerksbetrieb hier am Ammersee-Starnberger See. (Deshalb kommen die Bilder der alten Lady erst heute rein da ich im Moment wieder in Arbeit ertrinke).
Betreibe seit nahezu 31 Jahren aktiv RC-Modellbau. Damals noch mit der Schlüter Cobra angefangen, Bell von Graupner, Schlüter Helibaby, Bell 222, Superior usw. Heute fliege ich ausschließlich Helis mit ZG Benziner von Vario, SSM und Helifactory. Zähle auch 2 Turbinenhelis in meinem Hangar.
Was noch erwähnt werden sollte, ist dass die Hirobo Bell nicht 21 Jahre sondern schon 30 Jahre alt ist. Es ist eine der ersten die Hirobo gebaut hat.Ich habe sie mal erworben und wollte sie schon veräußern, aber nun mache ich mir die Mühe und baue sie wieder auf.
Was mir daran gefallen hat und mich zum Wiederaufbau modiviert hat, ist die Tatsache dass die damals schon wirklich gute Ideen hatten, eine funktionstüchtige Mechanik zu Bauen die auch Funktionell ist. Zwar etwas kompliziert und über sämtliche Umlenkhebel, aber wirklich derart von robustheit, das ist der Hammer.
Die Mühle ist zur Zeit zerlegt und wird von mir wieder ganz neu aufgebaut. Der Motor ist mir etwas schleierhaft. Auf dem unteren Kunstoffgehäuse steht HGE-20 EH.
Das kann aber fast nicht sein, da der Zylinder für einen 20 er doch sehr groß ist. Ich vermute mal dass man da nur das alte Kunstoffgehäuse wieder hergenommen hat, aber ein anderer Motor eingesetzt wurde. Am Motor selbst kann ich leider keine Bezeichnung oder Nummer erkennen. So, und nun erst mal ein paar Bilder der Rarität. Sie wird auf alle Fälle wieder Flugfähig gemacht. Werde auch versuchen sie im Orginal zu belassen, obwohl ich mir schon überlegt habe das Heckmodul von Vario oder SSM ranzubauen, da man das Orginal Modul von Hirobo nicht öffnen kann. Wenn da mal etwas an den Kegelzahnrrädern ist..muss sowieso gewechselt werden, da ich so ein Teil bestimmt nirgenwo her bekomm.
Hat jemand von euch ne Ahnung wie ich rausfinden könnte was dass für ein Motor ist? Wenn das wirklich ein 20 er ist, habe ich da schon Bedenken ob der genügend Reserven hat! Im Vergleich zur SSM und Vario Bell 47 ist diese hier schon schwer.
Werde natürlich weiter berichten und euch auch auf dem laufenden halten wie es weiter geht mit dem Neuaufbau.Dauert nur ein klein wenig da ich auch zur Zeit eine Helifactory Sikorsky S58 Westland Wessex aufbaue. Ist auch ein toller Heli mit einem 29cc Zg und 1,80 Rotordurchmesser 5 Blatt Kopf von Orthofer.Die Hirobo Bell wird so nebenbei halt wieder zum Leben erweckt.
Lieben Gruß Jürgen.
Dateianhänge
Hirobo Bell 83 er .1 (10).jpg
Hirobo Bell 47 10
Hirobo Bell 83 er .1 (9).jpg
Hirobo Bell 47 9
Hirobo Bell 83 er .1 (8).jpg
Hirobo Bell 47 8
Hirobo Bell 83 er .1 (7).jpg
Hirobo Bell 47 7
Hirobo Bell 83 er .1 (6).jpg
Hirobo Bell 47 6
Hirobo Bell 83 er .1 (5).jpg
Hirobo Bell 47 5
Hirobo Bell 83 er .1 (4).jpg
Hirobo Bell 4
Hirobo Bell 83 er .1 (2).jpg
Hirobo Bell 47 2
Hirobo Bell 83 er .1 (3).jpg
jogi170863

 
Beiträge: 13
Registriert: 6.1.2012
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Hirobo Bell 47 G2 / 21 Jahre alt.

Beitrag #8 von T-Rex 550 » 07.02.2012 14:49:20

alter schwede :D
bin schon auf die nächsten aufbaustufen gespannt :D
Übrigens:
Wärme bewirkt ja bekanntlich, daß sich Materie ausdehnt -- OK ?
Also : ich bin nicht dick, ich bin heiß ....... :D

Regleröffnung berechnen (als Download) jokerfire.npage.de/get_file.php?id=28832407&vnr=812742
T-Rex 550
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2050
Alter: 43
Registriert: 5.12.2006
Wohnort: Deutschland
Danke gegeben: 38
Danke bekommen: 18

Re: Hirobo Bell 47 G2 / 21 Jahre alt.

Beitrag #9 von Raptor-Flyer » 07.02.2012 14:59:26

Wow, im Chassis sitzt ja i-wie nur der Motor :shock:
Und die viele Umlenkhebel können einen echt verwirren :drunken:
Raptor E620|E720|G4|50 Titan|MT E325SE|MT E325|Logo 600SE|HK 450|Goblin 700
Controlled by Futaba T8FG; Futaba T8FG Super
Graupner Ultramat 18; Junsi iCharger 1010+
Powered by Turnigy, Zippy, Rhino, SLS& Eneloop

YouTube: KLICK MICH!
Raptor-Flyer
Benutzeravatar

 
Beiträge: 3357
Alter: 23
Registriert: 15.10.2009
Wohnort: NRW, Herten
Danke gegeben: 18
Danke bekommen: 23

Re: Hirobo Bell 47 G2 / 21 Jahre alt.

Beitrag #10 von guterolli » 07.02.2012 17:40:59

Hallo Jürgen,
das ist aber ein feines Teil, wäre eine Schande gewesen wenn du den verkauft hättest. Werde auf jeden Fall an deinem Aufbaubericht dran bleiben.

Wäre auch sehr schön wenn du deine Sikorsky in einem Baubericht vorstellen würdest.
Lecke mir nach jedem Scalebaubericht die Finger, da ich es höchst interessant finde wie auftretende Probleme mit manchmal einfachsten Mitteln angegangen werden.
Gruß Gerd

FX-30 2,4GHz
Bo 105 Rk 1,5m 10S E-Antrieb,ist kaputt
T-Rex 500 FBL, HC 3SX, flugfertig
Bell UH 1D Rk 1,8m 10S E-Antrieb - befindet sich im Bau
Fun Cup (noch nicht geflogen)
Shocky

Kölsch ist die einzige Sprache die man trinken kann
guterolli
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1003
Registriert: 14.8.2006
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 4

Re: Hirobo Bell 47 G2 / 21 Jahre alt.

Beitrag #11 von jogi170863 » 30.03.2012 01:23:03

Hallo Gerd.
Danke erstmal für dein Interesse. Aber ich komme zur Zeit nicht weiter mit der Bell. Da ich einen Handwerksbetrieb (Fliesenlegermeister und Steinmetz/Bildhauer Betrieb habe, der mich doch ziemlich in Anspruch nimmt, habe ich leider im Moment keine Zeit für das Bauen. Bin echt froh wenn ich mal Zeit für mich habe hinter meinem Haus ein paar Runden mit meinen Helis zu drehen :roll: Bin hier in meiner Gegend (Ammersee) schon bekannt..grins..weil ich Flutlichter auf meiner Wiese aufstelle um am -Abend Anfänger hinter meinem Haus auf der Wiese (kilometerweit nur Wiesen, Felder und Seen) das Helifliegen beizubringen. Wenn ich keine Angestellten hätte, würde ich eine Helischule anfangen und Geld dafür nehmen :-). Der SSM-Sascha hat mir dass schon angeboten für ihn zu Schulen. Vielleicht in 10 Jahren...dann bin ich 60 :wink: Werde aber sobald ich die Wessex Westland von Helifactory ernsthaft in Angriff nehme die verschiedenen Bauabschnitte hier veröffentlichen im Forum. Du zeigtest Interesse an der Mechanik meiner Raketenwerfer und funktionsfähigen MG/s. Die Raketenwerfer sind genauso aufgebaut wie die von Maxotronik und SSM Technik. Die MG/s.....tja...da kommt keiner drauf! Ist aber nichts anderes wie ein richtiges Orginal. Mit Verschluss und und und. Es ist ein richtiges...nur kleiner gebaut! Ein richtiges kleines Wunderwerk der Technik wo wirklich sehr viel Arbeit und Gehirnschmalz drinn steckt. Aber wenn du daran Interesse hast...gebe ich das gerne (Privat) weiter. Mein Großvater war Büchsenmachermeister und Munitionshersteller. Ich bin als kleines Kind schon mit Waffen aufgewachsen. Wo andere Kinder im Sandkasten gespielt haben, spielte ich schon an Drehbänken und Waffen rum. Und wie schon erwähnt: ich bin kein Kriegsfanatiker..im Gegenteil..ich liebe Harmonie und verachte jegliche Art von Gewalt. Es ist nur die Technik und das Wissen.. es zu können wenn...
Und gleichzeitig ist es manchmal erschreckend zu wissen, auf welche einfache und primitive Art es möglich ist oder wäre scharfe Waffen herzustellen. Einen Waffenautomaten in einem Heli, geladen mit 9mm Vollmantelgeschoss/Stahlmantelgeschoss-45er Kaliber. 16 Schuss Full Metal Jacket an beiden Seiten des Helis! Einen kleinen Laserpointer den man für ein paar Cent in jedem Geschäft bekommt, als Zielfisier und einen Piloten der nicht mal gut fliegen muss...nur ruhig Schweben.(Und das ist nur eine gute Einstellung eines Helis wie du weißt) Alles was man als Schreckschuss schießen kann mit Feuerwerkskörper, kann auch scharf gemacht werden. Es reicht ein 10cm kleiner Drall nur im Lauf eines Rohres und das Geschoss zieht eine gerade. UND..der Lauf muss nicht mal aus einem gehärtetem Stahl sein! Ein gutes Alu reicht völlig aus! Und das kann heutzutage fast jeder in seinem Kellerlein bearbeiten ohne großen Aufwand! Also..wenn da einer etwas böses im Schilde führt...und nur ein klein wenig Wissen und Handwerkliches Geschick hat...na dann gute Nacht!
Ein guter Freund von mir fliegt Beruflich in München bein Bayerischen Fernsehen Helicopter und Drohnen. Jetzt nur noch Drohnen, weil sie ruhiger fliegen. Wow du..das sind rießen 30 000 Euro Teile die 15 -20 kg Last aufnehmen können!!!! ohne Probleme an Leistung zu haben! Aus so einem Teil könnte einer die reinste Kriegsmaschine machen, die wirklich voll Bewaffnet einen Schaden anrichten könnte was wir uns Otto Normal Bürger nicht zu Träumen wagen würden. Du bist selbst ein Heliflieger und kennst die Elektronik im RC-Modellbau. Alles wird kleiner und Leistungsfähiger. Ich selbst habe es noch nie ausprobiert, aber gesehen wie mein Freund diese Drohnen mit FPV Brille fliegt. Barometer, GPS, Coming Home, Compass an Board...das ist echt der Hammer! Natürlich eine ganz geile Sache...aber wenn man es nüchtern betrachtet in den Händen eines Wahnsinnigen auch eine gefährliche! Ich glaube auch dass die Politik uns Heliflieger oder den _Drohnenflieger eines Tages mal den -Riegel vorschieben. DEUTSCHLAND..BLEM BLEM Staat. Wirste sehen..eines Tages brauchen Heliflieger eine -Genemigung und müssen gemeldet sein. :wink: Dann bekommste eine Waffenbesitzkarte für deinen Heli :wink: Und die Klingen..(Rotorblätter) müssen in einem Waffenschrank aufbewahrt werden...VERSCHLOSSEN.. :P
So.. nun habe ich wieder genug geschrieben. Jetzt aber ab ins Schneckenhäuschen. In 4 Stunden ist die Nacht vorbei.
Wie gesagt, wenn du Interesse hast..gerne...aber nur Privat.
Gute Nacht. Lieben Gruß Jogi. (Habe wieder einen Scale Heli vorgestellt. Diesmal eine 315 er Lama Elektro Air Zermatt).
jogi170863

 
Beiträge: 13
Registriert: 6.1.2012
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Hirobo Bell 47 G2 / 21 Jahre alt.

Beitrag #12 von walura » 27.10.2012 10:13:30

Hallo Gerd,
bin heute neu hier im Forum und habe deine ehemalige BELL 47 bei EBAY gekauft,dieselbige -Motornummer ist 6682,hier bei mir im Keller bei HH stehen.
Sie war schon immer mein Lieblings-Hubi .
Freue mich auf Anregungen u. Kommentare.
walura

 
Beiträge: 1
Registriert: 27.10.2012
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Re: Hirobo Bell 47 G2 / 21 Jahre alt.

Beitrag #13 von guterolli » 28.10.2012 09:22:00

walura hat geschrieben:Hallo Gerd,
bin heute neu hier im Forum und habe deine ehemalige BELL 47 bei EBAY gekauft,dieselbige -Motornummer ist 6682,hier bei mir im Keller bei HH stehen.
Sie war schon immer mein Lieblings-Hubi .
Freue mich auf Anregungen u. Kommentare.


Hallo Walura,
ersteinmal ein herzliches wilkommen hier im Forum. Ich glaube da verwechelst du mich mit jemanden. Hatte noch nie eine Bell 47. Den einzigsten Heli den ich mal vor Jahren bei Ebay verkauft habe war eine Ecurill.
Gruß Gerd

FX-30 2,4GHz
Bo 105 Rk 1,5m 10S E-Antrieb,ist kaputt
T-Rex 500 FBL, HC 3SX, flugfertig
Bell UH 1D Rk 1,8m 10S E-Antrieb - befindet sich im Bau
Fun Cup (noch nicht geflogen)
Shocky

Kölsch ist die einzige Sprache die man trinken kann
guterolli
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1003
Registriert: 14.8.2006
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 4

Re: Hirobo Bell 47 G2 / 21 Jahre alt.

Beitrag #14 von Gomai » 06.05.2019 15:14:55

40C27496-4EE7-4EA3-92D5-5B67511B07A8.jpeg
Hallo zusammen.. ich hätte einen Hirobo Bell 47G-2 anzubieten... er ist von meinem verstorbenen Vater. Ich habe mich nur mit Festflügler beschäftigt und habe deswegen keinen Verwendung für diesen Heli. Hoffe hier einen Fan des „alten Bell 47G2“ zu finden der Freunde hat ihn wieder in die Luft zu bekommen.
Ich habe mal ein paar Bilder für euch gemacht... gerne könnt ihr mich unter trobl@me.com kontaktieren...
Vielen Dank Thomas
Dateianhänge
01AE1ADA-7F94-4423-802E-0D5284854A29.jpeg
D4466BD2-E013-4428-A284-1EC59920BBA5.jpeg
308366C2-CCF0-491D-8709-8B67ECB77CCD.jpeg
C10035BF-D40D-4AAA-9691-FC3930D571E4.jpeg
127D08EB-0B7B-437F-8A99-950115898D75.jpeg
029B42C5-B6B9-43D4-AC2D-F7A8E0D33014.jpeg
Gomai

 
Beiträge: 1
Registriert: 6.5.2019
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0



RSS-Feed

Zurück zu Hirobo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron