freakware.de

T-Rex 600 aus Fernost?

Re: T-Rex 600 aus Fernost?

Beitragvon obbl am 16.08.2008 21:43:04

sondeben hat geschrieben:Hallo
Ich kaufe Kleinteile beim Händler im Ort. Auch weil's am schnellsten ist. Wenn's mehr wird, vergleiche ich aber schon die Preise. [...]
Ich will echt, dass die lokalen Modellbauläden überleben. Aber das Preis-Leistungs Verhältnis muss da auch stimmen. Bisschen teurer ist OK. Frech werden nicht!
Benno


Genau das ist auch meine Strategie! Kleinzeug, mal eben 'nen Servo oder ein Empfänger usw., aber wenns eine 1000€ Bestellung wird, die ich woanders für fast die Hälfte bekomme, dann vergleiche ich schon.

Gruss
Martin
________________
Mini Titan: Original Motor/Regler, 13er Ritzel, 3xS3107, GY-401+FS61BB, Maniacs
MC-22 Funke mit 2,4GHz Spektrum
obbl
Benutzeravatar

 
Beiträge: 63
Alter: 38
Registriert: 15.8.2008

Re: T-Rex 600 aus Fernost?

Beitragvon tracer am 16.08.2008 22:13:11

obbl hat geschrieben:Genau das ist auch meine Strategie! Kleinzeug, mal eben 'nen Servo oder ein Empfänger usw., aber wenns eine 1000€ Bestellung wird, die ich woanders für fast die Hälfte bekomme, dann vergleiche ich schon.

Das ist auc hsicher legitim.
Nur, wer kann von "mal eben nem Servo oder einem Empfänger" leben?
Joker 2 :: FASST :: GY611
... und viel Kleinkram.

mfg,
Micha
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
 
Beiträge: 41766
Alter: 38
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Hamburg

Re: T-Rex 600 aus Fernost?

Beitragvon MisterPom am 16.08.2008 22:30:19

Hallo !

Peanuts kauf ich in Deutschland, das Teure im Ausland. Sorry Leute, Euch sollte euer Chef mal sagen das ihr 200% zu teuer seit und euren Lohn kürzen. Und glaubt mir die meisten Modellbauhändler haben im Monat bestimmt weniger im Portemonai wie manch einer der hier so redet.
Liebe Händler ich will Service - ich will anfassen - aber verdienen sollste nichts.


Tschüß Tilo
MisterPom

 
Beiträge: 325
Registriert: 12.4.2005
Wohnort: 44869

Re: T-Rex 600 aus Fernost?

Beitragvon sondeben am 17.08.2008 15:30:10

Unabhängige Beratung -> dieses Forum
Testberichte -> dieses Forum
Problemlösungen -> dieses Forum

Einkaufen -> Wo du willst!

Die grösste Sauerei ist, sich im Laden beraten zu lassen und dann online bestellen.
T-Rex 600E CF, S3152, Jazz 80, Orbit 25-8, GY401 & S9254, Bell222 (im Aufbau)
Zoom 450 EP, CFK Chassis, Rex Heck, 4x 56HB
Piccolo V2 FP
Walkera DF 52
Futaba FF-9
sondeben

 
Beiträge: 71
Alter: 32
Registriert: 7.12.2006
Wohnort: 8635 Oberdürnten

Re: T-Rex 600 aus Fernost?

Beitragvon obbl am 18.08.2008 11:54:46

sondeben hat geschrieben:Unabhängige Beratung -> dieses Forum
Testberichte -> dieses Forum
Problemlösungen -> dieses Forum

Einkaufen -> Wo du willst!


Jep!

sondeben hat geschrieben:Die grösste Sauerei ist, sich im Laden beraten zu lassen und dann online bestellen.

Genau das würde ich auch nie tun, deshalb habe ich meinen ersten Heli und alles Zubehör auch dort gekauft, wo ich ihn mal zu einem Erstcheck durchsehen lassen konnte. Und das war eben der kleine Laden hier.

Mittlerweile habe ich etwas mehr Erfahrung und hole mir sowieso die meiste Info hier, deshalb:

sondeben hat geschrieben:Einkaufen -> Wo du willst!


Ansehen und dann woanders kaufen mache ich nur da, wo man eh keine bzw. mieseste Beratung bekommt, z.B. im Geizmarkt...und das aus Prinzip! Aber Heli online bestellen und dann vor Ort am besten für Lau einstellen lassen...ich würde mir vorkommen wie das Letzte. Aber diese Art Kundschaft gibts auch zur Genüge, wir hatten selbst mal ein Geschäft - "hatten" vermutlich wg. dieser Kundschaft.

Mittlerweile bin ich auch soweit, daß ich mir wahrscheinlich nur die Lipos bei hobbycity.com ziehe und den kompletten Heli inkl. Elektronik hier vor Ort, aus den von Dir genannten Gründen.

Bitte keine Plädoyers für den Einzelhandel hier, das war eine sachliche Frage und die sachliche Antwort wurde im ersten Antwort-Posting gegeben.

Martin.
________________
Mini Titan: Original Motor/Regler, 13er Ritzel, 3xS3107, GY-401+FS61BB, Maniacs
MC-22 Funke mit 2,4GHz Spektrum
obbl
Benutzeravatar

 
Beiträge: 63
Alter: 38
Registriert: 15.8.2008

Re: T-Rex 600 aus Fernost?

Beitragvon Spoon am 20.08.2008 22:42:53

Hallo,

ich unterstütze auch lieber die heimischen Modellbauläden,
aber bei mir in der Nähe habe ich nicht gerade die Auswahl.
Hier gibts zwar einen größeren Händler, aber bei Ihm hat man
so das Gefühl als wolle er nicht verkaufen, und wenn, dann strikt
nach UVP. Noch ein negativer Eindruck war als ich nen neuen
Balancer brauchte und ich fragte ob er ihn bestellen könnte,
kam ein NEIN :?::!:

Da bestell ich doch lieber im Internet :oops:

Grüße Alex
T-Rex 450S, JAZZ 40-6-18, 3xHS65, GY401 mit HS56
T-Rex 600, Align Regler+BEC u. Motor 600XL, 3x3152, GY401 mit 9254, GCT X-Pert
Graupner MX16s
Spoon
Benutzeravatar

 
Beiträge: 13
Alter: 28
Registriert: 22.8.2007
Wohnort: Braunfels

Re: T-Rex 600 aus Fernost?

Beitragvon lama_bruder am 20.08.2008 23:55:42

N'abend!

Meinen allerersten Heli, das Lama, hab ich übers Internet in Deutschland gekauft. Angefixt wie ich war wollte ich aber einen richtigen. Tja, ich gebe zu, ich habe dann mein "Starterpaket" auch quer über den Globus verteilt gekauft; einfach deswegen, weil ich es mir sonst hier nicht hätte leisten können. Dafür habe ich aber jede Menge Kleinkram (Werkzeug, Messgeräte, etc.) hier gekauft, wobei das in der Summe auch ein paar Hundert Euro waren und bin dabei auch bis jetzt geblieben. Ich kann daher sagen, daß an mir überhaupt kein inländischer Händler weitergehend was verdient hätte, wenn ich mir nicht das Grundpaket teilweise im Ausland zusammengekauft hätte.
Und wenn ich mir jetzt einen neuen leisten will, dann hab ich ja auch schon vieles, was ich weiterverwenden kann, sodaß einem Kauf im Inland nichts entgegen steht. Dafür gehe ich aber auch nicht in irgendeinen Laden, laß mich stundenlang beraten und kaufe dann doch woanders. Internet, Foren und sowas sind meine Beratungsquellen. Ich traue in der Regel keinem Händler, denn der will und muß verkaufen. Also investier ich lieber mehr Zeit und informier mich selber soweit, daß ich weitestgehend beurteilen kann, was ich mir da zulege. Dafür gebe ich mein Geld aber dann da aus, wo ich es für richtig halte und das ist dann mitunter eben im Ausland.

Ich habe durchaus nichts gegen deutsche Bezugsquellen und Händler, denn ich nutze sie ja auch, aber ich habe eben auch nicht "Sozialstation" auf der Stirn stehen - hat nämlich auch niemand, wenn es mich betrifft. Dabei geht es mir nicht um 50 oder 100 Euro, aber bei den großen Paketangeboten reden wir ja über deutlich mehr!
Gruß
Holger
___________________________________________________________
Runter komm'se alle...


° T-Rex 600 GF, 600XL, Align BEC+ESC, S3152 TS, Gy411+S9254, 600 GCT Xpert, APLUS 6s1p 5300, FP Evo20 6s1p 4900
° Lama V3, Alu-Blatthalter, Xtreme Outfit und Blätter
° WFT-09 mit Futaba TM-8 2G4, R608FS, TP-FP-35 fürs Lama
DMFV-Mitglied
Flugstatus: Koax-Prügler, Heck-/Seitenschweben, Nase so lala und seit 10.09.08 mit flotten 8ten rumheizen :twisted:
lama_bruder
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 299
Alter: 32
Registriert: 22.4.2008

Vorherige


Zurück zu T-Rex 600E



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alexa [Bot], Carsten aus LA und 3 Gäste


Willst Du RHF supporten?
Mit jedem Click auf ein Werbebanner unterstützt Du auch das Forum!