freakware.de

Mehr Power für meinen 600er

Mehr Power für meinen 600er

Beitragvon Tieftaucher » 07.08.2009 08:53:35

Irgend wie fehlt es meinem 600er an Kraft. Gestern hatten wir etwa 3-4 Bft. und bei manchen Figuren hat der Motor dermaßen gewürgt... hat fast keinen Spass mehr gemacht. Schon seit einigen Tagen/Wochen bin ich grübeln was ich sinnvoller Weise ändern kann. Meine derzeitige Konfig ist ein Orbit 25/08 HE mit 15er Ritzel bei 65% Jazz80. Drehzahl 1950 U/min. Zum Test habe ich gestern mal auf 75% (2020 U/min) erhöht... macht den Kohl auch nicht Fett. Ich könnte mal noch ein 16er Ritzel probieren, aber sind sind nur Feinheiten denke ich.

Ein Schwachpunkt sind sicher meine Lipos 6S (Kokam 5000 H5). Manche werden sagen " Mit 6S kann man ALLES fliegen, wenn mann es kann... Und ich kann es nicht. Für den Großteil der Figuren reicht es, aber nicht für alles. Schon gar nicht für harte Pitchwechsel in Kombination mit großen zyklischen Ausschlägen. Ich will ja nicht alles in Zeitlupe fliegen.

Ich könnte jetzt mal einen neuen, modernen Lipo mit besserer Spannungsatbilität kaufen und testen. Ich könnte auf 8 oder 10 S mit anderem Motor wechseln... wobei 10S aus Platzgründen fast ausfällt. Ich möchte mit den Servos weiterhin die TS direkt anlenken (AC3X). Doch wenn ich feststelle, dass nach einem 8S Umbau die Leistung nur minimal besser geworden, beiße ich mich wohl in den Allerwertesten. Schliesslich kosten Motor, neuer Regler und Lipos nicht nur ein Taschengeld.

Ich habe schon einige Postings zu Umbauten gelesen, bin aber auf keinen grünen Zweig gekommen. Ich würde mich freuen, wenn die, die den Leistungsunterschied zwischen alten und modernen 6S Lipos kennen, oder 6S zu 8S hier etwas dazu schreiben um mir Vor- und Nachteile sowie Konfigurationsmmöglichkeiten auf zu zeigen.

Gruss ANDI

T-Rex 600, Rigid AC-3X, Torque Tube, Orbit 25-8HE, 15er Ritzel, Jazz80 mit Kühler, Turnigy uBEC, 3x BLS451, Heck BLS251, Blattschmied Ultra, R6014FS mit Stützakku,
Hurricane 550CF PRO Lang, Scorpion 1600KV 15er Ritzel , R617FS mit Stützakku, Jazz 80, 3x DS821, Spartan DS760+S9254, Blattschmied 515, Haube Quick EP10 Mod
T-Rex 250, 3x HS55, LTG2100+LTS3100, CFK-Blades
Futaba FF-10 im Pult

Airbrusher Anfragen willkommen.
Tieftaucher
Benutzeravatar

s-support
 
Beiträge: 1128
Alter: 41
Registriert: 2.3.2008
Wohnort: 80335 München

Re: Mehr Power für meinen 600er

Beitragvon 999alex » 07.08.2009 09:40:22

Hi Andy, ich habe zwar keinen 600er aber mir erscheint deine Regleröffnung recht gering. Versuch doch mal runter zu ritzeln (1-2 Zähne) und deiner Regleröffnung zu erhöhen.
Damit hast du dann ein wesentlich höheres Drehmoment und du holst den Regler aus dem Teillastbereich. Dazu noch ein vernünftiger Lipo mit hoher Spannungslage (z.B. SLS ZX)
und du wirst sehen das die Drehzahl wesentlich stabiler bleibt.

Gruß, Alex
MT- HS65MG/Scorpion/401er mit 9257
Rex 500 - DS 510 / Stock Motor & Regler / 611er mit DS 520
999alex

 
Beiträge: 24
Alter: 25
Registriert: 30.3.2009

Re: Mehr Power für meinen 600er

Beitragvon Tieftaucher » 07.08.2009 09:58:00

Teillastbereich macht dem Jazz nicht viel aus. Mein Test mit 75% Regler war wenig erfolgreich. Wenn ich noch höher gehe - was soll denn dann noch geregelt werden?

Lipos ist sicher ne Alternative. Aber da brauche ich den Vergleich aus ERSTER Hand.... trotzdem Danke.

ANDI

T-Rex 600, Rigid AC-3X, Torque Tube, Orbit 25-8HE, 15er Ritzel, Jazz80 mit Kühler, Turnigy uBEC, 3x BLS451, Heck BLS251, Blattschmied Ultra, R6014FS mit Stützakku,
Hurricane 550CF PRO Lang, Scorpion 1600KV 15er Ritzel , R617FS mit Stützakku, Jazz 80, 3x DS821, Spartan DS760+S9254, Blattschmied 515, Haube Quick EP10 Mod
T-Rex 250, 3x HS55, LTG2100+LTS3100, CFK-Blades
Futaba FF-10 im Pult

Airbrusher Anfragen willkommen.
Tieftaucher
Benutzeravatar

s-support
 
Beiträge: 1128
Alter: 41
Registriert: 2.3.2008
Wohnort: 80335 München

Re: Mehr Power für meinen 600er

Beitragvon avalon » 07.08.2009 12:07:25

Hi,

gute Lipos bringen auf jeden Fall etwas.

Mein Kumpel fliegt in seinem 600 ESP Zippy H 6S 5000 20/25C,
ich die Hyperion 6S 5000 VX 35/65C.
Der unterschied ist schon deutlich.

Ein anderer Kumpel hat seinem 500er Rex SLS 6S 2500 30C spendiert,
kein Vergleich zu den 22C oder seinen alten Kokams.
Mein 500er hat jetzt ebenfalls die Hyprion 35C,
der ist damit richtig böse geworden.

Mein 450er Rex hat daraufhin zu seinen Kokam H5 ein Pärchen
Rockamp 30C spendiert bekommen, gleiches Ergebnis.
Gruß
Thomas
avalon
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 244
Registriert: 23.10.2008
Wohnort: PLZ 65...

Re: Mehr Power für meinen 600er

Beitragvon Crizz » 07.08.2009 12:22:01

Hast du schonmal in Erwägung gezogen, die Fa. Plettenberg zu deinem Problem anzufragen ? Die nehmen ihre Kunden im allgemeinen sehr ernst und können dir vielleicht eine brauchbare Empfehlung zur Optimierung deines Antriebs geben.

Die neuen Zellen sind eigentlich allgemein besser in der Spannungslage geworden, die Kokam H5 sind da leider nicht unbedingt vergleichbar, wobei du den Effekt am Anfang erheblich weniger merken müßtest

Da ich im moment mal wieder was neues teste hab ich meinen 6s-3200er Desire 33/60 C derzeit nur rumliegen, wenn du möchtest stelle ich dir den gerne mal für ein paar Flüge zur Verfügung - dann weißt du, ob ein Akkuwechsel dir die Power bringen würde, die du suchst. Ist zwar kein 5000er, aber ich denke zum testen würde dir das ausreichen. Kostet dich halt das Porto und deine zeit, sonst nix ( und ggf. nen Adapter von deinen Steckern auf DEAN, oder du lötest halt 2x den Krempel um ( bitte ohne Kurzschluß ) )
_____________________________________________________________
Meine Gallerie ( -> Galerie )                 Mein kleiner Nachtflug-Shop ( -> Nightflight )
             Selbstsichere PowerAkkus ohne Balancing ! ( -> LiMnPo )
_____________________________________________________________
80 Mio. Deutsche supporten nicht - schreib dich nicht ab, werde Supporter von RHF ! *click*
_____________________________________________________________
In Flight :
*** MiniTitan v1 , Scorpion 2221-8, S-9257, HS-56 HB, Jazz 40, LTG-2100, Nightflight-ready, GCT Main / Tail ***
*** MiniTitan v2 - stock ! - GCT *** T-Rex 500, stock / CC Phoenix 80, CC-UBEC, GCT Jazz, GCT Tail ***
*** MT AH-1w Cobra RIGID, GU-365 / Hyperion Atlas / Savox / Phoenix 35 ***
Radio : T-10 CP 2G4 / FF-7 ( disciple )
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
support
 
Beiträge: 13153
Alter: 43
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger

Re: Mehr Power für meinen 600er

Beitragvon Deluxe1 » 07.08.2009 12:23:16

Kauf dir erstmal nen neuen Lipo. Mit 6S geht einiges.... Gerade paddellos. Notfalls nen Scorpion 4025-980 mit 20er Ritzel rein, dann etwa 2300rpm auf den Kopf und du willst weniger. :mrgreen:
Hurricane 200 - Scorpion HK2208; Roxxy 925; C1041; S3154; 2S Dualsky 1300mAh
Zoom450 Pro - MZ-A500; X-Fly40A
Outrage G5 - ; RCE-BL60G; S9257; 3S Kokam H5 2100mAh
T-Rex 500 CF - Scorpion HK3026; Roxxy 9100; 3x S9257; AC3X; BLS-251; R617FS; 6S Kokam H5 2100mAh; 6S SLS 2500mAh
T-Rex 700E - Scorpion HK4035; Jive 80HV; 3x BLS-451; G770T; S9254; R617FS; 12S SLS 4000mAh
Futaba FF-7
Deluxe1

 
Beiträge: 226
Registriert: 21.11.2007

Re: Mehr Power für meinen 600er

Beitragvon TREX65 » 07.08.2009 12:51:13

Crizz hat geschrieben:Die neuen Zellen sind eigentlich allgemein besser in der Spannungslage geworden, die Kokam H5 sind da leider nicht unbedingt vergleichbar, wobei du den Effekt am Anfang erheblich weniger merken müßtest


DAS habe ich auch gemerkt, als ich die ersten SLS mit 30C am Start hatte :shock::shock:Da kannst Kokam vergessen......
Gruß

Michael


T-Rex SE V2, GY401, 500TH, 13er Ritzel, 617 2g4,Jazz 40-6-18, 3x Hs56HB,1x9257
Rex 600 mit YGE 100 und 25-08HE ,Servos: 9451, Gy 611,617, T-28 Trojan, F-16 Team: http://www.milesdunkel.de/F-16%20Staffel.htm
FF9 mit 2g4

Bild
Bitte unterstütze das Forum support.php
Unser Verein: http://www.mfv-teutoflieger.de/startseite.html
TREX65
Benutzeravatar
Krümel
support
 
Beiträge: 12817
Alter: 43
Registriert: 7.6.2005
Wohnort: Bielefeld

Re: Mehr Power für meinen 600er

Beitragvon TimoHipp » 07.08.2009 14:03:59

TREX65 hat geschrieben:DAS habe ich auch gemerkt, als ich die ersten SLS mit 30C am Start hatte :shock::shock:Da kannst Kokam vergessen......


Und der unterschied von 30C SLS ZX zu 35C SLS ZX Etxtreme ist nochmals deutlich spürbar.

Timo
Logo 500 3D*** Ecureuil mit T-Rex 600( Wiederaufbau)*** T-Rex 600 ESP***T-Rex 600 Nachtflug***Hughes 500 mit T-Rex 450 NewSE V2***Tamiya 1:10 Lkws und diverse Flächenmodelle, versuche mich gerade am Rückenschweben....
Ich helfe gerne und DU ?
https://rc-heli-fan.org/support.php
TimoHipp
Benutzeravatar

m-support
 
Beiträge: 1931
Alter: 35
Registriert: 28.2.2007
Wohnort: Graben-Neudorf

Re: Mehr Power für meinen 600er

Beitragvon Fulldown » 07.08.2009 14:24:47

Ich finde es sehr sportlich wenn jemand seinen Akku zu testzwecken borgt.
Hut hab
Crizz hat geschrieben:Da ich im moment mal wieder was neues teste hab ich meinen 6s-3200er Desire 33/60 C derzeit nur rumliegen, wenn du möchtest stelle ich dir den gerne mal für ein paar Flüge zur Verfügung - dann weißt du, ob ein Akkuwechsel dir die Power bringen würde, die du suchst. Ist zwar kein 5000er, aber ich denke zum testen würde dir das ausreichen. Kostet dich halt das Porto und deine zeit, sonst nix ( und ggf. nen Adapter von deinen Steckern auf DEAN, oder du lötest halt 2x den Krempel um ( bitte ohne Kurzschluß ) )
T-Rex 500 GF,AKE Motor&YGE 80Regler,4xs 9257 Gyr 401,12er Ritzel, 6s
T-Rex 600 ESP Align-Regler&BEC 15er Ritzel TS-Servos: Align DS 610 Gyro: SRVS Gyro G770G Heck-Servo: DS 8900 G
Fulldown
Benutzeravatar

 
Beiträge: 27
Alter: 33
Registriert: 18.8.2008
Wohnort: Berlin

Re: Mehr Power für meinen 600er

Beitragvon Crizz » 07.08.2009 14:38:38

Ich brech mir da keinen bei ab, wenn er mal 5 oder 6 Flüge damit macht - ob der ungenutzt im Regal auf Lagerspannung liegt oder die paar Flüge draufkriegt macht dem Akku keinen Unterschied. Da find ichs halt sinnvoller wenn das zur Entscheidungsfindung beitragen kann. Wie soll er sonst beurteilen können, was ihm ein anderer Akku bringt, wenn er es nicht im eigenen Modell probieren kann. Vielleicht denke ich da ein bisl unorthodox, aber wo liegt der Unterschied, ob ich einem Vereinskameraden das Teil unter die Haube klemme oder ihn mal nach münschen schicke ? ( Außer das DPD / DHL halt paar Euro für den Transport verdient ).
_____________________________________________________________
Meine Gallerie ( -> Galerie )                 Mein kleiner Nachtflug-Shop ( -> Nightflight )
             Selbstsichere PowerAkkus ohne Balancing ! ( -> LiMnPo )
_____________________________________________________________
80 Mio. Deutsche supporten nicht - schreib dich nicht ab, werde Supporter von RHF ! *click*
_____________________________________________________________
In Flight :
*** MiniTitan v1 , Scorpion 2221-8, S-9257, HS-56 HB, Jazz 40, LTG-2100, Nightflight-ready, GCT Main / Tail ***
*** MiniTitan v2 - stock ! - GCT *** T-Rex 500, stock / CC Phoenix 80, CC-UBEC, GCT Jazz, GCT Tail ***
*** MT AH-1w Cobra RIGID, GU-365 / Hyperion Atlas / Savox / Phoenix 35 ***
Radio : T-10 CP 2G4 / FF-7 ( disciple )
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
support
 
Beiträge: 13153
Alter: 43
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger

Re: Mehr Power für meinen 600er

Beitragvon TREX65 » 07.08.2009 15:26:36

TimoHipp hat geschrieben:
TREX65 hat geschrieben:DAS habe ich auch gemerkt, als ich die ersten SLS mit 30C am Start hatte :shock::shock:Da kannst Kokam vergessen......


Und der unterschied von 30C SLS ZX zu 35C SLS ZX Etxtreme ist nochmals deutlich spürbar.

Timo


naja...aber sind schon Regler bei den ZX abgeraucht :roll:*angsthab*
Gruß

Michael


T-Rex SE V2, GY401, 500TH, 13er Ritzel, 617 2g4,Jazz 40-6-18, 3x Hs56HB,1x9257
Rex 600 mit YGE 100 und 25-08HE ,Servos: 9451, Gy 611,617, T-28 Trojan, F-16 Team: http://www.milesdunkel.de/F-16%20Staffel.htm
FF9 mit 2g4

Bild
Bitte unterstütze das Forum support.php
Unser Verein: http://www.mfv-teutoflieger.de/startseite.html
TREX65
Benutzeravatar
Krümel
support
 
Beiträge: 12817
Alter: 43
Registriert: 7.6.2005
Wohnort: Bielefeld

Re: Mehr Power für meinen 600er

Beitragvon TimoHipp » 07.08.2009 15:45:23

TREX65 hat geschrieben:
TimoHipp hat geschrieben:
TREX65 hat geschrieben:DAS habe ich auch gemerkt, als ich die ersten SLS mit 30C am Start hatte :shock::shock:Da kannst Kokam vergessen......


Und der unterschied von 30C SLS ZX zu 35C SLS ZX Etxtreme ist nochmals deutlich spürbar.

Timo


naja...aber sind schon Regler bei den ZX abgeraucht :roll:*angsthab*


Michael !!!

Also meine Jazz´s leben alle noch......Mein 6S 5000 35C SLS ZX Extreme bricht bei 117A bla bla bla.

Anbei ein Log.

Fakten. :!:

Timo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Logo 500 3D*** Ecureuil mit T-Rex 600( Wiederaufbau)*** T-Rex 600 ESP***T-Rex 600 Nachtflug***Hughes 500 mit T-Rex 450 NewSE V2***Tamiya 1:10 Lkws und diverse Flächenmodelle, versuche mich gerade am Rückenschweben....
Ich helfe gerne und DU ?
https://rc-heli-fan.org/support.php
TimoHipp
Benutzeravatar

m-support
 
Beiträge: 1931
Alter: 35
Registriert: 28.2.2007
Wohnort: Graben-Neudorf

Re: Mehr Power für meinen 600er

Beitragvon TREX65 » 07.08.2009 16:19:46

Uff......da simma platt :shock::shock::wink::D
Gruß

Michael


T-Rex SE V2, GY401, 500TH, 13er Ritzel, 617 2g4,Jazz 40-6-18, 3x Hs56HB,1x9257
Rex 600 mit YGE 100 und 25-08HE ,Servos: 9451, Gy 611,617, T-28 Trojan, F-16 Team: http://www.milesdunkel.de/F-16%20Staffel.htm
FF9 mit 2g4

Bild
Bitte unterstütze das Forum support.php
Unser Verein: http://www.mfv-teutoflieger.de/startseite.html
TREX65
Benutzeravatar
Krümel
support
 
Beiträge: 12817
Alter: 43
Registriert: 7.6.2005
Wohnort: Bielefeld

Re: Mehr Power für meinen 600er

Beitragvon Crizz » 07.08.2009 17:13:11

Das schaut doch ganz nett aus - fast 3,8 V im Mittel und bei den Peaks noch über 3.5 V, da geht was. Was haste denn da in den Himmel gezaubert, Timo ? Hast ja schwer reingehaun :thumbright:
_____________________________________________________________
Meine Gallerie ( -> Galerie )                 Mein kleiner Nachtflug-Shop ( -> Nightflight )
             Selbstsichere PowerAkkus ohne Balancing ! ( -> LiMnPo )
_____________________________________________________________
80 Mio. Deutsche supporten nicht - schreib dich nicht ab, werde Supporter von RHF ! *click*
_____________________________________________________________
In Flight :
*** MiniTitan v1 , Scorpion 2221-8, S-9257, HS-56 HB, Jazz 40, LTG-2100, Nightflight-ready, GCT Main / Tail ***
*** MiniTitan v2 - stock ! - GCT *** T-Rex 500, stock / CC Phoenix 80, CC-UBEC, GCT Jazz, GCT Tail ***
*** MT AH-1w Cobra RIGID, GU-365 / Hyperion Atlas / Savox / Phoenix 35 ***
Radio : T-10 CP 2G4 / FF-7 ( disciple )
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
support
 
Beiträge: 13153
Alter: 43
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger

Re: Mehr Power für meinen 600er

Beitragvon TimoHipp » 07.08.2009 17:53:13

Crizz hat geschrieben:Das schaut doch ganz nett aus - fast 3,8 V im Mittel und bei den Peaks noch über 3.5 V, da geht was. Was haste denn da in den Himmel gezaubert, Timo ? Hast ja schwer reingehaun :thumbright:


Bin noch am üben aber es wird. 3D ist es nicht was ich da veranstalte.

Timo
Logo 500 3D*** Ecureuil mit T-Rex 600( Wiederaufbau)*** T-Rex 600 ESP***T-Rex 600 Nachtflug***Hughes 500 mit T-Rex 450 NewSE V2***Tamiya 1:10 Lkws und diverse Flächenmodelle, versuche mich gerade am Rückenschweben....
Ich helfe gerne und DU ?
https://rc-heli-fan.org/support.php
TimoHipp
Benutzeravatar

m-support
 
Beiträge: 1931
Alter: 35
Registriert: 28.2.2007
Wohnort: Graben-Neudorf

Nächste


RSS-Feed

Zurück zu T-Rex 600E



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alexa [Bot] und 0 Gäste