www.lipo-shop.de www.ha-di.de

Testbericht: LiFePo4 im Hurricane 550

Beitragvon Timmey am 14.04.2008 21:54:58

www.readyheli.com
Gruß Tim
---------------------------
T-REX 500 GF: SCORPION KV1400 & 15er Ritzel, JIVE 80 LV, 3xS9650, Align CF 425mm, Spartan DS760 + 9257, FASSThttps://rc-heli-fan.org/viewtopic.php?f=38&t=45583 VIDEO
MSH Protos 500: Baukasten Motor 15t, JAZZ 80, LTG-6100T + LTS-6100G, 3x S9650, SAB 425mm CF, FASST
[color=#FF0000]MEIN HURRICANE 550 Ersatz und Tuningteile -> viewtopic.php?f=14&t=46068
Timmey
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2207
Alter: 27
Registriert: 14.5.2007
Wohnort: Erding

Beitragvon worldofmaya am 14.04.2008 22:10:32

Scheinbar waren die Tests bei Readyheli erfolgreich.
-klaus
Logo 500 3D / VStabi / BLS451 / BLS251 / Jazz80 / OBL43-11 / Maniac 553
Hurricane 550 / Maniac 503
Schlüter Heli Star
Futaba 9z
worldofmaya
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2948
Alter: 29
Registriert: 6.6.2007
Wohnort: Graz *

Beitragvon -andi- am 15.04.2008 11:31:40

Hallo Leute!

War gestern mit den FePos in der Luft. Aus Zeitgründen nur ein mal :-(

im vergleich zu den LiPo ZX von Stefan etwas geringere Drehzahl.

Der Ganze hurri war träger in der Luft - blieb dort aber 6:30! (mit den LiPos lande ich nach ~4min )

Die FePos wurden nur leicht warm, hatten bis zum schluss gut Leistung. Gegen Ende brechen sie recht schnell und stark ein - in etwa so als ob ein Regler im LiPo Modus abregeln würde.

Reinladen hab ich danach 2210mah können. Geladen würde noch mit 1C und mit balancer. Allerdings im DOU Mode

Die Zellen hatten am anfang einen gap von nur 0,08V. Nach ca. 1min war der Balancer arbeitslos - und bleib es bis zum schluss 8)

Ich werd noch bissi was schreiben wenn ich mehr Flüge hinter mir habe. (und bissi mehr Zeit ,-) )

cu
Andi - der jetzt auf eine Linux-schulung fährt 8)
Never touch a running system! - Greif NIE in einen laufenden Heli!

Hurricane 550 Z-Power Z20 1470K/V, GAUI 50A, TS: S3151, GY401+S9254, SMC16SCAN mit 7SFePos
T-Rex 450 SE JGF 500TH, Jazz 40, TS: FS60, LGT2100+S9257, Delerin HRZ, SCM16Scan mit 3S 2.2Ah SLS ZX
Lama V3 Phase II Blätter bissi Bling mit 2S 0,8Ah AHA-LiPo
Lader Hyperion EOS 0610i DOU, Graupner Ultramat 14 + Lipo Balancer Plus
MX16s

The memory remains!
20.08.1983 - 18.08.2008
-andi-
Benutzeravatar

m-support
 
Beiträge: 2189
Alter: 27
Registriert: 20.8.2006
Wohnort: Klagenfurt

Beitragvon Crizz am 15.04.2008 11:44:56

Yep, mach das - richtig interessant wirds nach dem 10.ten Laden. Hast du die Akkus temperiert oder so out-of-the-Transportkiste in den Heli gepackt ?

Das er mit geringerer Drehzahl auch etwas träger liegt - nicht zuletzt in Verbindung mit dem höheren Gewicht - wundert mich nicht sonderlich, sind eben gleich mehrere Dinge die zusammenkommen. Hast du die gleiche Regleröffnung wie bisher ? Evtl. mal 5 - 10 % höher gehn ?

Mit den 2210 mAh hast du die Kapazität gut ausgenutzt. Klasse auch das die Flugzeit jetzt länger ist, ich glaub aber mit höherer Drehazhl wird das wieder etwas abnehmen. Alles ne Frage vom probieren, evtl. bringt auch ein Ritzel mit 1 Zahn mehr den gewünschten Erfolg schon.

Halt uns auf jeden Fall auf dem laufenden :)
_____________________________________________________________
Mini Titan E325 ( -> Galerie )                    Mein kleiner Nachtflug-Shop ( -> Nightflight )
_____________________________________________________________
RHF-Support- Das Forum hat dir geholfen ? Du möchtest selber helfen ? Support hilft - klick hier !
Crizz
Benutzeravatar
Meister Lampe
support
 
Beiträge: 9989
Alter: 42
Registriert: 12.4.2007
Wohnort: Haiger

Beitragvon lumi am 15.04.2008 11:49:18

..was lernen wir daraus?

Du vergleichst 6S Lipo mit 7S Fepo. Beim Laden mag ein Vergleich hinhauen, beim Entladen nicht! Das Setup müsste bei 7S Fepo vergleichbar wie für 5S Lipo ausgelegt werden.. Ich habe auch schon mal in einem anderen Thema dazu geschrieben, dass der Regler am besten im Steller-Modus zu betreiben ist. Ohne Last bringen FePo's bis zu 3,6V (Ladeschlussspannung), mit geringfügiger Last 3,3V (Nennspannung). Bei 20C fallen FePo's auf gut 2,7-2,8V. Daher hat es auch wenig Zweck FePo's im Lipo Modus zu verwenden.

Versuche doch mal ein größeres Ritzel und den Regler im Stellermodus über Gas-Kurve zu betreiben.. (Oder bist Du schon auf Steller Mode?)

..schreib mal, wie Du weiter kommst

Gruß Wendy

Nachtrag.. Crizz war wieder mal schneller ;)
Lumi steht für: "Lustiges miteinander"
Technik Wendy, fliegen Maren ..ist auch besser so :angel9:

Helis: ja
Flächen: sind auch vorhanden
lumi
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 2093
Alter: 44
Registriert: 31.5.2006
Wohnort: Altenholz bei Kiel

Beitragvon -andi- am 15.04.2008 12:30:28

Hallo ihr 2

Das die Packs nicht zu vergleichen sin ist mir klar. Hab aber nix anderes zum vergleich.

Ich werde auf alle Fälle noch andere Ritzel noch testen! Nach einem schnellen Flug kann man noch nix sagen.

Die packs waren auch nicht vorgewärmt. Dafür hatte ich keine Zeit. Wollte nur schnell meine Eindrücke vom ersten Flug schreiben - etwas ausführlicher schreib ich dann wenn ich mehr Erfahrung mit den Packs habe.

cu
Andi
Never touch a running system! - Greif NIE in einen laufenden Heli!

Hurricane 550 Z-Power Z20 1470K/V, GAUI 50A, TS: S3151, GY401+S9254, SMC16SCAN mit 7SFePos
T-Rex 450 SE JGF 500TH, Jazz 40, TS: FS60, LGT2100+S9257, Delerin HRZ, SCM16Scan mit 3S 2.2Ah SLS ZX
Lama V3 Phase II Blätter bissi Bling mit 2S 0,8Ah AHA-LiPo
Lader Hyperion EOS 0610i DOU, Graupner Ultramat 14 + Lipo Balancer Plus
MX16s

The memory remains!
20.08.1983 - 18.08.2008
-andi-
Benutzeravatar

m-support
 
Beiträge: 2189
Alter: 27
Registriert: 20.8.2006
Wohnort: Klagenfurt

Beitragvon worldofmaya am 15.04.2008 12:48:38

Hallo!
Also 6min find ich schon super! Bei meinen 5s war mit derzeitigen Setup und Flugstil nach 5 bis 5 1/2min Schluß...
Die FePos sind unter 3V (unter Last?) leer, oder? Die Frage kommt deshalb weil ich den Lipowächter vom Markus hab. Den kann man zwischen 3V und 3,8V einstellen. Was ich so gelesen bricht die Spannung bei den FePos dann extrem schnell ein. Ich brauch da noch etwas Strom für den Heimflug :lol:
-klaus
Logo 500 3D / VStabi / BLS451 / BLS251 / Jazz80 / OBL43-11 / Maniac 553
Hurricane 550 / Maniac 503
Schlüter Heli Star
Futaba 9z
worldofmaya
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2948
Alter: 29
Registriert: 6.6.2007
Wohnort: Graz *

Beitragvon lumi am 15.04.2008 13:03:12

worldofmaya hat geschrieben:Hallo!
Also 6min find ich schon super! Bei meinen 5s war mit derzeitigen Setup und Flugstil nach 5 bis 5 1/2min Schluß...
Die FePos sind unter 3V (unter Last?) leer, oder? Die Frage kommt deshalb weil ich den Lipowächter vom Markus hab. Den kann man zwischen 3V und 3,8V einstellen. Was ich so gelesen bricht die Spannung bei den FePos dann extrem schnell ein. Ich brauch da noch etwas Strom für den Heimflug :lol:
-klaus


Nein.. Die ca. ~2,7-3V (~30C-10C) halten FePo's schon recht stabil bis zum Exodus (Akku leer).

Ist unter folgenden Link gut ersichtlich:

http://www.stromflug.de/eflug/bechervg.htm

Gruß Wendy

Nachtrag: Die nachgeladenen 2210mah werden durch den Balancer zu Stande gekommen sein.. Ein realer Wert dürfte beim Nachladen nach Spannungseinbruch bei ca. 2,1A liegen. Das sollte jedoch auch reichen..
Zuletzt geändert von lumi am 15.04.2008 13:09:30, insgesamt 2-mal geändert.
Lumi steht für: "Lustiges miteinander"
Technik Wendy, fliegen Maren ..ist auch besser so :angel9:

Helis: ja
Flächen: sind auch vorhanden
lumi
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 2093
Alter: 44
Registriert: 31.5.2006
Wohnort: Altenholz bei Kiel

Beitragvon -andi- am 15.04.2008 13:03:12

@ klaus

Ih hab leider keinen logger - aber als ich die FePos mit dem Hypeion entladen habe (ca. 5A) blieb die spannung bis ca. 3V stabiel - danach Tahlfahrt :-)

Nach dem Flug (ich hab die ziehmlich ausgelutscht) war die Zellspannung bei 3,1V im Leerlauf.

Srom für den Heimflug brauchst du ja nicht - autorotieren lernen :-P

cu
Andi
Never touch a running system! - Greif NIE in einen laufenden Heli!

Hurricane 550 Z-Power Z20 1470K/V, GAUI 50A, TS: S3151, GY401+S9254, SMC16SCAN mit 7SFePos
T-Rex 450 SE JGF 500TH, Jazz 40, TS: FS60, LGT2100+S9257, Delerin HRZ, SCM16Scan mit 3S 2.2Ah SLS ZX
Lama V3 Phase II Blätter bissi Bling mit 2S 0,8Ah AHA-LiPo
Lader Hyperion EOS 0610i DOU, Graupner Ultramat 14 + Lipo Balancer Plus
MX16s

The memory remains!
20.08.1983 - 18.08.2008
-andi-
Benutzeravatar

m-support
 
Beiträge: 2189
Alter: 27
Registriert: 20.8.2006
Wohnort: Klagenfurt

Beitragvon lumi am 15.04.2008 13:12:55

ToxicTear hat geschrieben:@ klaus

Ih hab leider keinen logger - aber als ich die FePos mit dem Hypeion entladen habe (ca. 5A) blieb die spannung bis ca. 3V stabiel - danach Tahlfahrt :-)

Nach dem Flug (ich hab die ziehmlich ausgelutscht) war die Zellspannung bei 3,1V im Leerlauf.

Srom für den Heimflug brauchst du ja nicht - autorotieren lernen :-P

cu
Andi


Hi Andi..

Habe ich schon auf der Projekt Liste für das nächste Jahr.. Ein Autorotation/E-Antrieb Hybrid Heli ;)(Mehr wird nicht verraten)

Gruß Wendy
Lumi steht für: "Lustiges miteinander"
Technik Wendy, fliegen Maren ..ist auch besser so :angel9:

Helis: ja
Flächen: sind auch vorhanden
lumi
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 2093
Alter: 44
Registriert: 31.5.2006
Wohnort: Altenholz bei Kiel

Beitragvon worldofmaya am 15.04.2008 13:22:25

Autorotation kann ich schon, schon zwei mal im Flug wegen "Defekt" (oder Dummheit des Mechanikers :)) ausprobiert. Ist mit dem Hurri gar kein Stress. Nur nicht so weit... eh schon wissen, Wendy, echte und nicht-ganz-so-echte Autorotation :lol:
Wenn ich das Diagram Entladung mit I=30A richtig lese dann eher bei 2,6V (Dauerlast würde ich bei meinem Vogel zwischen 30A bis 40A ansetzen). Wird dann mit dem Wächter nicht gehen. 15sek sollten aber reichen den Vogel runter zu bekommen... wenn es den Zellen egal ist... sonst muss ich ich halt in der Wiese landen :roll:
-klaus
Logo 500 3D / VStabi / BLS451 / BLS251 / Jazz80 / OBL43-11 / Maniac 553
Hurricane 550 / Maniac 503
Schlüter Heli Star
Futaba 9z
worldofmaya
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2948
Alter: 29
Registriert: 6.6.2007
Wohnort: Graz *

Beitragvon -andi- am 15.04.2008 13:28:45

@ wendy

danke für den Link!

Ich hab die im Test die Zellen nur mit ca. 5A entladen. deswegen blieb die Spannung auch bis ca. 3V :-)

auf Dein/Euer Projekt binn ich schon gespannt!

cu
Andi - der noch nicht Autorotieren kann - nur mal den 450ger irgendwie ohne Motor runtergebracht hat
Never touch a running system! - Greif NIE in einen laufenden Heli!

Hurricane 550 Z-Power Z20 1470K/V, GAUI 50A, TS: S3151, GY401+S9254, SMC16SCAN mit 7SFePos
T-Rex 450 SE JGF 500TH, Jazz 40, TS: FS60, LGT2100+S9257, Delerin HRZ, SCM16Scan mit 3S 2.2Ah SLS ZX
Lama V3 Phase II Blätter bissi Bling mit 2S 0,8Ah AHA-LiPo
Lader Hyperion EOS 0610i DOU, Graupner Ultramat 14 + Lipo Balancer Plus
MX16s

The memory remains!
20.08.1983 - 18.08.2008
-andi-
Benutzeravatar

m-support
 
Beiträge: 2189
Alter: 27
Registriert: 20.8.2006
Wohnort: Klagenfurt

Beitragvon worldofmaya am 15.04.2008 13:35:19

ToxicTear hat geschrieben:nur mal den 450ger irgendwie ohne Motor runtergebracht hat

450er sind ja schon fast die Königsklasse :wav:
Logo 500 3D / VStabi / BLS451 / BLS251 / Jazz80 / OBL43-11 / Maniac 553
Hurricane 550 / Maniac 503
Schlüter Heli Star
Futaba 9z
worldofmaya
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2948
Alter: 29
Registriert: 6.6.2007
Wohnort: Graz *

Beitragvon lumi am 15.04.2008 13:46:44

worldofmaya hat geschrieben:Autorotation kann ich schon, schon zwei mal im Flug wegen "Defekt" (oder Dummheit des Mechanikers :)) ausprobiert. Ist mit dem Hurri gar kein Stress. Nur nicht so weit... eh schon wissen, Wendy, echte und nicht-ganz-so-echte Autorotation :lol:
Wenn ich das Diagram Entladung mit I=30A richtig lese dann eher bei 2,6V (Dauerlast würde ich bei meinem Vogel zwischen 30A bis 40A ansetzen). Wird dann mit dem Wächter nicht gehen. 15sek sollten aber reichen den Vogel runter zu bekommen... wenn es den Zellen egal ist... sonst muss ich ich halt in der Wiese landen :roll:
-klaus


Lipo Modus/Wächter aus ist bei den meisten Reglern = NiMh Modus.. und der deckt sich gut mit dem Minimum von FePo Zellen.. :wink:

30-40A.. was ist das für ein Vogel :?:Unser Hurri liegt bei 15-30A (2K U/Kopf geregelt sonst 2,2K max).

Gruß Wendy
Lumi steht für: "Lustiges miteinander"
Technik Wendy, fliegen Maren ..ist auch besser so :angel9:

Helis: ja
Flächen: sind auch vorhanden
lumi
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 2093
Alter: 44
Registriert: 31.5.2006
Wohnort: Altenholz bei Kiel

Beitragvon -andi- am 15.04.2008 13:47:52

@Klaus

ja - aber wenn beim schweben in 4m höhe der Motor ausfällt, du schreckstarr auf den heli schaust und kurz vor dem aufprall im affekt Pitch gibst - war das keine AR. :oops:
Never touch a running system! - Greif NIE in einen laufenden Heli!

Hurricane 550 Z-Power Z20 1470K/V, GAUI 50A, TS: S3151, GY401+S9254, SMC16SCAN mit 7SFePos
T-Rex 450 SE JGF 500TH, Jazz 40, TS: FS60, LGT2100+S9257, Delerin HRZ, SCM16Scan mit 3S 2.2Ah SLS ZX
Lama V3 Phase II Blätter bissi Bling mit 2S 0,8Ah AHA-LiPo
Lader Hyperion EOS 0610i DOU, Graupner Ultramat 14 + Lipo Balancer Plus
MX16s

The memory remains!
20.08.1983 - 18.08.2008
-andi-
Benutzeravatar

m-support
 
Beiträge: 2189
Alter: 27
Registriert: 20.8.2006
Wohnort: Klagenfurt

VorherigeNächste


Zurück zu Hurricane 550



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alexa [Bot], Timmey und 1 Gast


Willst Du RHF supporten?
Mit jedem Click auf ein Werbebanner unterstützt Du auch das Forum!