alternative zu orig Hauptrotorwelle

alternative zu orig Hauptrotorwelle

Beitragvon Christian77 » 06.05.2008 12:43:27

Hallo,
hat schon jemand die Hauptrotorwelle von einem anderen Modell (Raptor, T-Rex,....) in in den Hurri 550 verbaut?
Würde solche passen?
Danke,
lg
christian
Christian77

 
Beiträge: 9
Registriert: 4.1.2008

Beitragvon Bayernheli01 » 06.05.2008 13:01:03

Hi Christian

wieso willst das tun?

Ich frag nur aus reiner Neugierde...
Gruß
Carsten

Hurricane 550 CF Pro mit DX6i 2,4GHz
Autos: Tamiya TT-01 Peugeot 406 "Taxi", Traxxas e-Maxx


Powered by StefansLipoShop ZX
Bayernheli01
Benutzeravatar
TEAM-RHF
support
 
Beiträge: 9507
Alter: 28
Registriert: 22.7.2005
Wohnort: 86989 Steingaden Deutschland

Beitragvon worldofmaya » 06.05.2008 13:10:18

Theoretisch sollte sowas kein Problem sein... zumindest der Durchmesser ist bei vielen gleich. Allerdings werden wahrscheinlich die Bohrungen nicht passen. Bin mir fast sicher das der Rex den gleichen Achsendurchmesser hat. Als mal einer neben meinem Hurri stand fielen mir viele Ähnlichkeiten auf...
-klaus
Logo 500 3D XL / VStabi / BLS451 / BLS251 / CC HV85 / Scorpion HK4020-1100kV / Maniac 553
Hurricane 550 / CHP CF Frame / 9650 / Jazz80 / Scorpion HK3026-1600kV / Gy401 / Torsion 500
MSH Protos 500 / 9650 / Jazz80 / Gy401
Schlüter Heli Star
Futaba 12z / TM-14
worldofmaya
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 4119
Alter: 30
Registriert: 6.6.2007
Wohnort: Graz *

Beitragvon Christian77 » 06.05.2008 13:36:43

Ich frage nur, weil ich einen Händler ums Eck hätte.
Der hat aber leider keine Teile für den Hurri. :(
Da sind dann die Transportkosten vielleicht teurer als das Teil selber.
Christian77

 
Beiträge: 9
Registriert: 4.1.2008

Beitragvon worldofmaya » 06.05.2008 14:21:59

Würde einfach mal hingehen und fragen ob du deine dran halten kannst. nach dem ich die Heckblatthalter vom 600er Rex gesehen und nachgemessen hab, hab ich mir die besorgt...
-klaus
Logo 500 3D XL / VStabi / BLS451 / BLS251 / CC HV85 / Scorpion HK4020-1100kV / Maniac 553
Hurricane 550 / CHP CF Frame / 9650 / Jazz80 / Scorpion HK3026-1600kV / Gy401 / Torsion 500
MSH Protos 500 / 9650 / Jazz80 / Gy401
Schlüter Heli Star
Futaba 12z / TM-14
worldofmaya
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 4119
Alter: 30
Registriert: 6.6.2007
Wohnort: Graz *

Re: alternative zu orig Hauptrotorwelle

Beitragvon drbecker » 19.02.2009 16:54:46

hab probleme mit der gaui ersatzwelle, irgendwie klemmt meine taumelscheibe , die beschichtung ist wohl zu dick..
allerdings t-rex 600 ist 10mm dick, die welle (unsere gaui ist 8mm)
t-rex 500 wär ok, allerdings ist die oben verjüngt und hat keine kerbe in der mitte, ob die verjüngung stört ka, aber löcher müssten passen
hat sonst jmd auch probleme mit der ET HRW und weiß rat?
drbecker

 
Beiträge: 29
Registriert: 17.6.2008

Re: alternative zu orig Hauptrotorwelle

Beitragvon Himmeltraktor » 19.02.2009 19:40:55

So einfach ist das mit den Wellen nicht .
Bin auf der Suche nach einer ca. 7 cm längeren Welle für ein Bastelprojekt ...
Von Align passt keine - Die Logos sind auch zu dick .
Hab beim Lindinger alle lagernden gechekt - die vom Hirobo ist um ca. 3 cm länger und um 0,05mm dicker ( Beschichtung )
Eins haben aber alle gleich - Alle sind teurer !
Ich würd mir ein Ersatzteilpacket zusammenstellen ( ca. 50 - 70 Euro ) dann relativieren sich die Transportkosten .

Die Hohle Welle von Gaui ist nicht zu empfehlen - beide haben sich ohne Chrash verbogen .
Einmal bei einer patscherten Landung einmal im Flug !
Beidemale muste ich die Wellen in der Mitte auseinander schneiden zur demontage . :x
Durchs verbiegen ovalisiert sich die hohle Welle und es ist unmöglich die Lager über diese Stelle zu schieben ......
Ciao Paolo
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Helis und Fläche / Schau mal in meine Gallerie https://rc-heli-fan.org/gallery/album.php?album_id=1007
Flugplatz : MSC Poetting.at.tf
Himmeltraktor
Benutzeravatar

 
Beiträge: 332
Alter: 40
Registriert: 26.9.2007
Wohnort: OÖ Bad Schallerbach

Re: alternative zu orig Hauptrotorwelle

Beitragvon worldofmaya » 19.02.2009 20:16:43

Das mit der hohlen Welle kann ich bestätigen. Nach dem ersten harten abstoppen aus voller Fahrt ist scheinbar der Heli schneller stehen geblieben als der Rest, hatte arge Vibrationen...
Wegen der Welle und nicht passen... ich würde mal probieren mit ganz feinem Schleifpapier die Bewegung zu verbessern. Meine Gaui Teile haben bisher alle sehr gut gepasst. Beim Logo musste ich alles nach bearbeiten, da ging die Heckschiebe Hülse gar nicht drauf :wink:
Wegen der längeren Welle... mit entsprechender Ausrüstung kann man sich die selbst machen. Wichtig sind ja nur die Bohrungen. Ich hab mal bei den Logos gelesen das einer sich die Welle selbst gemacht hat. Eine gehärtete Welle kostet dort soviel wie 6 Gaui Wellen, deswegen hat der sich einfach ein 10mm Stab (oder wie auch immer man sowas nennt) gekauft, zusammen geschnitten und gebohrt. Wobei bei hartem Material das Bohren sehr schwierig ist... normale Eisenbohrer gehen da nicht. Und stimmt, Logo und Trex 600 haben 10mm Wellen so wie die meisten größeren Helis.
-klaus
Logo 500 3D XL / VStabi / BLS451 / BLS251 / CC HV85 / Scorpion HK4020-1100kV / Maniac 553
Hurricane 550 / CHP CF Frame / 9650 / Jazz80 / Scorpion HK3026-1600kV / Gy401 / Torsion 500
MSH Protos 500 / 9650 / Jazz80 / Gy401
Schlüter Heli Star
Futaba 12z / TM-14
worldofmaya
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 4119
Alter: 30
Registriert: 6.6.2007
Wohnort: Graz *

Re: alternative zu orig Hauptrotorwelle

Beitragvon Mambalax » 19.02.2009 21:15:59

Ich hatte auch keine Probleme mit Ersatzteilen, im Gegenteil, alle Teile haben saugend gepasst.

Das mit der hohlen Welle kann ich NICHT bestätigen, bei mir läuft der Hurri seit einbau gleichbleibend gut und ruhig, es treten keine Vibrationen auf, alles iO
Hurricane 550:
1200W-Motor, Align 75 RCE, AR 7000, 3 x DS 821 auf TS, Gyro LGT 2100T mit S9254, 4x2700 NiMH Empfänger-Akku
Sender:
Spektrum DX 7
Akkus:
2 X 3s 2800 LiIonMn
2 X 3s SLS ZX 3700
Mambalax
Benutzeravatar

 
Beiträge: 735
Alter: 22
Registriert: 26.8.2007

Re: alternative zu orig Hauptrotorwelle

Beitragvon drbecker » 19.02.2009 21:34:51

werd morgen noch mal alles ab bauen und mal genau gucken, vielleicht ist nach dem crash ein winziger grad in der ts oder so, weil eigentlich habt ihr recht.. so gut wie die alte welle aus den lagern fluppte , und die neue rein.. das muss schon passen, weil qualität ist schon ok , und hohl ist sie auch nicht...
und wo wir gerade bei unterschiedlichen wellen sind.. jemand erfahrungen mit voll carbon? muss ja irgendwie zu machen sein, schließlich fährt ferrari auch damit und die haben 500k und nich 2k umdrehungen auf den dingern ^^
drbecker

 
Beiträge: 29
Registriert: 17.6.2008

Re: alternative zu orig Hauptrotorwelle

Beitragvon Himmeltraktor » 19.02.2009 22:25:13

worldofmaya hat geschrieben:Wegen der längeren Welle... mit entsprechender Ausrüstung kann man sich die selbst machen. -klaus


Ahh ! der Klaus will mich ärgern !!!
Hätte ich das Werkzeug würd ich nicht fragen !!! Grrrrrrrr !!!!
Und 8mm Stahlstangen aus dem Handel sind nicht 100% gerade .
Beim Conrad gibts zwar diese Stangen in Silberstahl - die hatte ich damals für den Eco7 zusammen geschnipelt - hat gut funktioniert .......
Aber für den Hurri sind die sicher zu weich ...
Ciao Paolo
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Helis und Fläche / Schau mal in meine Gallerie https://rc-heli-fan.org/gallery/album.php?album_id=1007
Flugplatz : MSC Poetting.at.tf
Himmeltraktor
Benutzeravatar

 
Beiträge: 332
Alter: 40
Registriert: 26.9.2007
Wohnort: OÖ Bad Schallerbach

Re: alternative zu orig Hauptrotorwelle

Beitragvon Mambalax » 19.02.2009 22:37:17

jop, wenn dann solltest du diese Wellen noch härten lassen, vtl. hat ne Schlosserei oder ähnliches in deiner Umgebung sowas!
Hurricane 550:
1200W-Motor, Align 75 RCE, AR 7000, 3 x DS 821 auf TS, Gyro LGT 2100T mit S9254, 4x2700 NiMH Empfänger-Akku
Sender:
Spektrum DX 7
Akkus:
2 X 3s 2800 LiIonMn
2 X 3s SLS ZX 3700
Mambalax
Benutzeravatar

 
Beiträge: 735
Alter: 22
Registriert: 26.8.2007

Re: alternative zu orig Hauptrotorwelle

Beitragvon worldofmaya » 20.02.2009 09:14:37

Himmeltraktor hat geschrieben:Ahh ! der Klaus will mich ärgern !!!

:oops::lol:
Logo 500 3D XL / VStabi / BLS451 / BLS251 / CC HV85 / Scorpion HK4020-1100kV / Maniac 553
Hurricane 550 / CHP CF Frame / 9650 / Jazz80 / Scorpion HK3026-1600kV / Gy401 / Torsion 500
MSH Protos 500 / 9650 / Jazz80 / Gy401
Schlüter Heli Star
Futaba 12z / TM-14
worldofmaya
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 4119
Alter: 30
Registriert: 6.6.2007
Wohnort: Graz *

Re: alternative zu orig Hauptrotorwelle

Beitragvon Himmeltraktor » 20.02.2009 15:13:36

Mambalax hat geschrieben:jop, wenn dann solltest du diese Wellen noch härten lassen, vtl. hat ne Schlosserei oder ähnliches in deiner Umgebung sowas!


Ja das kann ein Freund machen - nur ist dann nur die Oberfläche gehärtet im Kern bleibt die Welle weich ...
Mal abwarten ein Bekannter von einem Bekannten - dessen Freund sein Vater kann mir welche aus Edelstahl besorgen ..... :wink:
Ciao Paolo
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Helis und Fläche / Schau mal in meine Gallerie https://rc-heli-fan.org/gallery/album.php?album_id=1007
Flugplatz : MSC Poetting.at.tf
Himmeltraktor
Benutzeravatar

 
Beiträge: 332
Alter: 40
Registriert: 26.9.2007
Wohnort: OÖ Bad Schallerbach

Re: alternative zu orig Hauptrotorwelle

Beitragvon Harz_Joerg » 20.02.2009 20:33:52

Silberstahl lässt sich problemlos selber härten. Vor dem Härten ist schneiden und bohren kein Problem. Beim Härten (Lötlampe) und Abschrecken (Wasser) darauf achten, dass die Welle gerade beleibt (z.B. aufhängen). Anlassen geht im Ofen. Ich habe mir aus Silberstahl die Wellen für meinen Blade CP gemacht und fliege auch 5 mm Silberstahlwellen im Belt. Ich härte die allerdings nicht, ich will lieber, dass sich die 10 Cent Welle verbiegt, als das Chassi.
Beim Hurri bleib ich aber be den hohlen Wellen.

Jörg
Blade CP :sleepy1:
Belt CP: Direktanlenkung mit TowerPro SG91, Roxxy 930-4, ESKY-HH-Gyro :mrgreen:
Hurricane 550: CFK, Z20-1470KV, Gy401+S9254, TS: DS821 :)
Walkera 4#3B: einfach süüüüüüüß :bounce:
MX-12
Status: Schweben in allen Lagen :angel10:, Rundflug :happy3:, einfacher Kunstflug :happy6:, Rückenflug im Angriff :happy8:
Harz_Joerg
Benutzeravatar

 
Beiträge: 154
Alter: 47
Registriert: 13.3.2007
Wohnort: Harz/Nds

Nächste


RSS-Feed

Zurück zu Hurricane 550



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alexa [Bot] und 0 Gäste


Willst Du RHF supporten?
Mit jedem Click auf ein Werbebanner unterstützt Du auch das Forum!