freakware.de

T-Rex sprengen!!

T-Rex sprengen!!

Beitragvon Meister_Eder » 18.02.2009 17:28:17

Hallo leute, nun ist es soweit und ich werde wahnsinnig. Am liebsten würd ich dieses Teil sprengen!!! :evil:
Der Rex aus der Schachtel hatte von Anfang an Vibs drauf. Sehr feine die mit dem Aug fast nicht wahrnehmbar sind! Dennoch hats mir nun schon zum 2.mal den Gyro heruntergeschüttelt.... :cry:
Also bin ich der Sache wiedermal auf die Spur.
Blätter gewuchtet, Heck neu eingestellt, Zahnriemen geprüft...usw. Allesamt war nichts besonderes zu Vermerken. Die Vibs waren immer noch da.
Nun hab ich die HARO Blätter runtergegeben und den Heli in der Hand gehalten. Motor auf 80% Regleröffnung wo ich so um die 2450 RPM hab. Im oberen bereich vibrationen dass es ein Graus ist. Also hab ich den ganzen Kopf demontiert und neu gestartet. Immer noch starke Vibs.
So, und als ich die neuen und ausgewogenen Heckrotorblätter runter gegeben habe, war alles weg.
Also hab ich ihn wieder zusammengebaut, bis auf die HERO Blätter läuft das System super Vib frei. Die HERO Blätter sind neu und von mir gewuchtet.
Entweder hab ich da trotzdem noch was falsch gemacht :shock:weil ich sonst nimmer weiß was da sein kann. Es sind Original Align Blätter. Ausgewuchtet mit der Nylonfaden Methode.....
Grüße Meister Eder

Hirobo Freya Evo; Yamada YS-91ST-RR; Hatori #937; Gyro 611+ S9254; SMC 16 Scan
Hirobo Sceadu; Yamada YS-50ST; Hatori #521; Gyro 401+ S9257; SMC 16 Scan
T-Rex 500 GF; Gyro 401+S9257, TS-3x S9650; SAB; SMC 16 Scan --> Status: UNFLIEGBAR ;-)
###########
Multiplex Easyglider Elektro
Multiplex Gemini
###########
Graupner MC 22s
Meister_Eder

 
Beiträge: 70
Registriert: 25.1.2009

Re: T-Rex sprengen!!

Beitragvon ER Corvulus » 18.02.2009 18:11:10

Dann würde ich mal nach defekten Lagern in den Hro-Blatthaltern oder der Herowelle suchen. Da kommen dann Fehler erst raus, wenn das Heck unter Last läuft.
Wäre nicht der erste Heli (nicht nur Align), bei dem mal ein Lager in die Hero-Blatthalter zu hurtig reingepresst wurde.

Grüsse Wolfgang
Hier gehts zur Galleria Kaufhof Helis und mehr gallery/album.php?album_id=1609
... Überzeugter 0G035 - Flieger .... :tongue3:...Obwohls in der Halle ruhig 2400Mhz sein dürften...
Was Align klebt, braucht der Mensch nicht trennen ...soviel SIG muss sein ;)
ER Corvulus
Benutzeravatar
TEAM-RHF
m-support
 
Beiträge: 16367
Alter: 47
Registriert: 14.4.2005
Wohnort: kurz über Augsburg

Re: T-Rex sprengen!!

Beitragvon chris.jan » 18.02.2009 18:11:48

PERFEKT auswuchten geht sowieso nicht. Denn dafür müßte man ein Gewichtsprofil über die komplette Länge machen.
Gruß Chris

T-Rex 600 ESP: BL100G, 650L, S3152, GY401, DS8900G, 6S2P-A123,
Tools: Akkumatik, LBA10, FF-7 FASST, PC-Netzteil, JBC-Station, DMO-Versicherung
Morgen lass ich einen fliegen!
chris.jan
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 1079
Alter: 33
Registriert: 1.11.2008
Wohnort: 41379 Brüggen(NRW)

Re: T-Rex sprengen!!

Beitragvon Meister_Eder » 18.02.2009 18:22:41

ER Corvulus hat geschrieben:Dann würde ich mal nach defekten Lagern in den Hro-Blatthaltern oder der Herowelle suchen. Da kommen dann Fehler erst raus, wenn das Heck unter Last läuft.
Wäre nicht der erste Heli (nicht nur Align), bei dem mal ein Lager in die Hero-Blatthalter zu hurtig reingepresst wurde.

Grüsse Wolfgang


Wenn, dann kanns ja nur irgendwo am Heckrotor liegen. Blatthalterlager hab ich grad nicht zur Hand. Aber ich kanns mit den HERO Wellen lager versuchen.... :roll:
Grüße Meister Eder

Hirobo Freya Evo; Yamada YS-91ST-RR; Hatori #937; Gyro 611+ S9254; SMC 16 Scan
Hirobo Sceadu; Yamada YS-50ST; Hatori #521; Gyro 401+ S9257; SMC 16 Scan
T-Rex 500 GF; Gyro 401+S9257, TS-3x S9650; SAB; SMC 16 Scan --> Status: UNFLIEGBAR ;-)
###########
Multiplex Easyglider Elektro
Multiplex Gemini
###########
Graupner MC 22s
Meister_Eder

 
Beiträge: 70
Registriert: 25.1.2009

Re: T-Rex sprengen!!

Beitragvon Peter F. » 18.02.2009 18:30:13

Ist natürlich blöd, wenn man einen Fehler ewig suchen muß, aber eines
kann man nicht behaupten, und zwar dass Helis langweilig würden. Ich
drück dir die Daumen, dass es die Lager sind, denn sonst wirds schwer.
;-)


P.S.: Wenns zur Sprengung kommt, Video nicht vergessen. :lol::wink:
Gruß, Peter. BildGut sehen tu ich schlecht, aber schlecht hören tu ich gut !

Meine neue Helihymne -> Polarkreis 18 mit "Align, Align..." :mrgreen:
Peter F.
Benutzeravatar
Plaudertasche
support
 
Beiträge: 10867
Alter: 42
Registriert: 16.12.2007
Wohnort: Deizisau / BW

Re: T-Rex sprengen!!

Beitragvon Meister_Eder » 18.02.2009 20:08:36

So. HERO Lager und HERO Welle getauscht. Keine verbesserung. Was nun bleibt sind die Drucklager im HERO Blatthalter. Sonst bin ich am Ende. Ev noch bessere Heckrotorblätter.....
Grüße Meister Eder

Hirobo Freya Evo; Yamada YS-91ST-RR; Hatori #937; Gyro 611+ S9254; SMC 16 Scan
Hirobo Sceadu; Yamada YS-50ST; Hatori #521; Gyro 401+ S9257; SMC 16 Scan
T-Rex 500 GF; Gyro 401+S9257, TS-3x S9650; SAB; SMC 16 Scan --> Status: UNFLIEGBAR ;-)
###########
Multiplex Easyglider Elektro
Multiplex Gemini
###########
Graupner MC 22s
Meister_Eder

 
Beiträge: 70
Registriert: 25.1.2009

Re: T-Rex sprengen!!

Beitragvon -Didi- » 18.02.2009 20:09:57

Bitte sprengen und filmen!!
(sorry wegen OT! :oops:)
Lieben Gruß aus Kiel
Didi




Logo 10 Carbon, AC-3X
T-Rex 600 ESP
Arcus (Motorsegler)
FunJet
Balsaflieger Marke Eigenbau
Knuffel >>> Out of Order
MX-16s
E-Maxx 16,8V
-Didi-
Benutzeravatar
TEAM-RHF
s-support
 
Beiträge: 7615
Alter: 38
Registriert: 14.2.2006
Wohnort: Kiel

Re: T-Rex sprengen!!

Beitragvon ER Corvulus » 18.02.2009 20:14:34

Bliebe noch eine schief/aussermittig gebohrte Nabe über - aber den Film will ich dann auch sehen ;)

Grüsse Wolfgang
Hier gehts zur Galleria Kaufhof Helis und mehr gallery/album.php?album_id=1609
... Überzeugter 0G035 - Flieger .... :tongue3:...Obwohls in der Halle ruhig 2400Mhz sein dürften...
Was Align klebt, braucht der Mensch nicht trennen ...soviel SIG muss sein ;)
ER Corvulus
Benutzeravatar
TEAM-RHF
m-support
 
Beiträge: 16367
Alter: 47
Registriert: 14.4.2005
Wohnort: kurz über Augsburg

Re: T-Rex sprengen!!

Beitragvon -Didi- » 18.02.2009 20:17:00

ER Corvulus hat geschrieben:Bliebe noch eine schief/aussermittig gebohrte Nabe


Beim 450er gab es mal eine Serie schief gebohrter Hauptrotorzentralstücke. Nur so als Idee!
Lieben Gruß aus Kiel
Didi




Logo 10 Carbon, AC-3X
T-Rex 600 ESP
Arcus (Motorsegler)
FunJet
Balsaflieger Marke Eigenbau
Knuffel >>> Out of Order
MX-16s
E-Maxx 16,8V
-Didi-
Benutzeravatar
TEAM-RHF
s-support
 
Beiträge: 7615
Alter: 38
Registriert: 14.2.2006
Wohnort: Kiel

Re: T-Rex sprengen!!

Beitragvon Gerry1973 » 18.02.2009 20:25:21

Wenn die Vibs von den Heckrotorblättern kommen, dürfte es aber mehr ein Dröhnen als ein Vibrieren sein.

Das Problem hatte ich beim X-400 und habs selbst mit nem kompletten Austausch des Hecks nicht wegbekommen.
Das Liegt allerdings nicht unbedingt am Heck selber, sondern an den Resonanzen der gesamten Heckeinheit, die sich bei bestimmten Drehzahlen sehr laut und unschön aufschwingt.

Wenns denn bei dir so ist, versuch einfach mal mit der Riemenspannung rumzuspielen, mal die Heckrohrabstützung abzuschrauben oder halt irgendwas verändern, z.B. Heckrohr tauschen.

Irgendwann kommt dann der Punkt wo das Dröhnen nicht mehr auftritt.

Grüsse,
Gerry
*** In meiner Welt gibt es nur Ponies, die essen den ganzen Tag Regenbögen und pupsen danach Schmetterlinge *** ;)
Gerry1973
Benutzeravatar

m-support
 
Beiträge: 3563
Alter: 35
Registriert: 30.12.2004
Wohnort: Ahnatal/Kassel

Re: T-Rex sprengen!!

Beitragvon Meister_Eder » 18.02.2009 20:27:04

Hab grad das komplette Heck in Alu Version bestellt. RAUS DAMIT mit dem alten, ich lass mich doch nicht ärgern von nem Heli :mrgreen:
Reicht schon wenn meine Frau das tut :mrgreen::mrgreen::mrgreen:
Grüße Meister Eder

Hirobo Freya Evo; Yamada YS-91ST-RR; Hatori #937; Gyro 611+ S9254; SMC 16 Scan
Hirobo Sceadu; Yamada YS-50ST; Hatori #521; Gyro 401+ S9257; SMC 16 Scan
T-Rex 500 GF; Gyro 401+S9257, TS-3x S9650; SAB; SMC 16 Scan --> Status: UNFLIEGBAR ;-)
###########
Multiplex Easyglider Elektro
Multiplex Gemini
###########
Graupner MC 22s
Meister_Eder

 
Beiträge: 70
Registriert: 25.1.2009

Re: T-Rex sprengen!!

Beitragvon -Didi- » 18.02.2009 20:28:12

Meister_Eder hat geschrieben:Reicht schon wenn meine Frau das tut


Genau, raus mit dem Heck! :oops::oops:
Lieben Gruß aus Kiel
Didi




Logo 10 Carbon, AC-3X
T-Rex 600 ESP
Arcus (Motorsegler)
FunJet
Balsaflieger Marke Eigenbau
Knuffel >>> Out of Order
MX-16s
E-Maxx 16,8V
-Didi-
Benutzeravatar
TEAM-RHF
s-support
 
Beiträge: 7615
Alter: 38
Registriert: 14.2.2006
Wohnort: Kiel

Re: T-Rex sprengen!!

Beitragvon ER Corvulus » 18.02.2009 20:28:45

Meister_Eder hat geschrieben:Hab grad das komplette Heck in Alu Version bestellt

.. am besten gleich alles vor dem Heck auch neu bestellen :clown:

Grüsse Wolfgang
Hier gehts zur Galleria Kaufhof Helis und mehr gallery/album.php?album_id=1609
... Überzeugter 0G035 - Flieger .... :tongue3:...Obwohls in der Halle ruhig 2400Mhz sein dürften...
Was Align klebt, braucht der Mensch nicht trennen ...soviel SIG muss sein ;)
ER Corvulus
Benutzeravatar
TEAM-RHF
m-support
 
Beiträge: 16367
Alter: 47
Registriert: 14.4.2005
Wohnort: kurz über Augsburg

Re: T-Rex sprengen!!

Beitragvon Meister_Eder » 18.02.2009 20:30:44

Wie gesagt wenn ich den Heli nur mit Hauptrotorwelle und Heckblätter auf ca 2450RPM raufgehe, vibriert der ganze Heli den ich dabe in den Händen halte.
Vom Dröhnen allein würde sich ja nicht der Kreisel verabschieden.... :?:
Grüße Meister Eder

Hirobo Freya Evo; Yamada YS-91ST-RR; Hatori #937; Gyro 611+ S9254; SMC 16 Scan
Hirobo Sceadu; Yamada YS-50ST; Hatori #521; Gyro 401+ S9257; SMC 16 Scan
T-Rex 500 GF; Gyro 401+S9257, TS-3x S9650; SAB; SMC 16 Scan --> Status: UNFLIEGBAR ;-)
###########
Multiplex Easyglider Elektro
Multiplex Gemini
###########
Graupner MC 22s
Meister_Eder

 
Beiträge: 70
Registriert: 25.1.2009

Re: T-Rex sprengen!!

Beitragvon MB » 18.02.2009 20:42:02

-Didi- hat geschrieben:
Meister_Eder hat geschrieben:Reicht schon wenn meine Frau das tut


Genau, raus mit dem Heck! :oops::oops:


ER Corvulus hat geschrieben:
Meister_Eder hat geschrieben:Hab grad das komplette Heck in Alu Version bestellt

.. am besten gleich alles vor dem Heck auch neu bestellen :clown:

Grüsse Wolfgang


Und ab zum Rektal commander.......

sorry, aber das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen :oops:

Gruß
Michael
Pic mit Brushless, 401 Hughes Rumpf
Rex 450
Cherokee 500
__________________
Boeing 777 im Aufbau rc-heli-fan.org/viewtopic.php?f=89&t=52845
und nen paar Flieger
MB
Benutzeravatar

 
Beiträge: 327
Alter: 35
Registriert: 10.10.2006
Wohnort: Wildeshausen

Nächste


RSS-Feed

Zurück zu T-Rex 500



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alexa [Bot] und 3 Gäste


Willst Du RHF supporten?
Mit jedem Click auf ein Werbebanner unterstützt Du auch das Forum!

www.rc-expert.net