sjm 400 einstellen mit graupner mc 20

sjm 400 einstellen mit graupner mc 20

Beitragvon heli dobbs » 15.03.2009 15:11:44

Hallo zusammen!

Da ich hier neu bin, wollte ich, bevor ich gleich mit den ersten Problemen komm, erstmal 'Hallo sagen' !
Schön, dass es noch mehrere SJM Piloten gibt hier.

Allerdings war mein Nachmittag nicht so wirklich schön, versuch nämlich seit einigen Stunden meinen SJM 400 mit meiner Graupner MC 20 'ans laufen' zu bekommen :(

Zur Vorgeschichte:
Nach einigen Jahren ohne Modellheli Fliegen, legte ich mir vor einigen Wochen einen gebrauchten SJM 400 mit div Zubehör zu. Zuvor bin ich ' nur ' Verbrenner geflogen (Futura Trainer) und wollte jetzt mal auf den Elektroheli-Trend aufspringen und mir was 'kleines' zum Gartenfliegen holen.
Wie auch immer... in den letzten Wochen zerlegte ich dass komplette Ding erstmal, reinigte und überprüfte alles (Vorgänger kannte wohl kein Loctite :)) und baute ihn wieder schön zusammen.
Gestern hab ich dann die E-Komponenten eingebaut und wollte heute dann mal zur Senderprogrammierung übergehen...

Das hab ich zwar schon früher gehasst, diese Programmiererrei aber gut :)
Lief ansich auch alles problemlos (denk ich zumindest :))
Nun wollte ich dann wiegesagt alles mal anschließen und bevor ich die ganzen Steuerstangen montier erstmal Servo-Nullstellung rausfinden etc...

lange Rede kurzer Sinn: alles verkabelt etc. Sender ein, Heli an (akku dran), Servos zucken kurz aber das wars... egal was ich mit meinen Knüppeln mach, es tut sich überhaupt nix ?!

Konfiguration schaut so aus: 3x Robbe S3110 1x euroline TINY BB Servos
Futaba GY 401 Kreisel
Graupner MC 20 mit C19 -Empfänger

zuerst hab ich noch mit der Programmierkarte den Regler programmiert, funktionierte,
allerdings hab ich den Motor (3 Kabel) noch nicht angeschlossen, wollte wiegesagt erstmal die Servos ans laufen bringen und wenn die schon nix machen, dachte ich schließe ich den Motor erst gar net an, daran kanns ja eigenltich auch nicht liegen, oder?!

wie gesagt, war n par Jahre 'out of business', d.h. zwar kein blutiger Anfänger, aber weit weg vom Profi :)


So, war jetzt ganz schön viel Text, aber vielleicht kann mir jemand mit n par Tipps weiterhelfen, bin nämlich nervlich bald am Ende :)
Danke schonmal! Schönes WE noch

Dobbs
heli dobbs

 
Beiträge: 5
Registriert: 15.3.2009

Re: sjm 400 einstellen mit graupner mc 20

Beitragvon echo.zulu » 15.03.2009 15:26:08

Hallo Dobbs.
Zuerst einmal Herzlich Willkommen hier im freundlichsten Forum. :wav:

Laufen die Servos, wenn Du mal nen Empfängerakku anschließt? Könnte es sein, dass der Sender auf PCM steht? Woher kommst Du? Evtl. wäre ein Treffen sinnvoll.
CU,

Egbert.
echo.zulu
Benutzeravatar

 
Beiträge: 3760
Alter: 47
Registriert: 3.9.2006
Wohnort: 31234 Wipshausen

Re: sjm 400 einstellen mit graupner mc 20

Beitragvon Max1234 » 15.03.2009 15:29:32

Doobs,
Mehr Info ist besser um dir helfen zu können.Welcher 400er V1 V2,Hast du noch ne Beschreibung vom SJM.Habe noch eine von beiden.
Gruß Fritz
Ältesten Koaxheli,T-REX 600 N Pro,DX6i und Kinderhelis
Skype:fritz.jarosch
Max1234
Benutzeravatar

m-support
 
Beiträge: 135
Alter: 56
Registriert: 10.12.2008
Wohnort: Berlin 12689

Re: sjm 400 einstellen mit graupner mc 20

Beitragvon heli dobbs » 15.03.2009 15:33:06

Hallo Egbert!

Danke erstmal für deine schnelle Antwort!
Ja, die Servos zucken schon kurz, wenn man den Akku anschließt! Und Sender steht auch auf PCM, gewollt eigentlich :)
Kann mein Empfänger etwa kein PCM sondern nur PPM ?!

Gruß
Dobbs

@max: Hallo! ist ein 400er V2, Beschreibung war leider keine, bzw nur so lachhafte Sicherheitshinweise dabei... nichts was man nicht schon vorher weiß...
Hab mir den Bauplan dann ausm I-Net besorgt, allerdings stehen da Elektronikanweisungen nur zu den orginal Komponenten (SJM Funke etc ) dabei...
Gruß
heli dobbs

 
Beiträge: 5
Registriert: 15.3.2009

Re: sjm 400 einstellen mit graupner mc 20

Beitragvon F2RIDE » 15.03.2009 15:59:33

Hallo Dobbs, Du hast es richtig erkannt Dein Empfänger kann kein PCM! :(
Gruss Markus

SJM 400v2 / Venture 30 / FX18
F2RIDE

 
Beiträge: 10
Alter: 48
Registriert: 8.2.2009
Wohnort: Wehntal Schweiz

Re: sjm 400 einstellen mit graupner mc 20

Beitragvon heli dobbs » 15.03.2009 16:13:03

Hi!


ähm, ok, blöder Fehler... hätt ich mich schlauer machen müssen über den Empfänger :roll:

Hab jetzt grad mal auf PPM umgestellt und siehe da => Servos bewegen sich auf Steuereingaben, Kreisel funktioniert auch...
Dann kann ich heut abend ja weiter einstellen und auf Erfolg hoffen...


Aber:Grundsatzfrage: Sollte ich mir besser n PCM Empfänger zulegen, wäre sicherer oder? Da scheiden sich ja bekanntlich die Geister...


Vielen Dank schonmal!
Mal schauen wie meine Einstellerrei weitergeht... halt euch auf dem Laufenden :)

Grüße
heli dobbs

 
Beiträge: 5
Registriert: 15.3.2009

Re: sjm 400 einstellen mit graupner mc 20

Beitragvon Max1234 » 15.03.2009 16:25:37

Behalt den Empfänger und konntrolier noch mal dein Heck das es bei null auf 5°+Pitch steht,habe mir damals ne Pappschablone gemacht,habe sie noch.
Gruß Fritz
Ältesten Koaxheli,T-REX 600 N Pro,DX6i und Kinderhelis
Skype:fritz.jarosch
Max1234
Benutzeravatar

m-support
 
Beiträge: 135
Alter: 56
Registriert: 10.12.2008
Wohnort: Berlin 12689

Re: sjm 400 einstellen mit graupner mc 20

Beitragvon F2RIDE » 15.03.2009 17:33:42

Hi Dobbs, wie Fritz schon gesagt hat würde ich den Empfänger drinne lassen und ausprobieren wie es funzt!
Wenn Du Störungen feststellst beim fliegen kannste immer noch auf PCM umsteigen!
Ich fliege meinen mit Futaba R146iP PCM Empfänger und bin damit sehr zufrieden! (Hatte mit PPM teilweise Störungen) aber wie gesagt ausprobieren!
Gruss Markus

SJM 400v2 / Venture 30 / FX18
F2RIDE

 
Beiträge: 10
Alter: 48
Registriert: 8.2.2009
Wohnort: Wehntal Schweiz

Re: sjm 400 einstellen mit graupner mc 20

Beitragvon heli dobbs » 15.03.2009 20:28:03

Abend zusammen!

Hab jetzt noch n bisl am Heli geschraubt und eingestellt...
klappt soweit... musste zwei Servos umkehren und so...
jetzt steuert er fast gut, allerdings kann es sein, dass ich die Servowege etwas begrenzen muss?! hört sich so an, als wollten sie Servos noch weiterfahren, aber mechanisch geht das nicht, versteht ihr was ich meine ?!
so ganz 100prozentig haut das noch nicht hin..

muss da nochmal die Senderanleitung durcharbeiten :roll:
ich hab auch relativ wenig pitch-weg (etwas mehr wie 1cm) ist das ok?


werd mich die Tage nochmal damit beschäftigen..

Danke für die Hilfe heute!

Gruß und schönen Abend
Dobbs
heli dobbs

 
Beiträge: 5
Registriert: 15.3.2009

Re: sjm 400 einstellen mit graupner mc 20

Beitragvon Helix » 16.03.2009 00:08:28

Hallo Dobbs,

hier ein paar Hinweise von einem "alten SJM´ler".

Zunächst zu den Servos. Die S3110 sind schnelle Slowflyerservos und gut geeignet für das Heck. Auf der TS wirst Du keine dauerhafte Freude haben. Der SJM-400V2 hat einen MFS-Kopf, der höhere Ansprüche an Stellkraft und -genauigkeit der TS-Servos stellt. S3107 wären aus meiner Sicht unterste Grenze, Hitec HS-65MG oder vergleichbare wären Top.

Der C19 ist ein älteres Empfängermodell und für Fläche sicher gut zu gebrauchen (habe selbst auch noch zwei Stück in Seglern). Bei einem Heli mit viel Alu und CFK solltest Du einen störsicheren Empfänger verwenden. Im PPM-Bereich bieten sich Schulze 8.35 oder Multiplex RX-7IPD an. Oder Du gehst gleich auf 2,4GHz. Die 35MHz-Empfänger gibt es derzeit recht günstig bei Ebay, da viele auf 2G4 umstellen (ich auch - habe meine MC-22 auf Jeti-Duplex umgerüstet). Beim SJM-400V2 empfiehlt es sich auf jeden Fall das Heckrohr zu erden. Sonst wirst Du Dich immer wieder mit Störungen rumschlagen müssen.

Dein Heckservo kenne ich nicht - der Kreisel ist sehr gut.

Ich nehme mal an, dass Du den Original-SJM-Regler verbaut hast. Da gab es immer wieder Ausführungen, die einen Governormode hatten, andere wiederum nicht. Erkennen kann man das nur an der Farbe des Schrumpfschlauchs. Wobei der Softanlauf den Namen nicht verdient und der Governormode auch nicht berauschend ist. Für den Anfang reicht es - später wirst Du aber eher auf Jazz, Roxxy oder Castle Creations umstellen.

Welche Farbe hat der Motor? Goldfarben oder Schwarz. Auch da gab es unterschiedlichste Ausführungen. Die ersten Motoren waren etwas schwach auf der Brust. Neuere Motoren (schwarze) waren da deutlich besser. Man kann aber auch gut Motoren der Rexe einsetzen. Ich bin meinen z.B. mit den 450F geflogen. Der Motor hat den passenden KV-Wert und auch eine 2,3mm Welle (es gab/gibt 2 Ausführungen) für die SJM-Ritzel passend.

Wie schaut Dein Heck aus? Auch da gab es unterschiedliche Ausführungen. Die aktuelleste war das "spielfreie Heck".

Der SJM-400V2 ist seitens SJM aus dem Programm genommen. Vereinzelt gibt es ihn noch als Bausatz oder gebraucht bei Ebay. Viele Teile des Nachfolgertyps SJM-Pro passen auch in den 400er. Händler, die ihn früher einmal geführt haben, haben SJM zwischenzeitlich aus dem Program genommen. Ersatzteile (und die neuen SJM-Modelle) bekommt man derzeit noch bei http://www.mans-toy.de oder bei http://www.flymex.de.

Gruß Dieter
SJM Sparrow:SJM Brushless;Xenon35;Schulze835;TS 3xS3107;Heck S3110;GY-401;Blattschm.240mm
SJM-325:SJM Brushless;Jazz40-6-18;Jeti-Duplex R8;TS 3xHS65MG;Heck FS550;GY-401;Blattschm.325mm
Spirit L-16:Mambo15;Jazz80-6-18;Schulze835,TS 3xS3152;Heck S9254;GY-401;Orig. 540mm
Helix
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 739
Alter: 53
Registriert: 4.4.2006
Wohnort: Bretzfeld

Re: sjm 400 einstellen mit graupner mc 20

Beitragvon heli dobbs » 16.03.2009 16:54:39

Hallo Helix!

Das waren ja ganz schön viele Infos auf einmal, danke :)

Allerdings bin ich jetzt fast n bisl entmutigt... wollte mir vor dem Erstflug ansich keine neuen Komponenten holen :roll:
Aber für die ersten Schwebe und Rundflüge reicht mein set up schon, oder?

Werd es erstmal mit den Servos und Empfänger versuchen und darin evtl später investieren...
Motor und Regler ist orginal, Motor goldfarben und Regler hat durchsichtigen Schrumpfschlauch... sollte der gouverner mode eingestellt sein? softanlauf hab ich eingestellt nur gmode nicht...
Achja, wozu ist der kleine Jumper am Regler?

Erdung hab ich noch nicht unternommen... aber mich im forum bisl durchgelesen... werd ich glaub auch machen, hört sich alles schlüssig an...

Das Heck ist, soweit ich weiß, die zweite Version (ohne diese Abstützung) und universelle Blatthalter hab ich auch montiert...


Gruß
Dobbs
heli dobbs

 
Beiträge: 5
Registriert: 15.3.2009



RSS-Feed

Zurück zu SJM 400



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alexa [Bot] und 0 Gäste