freakware.de

T-Rex 250 mit XR-16iFS ob das gut geht...

T-Rex 250 mit XR-16iFS ob das gut geht...

Beitragvon jingenbr » 14.04.2009 01:16:00

da ich die Graupner MX-16 iFS besitze hatte/habe ich bedenken mit dem Empfänger ob dieser sich irgendwie in dem T-Rex 250 einbauen läßt.
So wie ist jetzt eingebaut ist habe ich bedenken das die Antenne abbricht beim umfallen.
Vielleicht hat jemand eine Idee wie man es anderst einbauen könnte.
Leider ist der kleine Empfänger XR-16F iFS von Graupner nirgends lieferbar.

Was mir noch aufgefallen ist, diesen Empfänger habe ich auch in meinem Mini Titan E325 verbaut nur das dort die Diode beim Rühren der Knüppel sofort auf Orange geht (Unterspannung), beim T-Rex ist die Anzeige immer Grün egal wie ich rühre. Kann mir hier jemand ein Tip geben warum dies so ist.
- Mini Titan // Gyro HG-5000 mit HSG-5083MG
- T-Rex 250 // Logitech LTG-2100 mit LTS-3100

Jörg

Bild
Bild
jingenbr
Benutzeravatar

 
Beiträge: 8
Registriert: 11.4.2009

Re: T-Rex 250 mit XR-16iFS ob das gut geht...

Beitragvon Mataschke » 14.04.2009 07:53:08

jingenbr hat geschrieben:Was mir noch aufgefallen ist, diesen Empfänger habe ich auch in meinem Mini Titan E325 verbaut nur das dort die Diode beim Rühren der Knüppel sofort auf Orange geht (Unterspannung), beim T-Rex ist die Anzeige immer Grün egal wie ich rühre. Kann mir hier jemand ein Tip geben warum dies so ist.


YAP , dein BEC bricht zusammen, was man so Hört sind die IFS Empfänger da recht pienzig was die Spannungsversorgung angeht ....

Vielleicht schafft ein Pufferkondensator da ein wenig Abhilfe :roll:
viele grüße Michael
Meine Flotte
TT Mini Titan RIGID guided by V-Stabi
GAUI Hurri EP550 CC PHNX80 in Flight
Zuviele Helis für die SIG :oops:
Online mit 1&1 ,
Fritzbox Counter : ||| ;-)

FOR SALE TS Servos für 450er
Status: Rundflug mit Kunstflugeinlagen :cool:
Mach´s mit :roll:
Mataschke
Benutzeravatar
TEAM-RHF
m-support
 
Beiträge: 7653
Alter: 28
Registriert: 29.11.2004
Wohnort: Im schönen Bottwartal nähe Stuttgart

Re: T-Rex 250 mit XR-16iFS ob das gut geht...

Beitragvon jingenbr » 14.04.2009 07:55:58

Mataschke hat geschrieben:
jingenbr hat geschrieben:Was mir noch aufgefallen ist, diesen Empfänger habe ich auch in meinem Mini Titan E325 verbaut nur das dort die Diode beim Rühren der Knüppel sofort auf Orange geht (Unterspannung), beim T-Rex ist die Anzeige immer Grün egal wie ich rühre. Kann mir hier jemand ein Tip geben warum dies so ist.


YAP , dein BEC bricht zusammen, was man so Hört sind die IFS Empfänger da recht pienzig was die Spannungsversorgung angeht ....

Vielleicht schafft ein Pufferkondensator da ein wenig Abhilfe :roll:


Aber ich verstehe das nicht, warum bricht der große zusammen und nicht der Kleine..., es sind ja fast die identischen Komponenten verbaut.
jingenbr
Benutzeravatar

 
Beiträge: 8
Registriert: 11.4.2009

Re: T-Rex 250 mit XR-16iFS ob das gut geht...

Beitragvon Mataschke » 14.04.2009 07:59:05

Naja das BEC Servos wird im MT sicherlich anders gefordert wie im 250er , vorallem wenn Digi Servos im Spiel sind....

Und IFS zicken eben schon da , wo andere Empfänger noch nicht mal dran denken sich zu melden .... iss leider so :-(
viele grüße Michael
Meine Flotte
TT Mini Titan RIGID guided by V-Stabi
GAUI Hurri EP550 CC PHNX80 in Flight
Zuviele Helis für die SIG :oops:
Online mit 1&1 ,
Fritzbox Counter : ||| ;-)

FOR SALE TS Servos für 450er
Status: Rundflug mit Kunstflugeinlagen :cool:
Mach´s mit :roll:
Mataschke
Benutzeravatar
TEAM-RHF
m-support
 
Beiträge: 7653
Alter: 28
Registriert: 29.11.2004
Wohnort: Im schönen Bottwartal nähe Stuttgart

Re: T-Rex 250 mit XR-16iFS ob das gut geht...

Beitragvon Achim Richter » 14.04.2009 10:00:22

... ist ja wohl klar, dass die Servos im 450ger andere Stellkräfte überwinden müssen. Da kann sich die Stomaufnahme auch mal verdoppeln.

Gruß, Achim
T-Rex 250,
3 x HD-2216HB, LGT 2100 mit DS 420
Align Motor und Pentium 25A Regler, 2 x GE Power 850mA, 20C

T-Rex 450 SE V2 , gewichtsoptimiert, nur noch 780g, mit vollem Akku !!!
4 x HS 65 HB, Gyro 401
430 XL, BL35X, 4 x Saehan 2500 mAh 18C

MX 16 S, jeweils SMC 16 Scan
Simprop Intelli-BiPower Spezial
Achim Richter
Benutzeravatar

 
Beiträge: 124
Registriert: 7.10.2007
Wohnort: Bernau/Chiemsee

Re: T-Rex 250 mit XR-16iFS ob das gut geht...

Beitragvon Heling » 15.04.2009 20:31:37

Moin!

Als alternative fällt mir nur der Platz unter dem Gyro zwischen den Chassis-Platten ein, die Antenne dabei entweder nach oben oder unten weisend. Ich fürchte aber, daß der Platz dafür sehr knapp sein dürfte. Und ob man dann überhaupt noch die Servokabel einstecken kann, sehr fraglich. :(

Diese, ich sag mal, etwas "suboptimale" Geometrie der IFS-Empfänger hat mich als MC-19 Besitzer unter anderem nun dazu gebracht, nicht IFS, sondern das Jeti 2G4 System zu bestellen.

Gruß Tilo
Heling
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 407
Alter: 33
Registriert: 14.2.2008
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: T-Rex 250 mit XR-16iFS ob das gut geht...

Beitragvon jingenbr » 15.04.2009 21:23:48

Heling hat geschrieben:Moin!

Als alternative fällt mir nur der Platz unter dem Gyro zwischen den Chassis-Platten ein, die Antenne dabei entweder nach oben oder unten weisend. Ich fürchte aber, daß der Platz dafür sehr knapp sein dürfte. Und ob man dann überhaupt noch die Servokabel einstecken kann, sehr fraglich. :(

Diese, ich sag mal, etwas "suboptimale" Geometrie der IFS-Empfänger hat mich als MC-19 Besitzer unter anderem nun dazu gebracht, nicht IFS, sondern das Jeti 2G4 System zu bestellen.

Gruß Tilo


Hi Tilo,

unterhalb vom Gyro ist kein Platz, der Empfänger ist zu breit.
Ich warte vergebens auf den kleineren Empfänger von Graupner den XR-16F iFS http://www.graupner-ifs-system.de/fileadmin/Empf%C3%A4nger/23605.jpg

Gruß Jörg
jingenbr
Benutzeravatar

 
Beiträge: 8
Registriert: 11.4.2009

Re: T-Rex 250 mit XR-16iFS ob das gut geht...

Beitragvon sport-racing » 16.04.2009 09:16:51

Naja, mit dem kleinen Empfänger dürftest ja dann keine Probleme mehr haben :D
Graupner MX16s

V2 Piccolo: M24, 220mm Paddelstange, Alu-Heck gebogen, Alu-Fahrwerk, G310 + Alu-Kühler, DD-Heck + Alu-Kühler, Pro Piccoboard-HH
Pro Piccolo X-PRO BL: Agrumi Freilauf, Alu-FWK, F3X V3 Alu-Kopf, Alu-Taumelscheibe/Pitchhülse, 400SH - Phönix 10, DD-Getriebeheck - Pro Piccoboard-HH
Pro Piccolo BL BL: Freilauf, EHS B20-2530-37S - Tsunami 10, DD-Heck-Carbon - SLIM 05He - S.M.M ACVS GY400, Piccoboard Empfänger

T-Rex 250: LTG 2100, LTS3100G, ACT 35 MHz 6 Kanal Empfänger
sport-racing
Benutzeravatar

 
Beiträge: 55
Registriert: 29.8.2007
Wohnort: im schönen Allgäu



RSS-Feed

Zurück zu T-Rex 250



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alexa [Bot] und 1 Gast


Willst Du RHF supporten?
Mit jedem Click auf ein Werbebanner unterstützt Du auch das Forum!

rcHeli-store.de